• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






An beiden Unfallfahrzeugen entstand Schaden in Höhe von rund 3000 Euro.  − Foto: TimeBreak21

An beiden Unfallfahrzeugen entstand Schaden in Höhe von rund 3000 Euro.  − Foto: TimeBreak21

An beiden Unfallfahrzeugen entstand Schaden in Höhe von rund 3000 Euro.  − Foto: TimeBreak21


Die Aussagen zu dem Unfall, der sich am Mittwoch gegen 6.15 Uhr an der Schneiderwirt-Kreuzung am Inneren Ring ereignet hat, unterscheiden sich: Beide Autofahrerinnen, die in ihn verwickelt waren, geben an, Vorfahrt gehabt zu haben.

Wie die Polizei meldet, behauptet die 21-jährige Winhöringerin, die mit ihrem Renault Clio auf der Mühldorfer stadtauswärts unterwegs war, die Ampel habe für sie Grün gezeigt. Gleiches macht die 18-jährige Mercedes-Fahrerin aus Altötting, die in entgegengesetzter Richtung fuhr und in die Raitenharter Straße abbiegen wollte, für sich geltend: Der Linksabbiegepfeil der Ampel sei aktiviert gewesen. Zur Klärung des Hergangs bittet die Polizeiinspektion Altötting unter  08671/96 44 0 um Hinweise.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Am Renault entstand Totalschaden, der mit rund 3000 Euro beziffert wird. Auf dieselbe Summe wird der Schaden am Mercedes geschätzt. − sh



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
638966
Altötting
Ein Unfall, zwei Versionen
Die Aussagen zu dem Unfall, der sich am Mittwoch gegen 6.15 Uhr an der Schneiderwirt-Kreuzung am Inneren Ring ereignet hat, unterscheiden sich: Beide Autofahrerinnen, die in ihn verwickelt waren, geben an, Vorfahrt gehabt zu haben.Wie die Polizei meldet,
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/altoetting/638966_Ein-Unfall-zwei-Versionen.html
2013-01-23 13:22:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/23/teaser/130123_1320_29_38855520_a_unfall_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Glück braucht Heinrich Niederleitner aus Erlbach bei der SKL-Millionen-Show. − Foto: SKL

Den Beruf Postamtmann verbindet man üblicherweise nicht mit Dingen wie Speedway-Rennen...



Vor annähernd zwei Jahren, im November 2012, wurde die Betriebsstätte der Firma TechnoSan geschlossen. Zurzeit wird den Verantwortlichen des Unternehmens in München der Prozess gemacht. Mit einem Urteil wird Mitte 2015 gerechnet. − Foto: Schwarz

Der TechnoSan-Skandal, dessen gerichtliche Aufarbeitung und der Umgang des Landratsamtes mit diesem...



Er zeigte "drogentypische" Auffälligkeiten, deshalb ist ein 22-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis...



Die Stadtarbeiter Mario Ernst (links) und Georg Schnaitl r hieven mit Hilfe eines Krans den Opa an die Seite von Oma. − Foto: Wetzl

Eine ganze Reihe von Attraktionen mit kurzweiligem Programm und musikalischer Unterhaltung haben die...



Bischof Stefan Oster kommt am 11. September nach Burghausen . − Foto: Josef Lang

Bischof Dr. Stefan Oster kommt zur dritten Nacht der offenen Kirchen am Samstag, 11...





Glück braucht Heinrich Niederleitner aus Erlbach bei der SKL-Millionen-Show. − Foto: SKL

Den Beruf Postamtmann verbindet man üblicherweise nicht mit Dingen wie Speedway-Rennen...



− Foto: ANA

Bürgermeister Herbert Hofauer und seine Frau Geli haben am Donnerstag im Rahmen einer Rom-Reise auch...



− Foto: Archiv PNP

Ein seltsames Fahrverhalten und eine seltsame Reaktion auf den von ihm verursachten Unfall: Diese...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting