• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.03.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Marktl  |  23.11.2012  |  08:35 Uhr

Erneut Geisterfahrer auf A 94: Rentner (77) verwirrt

Lesenswert (4) Lesenswert 8 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






 − Foto: dpa

 − Foto: dpa

 − Foto: dpa


Ein 77-jähriger Rentner aus dem Landkreis Altötting ist mit seinem Auto bei der Anschlussstelle Burghausen in die falsche Fahrtrichtung auf die A 94 aufgefahren. Am frühen Donnerstagabend teilten mehrere in Richtung Passau fahrende Autofahrer der Polizei über Notruf den Geisterfahrer mit. Der Falschfahrer war in Richtung München auf der falschen Spur unterwegs. Die Notrufmitteiler und nachfolgende Verkehrsteilnehmer konnten dem Falschfahrer gerade noch ausweichen und einen Zusammenstoß verhindern.

Von den Polizeiinspektionen Burghausen, Altötting und Mühldorf wurden die Anschlussstellen gesperrt. Die Streife der Dienstgruppe Mühldorf der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein fuhr eine sogenannte Drosselfahrt in Richtung des Falschfahrers, um den Verkehr auf der Autobahn zu warnen und eine geringst mögliche Gefährdung zu gewährleisten. Der Falschfahrer hatte die Autobahn wieder verlassen.

Anhand des Kennzeichens wurde von der Polizei der Halter ermittelt. Ein Alkoholtest verlief negativ. Der Fahrer war nach dem Vorfall etwas verwirrt. Den Fahrer erwartet ein Strafverfahren. Über die Sicherstellung seines Führerscheines wird noch entschieden. − pnp



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
591534
Marktl
Erneut Geisterfahrer auf A 94: Rentner (77) verwirrt
Ein 77-jähriger Rentner aus dem Landkreis Altötting ist mit seinem Auto bei der Anschlussstelle Burghausen in die falsche Fahrtrichtung auf die A 94 aufgefahren. Am frühen Donnerstagabend teilten mehrere in Richtung Passau fahrende Autofahr
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/burghausen/591534_Erneut-Geisterfahrer-auf-A-94-Rentner-77-verwirrt.html
2012-11-23 08:35:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/23/teaser/121123_0833_29_38298791_38bp0418_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige








Anzeige











Weniger Pendelei zwischen Altötting und Burghausen gleich mehr Zeit für Patienten. Beiträge wie dieser sorgen seit mehreren Tagen auf "Facebook" für Aufregung. Gegner der Klinikenzusammenlegung beklagen eine einseitige Positionierung des Landratsamtes.

Dürfen die das? Diese Frage zieht seit einigen Tagen ihre Kreise durch "Facebook" angesichts zweier...



Helene Fischer (Sandra Schmidt) nebst Anhang voll in Aktion vor dem Töginger Rathaus: Szene vom Starkbierfest des Töginger Trachtenvereins "Enzian". − Foto: Brandl

Vier Stunden Derblecken, scharfzüngige politische Anspielungen, Persiflagen...



Nicht allzu breite Spuren, große Fahrzeuge, schlampiges Parken und Einordnen: Auch an der Chiemgaustraße geht es oft eng her. − Foto: Hölzlwimmer

Gut sechs Jahre ist es her, dass die Schneiderwirt-Kreuzung in der Kreisstadt Altötting ausgebaut...



Diese drei Frauen aus der Region hoffen auf den Sieg bei der Miss-Germany-Wahl am Samstag: Julia Kraml aus Bad Abbach, Nicola Koska aus Neuötting und Elena Kilb aus Mühldorf am Inn. − F.: mgc-foto.de

Schaulaufen auf Stöckelschuhen: 24 junge Frauen stehen im Finale zur Wahl der diesjährigen "Miss...



Der Basar rund um Kindersachen der Freien Wähler hat sich etabliert. Die Verkäufer tragen massenhaft Ware ins Bürgerzentrum Burgkirchen (hier ein Foto vom Herbstbasar). − Foto: Czernin

Die fünfte Auflage des Basars für Baby- und Kindersachen – diesmal speziell für Frühjahr- und...





Nach dem Hochwasser gab es keine andere Möglichkeit als den Abriss, da sind sich Eigentümer Hans Mitterer (r.) und der ehemalige Gastwirt Josef Weinberger einig. − Fotos: Schönstetter

Das Ende des Gasthauses Weinberger ist besiegelt: Der Abriss-Bagger rückte am Donnerstag an...



Armut in einer reichen Stadt: Edwin und Erna S. sind durch einen jahrelangen Gerichtsstreit in die Schuldenfalle gerutscht. Obwohl sie jeden Cent zwei Mal umdrehen müssen, als arm gelten sie dennoch nicht. −Foto: Döbber

"Sterben darf ich jetzt noch nicht", sagt Edwin S. (Namen von der Redaktion geändert)...



Diese drei Frauen aus der Region hoffen auf den Sieg bei der Miss-Germany-Wahl am Samstag: Julia Kraml aus Bad Abbach, Nicola Koska aus Neuötting und Elena Kilb aus Mühldorf am Inn. − F.: mgc-foto.de

Schaulaufen auf Stöckelschuhen: 24 junge Frauen stehen im Finale zur Wahl der diesjährigen "Miss...



Exakt 6627 Kilometer legten Angelika Saam und ihr Lebensgefährte Hermann Plasa mit Radl zurück – von Los Angeles bis Key West in Florida. − Foto: Plasa

"Du sollst den Sabbat ehren und zwar 400 Mal", das war der Wahlspruch der Altöttingerin Angelika...



Das Tierheim Arche Noah des Burghauser Tierschutzvereins liegt im Zentrum von Raitenhaslach auf privatem Pachtgrund. Der Vertrag läuft noch bis 2020. − Foto: Kallmeier

Einen ganz normalen Tierheim-Alltag will das Tierheim Arche Noah in Raitenhaslach wieder etablieren...





Größere Gebiete von Töging waren am Donnerstagvormittag ohne Strom – stellenweise mehr als eine Stunde. − Foto: Brandl

Ein Stromausfall in Töging (Landkreis Altötting) hat am Donnerstagvormittag Teile der Innenstadt...