• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.11.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berlin/Ampfing  |  30.11.2012  |  23:55 Uhr

"Sehr erfreuliche Botschaft für die A94" +++ Interaktive Grafik

von Erwin Schwarz

Lesenswert (6) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die A 94 in Oberbayern wächst: Am Montag wird das Teilstück Ampfing−Heldenstein eröffnet. Auch im zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke München−Freilassing sei Bewegung, versprach Staatssekretär Andreas Scheuer.  − Foto: Kleiner

Die A 94 in Oberbayern wächst: Am Montag wird das Teilstück Ampfing−Heldenstein eröffnet. Auch im zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke München−Freilassing sei Bewegung, versprach Staatssekretär Andreas Scheuer.  − Foto: Kleiner

Die A 94 in Oberbayern wächst: Am Montag wird das Teilstück Ampfing−Heldenstein eröffnet. Auch im zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke München−Freilassing sei Bewegung, versprach Staatssekretär Andreas Scheuer.  − Foto: Kleiner


Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) wird am Montag das 4,3 Kilometer lange und 70 Millionen Euro teure Teilstück Ampfing−Heldenstein (Landkreis Mühldorf) für den Verkehr freigeben. Im Vorfeld hat Verkehrs-Staatssekretär Andreas Scheuer (CSU) im Rahmen eines Redaktionsgesprächs im Ministerium in Berlin gegenüber der PNP "eine sehr erfreuliche Botschaft" für den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur ins Bayerische Chemiedreieck in Aussicht gestellt.

Recht viel konkreter will Scheuer nicht werden: "Das ist Aufgabe des Ministers, die Details mitzuteilen." Der Staatssekretär wird bei der Eröffnung nicht dabei sein, wie ursprünglich geplant, weil er als Passauer Stadtrat an der Haushaltssitzung des Stadtparlaments teilnimmt. Auf jeden Fall werde am Montag ein "weiteres Ausrufezeichen" gesetzt, ein "Signal bei den zwei Dorfener Abschnitten". Zum Lückenschluss zwischen Marktl und München fehlen noch gut 30 Kilometer auf der jahrelang beklagten Trasse Dorfen, für die mittlerweile Baurecht besteht. Rund 350 Millionen Euro werden für den Abschnitt veranschlagt.

Und auch im zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke München−Mühldorf−Freilassing (ABS 38), Teil der Magistrale Paris−Bratislava, sei Bewegung, sagt Scheuer. Für Altmühldorf−Tüßling laufen die Planfeststellungsverfahren. 2013 sollen die Finanzierungsvereinbarungen über insgesamt 125 Millionen Euro geschlossen werden. Verkehrsfreigabe sei für die beiden Bauabschnitte 2016 bzw. 2017 geplant. 2015 werde das Teilstück Freilassing−österreichische Grenze eröffnet. Außerdem seien die Mittel für die weiteren Vorplanungen auf der gesamten Strecke freigegeben.

Interaktive Grafik über den Bau der A94
(zusammengestellt von Miriam Eckert - zur Großansicht)

Mehr dazu lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse vom 1. Dezember oder HIER.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
597826
Berlin/Ampfing
"Sehr erfreuliche Botschaft für die A94" +++ Interaktive Grafik
Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) wird am Montag das 4,3 Kilometer lange und 70 Millionen Euro teure Teilstück Ampfing−Heldenstein (Landkreis Mühldorf) für den Verkehr freigeben. Im Vorfeld hat Verkehrs-Staatssekretär A
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/altoetting/597826_Sehr-erfreuliche-Botschaft-fuer-die-A94-Interaktive-Grafik.html
2012-11-30 23:55:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/30/teaser/121130_1755_29_38382005_ckl_bahna94_heldenstein_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











Am 28. Februar 2013 ging das Pontifikat von Papst Benedikt XVI. zu Ende. Seit dem 13. März 2013 ist Franziskus der neue Papst. So trafen sich das erste Mal seit über 700 Jahren zwei Päpste. (Foto: dpa) − Foto: dpa

Öffentliche Auftritte des emeritierten Papstes Benedikt sind seit seinem Rücktritt am 28...



