• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  26.11.2012  |  18:03 Uhr

Krippenfreunde sorgen für doppelte Krippenfreude

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die Figuren in den zwei neuen Herbergskästchen sind gekauft, ihre Fassung wurde in Auftrag gegeben. Alles andere haben Mitglieder der Krippenfreunde erledigt. Ingrid Underberg war maßgeblich an der Gestaltung des Innenlebens beteiligt.  − Foto: Hölzlwimmer

Die Figuren in den zwei neuen Herbergskästchen sind gekauft, ihre Fassung wurde in Auftrag gegeben. Alles andere haben Mitglieder der Krippenfreunde erledigt. Ingrid Underberg war maßgeblich an der Gestaltung des Innenlebens beteiligt.  − Foto: Hölzlwimmer

Die Figuren in den zwei neuen Herbergskästchen sind gekauft, ihre Fassung wurde in Auftrag gegeben. Alles andere haben Mitglieder der Krippenfreunde erledigt. Ingrid Underberg war maßgeblich an der Gestaltung des Innenlebens beteiligt.  − Foto: Hölzlwimmer


Der Advent steht vor der Tür − das bedeutet Hochsaison für die Krippenfreunde. Mit ihren Vorbereitungen auf die vorweihnachtliche Zeit sind die Vereinsmitglieder bereits seit geraumer Zeit beschäftigt. Konkret waren es zuvorderst zwei Dinge, die sie dieser Tage in Atem hielten: zum einen die Herbergskästchen, zum anderen die Jahreskrippe in der Friedhofskirche St. Michael.

Die Herbergskästchen stehen ab kommenden Freitag, 30. November, im Mittelpunkt. Im Rahmen der traditionellen Adventkranzweihe in der Stiftskirche (Beginn 17 Uhr) im Vorfeld der Eröffnung des Christkindlmarktes erhalten auch sie den kirchlichen Segen. Dann treten sie eine Reise durch Altötting an. Exakt zehn Stück sind es, die bis zum Heiligen Abend von Familie zu Familie, von Haus zu Haus getragen werden. Zwei dieser Kästchen, die jeweils eine Darstellung der Herbergssuche zeigen, sind neu. Thomas Randl hat sie angefertigt. Zwei weitere Mitglieder der Altöttinger Krippenfreunde, Ingrid Underberg und Kurt Niedermaier, haben ihr Innenleben gestaltet.

Die zweite Neuerung, für welche der Krippenverein verantwortlich zeichnet, ist in der Jahreskrippe in der Friedhofskirche St. Michael zu sehen. Sie hat einen neuen Hintergrund bekommen. Der Grund: Der alte − datierend aus den 70er Jahren − war nicht mehr in bestem Zustand und zudem nicht besonders ansehnlich in Blau gehalten. Der neue stellt eine Landschaft dar, wie man sie sich für das Heilige Land gut vorstellen kann. − shMehr dazu lesen Sie am 27. November im Alt-Neuöttinger Anzeiger.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
593822
Altötting
Krippenfreunde sorgen für doppelte Krippenfreude
Der Advent steht vor der Tür − das bedeutet Hochsaison für die Krippenfreunde. Mit ihren Vorbereitungen auf die vorweihnachtliche Zeit sind die Vereinsmitglieder bereits seit geraumer Zeit beschäftigt. Konkret waren es zuvorderst zwei
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/altoetting/593822_Krippenfreunde-sorgen-fuer-doppelte-Krippenfreude.html?em_cnt=593822
2012-11-26 18:03:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/26/teaser/121126_1802_29_38332312_a_herbergskaestchen_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige






Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












− Foto: dpa

Darauf haben viele Burghauser seit zwei Jahren gewartet: Der mutmaßliche Finanzbetrüger Jürgen S...



In unmittelbarer Nachbarschaft stehen in Altötting das Hotel Zur Post und der Gasthof Scharnagl der Familie Tandler. Wegen der Brandschutzauflagen wurde nun vor das Verwaltungsgericht in München gezogen – ohne Erfolg. − Foto: Kleiner

Ein schwarzer Tag für die Familie des früheren bayerischen Ministers und CSU-Generalsekretärs Gerold...



Die Ministranten hatten sich im Vorfeld Gedanken gemacht und beschenkten Pfarrer Mayer mit einer selbst gebastelten Kirchenansicht. Das Bild überreichen Sophia Maier (l.) und Elisabeth Kellner. − Foto: Birke

Welche Beliebtheit der über sechs Jahre in Mehring wirkende Ortspfarrer Eduard Mayer genossen hat...



Viele, vor allem junge Menschen waren gestern gekommen, um von Hans Utz Abschied zu nehmen. − Fotos: Vogl-Reichenspurner

Die Osterkerze als Sinnbild für Auferstehung und Leben nach dem Tod, daneben der Bass als sein...



Katz und Mäuse: Dieses Bild reichte Gerald Wochinger zum Thema "Gaumenkitzel" ein. Eine Katze beobachtet aus Radieschen gemachte Mäuse, die sich auf einer Käsescheibe tummeln. − Foto: Wochinger

Gerald Wochinger von der vhs-Fotogruppe Burghausen hat die 47. Auflage des Internationalen...





Die Burghauser Herderstraße am 24. Juli 2014: Zivilfahnder hatten Andre B. auf dem Heimweg gestellt. Als der Unbewaffnete davonlief, schoss einer der Polizisten auf ihn. Der 33-Jährige starb. − Foto: Kleiner

Kann es sein, dass ein Polizist einen Unbewaffneten von hinten erschießt und dabei dennoch...



− Foto: dpa

Mit einem etwas sonderbar anmutenden Diebstahlsfall hat es die Polizeiinspektion Altötting seit dem...



− Foto: dpa

Zahlreiche Beschwerden wegen massiver Ruhestörung im Bereich der Salzach haben in der Nacht von...



Am Burghauser Burghang hat sich das Jakobskreuzkraut schon großflächig ausgebreitet. Pferdehalterin Gudrun Furtner ist besorgt um ihre Tiere, aber auch um ihre eigene Gesundheit. − Fotos: Drexler

Es ist schön anzuschauen, knallgelb, weit verbreitet – und hochgiftig...



An den Ruperti-Werkstätten entzündet sich der Streit um den Führungsstil der Diözesan-Caritas. − Foto: Schwarz

Die Leitung des Diözesan-Caritasverbandes geht in die Vorwärtsverteidigung. Nach der...





Tüten voll mit Essen und Trinken sind vom nächtlichen Protest vor der Burghauser PI übrig geblieben. Die zurückgelassenen Lebensmittel will die Polizei – soweit noch brauchbar – der Tafel übergeben. − Foto: Kleiner

Polizei, Landratsamt, Helfer – sie alle können nur den Kopf schütteln über einen...



Freuen sich über ihre guten Abschlusszeugnisse: Die Einser-Absolventen der Stadt Burghausen mit Bürgermeister Hans Steindl. − Foto: Drexler

Für ihre Mühen und Anstrengungen, für das Büffeln und Auswendiglernen bei rekordverdächtigen...



Der Spielplatz an der Moesmangstraße ist einer der beiden Spileplätze, die für drei Tage gesperrt werden, um die Schädlingsbekämpfung durchziehen zu können. − Foto: Hölzlwimmer

Dass 2015 ein gutes Ameisenjahr ist, davon können viele ein Lied singen. Dass auch Spielplätze in...



In unmittelbarer Nachbarschaft stehen in Altötting das Hotel Zur Post und der Gasthof Scharnagl der Familie Tandler. Wegen der Brandschutzauflagen wurde nun vor das Verwaltungsgericht in München gezogen – ohne Erfolg. − Foto: Kleiner

Ein schwarzer Tag für die Familie des früheren bayerischen Ministers und CSU-Generalsekretärs Gerold...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting