• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.11.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Burghausen


Eislaufen ab 1. Advent möglich


Bald ist es wieder soweit: Pünktlich zur Vorweihnachtszeit wird vor dem Bürgerhaus wieder die beliebte Eislaufbahn aufgebaut. Zum ersten Adventssamstag am 29. November soll sie einsatzbereit sein und - sofern das Wetter mitspielt – eröffnet...



  • Eislaufen ab 1. Advent möglich
    Artikel Panorama




Burghausen  |  21.11.2014  |  15:53 Uhr

Steindl: "Burghausen muss Vorreiterrolle spielen"

Mit vereinten Kräften wollen sie sich für Asylbewerber einsetzen: Josef Schweighofer, ehemaliger Kreisjugendpfleger Herbert Beck, Bürgermeister Hans Steindl und Alfred Danninger. − Foto: Huttner

Asylbewerber müssen nicht einfach nur untergebracht werden – man muss sich auch um sie kümmern. Mit mahnenden Worten von Bürgerinsel-Vorstand Josef Schweighofer begann am Dienstagabend die Gesprächsrunde zum Thema Asyl im Bürgerhaus. Die Veranstaltung sollte über die bevorstehenden Entwicklungen informieren, Fragen beantworten...





Burghausen  |  20.11.2014  |  14:59 Uhr

Bürgerbegehren zur Burghauser Klinik könnte Bumerang werden

Riesen Andrang herrschte bei der Infoversammlung und Diskussion zur Zukunft der Burghauser Kreisklinik. Nicht alle fanden Platz im Stadtsaal, die Veranstaltung wurde in die Vorräume übertragen. − Foto: Eschenfelder

600 Stühle im Burghauser Stadtsaal reichten nicht: Das Interesse an der Zukunft des Kreiskrankenhauses war so groß, dass die "Bürgerversammlung" zur Klinik am Mittwochabend auch in die anderen Räume des Gebäudes übertragen wurde, wo weitere gut 300 Zuhörer das Geschehen mitverfolgten. Die Stimmung war aufgeheizt, Beifall...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF


Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF

Kommen Sie in Fahrt!
Mit dem Führerscheinsparen.

Jetzt schon das Sparnavi programmieren und später mit Vollgas in die Volljährigkeit. Dabei erreichen Sie ganz ohne Stau ein großes Stück Freiheit.





Burghausen  |  20.11.2014  |  16:59 Uhr

Im Gespräch mit der Nummer 2 des Staates

− Foto: Kleiner

Er hat den zweithöchsten Rang im Staat inne, kommt dem Protokoll nach noch vor der Kanzlerin, am Donnerstag aber war Norbert Lammert nicht nur Bundestagspräsident, sondern zugleich auch Lehrer und Vermittler. Im Burghauser Aventinus-Gymnasium diskutierte er mit Schülern über die Demokratie im Allgemeinen und die deutsche Ausprägung im Besonderen...





Burghausen  |  19.11.2014  |  16:28 Uhr

Roms Militärmaschinerie: Geschütz besteht die Feuertaufe

Hier steht Titus noch in 20 Metern Entfernung: Max Sesselmann probiert die Reichweite des selbst gebauten Scorpios aus und schießt sich auf den römischen Pappkameraden ein. − Foto: Resch

Die Spannung war groß – nicht nur am "Scorpio" selbst, der seinen Pfeil mit Wucht ins 50 Meter entfernte Ziel schoss, sondern auch unter den 13 Schülern der Q12 des Kumax-Gymnasiums. In seinem Projekt-Seminar hatte sich der Lateinkurs die Aufgabe gestellt, ein "römisches Torsionsgeschütz" zu bauen...





Burghausen  |  19.11.2014  |  15:27 Uhr

Bürgerbegehren zur Klinik: Unterschriften-Ziel schon erreicht

Im Bürgerhaus war die zentrale Anlaufstelle für den Eintrag in die Unterschriftenlisten zum Erhalt der Burghauser Kreisklinik. Hier trägt sich gerade Jakob Lazarus sen. ein. − Foto: Wetzl

Am Mittwoch um 15 Uhr lag die Zahl der Unterschriften für das Bürgerbegehren zum Erhalt der Burghauser Kreisklink bereits bei 4120. Noch nicht eingerechnet sind dabei Unterschriftenlisten, die in Betrieben oder sonst privat aufliegen. Damit steht schon jetzt fest: Es wird zu einem Bürgerentscheid kommen...





Burghausen  |  18.11.2014  |  16:45 Uhr

Kunst der Schüler hilft Flüchtlingen

Die Ausstellung der Q12 vereinte das Ambiente der Josefs-Kirche, die Gemütlichkeit eines Wohnzimmers und die besondere Stimmung einer Vernissage in sich. − Foto: Huttner

Kunst für einen guten Zweck: Das P-Seminar der Q12 des Kurfürst-Maximilian-Gymnasiums veranstaltet im Rahmen des Leitfaches Kunst am Freitag eine Kunstauktion. Die Kunstwerke der Schüler werden für einen guten Zweck versteigert: Die Einnahmen werden zugunsten der Flüchtlinge im Landkreis Altötting gespendet...





Burghausen  |  18.11.2014  |  15:22 Uhr

Ärger über Unterschriften-Verbot in Burghauser Kreisklinik

"Völlig falsch": Nicht Landrat Erwin Schneider hat das Unterschriften Sammeln verboten, sondern Verwaltungsleiter Robert Moser. − Foto: Wetzl

Die Debatte um die etwaige Schließung der Burghauser Kreisklinik wird immer emotionaler. Anlass für die jüngste Aufregungswelle, die vor allem im Internet hochschwappt: Am Montag wurde untersagt, dass im Burghauser Krankenhaus Stimmen für das Bürgerbegehren gesammelt werden. Als Verantwortlicher für das Verbot wird Landrat Erwin Schneider (CSU) an...





Burghausen  |  17.11.2014  |  18:57 Uhr

Klinikschließung Burghausen: Schon 2500 Bürger haben unterzeichnet

Im Bürgerhaus ist die zentrale Anlaufstelle für den Eintrag in die Unterschriftenlisten zum Erhalt der Burghauser Kreisklinik. Hier trägt sich gerade Jakob Lazarus sen. ein, bei Fragen hilft Heidi Kammhuber vom Bürgerhaus-Team (rechts) gern weiter. − Foto: Wetzl

Die Resonanz ist gewaltig. Bis Montagmittag haben sich bereits 2500 Burghauser in die im Bürgerhaus und Rathaus ausliegenden Unterschriftenlisten für ein Bürgerbegehren zum Erhalt der Burghauser Kreisklinik eingetragen. Das Ziel, bis 8. Dezember 25 Prozent der Stimmberechtigten und damit knapp 4000 Unterschriften beisammen zu haben...





Burghausen  |  17.11.2014  |  18:00 Uhr

Rettungswache bliebe auch bei Klinik-Schließung erhalten

Rund 1500 Mal rücken Dr. Markus Braun und seine Burghauser Notarztkollegen pro Jahr aus. Zwar ist er davon überzeugt, dass die Salzachstadt auch im Fall einer Klinik-Schließung Notarztstandort bleiben würde, der daraus resultierende Medizinermangel aber würde ihm zufolge wohl bedeuten, dass das Notarztfahrzeug nicht mehr rund um die Uhr besetzt werden könnte. − Foto: Kleiner

Verliert Burghausen im Fall einer Schließung des Krankenhauses auch ihre Notfallversorgung? Kommen Notarzt und Rettungswagen dann nur noch aus Altötting? Seit Bekanntwerden des Klinikgutachtens kocht die Gerüchteküche hoch. Tatsächlich ginge ein Wegfall des Krankenhauses wohl auch an der Notfallversorgung nicht ganz spurlos vorbei –...






Anzeige






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
kfz.pnp.de - der reg...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Riesen Andrang herrschte bei der Infoversammlung und Diskussion zur Zukunft der Burghauser Kreisklinik. Nicht alle fanden Platz im Stadtsaal, die Veranstaltung wurde in die Vorräume übertragen. − Foto: Eschenfelder

600 Stühle im Burghauser Stadtsaal reichten nicht: Das Interesse an der Zukunft des...



Um diesen Feldweg bei Kastl geht es. − Foto: Stummer

Es geht um 120 Meter Feldweg und um die Frage, dürfen sie befahren werden oder nicht...



Die Triebfedern der Hochschule im Landkreis: MdL Ingrid Heckner und der Rosenheimer Hochschul-Präsident Prof. Heinrich Köster. − Foto: Stummer - Stummer

Südostbayern auf dem Weg ins Hochschul-Zeitalter: Wie MdL Ingrid Heckner und Prof...



− Foto: Kleiner

Nein, es ist kein Unglück, und nein, die Szene ist auch nicht einem Endzeit-Roman entnommen...



Er argwöhnt, dass hinter den Kulissen schon mehr beschlossen wurde als bekannt ist: Bernhard Hargasser vom Elternbeirat stellte in der Stadtratssitzung unbequeme Fragen. − Foto: Brandl

Ein Thema erregt die Gemüter: Obwohl die künftige Trägerschaft der Kindertagesstätte "Löwenzahn" gar...





Rund 350 Zuhörer waren in den Saal des Burgkirchner Bürgerzentrums gekommen, um bei der Kreistags-Debatte über die Zukunft der Krankenhausversorgung im Landkreis dabei zu sein. Viereinhalb Stunden wurde hitzig diskutiert. Eine Entscheidung wurde nicht gefällt. − Foto: Kleiner

Die Diskussion um die Zukunft des Burghauser Krankenhauses hat gerade erst begonnen – doch...



"Völlig falsch": Nicht Landrat Erwin Schneider hat das Unterschriften Sammeln verboten, sondern Verwaltungsleiter Robert Moser. − Foto: Wetzl

Die Debatte um die etwaige Schließung der Burghauser Kreisklinik wird immer emotionaler...



− Foto: Kleiner

Nein, es ist kein Unglück, und nein, die Szene ist auch nicht einem Endzeit-Roman entnommen...



Riesen Andrang herrschte bei der Infoversammlung und Diskussion zur Zukunft der Burghauser Kreisklinik. Nicht alle fanden Platz im Stadtsaal, die Veranstaltung wurde in die Vorräume übertragen. − Foto: Eschenfelder

600 Stühle im Burghauser Stadtsaal reichten nicht: Das Interesse an der Zukunft des...



Das Hinspiel gewann der SV Schalding-Heining am Reuthinger Weg gegen Wacker Burghausen mit 2:1. − Foto: Lakota

Riesen Jubel in der Wacker-Arena: Der SV Wacker Burghausen hat das Ostbayern-Derby in der...





Das Werk in Schweden, erst vor wenigen Jahren gekauft und modernisiert, wurde jetzt von der SKW Stahl Metallurgie an die AlzChem verkauft.

Der weltweit aktive Spezialchemie-Konzern SKW aus Unterneukirchen (Landkreis Altötting) Metallurgie...



− Foto: tb21

Schwere Brandverletzungen hat eine 65-jährige Frau am frühen Samstagabend bei einem häuslichen...



Der Herr Pfarrer an der Zither: Auch Dr. Martin Fohl wird mit einer Volksmusikgruppe beim Adventsmarkt mitwirken. − Foto: Brandl

Eine neue Veranstaltung im Terminkalender von Pleiskirchen (Landkreis Altötting) ist für das...



Hier steht Titus noch in 20 Metern Entfernung: Max Sesselmann probiert die Reichweite des selbst gebauten Scorpios aus und schießt sich auf den römischen Pappkameraden ein. − Foto: Resch

Die Spannung war groß – nicht nur am "Scorpio" selbst, der seinen Pfeil mit Wucht ins 50...



− Foto: Kleiner

Nein, es ist kein Unglück, und nein, die Szene ist auch nicht einem Endzeit-Roman entnommen...