• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Ampfing/Heldenstein  |  30.11.2012  |  14:00 Uhr

A 94: Schon vor der Freigabe ein Sanierungsfall

Lesenswert (5) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Schon jetzt läuft der Verkehr bei Heldenstein auf einem Teil der neuen A 94. Wegen Problemen im Bereich der Unterführungen sind für das kommende Frühjahr bereits Sanierungen eingeplant.  − Foto: Kleiner

Schon jetzt läuft der Verkehr bei Heldenstein auf einem Teil der neuen A 94. Wegen Problemen im Bereich der Unterführungen sind für das kommende Frühjahr bereits Sanierungen eingeplant.  − Foto: Kleiner

Schon jetzt läuft der Verkehr bei Heldenstein auf einem Teil der neuen A 94. Wegen Problemen im Bereich der Unterführungen sind für das kommende Frühjahr bereits Sanierungen eingeplant.  − Foto: Kleiner


Ob gepfuscht wurde, muss noch geklärt werden. Schon jetzt aber steht fest, dass das noch nicht einmal freigegebene A-94-Teilstück abschnittsweise in einem so schlechten Zustand ist, dass im Frühjahr nachgebessert werden muss. Obendrein sorgt die Betonbauweise für verärgerte Kraftfahrer.

Wer auf der Fahrt zwischen Ampfing und Heldenstein Musik hören will, muss sein Radio gehörig aufdrehen. Der Grund ist die raue Betonfahrbahn, die für lautstarke Reifengeräusche sorgt. Nicht nur deswegen fühlt sich manch ein Verkehrsteilnehmer an Vorkriegs-Autobahnen vom Typ A 8 und A 3 erinnert. Wie dort wurde auch das neue A-94-Teilstück in Betonplatten-Bauweise errichtet − wenn auch in einer moderneren Variante.

Warum, anders als in den Abschnitten davor, kein normaler Asphalt zum Einsatz kam, erklärt die Autobahndirektion Südbayern mit dem Herzstück des neuen Teilstücks, der 680 Meter langen Einhausung. Dort sei von Anfang an Waschbeton als Belag geplant gewesen, sagt Sachgebietsleiter Michael Köstlinger. Grund dafür sei die hellere Farbe, die im dunklen Tunnel für mehr Sicherheit sorgen soll. Und weil das ganze Teilstück nur gut vier Kilometer misst, habe man beschlossen, gleich alles in Betonbauweise abzuwickeln.

Klar ist bislang: Zumindest bei den drei Überführungen, auf denen die Autobahn verläuft, ist die Fahrbahn nicht in dem Zustand, den sich die Planer vorgestellt haben. Es gebe schadhafte Stellen in den Bereichen, an denen die Betonstrecke vom Asphaltbelag der Überführungen unterbrochen wird, so Köstlinger. Die Schäden seien so groß, dass im kommenden Frühjahr nachgebessert werden muss. Eine Komplettsperrung der A 94 soll das zwar nicht nach sich ziehen, Verkehrsbehinderungen aber werden dennoch zu erwarten sein.

Wer die Sanierung bezahlen muss, ist noch offen. − ckl

Interaktive Grafik über den Bau der A94
(zusammengestellt von Miriam Eckert - zur Großansicht)

Mehr dazu lesen Sie am Samstag, 1. Dezember, im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
597778
Ampfing/Heldenstein
A 94: Schon vor der Freigabe ein Sanierungsfall
Ob gepfuscht wurde, muss noch geklärt werden. Schon jetzt aber steht fest, dass das noch nicht einmal freigegebene A-94-Teilstück abschnittsweise in einem so schlechten Zustand ist, dass im Frühjahr nachgebessert werden muss. Obendrein sorg
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/altoetting/597778_A94-Schon-vor-der-Freigabe-ein-Sanierungsfall.html
2012-11-30 14:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/30/teaser/121130_1640_29_38379941_ckl_a94_heldenstein_1_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Zwei Zivilfahnder hatten am 25. Juli Andre B. in Burghausens festnehmen wollen. Der 33-Jährige aber floh und eine Kugel der Polizei traf ihn in den Hinterkopf statt in die Beine. − Foto: Kleiner

"Warum haben sie so gehandelt? Die Polizei muss uns doch schützen? Das war eine Hinrichtung"...



Alles dunkel – nur eine Taschenlampe leuchtet. So sah es am Mittwochabend auf dem Fußballplatz in Ampfing aus. − Foto: Butzhammer

Das ging aber schnell. Sehr schnell sogar. Am Mittwochabend sollte in Ampfing die Nachholpartie der...



Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



− Foto: Timebreak 21

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstagmorgen auf der Staatsstraße zwischen Emmerting...



− Foto: Archiv dpa

Es war seine letzte Chance und die hat er gründlich vertan. Sechs Monate Freiheitsstrafe ohne...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



3,6 Millionen Euro Festzuschuss hat Burghausen für die Investitionen zur Landesgartenschau vom Staat bekommen. 400000 zu Unrecht, stellte das Verwaltungsgericht in München fest. Dazu addieren sich Strafzahlungen und Zinsen. Das Foto zeigt den Wegebau im heutigen Stadtpark mit dem entstehenden Spielgebirge im Hintergrund. − Foto: Wetzl

Das Verwaltungsgericht München hat eine Klage der Stadt Burghausen gegen eine Zahlungsaufforderung...



 - Kleiner

Dass das Gutachten zur Zukunft der Kreiskliniken im Landkreis Altötting zu einem eher negativen...



Bischof Stefan Oster segnete die neuen Räumlichkeiten auf allen drei Ebenen des generalsanierten Gebäudes, darunter auch die Dioramenschau, die vom Keller ins Erdgeschoss gewandert ist. − Fotos: Hölzlwimmer

"Grüß euch, danke für den schönen Empfang" – das waren die ersten Worte von Bischof Stefan...



Nur noch Schrottwert hatte dieser 3er BMW nach dem Unfall auf der A94. − Foto: timebreak21

Zu einem Verkehrsunfall auf der A94 München Richtung Passau zwischen den Anschlussstellen Neuötting...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



 - Kleiner

Dass das Gutachten zur Zukunft der Kreiskliniken im Landkreis Altötting zu einem eher negativen...



Die Herrenmühle: Der landkreiseigene Komplex war bislang dem Kreisjugendring und der Jugendarbeit vorbehalten. Seit dem Wochenende sind dort auch jugendliche Asylbewerber untergebracht. − F.: Kleiner

Eigentlich hatte Landrat Erwin Schneider es verhindern wollen. Die Altöttinger Herrenmühle sollte...



Alles dunkel – nur eine Taschenlampe leuchtet. So sah es am Mittwochabend auf dem Fußballplatz in Ampfing aus. − Foto: Butzhammer

Das ging aber schnell. Sehr schnell sogar. Am Mittwochabend sollte in Ampfing die Nachholpartie der...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting