• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.12.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  11.11.2012  |  18:12 Uhr

"Die Stadt ist deutlich schöner geworden"

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Der Ausbau der Bahnhofstraße war im Sommer 2012 die größte Tiefbaumaßnahme in der Stadt, annähernd 1,7 Millionen Euro wurden investiert. In der vergangenen Wochen fanden die Asphaltierungsarbeiten statt, am Samstag wird der neu gestaltete Straßenzug feierlich eröffnet.  − Foto: SchwarzDer Ausbau der Bahnhofstraße war im Sommer 2012 die größte Tiefbaumaßnahme in der Stadt, annähernd 1,7 Millionen Euro wurden investiert. In der vergangenen Wochen fanden die Asphaltierungsarbeiten statt, am Samstag wird der neu gestaltete Straßenzug feierlich eröffnet.  − Foto: Schwarz

Der Ausbau der Bahnhofstraße war im Sommer 2012 die größte Tiefbaumaßnahme in der Stadt, annähernd 1,7 Millionen Euro wurden investiert. In der vergangenen Wochen fanden die Asphaltierungsarbeiten statt, am Samstag wird der neu gestaltete Straßenzug feierlich eröffnet.  − Foto: SchwarzDer Ausbau der Bahnhofstraße war im Sommer 2012 die größte Tiefbaumaßnahme in der Stadt, annähernd 1,7 Millionen Euro wurden investiert. In der vergangenen Wochen fanden die Asphaltierungsarbeiten statt, am Samstag wird der neu gestaltete Straßenzug feierlich eröffnet.  − Foto: Schwarz

Der Ausbau der Bahnhofstraße war im Sommer 2012 die größte Tiefbaumaßnahme in der Stadt, annähernd 1,7 Millionen Euro wurden investiert. In der vergangenen Wochen fanden die Asphaltierungsarbeiten statt, am Samstag wird der neu gestaltete Straßenzug feierlich eröffnet.  − Foto: SchwarzDer Ausbau der Bahnhofstraße war im Sommer 2012 die größte Tiefbaumaßnahme in der Stadt, annähernd 1,7 Millionen Euro wurden investiert. In der vergangenen Wochen fanden die Asphaltierungsarbeiten statt, am Samstag wird der neu gestaltete Straßenzug feierlich eröffnet.  − Foto: Schwarz


Einen knapp einstündigen Sachstandbericht zur Stadtentwicklung gab Bürgermeister Herbert Hofauer am Donnerstag eingangs der Bürgerversammlung beim Graminger Weißbräu ab. Sein Resümee: "Die Stadt ist deutlich schöner geworden im letzten Jahr."

Die umfangreichste und kostenintensivste Hochbaumaßnahme stellt das Kultur + Kongress Forum dar. Man bewege sich im Zeit- und mit 16,06 Millionen Euro auch im Kostenrahmen, betonte Hofauer. Der Probebetrieb startet im Dezember, am 10. Januar ist feierliche Eröffnung mit Ministerpräsident Horst Seehofer; der Apostolische Administrator Wilhelm Schraml und Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler werden den ökumenischen Segen spenden. Am 12. Januar ist Tag der offenen Tür. Im Jahr 2012 wurden noch knapp 600 000 Euro verbucht für zusätzliche Investitionen in die Haus- und Küchentechnik sowie die Gestaltung des Treppenhauses durch den renommierten Künstler Franz Ackermann. 2013 seien bereits 82 Veranstaltungen gebucht − vom Chirurgenkongress bis zum Chinesischen Nationalzirkus. Hofauer verlieh seiner Hoffnung Ausdruck, das Forum mit so geringem Defizit wie möglich betreiben zu können.

Abschließend präsentierte der Bürgermeister noch die Leistungszahlen 2012 der Stadt: Der Haushalt umfasst 36,71 Millionen Euro, wobei die Gewerbesteuer annähernd 5 Millionen Euro erreichen wird: "Der Höchstwert in der Stadtgeschichte." Knapp 10,5 Millionen Euro wurden investiert. Der Schuldenstand wird zum Jahresende bei 26,86 Millionen Euro liegen, darin enthalten 5,6 Millionen für Wasser, Kanal und Kläranlage, die sich über die Gebühren gegenrechnen. − ecsAusführlich berichtet der Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger am 12. November.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
580641
Altötting
"Die Stadt ist deutlich schöner geworden"
Einen knapp einstündigen Sachstandbericht zur Stadtentwicklung gab Bürgermeister Herbert Hofauer am Donnerstag eingangs der Bürgerversammlung beim Graminger Weißbräu ab. Sein Resümee: "Die Stadt ist deutlich schöner gew
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/altoetting/580641_Die-Stadt-ist-deutlich-schoener-geworden.html
2012-11-11 18:12:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/11/teaser/121111_1810_29_38172678_1211teer1_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe




Anzeige











Tod einer Haiminger Institution: Nach 19 Betriebsjahren musste Wirt Peter Botz das Traditionswirtshaus Kellerwirt zusperren. Er hofft, dass es mit einem neuen Konzept wieder rentabel wird. −Fotos: Döbber

Im September ist in Haiming eine Ära zu Ende gegangen: 147 Jahre lang war das Gasthaus Kellerwirt...



Zum unbefestigten Radweg soll dieser Pfad verbreitert werden, um die gefährliche Abfahrt über den Acher Berg zu vermeiden.

Ein Radweg, der in Österreich gebaut werden soll, hat die Naturschützer in Burghausen aufgeschreckt:...



Jetzt macht sie wieder elektrischen Strom aus Sonnenlicht: Für die Photovoltaikanlage an der A94 hat am Freitag die Endabnahme stattgefunden. − Foto: Brandl

Technisch läuft sie schon seit über einer Woche wieder, die Photovoltaikanlage am Lärmschutzwall der...



Weil er ein vierjähriges Mädchen sexuell missbraucht hat, wurde ein 39-Jähriger aus dem südlichen Landkreis zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. −Foto: Picture Alliance

Nicht allzu häufig passiert es, dass am Altöttinger Amtsgericht eine Haftstrafe verhängt wird...



Winterlicher Wöhrsee statt wärmende Wolldecke: Bernhard Künzner ist athletisch, ambitioniert und kälteresistent. − Foto: Döbber

Montag, 15. Dezember, 12.30 Uhr. Der Himmel über Burghausen ist wolkenverhangen...





Kunstwerk oder Katastrophe? Vor diese Frage sehen sich Passanten beim Blick auf das wohl extremste Weihnachtsdekohaus des Landkreises gestellt. − Foto: Kleiner

Wer in Marktl (Lkr. Altötting) die Eichenstraße entlang fährt, der wird spätestens auf halber Höhe...



Das "Hotel zur Post" am Altöttinger Kapellplatz: Aus Brandschutzgründen mussten das Kellerlokal und der zweite Stock geschlossen werden. - Piffer

Ein kleiner Zettel am Abgang zum Kellerlokal in Tandlers "Hotel zur Post" sorgt derzeit für...



Ab dem späten Nachmittag gehen überall in Burghausen die Lichter an. − Fotos: Döbber

Die Bäume schmücken Girlanden glänzender Lichter, die abgedeckten Brunnen in der Altstadt sind in...



− Foto: Bayerische Staatskanzlei

Große Ehre für die Altöttinger Landtagsabgeordnete Ingrid Heckner (CSU). Neben 52 weiteren...



Nicht der erste Einsatz heuer im Franziskushaus: Die Feuerwehr musste nach einem Alarm der Brandmeldeanlage erneut anrücken. Zu löschen gab es aber nichts. − Foto: Aichinger

"Es war die Hölle los" – so bilanziert Vorsitzender Max Kamhuber den Einsatz...





− Foto: TimeBreak21

Drei Autos sind in den Unfall verwickelt gewesen, der sich am Dienstag gegen 12...



Schaut zufrieden auf ein Armband aus Fimo-Perlen nach historischen Vorlagen: Gusti Rubner-Klatt trägt außerdem eine Kette mit einer einzigen großen Fimo-Perle. − Foto: Lambach

Solche Perlen haben schon die Bajuwaren vor 1500 Jahren gemacht – damals aus Ton...



 - Foto: Kleiner

Weihnachten, Krippe, Nachwuchs? Da war doch was. Doch wer jetzt an die Geburt Jesu denkt...



Das "Hotel zur Post" am Altöttinger Kapellplatz: Aus Brandschutzgründen mussten das Kellerlokal und der zweite Stock geschlossen werden. - Piffer

Ein kleiner Zettel am Abgang zum Kellerlokal in Tandlers "Hotel zur Post" sorgt derzeit für...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting