• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.03.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  12.09.2013  |  14:10 Uhr

"Schlüsselerlebnis" für Altöttinger Feuerwehr +++ Fotos

Lesenswert (7) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken
Fotostrecken Fotostrecke






Bei der symbolischen Schlüsselübergabe: (v.l.) MdB Stephan Mayer, Kreisbrandrat Werner Huber, Bürgermeister Herbert Hofauer (hinten), Minister Hans-Peter Friedrich, MdL Ingrid Heckner, Kommandant Alois Wieser, 2. Bürgermeister Wolfgang Sellner und Ralph Tiesler vom BBK.  − Fotos: Kleiner

Bei der symbolischen Schlüsselübergabe: (v.l.) MdB Stephan Mayer, Kreisbrandrat Werner Huber, Bürgermeister Herbert Hofauer (hinten), Minister Hans-Peter Friedrich, MdL Ingrid Heckner, Kommandant Alois Wieser, 2. Bürgermeister Wolfgang Sellner und Ralph Tiesler vom BBK.  − Fotos: Kleiner

Bei der symbolischen Schlüsselübergabe: (v.l.) MdB Stephan Mayer, Kreisbrandrat Werner Huber, Bürgermeister Herbert Hofauer (hinten), Minister Hans-Peter Friedrich, MdL Ingrid Heckner, Kommandant Alois Wieser, 2. Bürgermeister Wolfgang Sellner und Ralph Tiesler vom BBK.  − Fotos: Kleiner


Im Einsatz war es schon beim Hochwasser Anfang Juni, doch erst seit Donnerstag ist die Altöttinger Feuerwehr ganz offiziell Besitzer des ersten Dekon-P-Fahrzeugs seiner Art in Deutschland. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich überreichte am Vormittag symbolisch den Schlüssel an Kommandant Alois Wieser. Damit ist die ABC-Komponente im Landkreis komplett.

Vorausgegangen war der Anschaffung ein jahrelanges Geduldspiel. Immer wieder war der zur Dekontamination von chemisch, biologisch oder radioaktiv verseuchten Menschen gedachte Lkw in Aussicht gestellt worden. Immer wieder mussten sich Wieser und seine Kameraden vertrösten lassen. Dass es jetzt doch geklappt hat und noch dazu das bundesweit erste Fahrzeug seiner Art in Altötting stationiert wurde, rechneten sowohl Minister Friedrich als auch Bürgermeister Herbert Hofauer gestern vor allem zwei Namen zu: Kommandant Alois Wieser, der nicht aufgehört habe, nachzufragen, und MdB Stephan Mayer, der jahrelang beharrlich auf Bundesebene Druck ausgeübt habe.

Einig waren sich alle, dass die vom Bund finanzierte 250 000-Euro-Anschaffung ihren Zweck dann am besten erfüllen würde, wenn sie überhaupt nicht zum Einsatz kommen muss, der Ernstfall also ausbleibt. Falls es doch anders kommen sollte, dann, so Friedrich, sei es nicht damit getan, ein solches Fahrzeug zu besitzen. "Man muss auch damit umgehen können." Und das setze ehrenamtliches Engagement voraus, eine "Verantwortung für den Nächsten", wie der Minister auch später im "Post"-Hotel betonte. Rund 130 Mitglieder aus allen Sparten des Ehrenamts, von der Feuerwehr über BRK und THW bis hin zum Sport, waren dort bei einem CSU-Empfang für Ehrenamtliche beisammen. Menschen, die mit ihrem Einsatz das Land ein Stück lebenswerter machen und dafür noch nicht einmal Geld verlangen würden, wie sowohl Hans-Peter Friedrich als auch Stephan Mayer und Listenkandidat Dr. Martin Huber befanden. − cklMehr dazu lesen Sie am Freitag, 13. September, im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger

Mit den Fragen und Anliegen ehrenamtlich Engagierter beschäftigte sich Friedrich im Anschluss an die Fahrzeugübergabe bei einem Empfang.

Mit den Fragen und Anliegen ehrenamtlich Engagierter beschäftigte sich Friedrich im Anschluss an die Fahrzeugübergabe bei einem Empfang.

Mit den Fragen und Anliegen ehrenamtlich Engagierter beschäftigte sich Friedrich im Anschluss an die Fahrzeugübergabe bei einem Empfang.










Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
964785
Altötting
"Schlüsselerlebnis" für Altöttinger Feuerwehr +++ Fotos
Im Einsatz war es schon beim Hochwasser Anfang Juni, doch erst seit Donnerstag ist die Altöttinger Feuerwehr ganz offiziell Besitzer des ersten Dekon-P-Fahrzeugs seiner Art in Deutschland. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich überreichte am
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/altoetting/964785_Schluesselerlebnis-fuer-Altoettinger-Feuerwehr.html?em_cnt=964785&em_gallery_open=1
2013-09-12 14:10:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/09/12/teaser/130912_1409_29_41434081_ckl_friedrich_10_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige








Anzeige











− Foto: FDL/Kirchhof

Zu einem schweren Unfall ist es am Donnerstagvormittag auf der B304 zwischen Altenmarkt und Obing...



Jubeln durfte Christof Wandratsch in Tallinn über seinen Sieg über 450m und den Weltrekord über 1000m. Letzterer wurde jedoch nicht anerkannt, weil die Veranstaltung nicht beim Verband angemeldet war. − Foto: btz

Extremschwimmer Christof Wandratsch ist derzeit nicht gerade vom Glück verfolgt: Zunächst musste der...



Nach der Vorstandswahl: (v.l.) Norbert Stranzinger, Robert Oberbuchner, Andrea Asenkerschbaumer, Florian Goldmann, Julia Hegyesi, Manuela Eglseder und Martin Lengfellner. − Foto: Hübner

Die Jahreshauptversammlung der Jungen Union Burghausen fand am vergangenen Sonntag im Gasthaus...



Die erste Hausbesetzung Bayerns hat ab dem 2. Juni 1972 in diesem Gebäude stattgefunden: Dortmunder Straße 2 in Töging. − Foto: Brandl

Dortmunder Straße 2 – ein eher unscheinbares Wohn- und Geschäftshaus verbirgt sich hinter...



Sie lenken die Geschicke der Altstadtfreunde: Vorsitzender Michael Martius (2.v.r.) und sein Stellvertreter Johann Seitz (r.). Kassierin Barbara Reineke ist nicht auf dem Bild. Dafür die Beisitzer (v.l.) Alex Gassner, Ulrich Bayer, Hanni Hilscher und Norbert Wagner. − Foto: Wölfl

Welche Neuerungen stehen in der Altstadt an? Welche Projekte stehen bevor? Welche Ideen gibt es zur...





Nach dem Hochwasser gab es keine andere Möglichkeit als den Abriss, da sind sich Eigentümer Hans Mitterer (r.) und der ehemalige Gastwirt Josef Weinberger einig. − Fotos: Schönstetter

Das Ende des Gasthauses Weinberger ist besiegelt: Der Abriss-Bagger rückte am Donnerstag an...



−Screenshot: PNP

Der Passauer Bischof Stefan Oster (49) hat sich kritisch über das österreichische Internetmagazin...



Das Tierheim Arche Noah des Burghauser Tierschutzvereins liegt im Zentrum von Raitenhaslach auf privatem Pachtgrund. Der Vertrag läuft noch bis 2020. − Foto: Kallmeier

Einen ganz normalen Tierheim-Alltag will das Tierheim Arche Noah in Raitenhaslach wieder etablieren...



Die Deggendorfer Klinik thront hoch über der Donaustadt auf dem Perlasberg. Sie ist seit 2003 das einzige stationärmedizinische Versorgungszentrum im Landkreis Deggendorf und auch viele Patienten aus den angrenzenden Bayerwaldkreisen werden hier behandelt. − Fotos: Schwarz/Klinik DEG

Zwei Krankenhäuser in einem Landkreis, gut zehn Kilometer voneinander entfernt...



RegioInvest-Geschäftsführer Anton Steinberger verdeutlicht am Plan des Güterterminals, wie die Erweiterung erfolgen soll. − Foto: Wetzl

Das Burghauser Güterterminal hat eben erst seinen Betrieb aufgenommen und stößt bereits an Grenzen...





−Screenshot: PNP

Der Passauer Bischof Stefan Oster (49) hat sich kritisch über das österreichische Internetmagazin...



Die Vorsitzende der Frauenunion, Traudl Roscher, erhielt zum Dank für ihre Arbeit einen bunten Blumenstrauß. − Foto: Wölfl

Die Zeichen sind offensichtlich: Protokollführerin ist keine da. Auch die vier Mitglieder...



Mittlerweile fließt das Wasser durch die neue Fischtreppe. Eine Million Euro hat InfraServ in den Umbau investiert. − Foto: ISG

Es ist vollbracht und das ist auch zu sehen: Die im Zuge der Renaturierung der Alz angesetzte...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting