• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Burghausen  |  16.11.2012  |  17:25 Uhr

"Ausverkauf" nach der Landesausstellung

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die Schachfiguren dienten als Wegweiser und werden nun zu Gunsten der Burghauser Tafel verkauft.  − Foto: Stadtmuseum

Die Schachfiguren dienten als Wegweiser und werden nun zu Gunsten der Burghauser Tafel verkauft.  − Foto: Stadtmuseum

Die Schachfiguren dienten als Wegweiser und werden nun zu Gunsten der Burghauser Tafel verkauft.  − Foto: Stadtmuseum


Der Abbau der Bayerischen Landesausstellung ist in vollem Gange. Das leer geräumte Haus kann bereits im Dezember wieder dem Stadtmuseum übergeben werden. Gleich nach der Schließung der Landesausstellung, ab dem 5. November, holten zahlreiche Kunsttransporte die kostbaren Leihgaben ab und brachten sie wieder zu ihren Museen und Klöstern in Deutschland, Österreich und Ungarn. Am 13. November verließ als letzte Leihgabe, die großformatige Grabplatte des Mainzer Erzbischofs, Burghausen in Richtung München.

Vieles aus der Landesausstellung findet erneut Verwendung. So erhält das Burghauser Stadtmuseum die 3-D-Animation der Burghauser Burganlage oder das Modell zum Bau einer Burg. Die Vitrinen kommen in das Diözesanmuseum nach Freising und in das Ichenhauser Schulmuseum. In der archäologischen Staatssammlung können in Zukunft die Besucher Getreide zu Mehl mahlen, und der große Tretradkran findet auf der fränkischen Cadolzburg Verwendung.

Zahlreiche Besucher der Ausstellung fragten nach, was mit den zwei Meter großen Schachfiguren passiert, die in der Stadt den Weg zur Landesausstellung wiesen. Diese Figuren wie auch die Fahnen, die die Stadt schmückten, werden verkauft, der Erlös kommt der Burghauser Tafel zugute.  − redMehr darüber lesen Sie im Burghauser Anzeiger am Samstag, 17. November.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
585578
Burghausen
"Ausverkauf" nach der Landesausstellung
Der Abbau der Bayerischen Landesausstellung ist in vollem Gange. Das leer geräumte Haus kann bereits im Dezember wieder dem Stadtmuseum übergeben werden. Gleich nach der Schließung der Landesausstellung, ab dem 5. November, holten zahlreic
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/burghausen/585578_Ausverkauf-nach-der-Landesausstellung.html?em_cnt=585578
2012-11-16 17:25:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/16/teaser/121116_1726_29_38228890_landesausstl_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige






Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












In dieser Wohnblock im Burgkirchner Ortsteil Gendorf attackierte der 73-Jährige seine Frau und verletzte sie mit einem Messer schwer. − Foto: Schwarz

Bei einem Beziehungsdrama ist am Montag im Burgkirchner Ortsteil Gendorf (Lkr...



− Fotos: tb21

Schwer verletzt wurde ein 17-jähriger Mofa-Fahrer am Donnerstag gegen 7 Uhr bei einem von ihm selbst...



Als Spieler und Trainer hat Hans Utz den Fußball in Töging, Winhöring und Altötting mitgeprägt. In Winhöring wollte er zur kommenden Saison das Ruder übernehmen. Foto: PNP

Fußballtrainer, Musiker, Veranstalter, Förderer – kurzum, ein echtes Original...



Viele, vor allem junge Menschen waren gestern gekommen, um von Hans Utz Abschied zu nehmen. − Fotos: Vogl-Reichenspurner

Die Osterkerze als Sinnbild für Auferstehung und Leben nach dem Tod, daneben der Bass als sein...



In unmittelbarer Nachbarschaft stehen in Altötting das Hotel Zur Post und der Gasthof Scharnagl der Familie Tandler. Wegen der Brandschutzauflagen wurde nun vor das Verwaltungsgericht in München gezogen – ohne Erfolg. − Foto: Kleiner

Ein schwarzer Tag für die Familie des früheren bayerischen Ministers und CSU-Generalsekretärs Gerold...





− Foto: dpa

Zahlreiche Beschwerden wegen massiver Ruhestörung im Bereich der Salzach haben in der Nacht von...



Die Burghauser Herderstraße am 24. Juli 2014: Zivilfahnder hatten Andre B. auf dem Heimweg gestellt. Als der Unbewaffnete davonlief, schoss einer der Polizisten auf ihn. Der 33-Jährige starb. − Foto: Kleiner

Kann es sein, dass ein Polizist einen Unbewaffneten von hinten erschießt und dabei dennoch...



Am Burghauser Burghang hat sich das Jakobskreuzkraut schon großflächig ausgebreitet. Pferdehalterin Gudrun Furtner ist besorgt um ihre Tiere, aber auch um ihre eigene Gesundheit. − Fotos: Drexler

Es ist schön anzuschauen, knallgelb, weit verbreitet – und hochgiftig...



− Foto: dpa

Mit einem etwas sonderbar anmutenden Diebstahlsfall hat es die Polizeiinspektion Altötting seit dem...



In unmittelbarer Nachbarschaft stehen in Altötting das Hotel Zur Post und der Gasthof Scharnagl der Familie Tandler. Wegen der Brandschutzauflagen wurde nun vor das Verwaltungsgericht in München gezogen – ohne Erfolg. − Foto: Kleiner

Ein schwarzer Tag für die Familie des früheren bayerischen Ministers und CSU-Generalsekretärs Gerold...





Tüten voll mit Essen und Trinken sind vom nächtlichen Protest vor der Burghauser PI übrig geblieben. Die zurückgelassenen Lebensmittel will die Polizei – soweit noch brauchbar – der Tafel übergeben. − Foto: Kleiner

Polizei, Landratsamt, Helfer – sie alle können nur den Kopf schütteln über einen...



Der Spielplatz an der Moesmangstraße ist einer der beiden Spileplätze, die für drei Tage gesperrt werden, um die Schädlingsbekämpfung durchziehen zu können. − Foto: Hölzlwimmer

Dass 2015 ein gutes Ameisenjahr ist, davon können viele ein Lied singen. Dass auch Spielplätze in...



In unmittelbarer Nachbarschaft stehen in Altötting das Hotel Zur Post und der Gasthof Scharnagl der Familie Tandler. Wegen der Brandschutzauflagen wurde nun vor das Verwaltungsgericht in München gezogen – ohne Erfolg. − Foto: Kleiner

Ein schwarzer Tag für die Familie des früheren bayerischen Ministers und CSU-Generalsekretärs Gerold...