• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Altötting


In Holzhausen dreht sich alles um Natur und Technik


Es war ein kleines Jubiläum für Herbert Hofauer am Donnerstagabend im Hinterberger-Saal, zum 20. Mal zur Bürgerversammlung "in den schönsten Ortsteil" Altöttings zu kommen. Viele Sorgen haben sie augenscheinlich nicht in Raitenhart...



  • In Holzhausen dreht sich alles um Natur und Technik
    Artikel Panorama




Garching/München  |  24.03.2015  |  06:20 Uhr

Ein großer Tag: Kinder mit Down-Syndrom beim FC Bayern

Einmal mit Bastian Schweinsteiger (v.r.) in die Allianz-Arena einzulaufen oder mit Manuel Neuer, Holger Badstuber oder Xabi Alonso – für die Mitglieder der Selbsthilfegruppe "Von Wegen Down!" aus Garching an der Alz hat sich dieser Traum nach eineinhalb Jahren erfüllt. Lisa lernte dabei Rafinha (ganz links) kennen. − Foto: FC Bayern

Kinder der Selbsthilfegruppe "Von Wegen Down!" aus Garching (Landkreis Altötting) waren dabei, als der FC Bayern München am Sonntag auch gegen die Diskriminierung Behinderte kickte. Michael (16) geht drei Schritte zurück, schaut durch die Brille hinunter auf den Ball auf den Elfmeterpunkt, dann zum Tor. Er atmet durch...





Altötting  |  23.03.2015  |  15:52 Uhr

Aug’ in Auge mit Bischof Stefan Oster

Von Angesicht zu Angesicht: Bischof Stefan Oster nahm sich viel Zeit für Gespräche. − Fotos: Dorfner

Man hätte es auch als "begeisternde Glaubensgemeinschaft junger und junggebliebener Christen" umschreiben können – die Schwestern vom Provinzhaus Heilig-Kreuz Altötting hatten am Samstag zur "Face-to-Face-Night" (von Angesicht zu Angesicht) eingeladen und die Sitzplätze in der Kreszentiaheim-Kirche reichten nicht aus, so groß war der Zuspruch...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF


Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF

Von Anfang bis Eigentum für Sie da.
Ihre Sparkassen-Immobilienprofis.

Vermittlung. Finanzierung. Versicherung.
Entdecken Sie den Unterschied – in Ihrer Filiale oder auf s-immobilien.de.



Alt-Neuötting  |  23.03.2015  |  12:21 Uhr

Die Schlesier sagen "Pfüad God"

Der stv. Bezirksvorsitzende Rudolf Maywald (links) und der scheidende Ortsvorsitzende Wolfgang Renoldner gratulierten Juliane Nerf zu 30 Jahren Mitgliedschaft. Danach wurde der Ortsverein Alt-Neuötting der Schlesischen Landsmannschaft aufgelöst. − Foto: Keil

Nach über 60-jährigem Bestehen in der Kreis- und Wallfahrtsstadt hat sich der Ortsverein Alt-Neuötting der Schlesischen Landsmannschaft am Samstag im Rahmen der Mitgliederversammlung im Gasthaus Plankl aufgelöst. Vorsitzender Wolfgang Renoldner stand aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl und es konnte kein Nachfolgekandidat gefunden...





Altötting  |  22.03.2015  |  16:49 Uhr

Weiß-Lila: Ökumene-Revolution auf dem Kapellplatz

Am Rathaus die Madonna, im Vordergrund die Fahne mit den Farben der Evangelischen Kirche in Deutschland – eine Premiere für das katholische Pilgerzentrum Bayerns. − Foto: Kleiner

Normalerweise sind es hohe katholische Würdenträger, die sich in Altötting quasi die Klinke in die Hand geben. Mittlerweile aber schließt auch die evangelische Kirche auf, zumindest was die Führungsspitze betrifft. Nach Margot Kähsmann vor gut einem Jahr hat am Sonntag EKD-Ratsvositzender Heinrich Bedford-Strohm Altötting besucht...





Tüßling  |  22.03.2015  |  15:20 Uhr

Ist "Schneewittich" beliebter als die Bürgermeister-Gräfin?

