• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Mehring/Burghausen


Die schwere Kindheit der Hexe: Eicks "Hänsel und Gretel"


Sogar der Regisseur übernimmt eine Doppelrolle: Der ehemalige Rottaler Theaterintendant Mario Eick hat sich zum Toningenieur hochgearbeitet. Seine Fassung von "Hänsel und Gretel", frei nach den Gebrüdern Grimm...



  • Die schwere Kindheit der Hexe: Eicks "Hänsel und Gretel"
    Artikel Panorama




Burghausen  |  20.10.2014  |  15:55 Uhr

Ritter in Latex

Mit Spitzbrüsten und Latexstrümpfen lief die Ritterkarikatur am Sonntag über die Burg. − Foto: Piffer

Ein "damischer" Ritter brachte am Sonntag viele Burgbesucher zum Schmunzeln. Der Mann war in goldglänzender Rüstung und Latex-Klamotten mit flottem Schritt über die Anlage marschiert. Auf den ersten Blick glaubte man einen historisch gekleideten Mann zu sehen, mit römischem Bürstenhelm und blank poliertem Harnisch...





Burghausen  |  20.10.2014  |  18:00 Uhr

Steigend Besucherzahlen in Burghausen

Sigrid Resch ist Geschäftsführerin der Touristik GmbH. − Foto: gw

Die Burghauser bemerken es allenthalben: Ihre Stadt ist beliebter denn je, deutlich mehr Besucher und Urlauber haben heuer die Salzachstadt besucht als 2013. Bürgermeister Hans Steindl und Touristik-Geschäftsführerin Sigrid Resch ziehen eine positive Bilanz der Tourismus- und Veranstaltungsaktivitäten, die auch 2015 fortgeführt werden...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF


Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF

Ihre Finanzen immer im Blick

Lassen Sie sich bequem und zeitnah über Ihre Kontoaktivitäten informieren. Bleiben Sie so immer auf dem Laufenden – mit dem Kontowecker Ihrer Sparkasse.




Burghausen  |  19.10.2014  |  18:00 Uhr

Herta Sperl ist ein Faszinosum

Herta Sperl (2.v.l.) war heuer 40 mal im Wöhrsee beim Baden. Zu ihrem 101. Geburtstag gönnte sie sich ein Gläschen mit (v.l.) Seniorenreferent Gerhard Hübner, stellvertreendem Landrat Horst Krebes und 2. Bürgermeisterin Christa Seemann. − Foto: Weiß

"Gedichte – gesammelt und gemerkt von Herta Sperl". Das steht als Überschrift auf einer Liste von 160 Texten verschiedener Lyriker mit jeweils immer nur den ersten Worten. Herta Sperl kann sie alle auswendig. Ein Zuruf der ersten Worte eines Gedichtes genügt. Jetzt ist die rüstige Rentnerin 101 Jahre alt geworden...





Burghausen  |  19.10.2014  |  16:56 Uhr

Der Härtetest für den Traumberuf

In der Post-Küche: Stefan Osl (l.) hilft Julia Anderl (m) und Angela Schuster beim Dekorieren einer Käseplatte. − Foto: Eschenfelder

Die Unternehmen suchen nach Lehrlingen. Die jungen Menschen suchen nach einer Zukunft und dem passenden Beruf. Beim Ausbildungstag des Gewerbeverbandes Burghausen bekommen beide Seiten die Chance, sich kennenzulernen und zu beschnuppern. So auch wieder am vergangenen Freitag und Samstag. Ab zwei Uhr nachmittags konnten zum siebten Mal Schüler der...





Burghausen  |  17.10.2014  |  17:00 Uhr

Preis für Pfarrkirche St. Georg

Fanden sich trotz Sturmböen zur Plakettenübergabe ein: Paul Huber (von links), Pfarrer i.R. Franz Aicher, 1. Bürgermeister Hans Steindl, Doris Lackerbauer und Architekt Franz Hölzl. − Foto: Huttner

Jetzt ist die Auszeichnung auch für alle zu sehen: Am Freitag wurde die Plakette, die zum Bayerischen Denkmalpflegepreis gehört, zumindest symbolisch an die Kirchenwand gehalten. Überreicht wurde die kleine Metalltafel von Doris Lackerbauer, Leiterin des Staatlichen Bauamtes, Bereichsleitung Hochbau, in Traunstein...





Burghausen  |  17.10.2014  |  16:04 Uhr

Fotogruppe macht Lust auf Fotografieren

Blick auf eine Strandbar vom Jahresmeister Robert Piffer.

"Wunderbar. Fantastisch. Toll." Das war auf der Vernissage der vhs-Fotogruppe immer wieder zu hören. An die 80 Besucher waren aus Burghausen und aus dem Landkreis gekommen, um im Bürgerhaus der Eröffnung der traditionellen Jahresausstellung beizuwohnen. Und sie wurden nicht enttäuscht. Weder von den ausgestellten Fotoarbeiten noch von der...





Burghausen  |  16.10.2014  |  16:09 Uhr

Vom Kreisverkehr in die Tiefgarage

Die Variante Nord des Kreisverkehrs (unten links nur zum Teil abgebildet) hat den Vorteil, dass genügend Platz bleibt, um eine separate Ein- und Ausfahrt zur Tiefgarage auf die Marktler Straße zu bauen. −Entwurf: ing/SES

Die Informationsveranstaltung zum Salzachzentrum am Mittwochabend im Bürgerhaus wurde zu einer kleinen Bürgerversammlung. Das Interesse der Bürger war enorm, der Bürgersaal voll besetzt. Weniger groß war der Neuwert an Informationen, was das eigentliche Projekt betrifft. Die Investoren hielten sich bedeckt...





Burghausen  |  16.10.2014  |  06:00 Uhr

Burghausen hat mehr Geld

Wenn es Wacker gut geht, lebt auch die Stadt gut. Dass die Steuereinnahmen gestiegen sind, liegt vor allem am Schwergewicht Wacker – hier eine Luftaufnahme aus Richtung Österreich. − Foto: Wacker Chemie

Deutlich mehr Geld hat die Stadt Burghausen zur Verfügung, als noch am Jahresbeginn erwartet. Bei der Verabschiedung des Nachtragshaushalts in der Stadtratssitzung am 15. Oktober legte Bürgermeister Hans Steindl die neuen Zahlen vor. So erwartet die Stadt heuer statt der ursprünglich eingeplanten 26 Millionen Euro Gewerbesteuern nun um 16 Millionen...





Burghausen  |  15.10.2014  |  17:00 Uhr

Grotesker Blumen-Streit: Klägerin geht auch gegen Mieter vor

Strittig ist insbesondere das Blumenbeet von Maria Riedhofer. Es wurde erst 2008 angelegt und widersprach dem Eigentümerbeschluss von 2004. − Foto: Wetzl - Wetzl

Der Rechtsstreit um die Blumenbeete am Burgfrieden ist um ein weiteres Kapitel erweitert: Parallel zum laufenden Prozess hat die Klägerin über ihren Mühldorfer Rechtsanwalt Olav Mitter die beiden Mieterinnen Maria Riedhofer und Marianne Hollnecker mit Schreiben vom 6. Oktober aufgefordert, bis 3. November ihre Gärten aufzulösen...






Anzeige






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
kfz.pnp.de - der reg...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Mit Spitzbrüsten und Latexstrümpfen lief die Ritterkarikatur am Sonntag über die Burg. − Foto: Piffer

Ein "damischer" Ritter brachte am Sonntag viele Burgbesucher zum Schmunzeln...



Sigrid Resch ist Geschäftsführerin der Touristik GmbH. − Foto: gw

Die Burghauser bemerken es allenthalben: Ihre Stadt ist beliebter denn je, deutlich mehr Besucher...



Der Familiengeschichte seiner Frau Anna-Maria wollte Hubert Koczeba auf den Grund gehen und so machte sich der heute 63-Jährige 2008 ans Werk. Bereits vor vier Jahren fasste er seine Erkenntnisse in einer Chronik zusammen. Jetzt hat er auch die Burghauser Linie erforscht. − Foto: Kleiner

Sie führten eines der besten Häuser am Platz, gehörten zu den großen Bierbrauern der Stadt und...



"Wieder ein Wasserrohrbruch", wird mancher Passant gedacht haben, der am Wochenende den großräumigen...



Wer kommt denn da ums Eck? Gretel (Nadine Konietzny) und Hänsel (Christine Reitmeier) treffen die Hexe. − Foto: Resch

Sogar der Regisseur übernimmt eine Doppelrolle: Der ehemalige Rottaler Theaterintendant Mario Eick...





Strittig ist insbesondere das Blumenbeet von Maria Riedhofer. Es wurde erst 2008 angelegt und widersprach dem Eigentümerbeschluss von 2004. − Foto: Wetzl - Wetzl

Der Rechtsstreit um die Blumenbeete am Burgfrieden ist um ein weiteres Kapitel erweitert: Parallel...



Das ehemalige Molkereigelände Napoleonshöhe bietet einen derzeit künstlerisch genutzten Blick auf die Burg. 7000 des 9300 Quadratmeter großen Geländes gehören der Stadt. Die Überlegungen gehen in Richtung gehobenes Wohnen für Senioren, Anfragen von Bauträgern sind da. − F.: rw

Im Bauausschuss hat Bürgermeister Hans Steindl Flächen in der Stadt vorgestellt...



Ministerpräsident Horst Seehofer (Mitte) mit Aufsichtsratsvorsitzendem Dr. Peter-Alexander Wacker (links) und Vorstandsvorsitzendem Dr. Rudolf Staudigl − F.: Wacker

Vom Kunst-Kautschuk-Produzenten für U-Boot-Batterien zu einem der führenden Chemieunternehmen...



Gut 160 Quadratmeter Wohnfläche hat das Haus, das Lechner den jungen Flüchtlingen zur Verfügung stellen will. − Fotos: Huttner

Flüchtlinge in privatem Wohnraum unterbringen? Ein Schritt, vor dem viele Menschen zunächst...



"Unsere Häuser haben gewackelt, unsere Terrassen und Fenster vibrieren": Die Begleiterscheinungen der Verdichtungsarbeiten auf dem Volksfestplatz in Töging missfallen den Nachbarn. − Foto: Brandl

Der Beginn der Bauarbeiten für ein Einkaufszentrum auf dem bisherigen Volksfestplatz von Töging...





− Foto: Kleiner

Unbekannte haben am islamischen Kulturzentrum Oberschroffen nahe Unterneukirchen (Lkr...



Die Variante Nord des Kreisverkehrs (unten links nur zum Teil abgebildet) hat den Vorteil, dass genügend Platz bleibt, um eine separate Ein- und Ausfahrt zur Tiefgarage auf die Marktler Straße zu bauen. −Entwurf: ing/SES

Die Informationsveranstaltung zum Salzachzentrum am Mittwochabend im Bürgerhaus wurde zu einer...