• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






An beiden Unfallfahrzeugen entstand Schaden in Höhe von rund 3000 Euro.  − Foto: TimeBreak21

An beiden Unfallfahrzeugen entstand Schaden in Höhe von rund 3000 Euro.  − Foto: TimeBreak21

An beiden Unfallfahrzeugen entstand Schaden in Höhe von rund 3000 Euro.  − Foto: TimeBreak21


Die Aussagen zu dem Unfall, der sich am Mittwoch gegen 6.15 Uhr an der Schneiderwirt-Kreuzung am Inneren Ring ereignet hat, unterscheiden sich: Beide Autofahrerinnen, die in ihn verwickelt waren, geben an, Vorfahrt gehabt zu haben.

Wie die Polizei meldet, behauptet die 21-jährige Winhöringerin, die mit ihrem Renault Clio auf der Mühldorfer stadtauswärts unterwegs war, die Ampel habe für sie Grün gezeigt. Gleiches macht die 18-jährige Mercedes-Fahrerin aus Altötting, die in entgegengesetzter Richtung fuhr und in die Raitenharter Straße abbiegen wollte, für sich geltend: Der Linksabbiegepfeil der Ampel sei aktiviert gewesen. Zur Klärung des Hergangs bittet die Polizeiinspektion Altötting unter  08671/96 44 0 um Hinweise.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Am Renault entstand Totalschaden, der mit rund 3000 Euro beziffert wird. Auf dieselbe Summe wird der Schaden am Mercedes geschätzt. − sh








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
638966
Altötting
Ein Unfall, zwei Versionen
Die Aussagen zu dem Unfall, der sich am Mittwoch gegen 6.15 Uhr an der Schneiderwirt-Kreuzung am Inneren Ring ereignet hat, unterscheiden sich: Beide Autofahrerinnen, die in ihn verwickelt waren, geben an, Vorfahrt gehabt zu haben.Wie die Polizei meldet,
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/altoetting/?em_cnt=638966
2013-01-23 13:22:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/23/teaser/130123_1320_29_38855520_a_unfall_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige






Anzeige











Paul, Melissa, Benny, Clara, Valentin, Stella und Linus (v.l.) spielen noch einmal Puzzle mit Elisabeth Hempel. Die langjährige Burghauser Erzieherin geht ab nächster Woche in den Ruhestand. − Foto: Drexler

Sage und schreibe 32 Jahre und 4 Monate war sie zur Stelle, wenn ein Kind sie gebraucht hat...



Einen neuen Träger wird "Löwenzahn" zum Herbst 2015 bekommen: Die Stadt zieht sich zurück, der Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuzes tritt auf den Plan. − Foto: Brandl

Die Stadt Töging (Landkreis Altötting) wird die Trägerschaft für die Kindertagesstätte "Löwenzahn"...



Problemfeld Duftstoffe: Bei Menschen mit einer vielfachen Chemikalienunverträglichkeit können bereits kleinste Dosierungen Reaktionen wie starke Kopfschmerzen oder Schlafstörungen hervorrufen. − F.: jo

Die Schwierigkeiten beginnen bereits bei der Terminabsprache. Nicht immer verträgt Andrea P...



Die Bauarbeiten für die Turnhalle haben begonnen. Der Gemeinderat hat nun entschieden, auch die Außenanlagen mit dem Hartplatz neu herzurichten. − Foto: Eschenfelder

Im Zuge des Neubaus der Sporthalle werden auch die Außenanlagen komplett neu gemacht...



In vier Nestern brüten Waldrappe derzeit in Burghausen Eier aus; in den nächsten Tagen sollen die Jungtiere schlüpfen und zum Aufbau einer stabilen, auf Sicht wachsenden Population des vom Aussterben bedrohten Vogels beitragen. − Foto: Fritz

Das Internet-Nachrichtenportal "Spiegel online" meldete in dieser Woche, dass durch den Einmarsch...





Geschafft: Nach 111 Kilometern sind die Regensburger Fußwallfahrer in Altötting angekommen. Der erste Gruß von Pilgerführer Bernhard Meiler galt dem Gnadenbild, dann waren Administrator Prälat Günther Mandl (Mitte) und Bischof Rudolf Voderholzer an der Reihe. − Foto: Hölzlwimmer

Gut 3000 Pilger sind am Donnerstagmorgen in Regensburg gestartet, unterwegs ist ihre Zahl gestiegen...



Das Neuöttinger Rathaus: Hier finden Sitzungen des Rates der Innstadt statt – und bald vielleicht auch eine gemeinsame Sitzung mit dem Altöttinger Plenum. − Foto: Hölzlwimmer

Wieviel Kooperation zwischen den Nachbarstädten Alt- und Neuötting braucht es...



Das Abschluss-Feuerwerk der 47. Burghauser Mai-Wies’n, betrachtet von einem Standpunkt im Klettergebirge neben dem Burghauser Stadtpark. − Fotos: red

Eine arbeitsreiche Zeit brachte das verlängerte Mai-Wies’n-Wochenende der Polizei –...



3000 Pilger haben sich am Donnerstag auf den Weg nach Altötting gemacht. − Foto: dpa

Gut 3000 Pilger sind am Donnerstag in Regensburg zur Fußwallfahrt nach Altötting aufgebrochen...



Da wäre er mal lieber nicht mit 55 Sachen durch die Kreszentiaheimstraße gerauscht: Weil ein...





In der Salzachstadt Burghausen ist beim 31. Bayerischen Landesturnfest einiges geboten (von links oben im Uhrezeigersinn): Der Stadtpark wird zum Turnfestpark, am Wöhrsee wird Wassersport betrieben, am Samstag ist Brückenfest in der Altstadt und der Stadtplatz wird zu einer einzigen großen Bühne. −Montage: vew

Ein Event zum Mitmachen soll es sein, das 31. Bayerische Landesturnfest, das von 3. bis zum 7...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting