• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Burghausen


Zahl der Kirchenaustritte steigt weiter


Die Zahl der Kirchenaustritte in den Stadtpfarreien steigt weiter an. Kehrten im Jahr 2013 noch 175 Katholiken und Protestanten den Kirchen den Rücken, so entschieden sich im vergangenen Jahr 231 Menschen für einen Austritt ...



  • Zahl der Kirchenaustritte steigt weiter
    Artikel Panorama




Burghausen  |  24.04.2015  |  15:35 Uhr

Die Mälzerei liegt noch im Dornröschenschlaf

Da könnte man nostalgisch werden: Johanna Mitterer begutachtet Fässer aus Brauereizeiten, die in der Mälzerei stehen und bewusst nicht weggeworfen wurden.

Es ist ein gewaltiger Bau: Hundert Meter zieht sich die ehemalige Mälzerei im rechtwinkligen Anbau an die Klostergaststätte hin. Steht man auf der Wiese vor dem Prälatenstock, fällt der Blick erst auf den schönen Biergarten mit dem Bierbrunnen davor, den die Burghauser Familie Mitterer hier betreibt...





Burghausen  |  24.04.2015  |  11:30 Uhr

Mit dem Busshuttle stressfrei zur Burghauser Musiknacht

Prall gefüllt waren die Lokale bei der Musiknacht in den vergangenen Jahren. − Foto: Viebig

"Zehn Bands in zehn Lokalen" – Dieses Motto gilt am Samstag , 25. April, bei der Musiknacht in der Altstadt. Damit man das Auto stehen lassen kann und nicht allzu weit zu Fuß hat, stellt die Stadt einen kostenlosen Shuttleservice zur Verfügung. Die Busse fahren im 30-Minutentakt vom Bahnhof/ZOB bis zur Bonifaz-Huber-Straße...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF


Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF

Niedrige Zinsen sichern

Das neue LBS-Angebot ist da: Sichern Sie sich jetzt langfristig niedrige Darlehenszinsen.



Burghausen  |  23.04.2015  |  19:00 Uhr

Hilferuf vor Landesturnfest: "Wir brauchen jede helfende Hand"

Jetzt sind die Bürger am Ball wollen Norbert Stranzinger (links) und Heiko Hiller von den beiden großen Sportvereinen der Stadt zum Ausdruck bringen und bitten die Bürger, sich beim Landesturnfest zu engagieren und als Helfer die Veranstaltung zu unterstützen. − Foto: Wetzl

Es ist schon fast ein Hilferuf, den Norbert Stranzinger und Heiko Hiller an die Bürger richten: 800 Helfer haben die beiden Macher des TV 1868 und des SV Wacker bereits bei den Burghauser Vereinen einschließlich der Hilfe aus Mehring und Österreich für das Landesturnfest Anfang Juni gewonnen. "50 Vereine haben uns großartig unterstützt...





Haiming  |  23.04.2015  |  17:19 Uhr

Sporthallenbau: Das zentrale Thema im SV

Die geehrten Vereinsmitglieder mit 1. Vorstand Rupert Koch (2.vl.) − Foto: Pittner

Bei der Jahreshauptversammlung des Sportvereins stand neben den obligatorischen Berichten der Vorstandschaft der Sporthallenbau im Vordergrund. Vorsitzender Rupert Koch informierte über den aktuellen Stand. Es haben bereits die Erdarbeiten begonnen und das Baufeld wurde eingezäunt. Zufrieden zeigte er sich über die ersten Ausschreibungsergebnisse...





Burghausen  |  22.04.2015  |  18:00 Uhr

Keine Einigung vor Gericht: Kurioser Blumenstreit geht weiter

Wollen ihre Blumenbeete erhalten und damit sich und ihre Mitmenschen erfreuen: Marianne Hollnecker (links) und Maria Riedhofer auf deren Terrasse mit Kater Burli, der bei Maria Riedhofer schon vor Jahren Asyl gefunden hat. − Foto: Wetzl

Vergeblich hat sich Richterin Julia Schmid am Dienstag im Amtsgericht Altötting um einen Burgfrieden im Rechtsstreit um die Blumenbeete an zwei Wohnblöcken am Panoramaweg in Burghausen bemüht. Ihr Vorschlag, sich auf eine feste Größe und weitere Kriterien für die Anpflanzungen zu einigen und diese dann zu sanktionieren...





Burghausen  |  22.04.2015  |  16:01 Uhr

Hohe Nachfrage: Zertifizierte Lehrer für Deutschkurse fehlen

Der Lerneifer ist groß: Im Mautnerschloss treffen sich die Teilnehmer des Kurses zum Unterricht. Sie kamen – erst vor wenigen Monaten oder schon vor Jahren – wegen Arbeitslosigkeit, Krieg oder der großen Liebe aus Spanien, Brasilien, Serbien, Marokko, Syrien, den USA, dem Kosovo oder der Krim-Halbinsel. Einige sind verheiratet und haben Kinder. Manche haben schon studiert, andere eine Ausbildung absolviert. Unter ihnen sind z. B. ein IT-Techniker, ein Elektriker, eine Ernährungswissenschaftlerin, eine Lehrerin, ein Staplerfahrer, ein Ingenieur. Manche planen hier ein Studium, wie der 22-jährige Rodrigo (r.) aus Portugal: Er möchte Medientechnik studieren. − Foto: Wölfl

Sätze vervollständigen steht auf dem Stundenplan: "Ich möchte dort leben, wo..." Es geht reihum, jeder in der Gruppe ergänzt den Satz. "Wo Leute nett sind. Wo kein Krieg ist. Wo frische Luft ist. Wo ich mich wohlfühle. Wo Berge sind. Wo es warm ist. Wo mein Freund wohnt." Die Wünsche stammen von den zwölf Teilnehmern des so genannten...





Burghausen  |  22.04.2015  |  15:25 Uhr

Marienlob in höchsten Tönen

"Z‘amhelfen" heißt es wenn es um den Transport der einzelnen Pfeifen geht. Das Material der Pfeifen ist aus schwerem Zink: Die Arbeiter müssen mächtig schleppen. − Foto: Drexler

Kirchgänger und alle Freunde von Kirchenmusik gleichermaßen dürfen sich auf neue Töne freuen: Die Orgel in der Pfarrkirche Zu Unserer Lieben Frau wird rundum erneuert. "Die Elektronik war total kaputt. Da haben ja schon die Funken gesprüht", erzählt der Kirchenpfleger der Pfarrgemeinde Josef Erdorf. Eine Sanierung der Orgel sei unbedingt notwendig...





Burghausen  |  21.04.2015  |  16:00 Uhr

Die "Schatzkiste" der Stadt

Das Zeughaus steht in direkter Nachbarschaft zum Georgstor und dient Stadt und Burgverwaltung als Depot. − Fotos: Kaiser

Groß und mächtig steht das Zeughaus vor dem Georgstor auf der Burghauser Burg. "Das Haus wurde Mitte des 15. Jahrhunderts gebaut", sagt Burgverwalter Heinz Donner. Seine Maße sind beeindruckend. Es erstreckt sich über eine Länge von rund 60 Metern und misst eine Breite von zirka 30 Metern. Das ist die Größe eines Eishockeyfeldes...





Burghausen  |  21.04.2015  |  13:03 Uhr

Kite gibt Einblick in 155 Tage Ghana

Markus Buchner aus Burgkirchen und Rainer Unterhaslberger aus Halsbach reisten viel durch das Land, übergaben aber auch Geschenke in der von Burghausen geförderten Schule. − Fotos: Kite

"Fufu – Trotro – IHM oder 155 Tage in Ghana" – unter diesem Titel lädt der Förderverein Kite/Ghana e.V. am Freitag, 24. April um 19.30 Uhr in den Pfarrsaal von St. Konrad ein. Drei junge Ghanareisende aus Burgkirchen, Halsbach und Mühldorf gewähren sehr private Einblicke in das westafrikanische Land und das von Kite geförderte...






Anzeige






Anzeige



Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Schwarz auf Gelb steht es geschrieben, diplomatisch formuliert: Weil der "angemessene Zustand nicht mehr garantiert" werden kann, wurde der Kreuzweg geschlossen. Gemeint sind damit Saufgelage und zurückbleibender Unrat. − Foto: Kleiner

Lange war es ruhig, dann aber kam die Wende: Der Kreuzweg des Altöttinger Marienwerkes wurde...



Auf der Baustelle für die Lappachtalbrücke bei Dorfen wird schon zwei Jahren gearbeitet. Neben einigen kleineren Gewerken ist dies der einzige Baufortschritt in Richtung München auf der A94. Doch im nächsten Jahr sollen Privatinvestoren hier groß ans Werk gehen.

275 Meter lang, 13 Millionen Euro teuer – die Lappachtalbrücke bei Dorfen ist das zentrale...



 - TB21

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitag gegen 19.15 Uhr auf der A94 zwischen der Anschlussstelle...



− Foto: Kleiner

Sie standen schon als Alleinerben im Testament. Der Erlös aus dem Hausverkauf...



Mit drei Schlägen zapfte Bürgermeister Christian Mende das erste Fass an, assisitiert von Festbräu Eugen Münch und dessen Tochter Carolin. − Fotos: Bartschies

Einen perfekten Beginn erlebte am frühen Freitagabend das Volksfest mit Auszug und Eröffnung bei...





Wollen ihre Blumenbeete erhalten und damit sich und ihre Mitmenschen erfreuen: Marianne Hollnecker (links) und Maria Riedhofer auf deren Terrasse mit Kater Burli, der bei Maria Riedhofer schon vor Jahren Asyl gefunden hat. − Foto: Wetzl

Vergeblich hat sich Richterin Julia Schmid am Dienstag im Amtsgericht Altötting um einen Burgfrieden...



So verwaist wie hier auf dem Bild ist die Altöttinger Notaufnahme nur selten. Seit längerem schon mehren sich Klagen über oft lange Wartezeiten. Der Landrat will reagieren, gibt aber zu bedenken, dass eine Erweiterung das Minus um jährlich eine Million Euro erhöht. − F.: Kleiner

Knapp einen Monat herrschte Ruhe, jetzt aber ist das Thema Kreiskliniken zurück...



Ein Bild, das der Vergangenheit angehört: Luftaufnahme vom Töginger Volksfest, hier 2014 am Harter Weg. Heuer fällt die Traditionsveranstaltung aus. − Foto: Kulik

Eine mehr als 40 Jahre währende Tradition kommt 2015 zum Erliegen: Es wird heuer definitiv kein...



Mit Flyern, die an alle Töginger Haushalte verteilt werden, werben die Vertreter der Bürgerinitiative (links) und der CSU für ihre Argumente. − Fotos: Brandl

Zweieinhalb Wochen vor dem Bürgerentscheid über die künftige Trägerschaft der Kindertagesstätte...



Die Kindergärten leisten wertvolle Bildungs- und Erziehungsarbeit. Die Erzieherinnen tendieren deshalb laut Bürgermeister dazu, wieder Gebühren einzuführen – als Wertschätzung dieser Arbeit. Das Foto zeigt Kinder in der "Werkecke" des Maria-Ward-Kindergartens in der Altstadt. Drexler

Fünf Jahre besteht nun in Burghausen die Kostenfreiheit von Kindergärten. Die Stadt hat bisher diese...





Wollen ihre Blumenbeete erhalten und damit sich und ihre Mitmenschen erfreuen: Marianne Hollnecker (links) und Maria Riedhofer auf deren Terrasse mit Kater Burli, der bei Maria Riedhofer schon vor Jahren Asyl gefunden hat. − Foto: Wetzl

Vergeblich hat sich Richterin Julia Schmid am Dienstag im Amtsgericht Altötting um einen Burgfrieden...