Frank Tepin hat das Singspiel über "Schneewittich" und all die anderen Tüßlinger Charaktere geschrieben und damit voll ins Schwarze getroffen. Das Starkbierfest des Faschingsvereins war wieder ein großer Erfolg. − Fotos: Redl

Tüßling. Eine Strafpredigt war’s zwar nicht, aber kräftig die Leviten gelsen hat Wiggerl Huber alias Bruder Barnabas den Tüßlingern und im Speziellen der Prominenz schon beim 4. Starkbierfest in der restlos ausverkauften Hans-Krämer-Halle. Vier Stunden Programm hatte der Faschingsverein auf die Beine gestellt...





Altötting  |  22.03.2015  |  15:14 Uhr

Rosen für die Krebspatienten

Wissen um die therapeutische Kraft von Bildern: Onkologe Dr. Johannes Spes und die Burghauser Malerin Katalin Harrer, die zurzeit auf der Krebsstation der Altöttinger Klinik ausstellt. − Foto: Knobloch

Zwischen den kalkweißen Wänden und den sterilen Gängen, durch die ab und an ein Hauch von Desinfektionsmittel weht, blühen seit kurzem Hortensien und Rosen. "Die Rose ist meine Lieblingsblume, die strahlt so eine Freude aus", sagt Katalin Harrer, während sie aus dem Wartesaal kommt und dabei es dabei den Rosen gleichtut...





Winhöring  |  20.03.2015  |  17:51 Uhr

Josef Jung läuft am Sonntag zum 100. Mal die 42,195 km

Letztes Training vor dem 100. Marathon: Dauerläufer Josef Jung (55) auf seiner Hausstrecke in Winhöring. Die Anspannung ist ihm durchaus anzusehen. − Foto: E. Jung

Sammeln kann man alles Mögliche, auch als Sportler. Bei Josef Jung sind es Marathonläufe. Sage und schreibe 99 Mal hat der 55-Jährige die 42,195km schon erfolgreich bewältigt. In Rom will er nun den Hunderter vollmachen – welch ein Jubiläum! Dass Jung am Sonntag um die Mittagszeit wohlbehalten das Ziel auf der Via dei Fori Imperiali nahe des...





Altötting  |  20.03.2015  |  17:36 Uhr

Mit h.o.g.i.d.a. auf der Erfolgsspur

"h.o.g.i.d.a" – Hobbits gegen die Isengardisierung des Auenlades: Auch Tolkiens Klassiker hat der Altöttinger Künstler Toninho Dingl auf die ihm eigenen Art aufbereitet. − Foto: red

Es ist noch nicht lange her, da hatte der Altöttinger Toninho Dingl seine außergewöhnlichen Kunstwerke noch gar nicht in größerem Rahmen präsentiert. Nun zeigt er sie an prominenter Stelle: Insgesamt 26 ausgewählte Beispiele seines Schaffens werden ab Mittwoch, 25. März, im Landesstudio Salzburg des ORF zu sehen sein...





Altötting  |  17.03.2015  |  15:55 Uhr

Mitten am Altöttinger Kapellplatz: Kirchenfahne gestohlen

An Wallfahrtswochenenden wurde sie regelmäßig beim Rathaus vor der Kulisse von Gnadenkapelle und Stiftspfarrkirche gehisst – nun wurde sie gestohlen: die Fahne in den Kirchenfarben Gelb und Weiß. − Foto: Kleiner

Nicht eben kleine Beute hat ein Unbekannter am Wochenende auf dem Kapellplatz, dem Zentrum des Marienwallfahrtsortes Altötting, gemacht. Wie die Polizei nun meldet, entwendete er eine Fahne, die an einem der Masten vor dem Rathaus aufgehängt war. Konkret handelt es sich um eine Fahne in den Kirchenfarben Gelb und Weiß...





Altötting/Traunstein  |  11.03.2015  |  18:30 Uhr

Diebespaar muss ins Gefängnis

− Foto: ANA

Wegen gemeinschaftlichen schweren Bandendiebstahls in drei beziehungsweise zwei Fällen verurteilte die Jugendkammer am Landgericht Traunstein gestern einen 29 Jahre alten vorgeahndeten Rumänen zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren, seine 20-jährige Lebensgefährtin, bei der außer einer Vorstrafe noch ein schwerer Raub dazu kam...





1
2
3




Anzeige






Anzeige



Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











− Foto: tb21

Im Umgriff des Parkplatzes der Wacker-Chemie ereignete sich am Donnerstag gegen 22 Uhr ein...



− Foto: PNP

"Wo’s racht, da brennt’s!" So lautet eine alte Volksweisheit, die in ihrer Einfachheit...



Ähnlich wie bei diesem Einsatz kam der Hubsteiger der Feuerwehr Töging auch am Donnerstag zum Einsatz – zu einer Personenrettung. − Foto: Brandl

Kurz vor Beginn der Bürgerversammlung von Töging (Landkreis Altötting) war am Donnerstagabend gegen...



Mit einem symbolischen Spatenstich gaben am Donnerstagvormittag (v.l.) Ärztlicher Direktor Prof. Michael Kraus, Projektmanager Thomas Häringer, Verwaltungsratsvorsitzender Landrat Erwin Schneider, Chefarzt der Kindermedizin Dr. Stefan Vlaho, Pflegedirektor Bernd Henke, Klinik-Vorstand Michael Prostmeier, Verwaltungsdirektor Robert Moser und Bauunternehmer Andreas Bauer den Startschuss für den Neubau des Neonatologie-Anbaus an der Südostseite der Kreisklinik Altötting. − Foto: Schwarz

Elf Tage nach dem Bürgerentscheid, bei dem sich die Wähler im Landkreis gegen die von Landrat Erwin...



Sie war ein echtes Töginger Original: Anna Huber, die "Irber Anni." − Foto: Buchberger

Sie war "ein Gesicht des alten Töging" (Landkreis Altötting): Anna Huber, die überall als "die Irber...





Nur 74 Zentimeter ist die Wand entlang der Gleise hoch. Das genüge, um den Schienenlärm von Personenzügen um bis zu neun Dezibel zu minimieren, so die Bahn. − Foto: Wölfl

74 Zentimeter hoch, 700 Meter lang und 900.000 Euro teuer: Das sind die Fakten zur neuartigen...



Der stv. Bezirksvorsitzende Rudolf Maywald (links) und der scheidende Ortsvorsitzende Wolfgang Renoldner gratulierten Juliane Nerf zu 30 Jahren Mitgliedschaft. Danach wurde der Ortsverein Alt-Neuötting der Schlesischen Landsmannschaft aufgelöst. − Foto: Keil

Nach über 60-jährigem Bestehen in der Kreis- und Wallfahrtsstadt hat sich der Ortsverein...





Nur 74 Zentimeter ist die Wand entlang der Gleise hoch. Das genüge, um den Schienenlärm von Personenzügen um bis zu neun Dezibel zu minimieren, so die Bahn. − Foto: Wölfl

74 Zentimeter hoch, 700 Meter lang und 900.000 Euro teuer: Das sind die Fakten zur neuartigen...



Mit unheimlicher Lust wirft sie sich in die rumpelnden Tom-Waits-Songs: Rebekka Bakken. Laut Veranstalter IG Jazz kamen rund 7500 Besucher zur Jazzwoche, ca. 800 weniger als im Vorjahr. − Foto: Christoph Kleiner

Bei allem Respekt vor Ihrem wunderbaren Gesang, Frau Rebekka Bakken: Wie kann das sein...



Als Baby wurde er verschenkt, später wurde er Autor mit Welterfolg : Philipp Vandenbergs Leben ist so interessant wie seine Bücher. −F.:cts

Eine halbe Nacht verbrachte Philipp Vandenberg im Grab des Tutanchamun, auf dem Boden im Staub...



− Fotos: tb21

Schwer verletzt wurde ein 53-jähriger Burgkirchner am Mittwochnachmittag bei einem Unfall im...



Dr. Hubert Wiest ist in der Nacht zum Montag gestorben. Dieses Foto zeigt den Wacker-Werkleiter im Jahr 1996. − Foto: Anzeiger-Archiv

Der frühere Burghauser Wacker-Werkleiter Dr. Hubert Wiest ist in der Nacht zum Montag im Alter von...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting