• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  25.11.2012  |  17:30 Uhr

Mit Herbert Bauer geht eine Ära zu Ende

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die neue Vorstandschaft (v. l.): Dr. Alfred Zeller, Michael Habel, Manfred Lerch, Wolfgang Renoldner und Anton Grundner.  − Fotos: Kähsmann

Die neue Vorstandschaft (v. l.): Dr. Alfred Zeller, Michael Habel, Manfred Lerch, Wolfgang Renoldner und Anton Grundner.  − Fotos: Kähsmann

Die neue Vorstandschaft (v. l.): Dr. Alfred Zeller, Michael Habel, Manfred Lerch, Wolfgang Renoldner und Anton Grundner.  − Fotos: Kähsmann


15 Jahre Herbert Bauer an der Spitze des Oettinger Heimatbundes e.V. oder warum ein Bürgermeister auszog, das Reiten zu lernen: Eine Ära des Vereins geht mit dem Rückzug Bauers zu Ende. "Viele und interessante Aufgaben warten auf uns", sagt der neue Vorsitzende und Gestalter Dr. Alfred Zeller.

Als Herbert Bauer 1998 sein Amt antrat, konnte er mit dem Altöttinger Doppeljubiläum gleich richtig loslegen. Es folgten die Wiederbelebung des Stephaniumrittes − für das Bürgermeister Herbert Hofauer bei seinem Freund Roland Schumacher das Reiten erlernte, nicht ohne das Pferd auch mal unfreiwillig zu verlassen − 80 Vorträge und 40 Tagesexkursionen, die Herausgabe einiger "Oettinger Heimatblätter" und die Vorbereitung der Jubiläen des "Oettinger Heimatbundes" sowie die Initiative zu den archäologischen Ausgrabungen bei der Sanierung der Stiftskirche.

Mit einem Krug verabschiedet Bürgermeister Herbert Hofauer (l.) den lanjährigen Vorsitzenden Herbert Bauer.

Mit einem Krug verabschiedet Bürgermeister Herbert Hofauer (l.) den lanjährigen Vorsitzenden Herbert Bauer.

Mit einem Krug verabschiedet Bürgermeister Herbert Hofauer (l.) den lanjährigen Vorsitzenden Herbert Bauer.


30 zahlende Mitglieder hatte der Verein bei seinem Antritt, heute sind es 113. Für all diese Aktivitäten dankte ihm Bürgermeister Herbert Hofauer. Er bescheinigte Bauer, sehr viele Akzente gesetzt zu haben und zeigte sich vor allem ob des Mitgliederzuwachses beeindruckt. Schatzmeister Christian Klein von Wisenberg sprach von keinen großen Reichtümern, dennoch käme der Verein stets gut um die Runden. So wies die Kasse auch diesmal ein leichtes Plus auf.  − pkMehr dazu lesen Sie im Alt-Neuöttinger bzw. Burghauser Anzeiger am 26. November.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
592949
Altötting
Mit Herbert Bauer geht eine Ära zu Ende
15 Jahre Herbert Bauer an der Spitze des Oettinger Heimatbundes e.V. oder warum ein Bürgermeister auszog, das Reiten zu lernen: Eine Ära des Vereins geht mit dem Rückzug Bauers zu Ende. "Viele und interessante Aufgaben warten auf uns", sagt
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/altoetting/592949_Mit-Herbert-Bauer-geht-eine-Aera-zu-Ende.html
2012-11-25 17:30:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/25/teaser/121125_1728_29_38317454_oettinger1_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











Zwei Zivilfahnder hatten am 25. Juli Andre B. in Burghausens festnehmen wollen. Der 33-Jährige aber floh und eine Kugel der Polizei traf ihn in den Hinterkopf statt in die Beine. − Foto: Kleiner

"Warum haben sie so gehandelt? Die Polizei muss uns doch schützen? Das war eine Hinrichtung"...



Alles dunkel – nur eine Taschenlampe leuchtet. So sah es am Mittwochabend auf dem Fußballplatz in Ampfing aus. − Foto: Butzhammer

Das ging aber schnell. Sehr schnell sogar. Am Mittwochabend sollte in Ampfing die Nachholpartie der...



Eine schnelle Schließung des Burghauser Krankenhauses kommt für Bürgermeister Hans Steindl (SPD) nicht infrage. Er will jetzt ein zweites Gutachten in Auftrag geben. − Fotos: Kleiner/Stadt - Kleiner

Die Bevölkerung empört, Burghausen kurz vor dem Aufstand – es ist ein düsteres Bild...



Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



 - Kleiner

Dass das Gutachten zur Zukunft der Kreiskliniken im Landkreis Altötting zu einem eher negativen...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



 - Kleiner

Dass das Gutachten zur Zukunft der Kreiskliniken im Landkreis Altötting zu einem eher negativen...



Bischof Stefan Oster segnete die neuen Räumlichkeiten auf allen drei Ebenen des generalsanierten Gebäudes, darunter auch die Dioramenschau, die vom Keller ins Erdgeschoss gewandert ist. − Fotos: Hölzlwimmer

"Grüß euch, danke für den schönen Empfang" – das waren die ersten Worte von Bischof Stefan...



Auch das passende Darunter kam bei der Modenschau nicht zu kurz. − Fotos: Hölzlwimmer

Eine Nummer kleiner als bei der Premiere im vergangenen Jahr war die Hochzeitsmesse 2014...



− Foto: Kleiner

Zu spät und nicht zuständig – so lautet verkürzt die Begründung des Bayerischen...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



 - Kleiner

Dass das Gutachten zur Zukunft der Kreiskliniken im Landkreis Altötting zu einem eher negativen...



Die Herrenmühle: Der landkreiseigene Komplex war bislang dem Kreisjugendring und der Jugendarbeit vorbehalten. Seit dem Wochenende sind dort auch jugendliche Asylbewerber untergebracht. − F.: Kleiner

Eigentlich hatte Landrat Erwin Schneider es verhindern wollen. Die Altöttinger Herrenmühle sollte...



Alles dunkel – nur eine Taschenlampe leuchtet. So sah es am Mittwochabend auf dem Fußballplatz in Ampfing aus. − Foto: Butzhammer

Das ging aber schnell. Sehr schnell sogar. Am Mittwochabend sollte in Ampfing die Nachholpartie der...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting