• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Unterneukirchen  |  16.11.2012  |  15:46 Uhr

Unterneukirchner "Klopfersinger" bei Sternstunden-Gala

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






In Gruppen werden die Unterneukirchner "Klopfersinger" − hier (hinten v.l.) Lena, Tobias und Hansi sowie (vorne) Florian, Katharina und Anna-Lena − demnächst wieder an die Haustüren klopfen, um nach altem Brauch mit Versen, singend und spielend, die besten Wünsche zum neuen Jahr zu überbringen. Das Geld, das sie dabei erhalten, werden sie live in der BR-"Sternstunden"-Gala übergeben.  − Foto: Gruber

In Gruppen werden die Unterneukirchner "Klopfersinger" − hier (hinten v.l.) Lena, Tobias und Hansi sowie (vorne) Florian, Katharina und Anna-Lena − demnächst wieder an die Haustüren klopfen, um nach altem Brauch mit Versen, singend und spielend, die besten Wünsche zum neuen Jahr zu überbringen. Das Geld, das sie dabei erhalten, werden sie live in der BR-"Sternstunden"-Gala übergeben.  − Foto: Gruber

In Gruppen werden die Unterneukirchner "Klopfersinger" − hier (hinten v.l.) Lena, Tobias und Hansi sowie (vorne) Florian, Katharina und Anna-Lena − demnächst wieder an die Haustüren klopfen, um nach altem Brauch mit Versen, singend und spielend, die besten Wünsche zum neuen Jahr zu überbringen. Das Geld, das sie dabei erhalten, werden sie live in der BR-"Sternstunden"-Gala übergeben.  − Foto: Gruber


Besondere Ehre für die Unterneukirchner "Klopfersinger": 29 Buben und Mädchen, die demnächst für den guten Zweck sammeln, dürfen das Geld in der großen "Sternstunden"-Spendengala des Bayerischen Rundfunks übergeben. Für den großen Auftritt am 14. Dezember wird bereits fleißig geübt.

 Rund 5000 Gäste in der Nürnberger Frankenhalle und ein Millionenpublikum an den Fernsehschirmen werden dabei vom alten "Heische"-Brauch des "Klöpfelns" erfahren, dessen Ritual bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht. Bereits 2007 und 2008 bedachten die Unterneukirchner die "Sternstunden", übergaben ihr Sammelergebnis und waren im Radio zu hören. Jetzt gibt es eine Steigerung: Im Frühjahr meldete sich das BR-Fernsehen.

 Zunächst wird an den beiden Donnerstagen, 29. November und 6. Dezember, in kleineren Gruppen von Haus zu Haus gegangen, um die guten Wünsche zum neuen Jahr auszusprechen. Die Termine sind heuer wegen des "Sternstunden"-Auftritts eine Woche vorgezogen. Die Spenden werden dann am 14. Dezember live an "Sternstunden − wir helfen Kindern" übergeben.

 Die BR-Aktion ist das ganze Jahr über aktiv, wobei die große Spendengala den Höhepunkt bildet. Viel Prominenz stellt sich mit Moderatorin Sabine Sauer in den Dienst der guten Sache, die allein im Vorjahr 5,73 Millionen Euro einbrachte. Jede Spende komme zu 100 Prozent bei kranken, behinderten und notleidenden Kindern an, garantiert die Institution.  − sgMehr dazu lesen Sie am Samstag, 17. November, im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am







Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Landrat Erwin Schneider − Foto: Schwarz - Schwarz

Altöttings Landrat Erwin Schneider (53) ist am Donnerstagnachmittag überraschend in die Kreisklinik...



− Foto: tb21

Zwei Burschen im Alter von 14 und 16 Jahren sind am Mittwoch bei einem Unfall mit einem Quad schwer...



"Es gibt keinen Hund völlig ohne Jagdtrieb", sagt Jäger-Vorsitzender Ludwig Unterstaller. Eine Fährte könne genügen, damit ein Hund auf und davon ist. Das Resultat sieht dann mitunter wie in Marktlberg aus – ein gerissenes Reh. − F.: Jäger

Es sind Bilder, die auf den Magen gehen, Bilder von zerfetzten Rehen, von Tieren...



Unscheinbar, aber effektiv: Christian Drothler zeigt seine Erfindung. − Foto: Schönstetter

Eigentlich ist eine Kläranlage ja nicht ein Ort, an dem Neues entsteht. Eher ein Ort...



Alles lecker: Wirtin Ankica Masic trägt beim Fastenbrechen am Abend für "ihre" Asylbewerber in der Napoleonshöhe ein reiches Buffet auf. − Foto: Schönstetter

Auf den Tellern häufen sich duftender Reis, dazu ein bunter Gemüseeintopf und gebratenes Hühnchen...





Diskutierten in Burghausen über die Mautpläne: (v.l.) der österr. Landtagsabgeordnete Erich Rippl, MdL Günther Knoblauch, MdB Florian Pronold, Nationalrat Harry Buchmayr und Bürgermeister Hans Steindl. − Foto: Kleiner

Grenzüberschreitend fordern Sozialdemokraten aus Bayern und Österreich eine Rücknahme der von...



− Fotos: tb21

Wegen eines Rohrbruchs an der Kühlwasserversorgung des Industrieparks Werk Gendorf kam es in der...



− Foto: dpa

Weil sie drei Männer fälschlicherweise der Vergewaltigung bezichtigt hat, muss eine 31-Jährige aus...



Kurzerhand zurrte der Lkw-Fahrer die Achse mit Spanngurten nach oben. Das ging viel einfacher und vor allem schneller als ein Wechsel der schweren Lastwagenräder. − Foto: Polizei

Eine Streifenwagenbesatzung der Polizei traute ihren Augen nicht, als sie in Burgkirchen/Alz...



Ziehen beruflich und privat an einem Strang: Margit und Florian Noé aus Passau vertreten gleiche Werte trotz unterschiedlicher Temperamente. − F.: Jäger

Jede dritte Ehe wird geschieden. Was machen die anders, die über Jahrzehnte zusammen bleiben...





Der sechsjährige Moritz durfte in der 39-jährigen "Tante Anna" in die Luft gehen. Vom Cockpit war der Bub auch ganz fasziniert.

Altötting. Die Veranstalter des 44. Flugfestes in der Altöttinger Osterwies sind wieder einmal...



− Foto: dpa

Weil sie drei Männer fälschlicherweise der Vergewaltigung bezichtigt hat, muss eine 31-Jährige aus...



Alles lecker: Wirtin Ankica Masic trägt beim Fastenbrechen am Abend für "ihre" Asylbewerber in der Napoleonshöhe ein reiches Buffet auf. − Foto: Schönstetter

Auf den Tellern häufen sich duftender Reis, dazu ein bunter Gemüseeintopf und gebratenes Hühnchen...



− Foto: dpa

Mittels Genspuren hat die Polizei zwei Trickdiebe überführt, die vor gut einem halben Jahr eine...



Landrat Erwin Schneider − Foto: Schwarz - Schwarz

Altöttings Landrat Erwin Schneider (53) ist am Donnerstagnachmittag überraschend in die Kreisklinik...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting