• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Langstreckenschwimmer Christof Wandratsch und seine Tochter Stella (8) beim Training am Waldpark am 23. Janaur.  − Foto: Königseder

Langstreckenschwimmer Christof Wandratsch und seine Tochter Stella (8) beim Training am Waldpark am 23. Janaur.  − Foto: Königseder

Langstreckenschwimmer Christof Wandratsch und seine Tochter Stella (8) beim Training am Waldpark am 23. Janaur.  − Foto: Königseder


Heute (23. Januar) konnte man in der Salzachstadt meinen, man sei in einem Wintersportort. Vor dem Bürgerhaus war die künstliche Eisfläche wie immer sehr gut besucht und am Waldpark war das Langlauffieber ausgebrochen. Der Parkplatz gegenüber der Bayerischen Alm war bereits am frühen Nachmittag voll und das obwohl auf allen Wegen in Richtung Waldpark Menschen mit Langlaufskiern über die Schulter gelegt in Richtung Spur marschierten.

Schnell unterwegs auf den dünnen Brettern waren Christof Wandratsch und seine Tochter Stella (8). "Dieses Wetter muss man einfach ausnutzen", sagt der Haiminger, der schon mehrere Weltrekorde im Langstreckenschwimmen aufgestellt hat. Er durchschwamm etwa 2007 die Straße von Gibraltar in der Weltrekordzeit von 2 Stunden 51 Minuten. Und gestern trainierten Wandratsch und seine Tochter in Burghausen am Waldpark. Stella eifert dem Papa sportlich übrigens nach, sie macht bei Wettkämpfen im Skilanglauf in Siegsdorf mit und schwimmt auch in Burghausen. Bei dem herrlichen Wetter gestern genossen neben Vater und Tochter viele weitere Wintersportler die sonnige Winterlandschaft in der Salzachstadt.



Ernst Niedermeier spurt seit einer Woche im Auftrag der Stadt und mit dem städtischen Gerät.  − köx/F: Königseder



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
639041
Burghausen
Langläufer in der Spur
Heute (23. Januar) konnte man in der Salzachstadt meinen, man sei in einem Wintersportort. Vor dem Bürgerhaus war die künstliche Eisfläche wie immer sehr gut besucht und am Waldpark war das Langlauffieber ausgebrochen. Der Parkplatz gegen&u
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/burghausen/639041_Langlaeufer-in-der-Spur.html
2013-01-23 15:50:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/23/teaser/130123_1551_29_38855003_langlauf1_koex_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Glück braucht Heinrich Niederleitner aus Erlbach bei der SKL-Millionen-Show. − Foto: SKL

Den Beruf Postamtmann verbindet man üblicherweise nicht mit Dingen wie Speedway-Rennen...



Die Stadtarbeiter Mario Ernst (links) und Georg Schnaitl r hieven mit Hilfe eines Krans den Opa an die Seite von Oma. − Foto: Wetzl

Eine ganze Reihe von Attraktionen mit kurzweiligem Programm und musikalischer Unterhaltung haben die...



Bischof Stefan Oster kommt am 11. September nach Burghausen . − Foto: Josef Lang

Bischof Dr. Stefan Oster kommt zur dritten Nacht der offenen Kirchen am Samstag, 11...



Von einer Kneipe in die andere: Sieben Veranstalter machen bei der Musiknacht mit. − Foto: Viebig

Der Oktober startet mit der kultigen Partynacht in der Burghauser Altstadt. Sieben Mal Livemusik...



Die Verlosung war der Höhepunkt der Trachtennacht auf dem Kirta: (v.l.) Volksfestreferentin Christine Burghart, Bierkönigin Nicola Koska, Lederhosengewinner Reinhard Rabenseifner, Lederhosenstifter Thomas Erlmeier, Dirndl-Gewinner Gerhard Mayer, Fußballfan Alois Karl und Bräuin Sabine Detter. − Foto: Wieland

Sie war einer der Höhepunkte im Programm des Kirta: die Altöttinger Trachtennacht...





Glück braucht Heinrich Niederleitner aus Erlbach bei der SKL-Millionen-Show. − Foto: SKL

Den Beruf Postamtmann verbindet man üblicherweise nicht mit Dingen wie Speedway-Rennen...



− Foto: ANA

Bürgermeister Herbert Hofauer und seine Frau Geli haben am Donnerstag im Rahmen einer Rom-Reise auch...



− Foto: Archiv PNP

Ein seltsames Fahrverhalten und eine seltsame Reaktion auf den von ihm verursachten Unfall: Diese...