Einmal Prinzessin sein, für sechs krebskranke Mädchen wurde der Traum nun wahr. − Fotos: Nana - Nana

Welches Mädchen träumt nicht davon? Einmal perfekt geschminkt und gestylt in prächtigen Kostümen vor...



Notaufnahme der Burghauser Klinik: Oberarzt Dr. Joachim Mahn (von rechts), Pfleger Michael Wöhl und Schwester Melanie Schmidmeier kümmern sich im Vorraum um einen Patienten, den die BRK-Rettungsassistenten eingeliefert haben. − Foto: Wetzl

Neben Protest hat die Informationsveranstaltung zur Zukunft der Burghauser Kreisklinik am...



Deutlich alkoholisiert war ein Autofahrer, der in seinem grauen Alfa Romeo am Samstag morgen gegen 7...



Ein psychisch Kranker, der ab Freitagmittag vermisst gemeldet war, wird jetzt in einer Klinik...





"Völlig falsch": Nicht Landrat Erwin Schneider hat das Unterschriften Sammeln verboten, sondern Verwaltungsleiter Robert Moser. − Foto: Wetzl

Die Debatte um die etwaige Schließung der Burghauser Kreisklinik wird immer emotionaler...



− Foto: Kleiner

Nein, es ist kein Unglück, und nein, die Szene ist auch nicht einem Endzeit-Roman entnommen...



Riesen Andrang herrschte bei der Infoversammlung und Diskussion zur Zukunft der Burghauser Kreisklinik. Nicht alle fanden Platz im Stadtsaal, die Veranstaltung wurde in die Vorräume übertragen. − Foto: Eschenfelder

600 Stühle im Burghauser Stadtsaal reichten nicht: Das Interesse an der Zukunft des...



Mit schwerem Gerät und vereinten Kräften haben die Aufbauarbeiten für die beliebte Eislaufbahn vor dem Bürgerhaus begonnen. − Foto: Huttner

Bald ist es wieder soweit: Pünktlich zur Vorweihnachtszeit wird vor dem Bürgerhaus wieder die...



Im Bürgerhaus ist die zentrale Anlaufstelle für den Eintrag in die Unterschriftenlisten zum Erhalt der Burghauser Kreisklinik. Hier trägt sich gerade Jakob Lazarus sen. ein, bei Fragen hilft Heidi Kammhuber vom Bürgerhaus-Team (rechts) gern weiter. − Foto: Wetzl

Die Resonanz ist gewaltig. Bis Montagmittag haben sich bereits 2500 Burghauser in die im Bürgerhaus...





Der Herr Pfarrer an der Zither: Auch Dr. Martin Fohl wird mit einer Volksmusikgruppe beim Adventsmarkt mitwirken. − Foto: Brandl

Eine neue Veranstaltung im Terminkalender von Pleiskirchen (Landkreis Altötting) ist für das...



Hier steht Titus noch in 20 Metern Entfernung: Max Sesselmann probiert die Reichweite des selbst gebauten Scorpios aus und schießt sich auf den römischen Pappkameraden ein. − Foto: Resch

Die Spannung war groß – nicht nur am "Scorpio" selbst, der seinen Pfeil mit Wucht ins 50...



− Foto: Kleiner

Nein, es ist kein Unglück, und nein, die Szene ist auch nicht einem Endzeit-Roman entnommen...



Das Werk in Schweden, erst vor wenigen Jahren gekauft und modernisiert, wurde jetzt von der SKW Stahl Metallurgie an die AlzChem verkauft.

Der weltweit aktive Spezialchemie-Konzern SKW aus Unterneukirchen (Landkreis Altötting) Metallurgie...



Um diesen Feldweg bei Kastl geht es. − Foto: Stummer

Es geht um 120 Meter Feldweg und um die Frage, dürfen sie befahren werden oder nicht...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting