• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting/Töging  |  09.11.2012  |  16:35 Uhr

Schwammerlberater zieht positive Bilanz

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Einen Rekord meldet Berater Peter W. Kottas für die heurige Saison. Noch nie war sein Fachwissen so gefragt.  − F.: Kleiner

Einen Rekord meldet Berater Peter W. Kottas für die heurige Saison. Noch nie war sein Fachwissen so gefragt.  − F.: Kleiner

Einen Rekord meldet Berater Peter W. Kottas für die heurige Saison. Noch nie war sein Fachwissen so gefragt.  − F.: Kleiner


Die Herzen der Schwammerlfreunde hatten heuer allen Grund, höher zu schlagen. Dank des mäßigen Sommers mit feucht-warmem Wetter boten sich ideale Wachstumsbedingungen für die begehrten Pilze. Doch Vorsicht ist geboten. Nicht jeder Pilz ist auch ein Speisepilz und nicht jeder Speisepilz ist sofort für den Verzehr geeignet.

 Kein Wunder, dass der Schwammerlberater des Landkreises, Peter W. Kottas, auch heuer wieder alle Hände voll zu tun hatte. Von August bis Oktober fanden im Landratsamt 253 Beratungen statt, bei Kottas zuhause in Töging noch einmal 223. Damit kann er im zehnten Bestandsjahr einen neuen Rekord vermelden.

 Lob gibt es von Landrat Erwin Schneider: "Die unentgeltliche und ehrenamtliche Pilzberatung nimmt sowohl in der Umweltbildung als auch in der Gesundheitsvorsorge einen wichtigen Platz im Landkreis ein", erklärt er. Grundlos ist die Beratung nicht, wie die Zahlen zeigen: Allein heuer konnte Kottas bei der Beratung im Landratsamt 75 Giftpilze aussortieren. − red








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
579372
Altötting/Töging
Schwammerlberater zieht positive Bilanz
Die Herzen der Schwammerlfreunde hatten heuer allen Grund, höher zu schlagen. Dank des mäßigen Sommers mit feucht-warmem Wetter boten sich ideale Wachstumsbedingungen für die begehrten Pilze. Doch Vorsicht ist geboten. Nicht jeder Pil
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/altoetting/579372_Schwammerlberater-zieht-positive-Bilanz.html?em_cnt=579372
2012-11-09 16:35:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/09/teaser/121109_1636_29_38154224_ckl_schwammerl_1_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige






Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












253 KZ-Opfer aus Mettenheim wurden nach Kriegsende auf dem Pulverturm-Gelände beerdigt. NSDAP-Mitglieder mussten die Gräber ausheben. − Foto: Haus der Fotografie Burghausen

Nur noch wenige Zeitzeugen können aus eigenen Erlebnissen vom Kriegsende vor 70 Jahren berichten...



Fein säuberlich ist der Erdaushub nahe Heldenstein aneinander gereiht. Archäologen sind hier unterwegs, um die künftige A94-Strecke nach möglichen Fundstücken abzusuchen. − Fotos: Kleiner

Ferienzeit ist Straßenbauzeit, das gilt auch für die A94. Westlich des bisherigen Autobahnendes bei...



− Foto: dpa

Zwischen einem 47-jährigen Australier und einem 25-jährigen Altöttinger ist es in der Nacht auf...



Ein Traum von gediegenem, alten Blech war dieser Bugatti, ein Blickfang für alle Besucher des Oldtimer-Treffens rund um das Sportplatzgelände in Tyrlaching. (Foto: Limmer)

Die Faszination für Fahrzeuge und Technik aus längst vergangener Zeit hatte am Sonntag beim...



Freudig blickt Prof. Karl Aigner vom Fenster seiner jetzigen Arbeitsstätte im ZesS auf den Neubau und deutet auf das Untergeschoss, wo er künftig operieren wird. − Foto: Wetzl

Eine Klinik wie aus dem Legokasten – so erscheint dem Laien der derzeitige Bau der neuen...





In diesem Block in der Anton-Riemerschied-Straße war der 33-Jährige stundenlang misshandelt worden. − Foto: Schwarz

Die Brutalität des Falles hatte für Aufsehen gesorgt: Ende Januar 2014 hatten drei junge Burghauser...



An den weiß-türkisen Flecken in den Scherengelenken sind die Signalkrebse zu erkennen. Die aggressiven Tierchen aus Nordamerika vertreiben zunehmend die heimischen Edelkrebse. −Foto: dpa

In der Isen treibt er sich bereits rum, auch in der Mangfall wurde er gesichtet...



− Foto: dpa

Benedikt XVI. hat dem Kolpingwerk in Köln seine roten Schuhe gespendet. Der emeritierte Papst...



Nicht nur das "Zutritt verboten"-Schild zeigt am Neuöttinger TechnoSan-Standort Altersspuren. Ein Großteil der belasteten Altschuttbestände lagert nach wie vor auf dem Gelände – wenn auch seit kurzem wieder abgedeckt. − Foto: Kleiner

Widersprüchliche Signale beim TechnoSan-Prozess: Zwar willigt der Staatsanwalt ein...



Für rund drei Stunden musste die Staatstraße nahe Pirach im Gemeindebereich Burgkirchen gesperrt werden. − Foto: TimeBreak21

Ein tödlicher Motorradunfall hat sich am späten Dienstagnachmittag auf der Staatsstraße 2107 bei...





Die Urne, auch Herzschale genannt, die das Herz von König Ludwig II. beinhaltet, steht in der Gnadenkapelle in Altötting. − Foto: dpa

Beerdigt ist sein Leichnam in der Gruft der St. Michaelskirche in der Münchner Fußgängerzone...



− Foto: Csellich

Anscheinend wollte Milina Liana Baisel aus Altötting nicht einfach nur zur Welt kommen – es...



− Foto: dpa

Zwischen einem 47-jährigen Australier und einem 25-jährigen Altöttinger ist es in der Nacht auf...



Altkleidercontainer scheinen im Landkreis Altötting eine beliebte Anlaufstelle für Menschen zu sein...



An den weiß-türkisen Flecken in den Scherengelenken sind die Signalkrebse zu erkennen. Die aggressiven Tierchen aus Nordamerika vertreiben zunehmend die heimischen Edelkrebse. −Foto: dpa

In der Isen treibt er sich bereits rum, auch in der Mangfall wurde er gesichtet...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting