• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Tüßling  |  06.11.2012  |  17:16 Uhr

"Fonse, schee, dass Du wieder da bist bei uns"

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken








Schon das Intro hatte es in sich: Mit fulminanten Klängen ist Alfons Hasenknopf zurück auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Vor allem war die Premiere nach seiner krankheitsbedingten Pause eines: Ein Abend voll mit musikalischen Höhepunkten, ein Abend zum Lachen und Nachdenken und ein Abend, der das Publikum absolut aus der Reserve lockte. Und die Zuhörer im bis auf den allerletzten Platz besetzten Prambsstadl dankten es mit stehenden Ovationen und nicht enden wollendem Applaus.

Dass in seiner Musik "Mensch drin" steckt, bewies Alfons Hasenknopf zusammen mit Michi Leitinger am Schlagzeug und Steffi Rösch am Keyboard. Bei Titeln wie "Zum Genießen", "Brennd wia a Feia" oder "Mia san Oans" gab’s echtes Gänsehautfeeling. Und dass sie neben den leisen, gefühlvollen Tönen auch die lauten, rockigen beherrschen, zeigten die Vollblutmusiker mit Titeln wie "Wuidkatzn" oder dem "Foidn-Rocker". Mit Tochter Mariana Hasenknopf präsentierte Alfons Hasenknopf ein neues Gesicht auf der Bühne: "Des macht den Papa unglaublich stolz", verriet der Musiker dem Publikum, das die gemeinsam gesungenen Titel vom "Kaffeetrinker" und "Fliag in die Sun" mit Extra-Applaus quittierte. Nachdenklich stimmte auch der neueste Song aus Hasenknopfs Feder. In "Der gressde Wert" beschreibt er in seiner typisch bayerischen Art und Weise, wie wichtig es ist, dass "das Herz nicht verkehrt schlägt" – wohl in doppeltem Sinn, denn weder gesundheitlich noch menschlich sollte dies der Fall sein. Petra PichlerMehr zu diesem Thema lesen Sie am 7. November im Alt-Neuöttinger bzw. Burghauser Anzeiger.

Dreimal "Fonse" Hasenknopf: mit Tochter Mariana (kleines Bild), mit Steffi Rösch und Michi Leitinger und überlebensgroß an der Leinwand. Die Zuschauer im Prambsstadl waren nach der krankheitsbedingten Pause des Musikers restlos begeistert von seinem Auftritt.  − Fotos: Pichler

Dreimal "Fonse" Hasenknopf: mit Tochter Mariana (kleines Bild), mit Steffi Rösch und Michi Leitinger und überlebensgroß an der Leinwand. Die Zuschauer im Prambsstadl waren nach der krankheitsbedingten Pause des Musikers restlos begeistert von seinem Auftritt.  − Fotos: Pichler

Dreimal "Fonse" Hasenknopf: mit Tochter Mariana (kleines Bild), mit Steffi Rösch und Michi Leitinger und überlebensgroß an der Leinwand. Die Zuschauer im Prambsstadl waren nach der krankheitsbedingten Pause des Musikers restlos begeistert von seinem Auftritt.  − Fotos: Pichler




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
576541
Tüßling
"Fonse, schee, dass Du wieder da bist bei uns"
Schon das Intro hatte es in sich: Mit fulminanten Klängen ist Alfons Hasenknopf zurück auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Vor allem war die Premiere nach seiner krankheitsbedingten Pause eines: Ein Abend voll mit musikalischen Höhepun
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/altoetting/576541_Fonse-schee-dass-Du-wieder-da-bist-bei-uns.html
2012-11-06 17:16:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/06/teaser/121106_1716_29_38120593_hase1_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











Sigrid Resch ist Geschäftsführerin der Touristik GmbH. − Foto: gw

Die Burghauser bemerken es allenthalben: Ihre Stadt ist beliebter denn je, deutlich mehr Besucher...



Mit Spitzbrüsten und Latexstrümpfen lief die Ritterkarikatur am Sonntag über die Burg. − Foto: Piffer

Ein "damischer" Ritter brachte am Sonntag viele Burgbesucher zum Schmunzeln...



Der Familiengeschichte seiner Frau Anna-Maria wollte Hubert Koczeba auf den Grund gehen und so machte sich der heute 63-Jährige 2008 ans Werk. Bereits vor vier Jahren fasste er seine Erkenntnisse in einer Chronik zusammen. Jetzt hat er auch die Burghauser Linie erforscht. − Foto: Kleiner

Sie führten eines der besten Häuser am Platz, gehörten zu den großen Bierbrauern der Stadt und...



"Wieder ein Wasserrohrbruch", wird mancher Passant gedacht haben, der am Wochenende den großräumigen...



Bei 23 Flohmärkten erlöste Rita Klebl 2250 Euro für die Pfarrkirche. Pfarrer Dr. Martin Fohl und Kirchenpfleger Josef Mittermaier dankten ihr dafür. − Foto: red

Mit einer originellen Flohmarkt-Aktion hat Rita Klebl aus Pleiskirchen (Landkreis Altötting) einen...





Strittig ist insbesondere das Blumenbeet von Maria Riedhofer. Es wurde erst 2008 angelegt und widersprach dem Eigentümerbeschluss von 2004. − Foto: Wetzl - Wetzl

Der Rechtsstreit um die Blumenbeete am Burgfrieden ist um ein weiteres Kapitel erweitert: Parallel...



Das ehemalige Molkereigelände Napoleonshöhe bietet einen derzeit künstlerisch genutzten Blick auf die Burg. 7000 des 9300 Quadratmeter großen Geländes gehören der Stadt. Die Überlegungen gehen in Richtung gehobenes Wohnen für Senioren, Anfragen von Bauträgern sind da. − F.: rw

Im Bauausschuss hat Bürgermeister Hans Steindl Flächen in der Stadt vorgestellt...



Ministerpräsident Horst Seehofer (Mitte) mit Aufsichtsratsvorsitzendem Dr. Peter-Alexander Wacker (links) und Vorstandsvorsitzendem Dr. Rudolf Staudigl − F.: Wacker

Vom Kunst-Kautschuk-Produzenten für U-Boot-Batterien zu einem der führenden Chemieunternehmen...



Gut 160 Quadratmeter Wohnfläche hat das Haus, das Lechner den jungen Flüchtlingen zur Verfügung stellen will. − Fotos: Huttner

Flüchtlinge in privatem Wohnraum unterbringen? Ein Schritt, vor dem viele Menschen zunächst...



Der Herbstmarkt hat auch am Sonntag wieder sein Publikum gefunden – vor allem am Nachmittag. − Fotos: Lambach

Ein richtig goldener Herbsttag, Temperaturen über 20 Grad, ein bunter Markt und ein verkaufsoffener...





Die Variante Nord des Kreisverkehrs (unten links nur zum Teil abgebildet) hat den Vorteil, dass genügend Platz bleibt, um eine separate Ein- und Ausfahrt zur Tiefgarage auf die Marktler Straße zu bauen. −Entwurf: ing/SES

Die Informationsveranstaltung zum Salzachzentrum am Mittwochabend im Bürgerhaus wurde zu einer...



− Foto: Kleiner

Unbekannte haben am islamischen Kulturzentrum Oberschroffen nahe Unterneukirchen (Lkr...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting