• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.02.2017

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Burghausen


Ein Leben zwischen Physik und Tanz


Langsam beginnt sie, die heiße Phase. Die Schüler an den Gymnasien büffeln für ihre Abiturprüfungen im Mai. So auch Anna Knörr. Die Burghauserin macht es allerdings etwas anders. Sie absolviert auf dem englischen Internat Sevenoaks School ihr...



  • Ein Leben zwischen Physik und Tanz
    Artikel Panorama




Mehring  |  24.02.2017  |  10:43 Uhr

Einbrecher erbeuten für 8000 Euro Kettensägen

Mit zwei Gullideckeln haben unbekannte Einbrecher die Zugangstür zu einem Landmaschinenhandel eingeworfen und dann eine größere Anzahl von Kettensägen im Gesamtwert von 8000 Euro mitgenommen. Zu dem Einbruch kam es am frühen Freitagmorgen. An der Tür ist zudem Sachschaden von ca. 1000 Euro entstanden. Wer hat gegen 3...





Festival auf Rekordkurs  |  24.02.2017  |  06:00 Uhr

Jazzwoche Burghausen: Schon vier Konzerte ausverkauft

Die englische Soul-Jazz-Sängerin Joss Stone erweist sich für die Veranstalter als Glücksgriff: Das Eröffnungskonzert ist ausverkauft. − Foto: Venni/IG Jazz

Die 48. Internationale Jazzwoche Burghausen (21.–26. März) steuert schon jetzt auf einen Besucherrekord hin. Einen Monat vor Beginn sind bereits vier Konzerte ausverkauft, bestätigte die IG Jazz auf Anfrage der PNP am Donnerstag. Keine Karten mehr gibt es demnach für den Jazzpreis am Dienstag...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF


Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF

Kwitt macht Ihnen das Leben einfacher

Mit der neuen Funktion der S-App lösen Sie schnell und leicht per Handy Überweisungen an Freunde aus. Ob beim gemein­samen Restaurant­­besuch, im Café oder wo auch immer Sie unterwegs sind: Mit Kwitt können Sie schnell und einfach Geld senden und anfordern.



Burghausen  |  23.02.2017  |  10:23 Uhr

Krawattentod am Unsinnigen Donnerstag

Keine Gnade kennen die Damen der Sparkasse in der Marktler Straße. Alle Männer der Filiale wurden um eine Krawattenhälfte erleichtert. − Foto: Schönstetter

Ein bisschen Spaß muss sein – das hat schon Roberto Blanco gesagt. Vor allem am Unsinnigen Donnerstag. Wer heute mit Krawatte in die Arbeit kommt, ist selbst schuld. Die Damenwelt in Burghausen jedenfalls hatte ihren Spaß. Ob am Kumax-Gymnasium, an dem Schulleiter Andreas Rohbogner gleich in der ersten Stunde seinen Halsschmuck lassen musste...





Burghausen  |  23.02.2017  |  07:25 Uhr

Vorsicht bei der Faschingsgaudi: Polizei gibt Tipps

So geht‘s nicht: Wer so stark kostümiert ist dass die eigene Sicht beeinträchtigt ist, darf nicht Auto fahren. − Foto: Schönstetter

In den nächsten Tagen erreicht die Faschingszeit ihren Höhepunkt. Obwohl der Spaß im Vordergrund steht, sollten dennoch ein paar Dinge beachtet werden, wenn der Spaß nicht schnell zum Ernst werden soll. Georg Nieß, Leiter der Polizeiinspektion Burghausen, erklärt, was erlaubt ist und was nicht. Faschings-Auto: Manche Menschen verkleiden nicht nur...






Neue Fotostrecken





Burghausen  |  22.02.2017  |  13:12 Uhr

Der Eisplatz ist ab sofort geschlossen

− Foto: Stadt Burghausen

Der Eisplatz vor dem Burghauser Bürgerhaus ist aufgrund der warmen Temperaturen mit sofortiger Wirkung geschlossen. Das teilt die Stadt mit. Am 3. Dezember wurde der Eisplatz für diese Saison geöffnet. Tausende Besucher nahmen das "coole Angebot" der Stadt Burghausen auch in der Wintersaison 2016/2017 dankend an. − red





Burghausen  |  21.02.2017  |  19:00 Uhr

Eiseskälte und Schmuggler: Ein ehemaliger Grenzbeamter erzählt

Von 1996 bis 2010 war Karl Lugmayr Bürgermeister von Hochburg-Ach. Hier steht er am Aussichtspunkt in Duttendorf mit der Burg im Hintergrund. − Foto: Wetzl

Am 1. April werden es 20 Jahre, seit an alter und neuer Brücke die Grenzkontrollen eingestellt worden sind und die Bürger unbegrenzt Waren im neu entstandenen Schengen-Raum drent und herent der Grenze kaufen können. Bis dahin hatte die Grenze trennenden Charakter. Die Älteren erinnern sich an Bauchgrummeln...





Haiming  |  21.02.2017  |  17:06 Uhr

Biber machte Wanderweg unpassierbar

Ganze Arbeit haben Biber in der Innau bei Niedergottsau geleistet und den beim Kraftwerk parallel zum Fluss verlaufenden Wanderweg unpassierbar gemacht. − Fotos: Maier/red

Rund um Inn und Salzach hat das Wasserwirtschaftsamt Traunstein die Wintermonate genutzt, um Biberschäden zu beseitigen. In der Gemeinde Haiming sind davon insbesondere Weiden am südlichen Innufer unterhalb des Kraftwerks Stammham betroffen. Arnold Maier aus Niedergottsau kennt als Fischer den Auwald hier bestens...





Burghausen  |  21.02.2017  |  11:15 Uhr

Kurios: Burghauser Polizei findet Rollstuhl

Ein kurioses Fundstück vermeldet die Polizei Burghausen: Am vergangenen Freitag, 17.Februar, ist vor dem Anwesen in der Mehringer Straße 46 hinter einer Parkbank angelehnt ein Rollstuhl aufgefunden worden. Der Rollstuhl ist unbeschädigt und mit einer Sicherungskette mit einem 1-Euro-Einwurf, ähnlich einem Einkaufswagen, gesichert...





Burghausen  |  20.02.2017  |  18:20 Uhr

Spaziergänger und Hund brechen am Wöhrsee ein

Offenbar vom Felsen aus war jemand aufs Eis gestiegen – und dort eingebrochen, wie die Spuren zeigen. − Foto: Schönstetter

Ein Passant ist am Montagnachmittag im Wöhrsee (Landkreis Altötting) eingebrochen. Im hinteren Teil des Sees, am Felsen, war nach ersten Erkenntnissen der Hund des Mannes aufs Eis gelaufen und eingebrochen. Der Hundehalter habe dann den Eindruck gehabt, so die Polizei, dass sich das Tier nicht mehr selbst befreien konnte und war auf das Eis...






Anzeige






Anzeige




Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Die Nachricht von der Schließung des Hochwald-Werks in Weiding war ein bestimmendes Thema des Landwirtschaftsdialogs am Dienstag in Halsbach. − Foto: Schwarz

Der Termin des Landwirtschaftsdialogs des Landratsamtes am Dienstag, 21. Februar...



Die Ferien verbringt die 16-jährige Anna Knorr in Burghausen. Das Aventinus-Gymnasium hat sie auf ihre Schulkarriere in England gut vorbereitet. − Foto: Pfingstl

Langsam beginnt sie, die heiße Phase. Die Schüler an den Gymnasien büffeln für ihre Abiturprüfungen...



Auch der berühmte "Bob" gehörte zum Repertoire beim Weiberfasching im Gasthaus Springer. − Foto: Stuffer

Heiß und lustig gefeiert wurde beim großen Weiberfasching am Donnerstag im Gasthaus Springer in...



Mit zwei Gullideckeln haben unbekannte Einbrecher die Zugangstür zu einem Landmaschinenhandel...



Die englische Soul-Jazz-Sängerin Joss Stone erweist sich für die Veranstalter als Glücksgriff: Das Eröffnungskonzert ist ausverkauft. − Foto: Venni/IG Jazz

Die 48. Internationale Jazzwoche Burghausen (21.–26. März) steuert schon jetzt auf einen...





Viel zu investieren, viel Arbeit, zu wenig Gäste – nicht nur der Neuöttinger Gasthof Krone zieht angesichts dessen die Notbremse. − F.: Kleiner

Der "Dörfl" in Neuötting, der "Brandhof" in Alzgern – es sind traditionsreiche Namen...



Die Nachricht von der Schließung des Hochwald-Werks in Weiding war ein bestimmendes Thema des Landwirtschaftsdialogs am Dienstag in Halsbach. − Foto: Schwarz

Der Termin des Landwirtschaftsdialogs des Landratsamtes am Dienstag, 21. Februar...



Als Dankeschön für die Organisation des Landwirtschaftsdialogs und die gute Zusammenarbeit zwischen Bauernschaft und Landratsamt erhielt Landrat Erwin Schneider aus den Händen von Kreisbäuerin Maria Reichenspurner und BBV-Kreisobmann Anton Föggl einen Geschenkkorb – entgegen der Frotzeleien bezüglich der Sympathie des Landrats für Biber ohne Fleisch dieser Nager. − Foto: Schwarz

Zumindest BBV-Kreisobmann Anton Föggl und der Biber werden keine Freunde mehr...



Zwei Paletten des braunen, unansehnlich gewordenen Zaun-Holzes sind an die neu angebrachten gelehnt. Im Hintergrund sind zwei Männer mit Schraubarbeiten beschäftigt. − Foto: Brandl

"Es war einmal ein Lattenzaun/ mit Zwischenraum, hindurchzuschaun" – was Christian...



− Foto: ANA

Einen uneinsichtigen Führerscheinsünder haben die Burghauser Schleierfahnder am Montag in den frühen...





Festakt im Bürgerzentrum (von links): Robert Pinker vom Diözesanbauamt, Kirchenpfleger Johann Fischer, Bürgermeister Johann Krichenbauer, Walter und Irmgard Frank, Gemeindereferentin Uli Werkstetter, Restaurator Sven Oehmig und PGR-Vorsitzender Martin Knöbl. − Fotos: Spielhofer

"Ein Haus steht fest gegründet" – dieser Liedtext passte sehr gut zum Festgottesdienst in St...



Der Hochwald-Standort Weiding soll nach dem ersten Quartal 2018 geschlossen werden − Foto: Deubelli

Schlechte Nachrichten für Bauern aus den Landkreisen Altötting und Mühldorf und rund 230...



Josef Tettmann am Tresen seines Gasthauses in Gendorf. Wer mittelfristig aus seiner Familie die Wirtschaft übernehmen werde, stehe schon fest, verrät Josef Tettmann. − Foto: Gerlitz

Die Wirtshäuser in der Alztalgemeinde Burgkirchen stehen in ihrer Gesamtheit auf solider Basis und...



Die Nachricht von der Schließung des Hochwald-Werks in Weiding war ein bestimmendes Thema des Landwirtschaftsdialogs am Dienstag in Halsbach. − Foto: Schwarz

Der Termin des Landwirtschaftsdialogs des Landratsamtes am Dienstag, 21. Februar...







Anzeige