• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  12.09.2013  |  14:10 Uhr

"Schlüsselerlebnis" für Altöttinger Feuerwehr +++ Fotos

Lesenswert (7) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Bei der symbolischen Schlüsselübergabe: (v.l.) MdB Stephan Mayer, Kreisbrandrat Werner Huber, Bürgermeister Herbert Hofauer (hinten), Minister Hans-Peter Friedrich, MdL Ingrid Heckner, Kommandant Alois Wieser, 2. Bürgermeister Wolfgang Sellner und Ralph Tiesler vom BBK.  − Fotos: Kleiner

Bei der symbolischen Schlüsselübergabe: (v.l.) MdB Stephan Mayer, Kreisbrandrat Werner Huber, Bürgermeister Herbert Hofauer (hinten), Minister Hans-Peter Friedrich, MdL Ingrid Heckner, Kommandant Alois Wieser, 2. Bürgermeister Wolfgang Sellner und Ralph Tiesler vom BBK.  − Fotos: Kleiner

Bei der symbolischen Schlüsselübergabe: (v.l.) MdB Stephan Mayer, Kreisbrandrat Werner Huber, Bürgermeister Herbert Hofauer (hinten), Minister Hans-Peter Friedrich, MdL Ingrid Heckner, Kommandant Alois Wieser, 2. Bürgermeister Wolfgang Sellner und Ralph Tiesler vom BBK.  − Fotos: Kleiner


Im Einsatz war es schon beim Hochwasser Anfang Juni, doch erst seit Donnerstag ist die Altöttinger Feuerwehr ganz offiziell Besitzer des ersten Dekon-P-Fahrzeugs seiner Art in Deutschland. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich überreichte am Vormittag symbolisch den Schlüssel an Kommandant Alois Wieser. Damit ist die ABC-Komponente im Landkreis komplett.

Vorausgegangen war der Anschaffung ein jahrelanges Geduldspiel. Immer wieder war der zur Dekontamination von chemisch, biologisch oder radioaktiv verseuchten Menschen gedachte Lkw in Aussicht gestellt worden. Immer wieder mussten sich Wieser und seine Kameraden vertrösten lassen. Dass es jetzt doch geklappt hat und noch dazu das bundesweit erste Fahrzeug seiner Art in Altötting stationiert wurde, rechneten sowohl Minister Friedrich als auch Bürgermeister Herbert Hofauer gestern vor allem zwei Namen zu: Kommandant Alois Wieser, der nicht aufgehört habe, nachzufragen, und MdB Stephan Mayer, der jahrelang beharrlich auf Bundesebene Druck ausgeübt habe.

Einig waren sich alle, dass die vom Bund finanzierte 250 000-Euro-Anschaffung ihren Zweck dann am besten erfüllen würde, wenn sie überhaupt nicht zum Einsatz kommen muss, der Ernstfall also ausbleibt. Falls es doch anders kommen sollte, dann, so Friedrich, sei es nicht damit getan, ein solches Fahrzeug zu besitzen. "Man muss auch damit umgehen können." Und das setze ehrenamtliches Engagement voraus, eine "Verantwortung für den Nächsten", wie der Minister auch später im "Post"-Hotel betonte. Rund 130 Mitglieder aus allen Sparten des Ehrenamts, von der Feuerwehr über BRK und THW bis hin zum Sport, waren dort bei einem CSU-Empfang für Ehrenamtliche beisammen. Menschen, die mit ihrem Einsatz das Land ein Stück lebenswerter machen und dafür noch nicht einmal Geld verlangen würden, wie sowohl Hans-Peter Friedrich als auch Stephan Mayer und Listenkandidat Dr. Martin Huber befanden. − cklMehr dazu lesen Sie am Freitag, 13. September, im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger

Mit den Fragen und Anliegen ehrenamtlich Engagierter beschäftigte sich Friedrich im Anschluss an die Fahrzeugübergabe bei einem Empfang.

Mit den Fragen und Anliegen ehrenamtlich Engagierter beschäftigte sich Friedrich im Anschluss an die Fahrzeugübergabe bei einem Empfang.

Mit den Fragen und Anliegen ehrenamtlich Engagierter beschäftigte sich Friedrich im Anschluss an die Fahrzeugübergabe bei einem Empfang.





Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
964785
Altötting
"Schlüsselerlebnis" für Altöttinger Feuerwehr +++ Fotos
Im Einsatz war es schon beim Hochwasser Anfang Juni, doch erst seit Donnerstag ist die Altöttinger Feuerwehr ganz offiziell Besitzer des ersten Dekon-P-Fahrzeugs seiner Art in Deutschland. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich überreichte am
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/altoetting/964785_Schluesselerlebnis-fuer-Altoettinger-Feuerwehr.html
2013-09-12 14:10:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/09/12/teaser/130912_1409_29_41434081_ckl_friedrich_10_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












− Foto: Archiv PNP

Ein seltsames Fahrverhalten und eine seltsame Reaktion auf den von ihm verursachten Unfall: Diese...



Tierisch gut – ob dieser Gast beim Festgottesdienst das Jubiläum des TVA so empfunden hat, weiß man nicht. Er blieb jedenfalls eine ganze Weile. Und auch, wenn er auf der Laufbahn unterwegs war: Hetzen ließ er sich nicht. Nicht einmal vom dreifachen Ehrensalut der Schützen war er aus der Ruhe zu bringen. − Fotos: Hölzlwimmer

"Sitzt Du schon wieder oder immer noch?" – Das war der Running Gag der Sketchreihe beim...



Ein Kinder- und Jugendtheater für alle, mitfinanziert von Sponsoren, wollen Sabine Sommer und Mario Eick. − Foto: cts

Er ging in die Welt hinaus und kam mit einem Sack voller Ideen zurück: Theatermann Mario Eick ist...



− Foto: Schwarz

Das Staatliche Bauamt Traunstein plant die Bundesstraße 588 zwischen dem nördlichen Ortsrand von...



Für jedes der Firmkinder nahm sich Prälat Günther Mandl Zeit, um nach den Zukunftsperspektiven zu fragen. − Foto: Limmer

49 Jugendliche aus dem gesamten Pfarrverband Feichten - Heiligkreuz - Hart/Alz - Wald/Alz erhielten...





Ein großes Hallo ist es immer wieder, wenn der Helferkreis um Elfi Jung (4.v.l.), Alice Hobby (3.v.r.), Hans-Peter Hobby (dahinter), Josef Weißl (2.v.r.) und Ottilie Unterreiner (li.) bei "seinen" Asylbewerbern ist – hier bei einem Treffen am Dienstag vor der Unterkunft. − Foto: Lambach

Es sind die Dinge, die man sonst nie direkt gehört hat: "Taliban sagen zu Kindern...



− Foto: ANA

Wegen eines Gewalt-, Drogen- und Waffendeliktes gab es in der Nacht zum Mittwoch einen großen...



− Foto: ANA

Bürgermeister Herbert Hofauer und seine Frau Geli haben am Donnerstag im Rahmen einer Rom-Reise auch...



− Foto: Archiv PNP

Ein seltsames Fahrverhalten und eine seltsame Reaktion auf den von ihm verursachten Unfall: Diese...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting