• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.02.2017

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Altötting


7,2 Millionen investiert: Realschule ist jetzt "bestens aufgestellt"


Das war ein Tag der Freude für die Herzog-Ludwig-Familie. Schulleitung und Lehrer strahlten um die Wette, auch die Schüler hatten sichtlich Spaß – und das obwohl sie an einem Freitagnachmittag unmittelbar vor der Ferien in der Schule bleiben...



  • 7,2 Millionen investiert: Realschule ist jetzt "bestens aufgestellt"
    Artikel Panorama




Altötting  |  24.02.2017  |  15:56 Uhr

"Die Wohnung" wird Werkstatt – neue Heimstatt für die Bauberufe

Im von einem Tonnendach überspannten bisherigen Verkaufsbereich der Halle an der Burghauser Straße findet die Holzabteilung der Berufsschule eine neue Heimstatt. Im Mittelteil hinter der Galerie werden Verwaltung und Funktionsräume untergebracht. − Fotos: Schwarz

Wo vor einem Jahr noch Möbel verkauft wurden, wird Abbruchmaterial auf die Gabeln eines Staplers geladen. Die Standplätze von schweren Schränken, Kommoden oder Anrichten kann man noch an den Abdrücken auf dem total eingestaubten Teppich erkennen. Bis auf ein paar Arbeitsutensilien des Räumtrupps aus dem niederbayerischen Hauzenberg...





Altötting  |  23.02.2017  |  16:59 Uhr

26000 ehrenamtliche Stunden für Bedürftige

BRK-Kreisvorsitzender Herbert Hofauer lobt die Arbeit der Wohlfahrtsläden. − F.: BRK

140 Ehrenamtliche haben im vergangenen Jahr fast 26000 Stunden in den fünf Wohlfahrtsläden in Altötting, Burgkirchen, Garching, Neuötting und Töging, die das BRK Altötting zusammen mit der AWO betreibt, geleistet. Für diese Bilanz hat sich jetzt der Vorsitzende des BRK-Kreisverbandes, Herbert Hofauer...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF


Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF

Kwitt macht Ihnen das Leben einfacher

Mit der neuen Funktion der S-App lösen Sie schnell und leicht per Handy Überweisungen an Freunde aus. Ob beim gemein­samen Restaurant­­besuch, im Café oder wo auch immer Sie unterwegs sind: Mit Kwitt können Sie schnell und einfach Geld senden und anfordern.



Halsbach/Weiding  |  23.02.2017  |  06:22 Uhr

Hochwald-Schließung in Weiding: "Altötting trifft’s am stärksten"

Die Nachricht von der Schließung des Hochwald-Werks in Weiding war ein bestimmendes Thema des Landwirtschaftsdialogs am Dienstag in Halsbach. − Foto: Schwarz

Der Termin des Landwirtschaftsdialogs des Landratsamtes am Dienstag, 21. Februar, war schon seit Wochen festgelegt. Dass ausgerechnet an diesem Tag eine Hiobsbotschaft den Bauernstand erschüttern sollte, hatte niemand ahnen können. So hofften die rund 90 Teilnehmer auf aktuelle Informationen zur Schließung des Hochwald-Werks in Weiding zum 31...





Altötting  |  23.02.2017  |  06:00 Uhr

"Wer geimpft ist, schützt sich und andere"

Das Bayerische Gesundheitsministerium führt noch bis Ende Februar eine Aufklärungskampagne zum Thema Masernimpfung für Erwachsene durch, auch der Landkreis Altötting beteiligt sich. − Foto: dpa

Er wird nicht müde, es zu betonen: "Wer nicht weiß, ob er geimpft ist, wer gar nicht geimpft ist oder wer nur einmal geimpft wurde, der sollte sich jetzt gegen Masern impfen lassen", betont Dr. Franz Schuhbeck, Leiter des Gesundheitsamtes Altötting. Vor allem Erwachsene, die nach 1970 geboren sind, sollten sich informieren...





Kastl/München  |  22.02.2017  |  11:12 Uhr

Ingrid Heckner ist jetzt stellvertretende CSU-Fraktionsvorsitzende

Ingrid Heckner aus Altötting ist am Mittwoch zur stellvertretenden Vorsitzenden der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag gewählt worden. − Foto: CSU

Die Altöttinger Stimmkreisabgeordnete Ingrid Heckner ist zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag gewählt worden. Bei der Wahl in der Fraktionssitzung am Mittwoch erhielt Heckner rund 97 Prozent der Stimmen. "Ich freue mich sehr, dass ich diese neue Aufgabe erhalten habe...





Neuötting  |  21.02.2017  |  13:31 Uhr

In einer Wohngemeinschaft lernen Suchtkranke Zuversicht

Alkohol, Drogen, Arbeits- und Obdachlosigkeit: Die Spirale abwärts drehte sich unablässig für den 41-Jährigen. Dank der Altötinger Suchtfachambuklanz hat er jetzt wieder eine Perspektiove. − Foto: dpa

"Ich dachte, ich bin noch nicht ganz unten, aber als ich obdachlos war, war es auch mir klar." Stefan Müller* sitzt in der Altöttinger Suchtambulanz, im geräumigen Büro von Leiter Albert Seitz. Er reibt die Hände nervös an seiner Sporthose, ansonsten ist er ganz ruhig. Ruhig und zuversichtlich. Dabei hat der 41-Jährige...





Tüßling  |  21.02.2017  |  13:08 Uhr

Eine Brutstatt für den Kiebitz bei Mörmoosen

Machten sich vor Ort ein Bild von der Anlage der Flächenmulde und präsentierten das Hinweisschild: (von rechts) Biologe Dirk Alfermann, Geologin Esther Lindner, Vorstand Robert Pollner, Diplom-Ingenieurin Sabine Finster und Grundstückseigentümer Erich Danzer. − Fotos: Wagner/dpa

Der Landschaftspflegeverband Altötting will sich im Jahr 2017 insbesondere für den Kiebitz einsetzen – für einen Vogel mithin, den man vor 50 Jahren noch in der Region fast überall auf Feldern und Wiesen beobachten konnte. Ein halbes Jahrhundert später ist diese Vogelart weitgehend verschwunden und gehört mittlerweile zu den bedrohten Arten...





Altötting/Weiding  |  21.02.2017  |  11:21 Uhr

Hochwald wird Standort Weiding zum 31. März 2018 schließen

Der Hochwald-Standort Weiding soll nach dem ersten Quartal 2018 geschlossen werden − Foto: Deubelli

Schlechte Nachrichten für Bauern aus den Landkreisen Altötting und Mühldorf und rund 230 Arbeitnehmer: Die Hochwald Foods GmbH beendet die Produktion am bayerischen Standort Weiding. Es ist geplant, den Standort zum 31. März 2018 zu schließen. Das wurde am Dienstagvormittag im Werk bei einer Mitarbeiter-Versammlung bekannt gegeben...





Altötting/München  |  21.02.2017  |  06:03 Uhr

Altötting: Bohrzug erkundet den Boden bis zu 30 Meter tief

Der Bohrzug der Bahn besteht aus einer Lok und zwei Waggons, obendrauf ein mehrere Meter hohes Bohrgerät. − Fotos: Ober

Eine Lok, zwei Waggons, obendrauf ein Bohrgerät – so sieht der Bohrzug aus, der wenige Meter vom Haltepunkt Thann-Matzbach gerade auf dem Gleis steht. Es ist Marke Eigenbau, was der DB Netz derzeit dabei hilft, mehr über die Kosten des zweigleisigen Ausbaus herauszufinden. Zwischen Mühldorf und München ist der Abschnitt von Ampfing...






Anzeige






Anzeige




Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Viel zu investieren, viel Arbeit, zu wenig Gäste – nicht nur der Neuöttinger Gasthof Krone zieht angesichts dessen die Notbremse. − F.: Kleiner

Der "Dörfl" in Neuötting, der "Brandhof" in Alzgern – es sind traditionsreiche Namen...



Ente trifft auf Skelett: Faschingsparty pur in den Grüben. − Foto: Schönstetter

Wie in einem Märchenwald ging es am Donnerstagabend in der Burghauser Altstadt zu - in einem...



Die neue Aula präsentierte sich lichtdurchflutet und festlich bei der Einweihungsfeier am Freitagnachmittag. − Fotos: Schwarz

Das war ein Tag der Freude für die Herzog-Ludwig-Familie. Schulleitung und Lehrer strahlten um die...



Eine Abbildung des Gebiets mit dem Namen "Solarpark Staudach" nördlich der bestehenden Anlagen. Dabei handelt es sich aber, wie die Gemeinde betont, um keine Planung, sondern lediglich um die Markierung der zu beanspruchenden Grundstücke. −Plan: Gemeinde

Bei fünf Gegenstimmen hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen...



Als Tanzfläche freigegeben wurde für eine kurze Zeit die Spielfläche in der großen Sporthalle des Alzstadions. Kinder und Eltern nahmen diese Einladung gerne an und tummelten sich ausgelassen zu rhythmischer Musik. − Foto: Gerlitz

"Kommt in die Unterwasserwelt", hieß es am Freitag beim SVGB-Kindersportfasching von 14...





Viel zu investieren, viel Arbeit, zu wenig Gäste – nicht nur der Neuöttinger Gasthof Krone zieht angesichts dessen die Notbremse. − F.: Kleiner

Der "Dörfl" in Neuötting, der "Brandhof" in Alzgern – es sind traditionsreiche Namen...



Die Nachricht von der Schließung des Hochwald-Werks in Weiding war ein bestimmendes Thema des Landwirtschaftsdialogs am Dienstag in Halsbach. − Foto: Schwarz

Der Termin des Landwirtschaftsdialogs des Landratsamtes am Dienstag, 21. Februar...



− Foto: ANA

Einen uneinsichtigen Führerscheinsünder haben die Burghauser Schleierfahnder am Montag in den frühen...



Der Hochwald-Standort Weiding soll nach dem ersten Quartal 2018 geschlossen werden − Foto: Deubelli

Schlechte Nachrichten für Bauern aus den Landkreisen Altötting und Mühldorf und rund 230...



Ganze Arbeit haben Biber in der Innau bei Niedergottsau geleistet und den beim Kraftwerk parallel zum Fluss verlaufenden Wanderweg unpassierbar gemacht. − Fotos: Maier/red

Rund um Inn und Salzach hat das Wasserwirtschaftsamt Traunstein die Wintermonate genutzt...





Festakt im Bürgerzentrum (von links): Robert Pinker vom Diözesanbauamt, Kirchenpfleger Johann Fischer, Bürgermeister Johann Krichenbauer, Walter und Irmgard Frank, Gemeindereferentin Uli Werkstetter, Restaurator Sven Oehmig und PGR-Vorsitzender Martin Knöbl. − Fotos: Spielhofer

"Ein Haus steht fest gegründet" – dieser Liedtext passte sehr gut zum Festgottesdienst in St...



Der Hochwald-Standort Weiding soll nach dem ersten Quartal 2018 geschlossen werden − Foto: Deubelli

Schlechte Nachrichten für Bauern aus den Landkreisen Altötting und Mühldorf und rund 230...



Josef Tettmann am Tresen seines Gasthauses in Gendorf. Wer mittelfristig aus seiner Familie die Wirtschaft übernehmen werde, stehe schon fest, verrät Josef Tettmann. − Foto: Gerlitz

Die Wirtshäuser in der Alztalgemeinde Burgkirchen stehen in ihrer Gesamtheit auf solider Basis und...



Die Nachricht von der Schließung des Hochwald-Werks in Weiding war ein bestimmendes Thema des Landwirtschaftsdialogs am Dienstag in Halsbach. − Foto: Schwarz

Der Termin des Landwirtschaftsdialogs des Landratsamtes am Dienstag, 21. Februar...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting




Anzeige