• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Ostbayern  |  05.01.2013  |  07:52 Uhr

Wetterdienst warnt vor Dauerregen und starkem Wind

Lesenswert (8) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






 − Foto: dpa

 − Foto: dpa

 − Foto: dpa


Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Freitagmorgen eine Unwetterwarnung für Südostbayern herausgegeben. Demnach werden heute, Freitag, und am Samstag Dauerregen erwartet. Es droht Hochwassergefahr.

Die Schneefallgrenze liegt um die 1000 Meter, im östlichen Alpengebiet teils unter 800 m. Nach Osten zu im Flachland sind starke Wind-, auf den Bergen schwere Sturmböen möglich. Die Unwetterwarnung gilt insbesondere einige Landkreise in Oberbayern, darunter Rosenheim, Miesbach, Traunstein und Altötting. Dort sollen teilweise sollen bis zu 100 Liter pro Quadratmeter fallen. In Deutschland liegt der Jahresdurchschnitt bei knapp 800 Litern.

Von Nordwesten her strömt milde und sehr feuchte Luft nach Bayern. Im restlichen Bayern regnet es tagsüber zeitweise, die Mengen bleiben aber fast überall unterhalb der Warnschwellen für Dauerregen. In der kommenden Nacht verstärken sich die Niederschläge vom Bayerischen Wald bis zum östlichen Alpengebiet allmählich und dauern auch am morgigen Samstag unter weiterer Intensivierung an. Dabei werden im östlichen Alpenvorland und im Bayerischen Wald häufig die Schwellen für eine markante Dauerregenwarnung (über 30 Liter pro Quadratmeter in 24 bzw. über 40 Liter in 48 Stunden) überschritten.  − pnp



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
624351
Ostbayern
Wetterdienst warnt vor Dauerregen und starkem Wind
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Freitagmorgen eine Unwetterwarnung für Südostbayern herausgegeben. Demnach werden heute, Freitag, und am Samstag Dauerregen erwartet. Es droht Hochwassergefahr.Die Schneefallgrenze liegt um die 1000 Meter,
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/altoetting/624351_Wetterdienst-warnt-vor-Dauerregen-und-starkem-Wind.html
2013-01-05 07:52:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/04/teaser/130104_1051_29_38671146_mediaobjects_20130104_10_48_24_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











Zwei Zivilfahnder hatten am 25. Juli Andre B. in Burghausens festnehmen wollen. Der 33-Jährige aber floh und eine Kugel der Polizei traf ihn in den Hinterkopf statt in die Beine. − Foto: Kleiner

"Warum haben sie so gehandelt? Die Polizei muss uns doch schützen? Das war eine Hinrichtung"...



Alles dunkel – nur eine Taschenlampe leuchtet. So sah es am Mittwochabend auf dem Fußballplatz in Ampfing aus. − Foto: Butzhammer

Das ging aber schnell. Sehr schnell sogar. Am Mittwochabend sollte in Ampfing die Nachholpartie der...



Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



 - Kleiner

Dass das Gutachten zur Zukunft der Kreiskliniken im Landkreis Altötting zu einem eher negativen...



− Foto: Archiv dpa

Es war seine letzte Chance und die hat er gründlich vertan. Sechs Monate Freiheitsstrafe ohne...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



3,6 Millionen Euro Festzuschuss hat Burghausen für die Investitionen zur Landesgartenschau vom Staat bekommen. 400000 zu Unrecht, stellte das Verwaltungsgericht in München fest. Dazu addieren sich Strafzahlungen und Zinsen. Das Foto zeigt den Wegebau im heutigen Stadtpark mit dem entstehenden Spielgebirge im Hintergrund. − Foto: Wetzl

Das Verwaltungsgericht München hat eine Klage der Stadt Burghausen gegen eine Zahlungsaufforderung...



 - Kleiner

Dass das Gutachten zur Zukunft der Kreiskliniken im Landkreis Altötting zu einem eher negativen...



Bischof Stefan Oster segnete die neuen Räumlichkeiten auf allen drei Ebenen des generalsanierten Gebäudes, darunter auch die Dioramenschau, die vom Keller ins Erdgeschoss gewandert ist. − Fotos: Hölzlwimmer

"Grüß euch, danke für den schönen Empfang" – das waren die ersten Worte von Bischof Stefan...



Nur noch Schrottwert hatte dieser 3er BMW nach dem Unfall auf der A94. − Foto: timebreak21

Zu einem Verkehrsunfall auf der A94 München Richtung Passau zwischen den Anschlussstellen Neuötting...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



 - Kleiner

Dass das Gutachten zur Zukunft der Kreiskliniken im Landkreis Altötting zu einem eher negativen...



Die Herrenmühle: Der landkreiseigene Komplex war bislang dem Kreisjugendring und der Jugendarbeit vorbehalten. Seit dem Wochenende sind dort auch jugendliche Asylbewerber untergebracht. − F.: Kleiner

Eigentlich hatte Landrat Erwin Schneider es verhindern wollen. Die Altöttinger Herrenmühle sollte...



Alles dunkel – nur eine Taschenlampe leuchtet. So sah es am Mittwochabend auf dem Fußballplatz in Ampfing aus. − Foto: Butzhammer

Das ging aber schnell. Sehr schnell sogar. Am Mittwochabend sollte in Ampfing die Nachholpartie der...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting