• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.01.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Ostbayern  |  05.01.2013  |  07:52 Uhr

Wetterdienst warnt vor Dauerregen und starkem Wind

Lesenswert (8) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






 − Foto: dpa

 − Foto: dpa

 − Foto: dpa


Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Freitagmorgen eine Unwetterwarnung für Südostbayern herausgegeben. Demnach werden heute, Freitag, und am Samstag Dauerregen erwartet. Es droht Hochwassergefahr.

Die Schneefallgrenze liegt um die 1000 Meter, im östlichen Alpengebiet teils unter 800 m. Nach Osten zu im Flachland sind starke Wind-, auf den Bergen schwere Sturmböen möglich. Die Unwetterwarnung gilt insbesondere einige Landkreise in Oberbayern, darunter Rosenheim, Miesbach, Traunstein und Altötting. Dort sollen teilweise sollen bis zu 100 Liter pro Quadratmeter fallen. In Deutschland liegt der Jahresdurchschnitt bei knapp 800 Litern.

Von Nordwesten her strömt milde und sehr feuchte Luft nach Bayern. Im restlichen Bayern regnet es tagsüber zeitweise, die Mengen bleiben aber fast überall unterhalb der Warnschwellen für Dauerregen. In der kommenden Nacht verstärken sich die Niederschläge vom Bayerischen Wald bis zum östlichen Alpengebiet allmählich und dauern auch am morgigen Samstag unter weiterer Intensivierung an. Dabei werden im östlichen Alpenvorland und im Bayerischen Wald häufig die Schwellen für eine markante Dauerregenwarnung (über 30 Liter pro Quadratmeter in 24 bzw. über 40 Liter in 48 Stunden) überschritten.  − pnp



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
624351
Ostbayern
Wetterdienst warnt vor Dauerregen und starkem Wind
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Freitagmorgen eine Unwetterwarnung für Südostbayern herausgegeben. Demnach werden heute, Freitag, und am Samstag Dauerregen erwartet. Es droht Hochwassergefahr.Die Schneefallgrenze liegt um die 1000 Meter,
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/altoetting/624351_Wetterdienst-warnt-vor-Dauerregen-und-starkem-Wind.html
2013-01-05 07:52:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/04/teaser/130104_1051_29_38671146_mediaobjects_20130104_10_48_24_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige








Anzeige











− Foto: tb21

Ein 77-jähriger Mann aus Unterneukirchen ist am späten Sonntag Nachmittag bei einem schweren...



 - Fotos:Thomas Thois/Lucia Hargaßer/Christina Schönstetter/Norpert Pangerl/Carsten Ruge

So nah kommen sie ihren Idolen sonst nie: Fünf FC-Bayern-Fanclubs in Südostbayern und Oberösterreich...



− Foto: Christina Schönstetter

Große Aufregung beim Besuch von Arjen Robben in Erlbach (Landkreis Altötting): Der Stürmer des FC...



Vom Neandertal in die Kreis- und Wallfahrtsstadt: Originelle Kostüme gab es viele beim Ball der Vereine. Die "Abordnung" der Handballer des TVA stellte die größte verkleidete Gruppe. − Fotos: Konrad Heuwieser

"Ein Fest für alle Generationen, für Gäste aus Altötting, aus nah und fern" – das war der...



 - Foto: Schönstette

Einen Unfall hat es auf der B20 zwischen Burghausen und Marktl am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr...





Mit Begeisterung war Bischof Stefan Oster, hier mit Dekan Günther Mandl, im Mai in Altötting empfangen worden. An seiner Beliebtheit hat sich nur wenig geändert, den Negativtrend bei den Mitgliedszahlen aber konnte bislang auch er nicht stoppen. − Foto: Kleiner

Kirchlich gesehen war 2014 ein Jahr der Reformen. Die Bischofssynode in Rom...



Flaggen mit den deutschen Farben und dem Logo von DITIB sollten vor dem Altöttinger Rathaus die Verbundenheit von Christen und Moslems, Alteingesessenen und Neuankömmlingen zeigen. Knapp 200 Menschen zeigten sich vor diesem Zeichen solidarisch. − Fotos: Kleiner

Noch vor wenigen Jahrzehnten hätten lautstark vorgetragene Koranzitate auf dem Altöttinger...



In weiten Kreisen zog das Flugzeug über Töging, unser Foto zeigt die Maschine über dem "Wasserschloss". − Foto: Brandl

In einer sehr geringen Tiefe hat am Montag ein Flugzeug Töging (Landkreis Altötting) überflogen...



Für lange Doppelstockgarnituren ist der Burghauser Bahnhof laut SOB zu kurz. Das sei auch der Hauptgrund, warum die Salzachstädter auf Direktverbindungen nach München weitgehend verzichten müssen. − Foto: Kleiner

Die reichste Stadt in der Region, ein weitum beispielloses Wirtschaftszentrum – da muss es...



Wenige Augenblicke nachdem er seinen Willen bekundet hatte, den Töginger Stadtrat zu verlassen, entstand diese Aufnahme von Bastian Höcketstaller. − Foto: Buchberger

Paukenschlag im Stadtrat von Töging (Landkreis Altötting): Völlig überraschend hat der Sprecher der...





− Foto: tb21

Wegen eines Lecks im Kessel eines Hochofens in der Werkhalle der Recyclingfirma Aleris in Töging ist...



Mit Begeisterung war Bischof Stefan Oster, hier mit Dekan Günther Mandl, im Mai in Altötting empfangen worden. An seiner Beliebtheit hat sich nur wenig geändert, den Negativtrend bei den Mitgliedszahlen aber konnte bislang auch er nicht stoppen. − Foto: Kleiner

Kirchlich gesehen war 2014 ein Jahr der Reformen. Die Bischofssynode in Rom...



Bayerisches Bier, spanischer Werbespruch – und ein Gesicht aus Neuötting: Michael Simon vertritt "Löwenbräu" in ganz Südamerika als Werbeträger. − Foto: red

In Lima, der Hauptstadt von Peru, wohnt und arbeitet seit sechs Jahren Michael Simon aus Neuötting...



Weil der Bewaffnete alle Warnungen der Polizei ignorierte und sie mit Machete und Samuraischwert bedrohte, stoppten die Beamten ihn schließlich mit einem Schuss ins Bein. − Foto: Wieland

Die Fotos gingen um die halbe Welt. Selbst in den USA war der Vorfall noch Schlagzeilen wert...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting