• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.03.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






In der Scheune des Provinzhauses der Heilig-Kreuz-Schwestern sind die Dioramen untergestellt. Die Einhausungen der Kunstwerke hat Alois Bachmeier (links) zusammen mit seinem Bruder Konrad konstruiert. Für den Transport waren unter anderem Florian Pytlik (von rechts) und Sebastian Starflinger verantwortlich.  − Fotos: Schwarz/Kleiner

In der Scheune des Provinzhauses der Heilig-Kreuz-Schwestern sind die Dioramen untergestellt. Die Einhausungen der Kunstwerke hat Alois Bachmeier (links) zusammen mit seinem Bruder Konrad konstruiert. Für den Transport waren unter anderem Florian Pytlik (von rechts) und Sebastian Starflinger verantwortlich.  − Fotos: Schwarz/Kleiner

In der Scheune des Provinzhauses der Heilig-Kreuz-Schwestern sind die Dioramen untergestellt. Die Einhausungen der Kunstwerke hat Alois Bachmeier (links) zusammen mit seinem Bruder Konrad konstruiert. Für den Transport waren unter anderem Florian Pytlik (von rechts) und Sebastian Starflinger verantwortlich.  − Fotos: Schwarz/Kleiner


Sie gehören zu den wertvollsten und außergewöhnlichsten Kunstschätzen, welche die Kreisstadt zu bieten hat: die Dioramen, jene dreidimensionalen Darstellungen der Wallfahrtsgeschichte Altöttings. Reinhold Zellner hat die 22 Meisterwerke in den späten 1950er Jahren im Auftrag des Marienwerks geschaffen, ihre Heimstatt haben sie in dessen Haus am Kapellplatz. Seit Montag aber stehen sie, dick in Holz eingehaust, in der Scheune der Heilig-Kreuz-Schwestern an der Kreszentiaheimstraße, damit die Generalsanierung des Gebäudes am Kapellplatz voll in Gang kommen kann.

An zwei Tagen wurden die Dioramen zur Lagerstätte transportiert. Die kleineren Kästen konnten händisch verladen werden, für die Großen brauchte man einen Kran der Firma Saller, deren Mitarbeiter diese über das abgedeckte Dach heraushoben und dann auf einem Lastwagen wegfuhren. In der Scheune des Heilig-Kreuz-Klosters waren bauliche Veränderungen nötig, um alle 13 Einhausungen unterzubringen.

Nachdem die Kunstwerke nun eingelagert sind, kann die Arbeit am Gebäude weitergehen. Das Haus wird komplett entkernt. Heuer noch soll auf der unteren Ebene die Fundamentplatte gesetzt und die erste Decke eingezogen werden, auf der in Zukunft die Dioramen ihren Ausstellungsplatz finden werden. Im kommenden Jahr dann steht das Treppenhaus an und der Ausbau des ersten und zweiten Stockwerks. Im Frühjahr 2014, so die derzeitigen Planungen, soll die Vollsanierung abgeschlossen sein.  − ecsAusführlich berichtet der Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger am 8. November.

Szenen der Wallfahrtsgeschichte − im Bild der Bau der Stiftskirche − sind in den Dioramen dargestellt, die Reinhold Zellner im Auftrag des Altöttinger Marienwerks schuf.

Szenen der Wallfahrtsgeschichte − im Bild der Bau der Stiftskirche − sind in den Dioramen dargestellt, die Reinhold Zellner im Auftrag des Altöttinger Marienwerks schuf.

Szenen der Wallfahrtsgeschichte − im Bild der Bau der Stiftskirche − sind in den Dioramen dargestellt, die Reinhold Zellner im Auftrag des Altöttinger Marienwerks schuf.




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
577524
Altötting
Eine Scheune voller Kunstwerke
Sie gehören zu den wertvollsten und außergewöhnlichsten Kunstschätzen, welche die Kreisstadt zu bieten hat: die Dioramen, jene dreidimensionalen Darstellungen der Wallfahrtsgeschichte Altöttings. Reinhold Zellner hat die 22 Meist
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/altoetting/577524_Eine-Scheune-voller-Kunstwerke.html
2012-11-07 17:18:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/07/teaser/121107_1716_29_38134457_1211dio1_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige








Anzeige











− Foto: TimeBreak21

Ein tragisches Unglück hat sich am späten Sonntagabend in Burghausen (Landkreis Altötting) ereignet...



−Screenshot: PNP

Der Passauer Bischof Stefan Oster (49) hat sich kritisch über das österreichische Internetmagazin...



Unter die Top 24 schaffte es Nicola Koska aus Neuötting, zum Sieg hat es am Wochenende aber nicht gereicht. − Foto: Kähsmann

Es hat nicht gereicht, glücklich, dabei gewesen zu sein, ist sie dennoch: Die Neuöttingerin Nicola...



Die Verantwortlichen des BRK und die geehrten Mitglieder: Elke Steuger (hinten, v.li.), Markus Weber, Gerhard Tanfeld, Herbert Janku, Dr. Uwe Scholz (vorne, v.li.), Marianne Lösch, Kristina Kaiser, Astrid Weindl und Maximilian Gregori. − Foto: Keil

Dass die BRK-Bereitschaft Altötting auch 2014 ein enormes Pensum zu bewältigen hatte...



Weniger Pendelei zwischen Altötting und Burghausen gleich mehr Zeit für Patienten. Beiträge wie dieser sorgen seit mehreren Tagen auf "Facebook" für Aufregung. Gegner der Klinikenzusammenlegung beklagen eine einseitige Positionierung des Landratsamtes.

Dürfen die das? Diese Frage zieht seit einigen Tagen ihre Kreise durch "Facebook" angesichts zweier...





Nach dem Hochwasser gab es keine andere Möglichkeit als den Abriss, da sind sich Eigentümer Hans Mitterer (r.) und der ehemalige Gastwirt Josef Weinberger einig. − Fotos: Schönstetter

Das Ende des Gasthauses Weinberger ist besiegelt: Der Abriss-Bagger rückte am Donnerstag an...



Diese drei Frauen aus der Region hoffen auf den Sieg bei der Miss-Germany-Wahl am Samstag: Julia Kraml aus Bad Abbach, Nicola Koska aus Neuötting und Elena Kilb aus Mühldorf am Inn. − F.: mgc-foto.de

Schaulaufen auf Stöckelschuhen: 24 junge Frauen stehen im Finale zur Wahl der diesjährigen "Miss...



−Screenshot: PNP

Der Passauer Bischof Stefan Oster (49) hat sich kritisch über das österreichische Internetmagazin...



Das Tierheim Arche Noah des Burghauser Tierschutzvereins liegt im Zentrum von Raitenhaslach auf privatem Pachtgrund. Der Vertrag läuft noch bis 2020. − Foto: Kallmeier

Einen ganz normalen Tierheim-Alltag will das Tierheim Arche Noah in Raitenhaslach wieder etablieren...



− Foto: dpa

Spektakuläre Szenen haben sich am Dienstagnachmittag auf der A94 zwischen Altötting und Töging...





Größere Gebiete von Töging waren am Donnerstagvormittag ohne Strom – stellenweise mehr als eine Stunde. − Foto: Brandl

Ein Stromausfall in Töging (Landkreis Altötting) hat am Donnerstagvormittag Teile der Innenstadt...



−Screenshot: PNP

Der Passauer Bischof Stefan Oster (49) hat sich kritisch über das österreichische Internetmagazin...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting