• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Tüßling


Josef und Maria Endsbiller haben die 13 zur Glückszahl gemacht


Da musste sogar der Pfarrer lachen, als es bei Josef Endsbiller und Maria Donislreiter ans Heiraten ging. Als sie zu dem Geistlichen gingen, um mit ihm die Formalitäten zu besprechen, war das am 13. Juni 1954...



  • Josef und Maria Endsbiller haben die 13 zur Glückszahl gemacht
    Artikel Panorama




Tüßling  |  01.08.2014  |  05:00 Uhr

Unterkunft für Asylsuchende mitten in Tüßling

In Sichtweite von Marktkirche und Rathaus hat der Landkreis zwei Wohnungen mit maximal zehn Plätzen für Asylsuchende angemietet. − Foto: Hölzlwimmer

Dass der Flüchtlingsstrom, der auf Südostbayern zukommt, immer größer wird, das ist schon lange klar. 2013 erreichten 17000 Asylbewerber Bayern, heuer werden es voraussichtlich etwa 30000 werden. Diese Werte nannte das Sozialministerium vor rund vier Wochen. Noch heuer sollen 5000 neue Plätze in Gemeinschaftsunterkünften sowie dezentralen Plätzen...





Kastl  |  31.07.2014  |  17:42 Uhr

Mit "Weltwärts" nach Peru: Carina Koch ist dabei

Die Peru-Fahrer: Jana Absmeier (von links), Katharina Wilhelm, die Kastlerin Carina Koch, Katharina Gallinger und Tom Renz. − Foto: Graf

Am Freitag geht es los: Carina Koch und vier Freunde aus Niederbayern brechen auf nach Peru. Dort werden sie in Arequipa, der zweitgrößten Stadt des Landes, ein Jahr lang in der Entwicklungshilfe arbeiten. Sie sind im Auftrag von "Weltwärts" unterwegs, einem Freiwilligenprogramm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF


Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF

Mein Weg ins eigene Zuhause

Mit LBS-Bausparen und staatlichen Förderungen schneller zum Ziel.



Altötting  |  31.07.2014  |  10:34 Uhr

Feuerwehr hilft bei Patientenbergung

− Foto: Hölzlwimmer

In die Frühlingstraße hat die Altöttinger Feuerwehr am Donnerstagvormittag ausrücken müssen. Der Grund: Nach einem medizinischen Notfall musste eine Patientin aus dem ersten Stock geborgen werden, was sich angesichts der Umstände als zu schwierig herausstellte. Der Rettungsdienst des BRK forderte daraufhin die Feuerwehr an – diese fuhr gegen...





Altötting  |  31.07.2014  |  14:48 Uhr

Radfahrer (79) bei Unfall am Kopf verletzt

Er trug keinen Helm, das hatte Folgen: Bei einem Unfall in Altötting hat sich ein 79-jähriger Radfahrer so schwer am Kopf verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Zu dem Vorfall kam es am Mittwoch gegen 10.30 Uhr. Wie die Polizei meldet, fuhr ein Autofahrer (29) aus Perach vom Gelände der AGIP-Tankstelle nach rechts auf die...





Altötting  |  31.07.2014  |  12:54 Uhr

Blau am Steuer: Ein Monat Fahrverbot und 500 Euro Geldbuße

−Symbolfoto: dpa

Demnächst wird ein 51-Jähriger wohl öfter zu Fuß unterwegs sein: Er wurde mit einem einmonatigen Fahrverbot belegt, nachdem er mit Alkohol am Steuer erwischt worden ist. Laut Polizeiangaben wurde der Altöttinger am Donnerstag gegen 0.35 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen, als er mit seinem Pkw im Stadtbereich unterwegs war...





Passau  |  31.07.2014  |  05:00 Uhr

Schwankungen um 9 Cent: Wer morgens tankt, zahlt drauf! Warum?

So setzt sich nach Darstellung der Mineralölwirtschaft der Spritpreis zusammen (Preis nur ein Beispiel): Morgens ist es am teuersten, im Laufe des Tages sinken die Preise und zwischen 20 und 5 Uhr morgens steigen sie explosionsartig an. Nachts ist der Konkurrenzdruck geringer. Im Gegensatz zum benachbarten Österreich gibt es in Deutschland formal keine Beschränkung für die Anzahl der Preisänderungen pro Tag. −Grafik: BP

"Das ist der Hammer", beschwert sich Johann Kirchberger aus Tiefenbach im Landkreis Passau: "Am Abend kostet der Diesel 1,309 Euro, am nächsten Morgen 1,489 Euro. Warum diese großen Sprünge? Das ist doch nicht mehr normal." "Die Schwankungen sind für die Verbraucher anscheinend schlimmer als die hohen Preise an sich"...





Altötting  |  29.07.2014  |  17:49 Uhr

Erstes Wildschwein vor den Toren der Stadt erlegt

Jäger Siegfried Kollmannsberger mit dem ersten in der Altöttinger Stadtjagd erlegten Wildschwein, das er nach dem Abschuss aufgebrochen und fachgerecht versorgt hat. − Foto: red

Dass die Zahl der Wildschweine im Landkreis stetig steigt, ist bekannt. Im Revier Altötting Nord, der Altöttinger Stadtjagd, ist das Schwarzwild mittlerweile ebenfalls angekommen. Seit rund zwei Jahren gehen die durch Wildschweine verursachten Schäden auf landwirtschaftlichen Flächen kontinuierlich in die Höhe...





Altötting  |  28.07.2014  |  16:48 Uhr

Kommunale Verdienstmedaille in Silber für Wolfgang Sellner

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (li.) überreicht Wolfgang Sellner die Auszeichnung. − Foto: Hofauer

Große Ehre für Altöttings Zweiten Bürgermeister Wolfgang Sellner: Zusammen mit weiteren Kommunalpolitikern aus dem ganzen Freistaat ist er am Montag mit der Medaille für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung in Silber ausgezeichnet worden. Überreicht wurde ihm diese von Staatsminister Joachim Herrmann im Odeon des Bayerischen...





Altötting  |  27.07.2014  |  17:49 Uhr

Treffen der Turnerjugend aus ganz Bayern

Großartige Showelemente standen im Mittelpunkt der abschließenden Gala in der Dreifachturnhalle. − Fotos: Kaiser/ Willmerdinger

Von mehr als 1000 jungen Turnfreunden aus dem ganzen Freistaat ist Altötting am Freitag und am Samstag überschwemmt worden. Die jungen Leute brachten viel Leben und Freude ins Herz Bayerns. Das Treffen der Turnerjugend war seitens des TV Altötting bestens organisiert. Das hob auch BTV-Vizepräsident Norbert Schad hervor: "Die Unterstützung vom...






Anzeige






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












So setzt sich nach Darstellung der Mineralölwirtschaft der Spritpreis zusammen (Preis nur ein Beispiel): Morgens ist es am teuersten, im Laufe des Tages sinken die Preise und zwischen 20 und 5 Uhr morgens steigen sie explosionsartig an. Nachts ist der Konkurrenzdruck geringer. Im Gegensatz zum benachbarten Österreich gibt es in Deutschland formal keine Beschränkung für die Anzahl der Preisänderungen pro Tag. −Grafik: BP

"Das ist der Hammer", beschwert sich Johann Kirchberger aus Tiefenbach im Landkreis Passau: "Am...



− Foto: Kleiner

Gut, Jogi Löw hätte nicht unbedingt zuschauen dürfen, lizensierte FIFA-Schiedsrichter wohl auch...



In Sichtweite von Marktkirche und Rathaus hat der Landkreis zwei Wohnungen mit maximal zehn Plätzen für Asylsuchende angemietet. − Foto: Hölzlwimmer

Dass der Flüchtlingsstrom, der auf Südostbayern zukommt, immer größer wird, das ist schon lange klar...



Einst Rivalen im Zweikampf, bald Mannschaftskollegen: Bernhard Waldher (rechts), hier noch im Dress des SV Erlbach, hat beim Ligakonkurrenten FC Töging unterschrieben und spielt so mit Andreas Bichlmaier bald in einem Team. Ein Einsatz am Freitag gegen Deisenhofen kommt aber wohl noch nicht in Frage. −Foto: Czernin

Eine Alternative der ganz besonderen Art bietet sich dem FC Töging ab der nächsten Partie...



 - Piffer

Nun führt der tödliche Schuss von Burghausen zu ersten Konsequenzen. Wie das Polizeipräsidium...





− Foto: Kleiner

Folgenschwerer Fehler eines Fahnders: Bei dem tödlichen Schuss auf einen mutmaßlichen Drogendealer...



 - Piffer

Nun führt der tödliche Schuss von Burghausen zu ersten Konsequenzen. Wie das Polizeipräsidium...



 - Foto: Kallmeier

Nach dem tödlichen Schuss aus einer Dienstwaffe eines Polizisten, der am Freitagabend für den Tod...



Blumen liegen an der Stelle, an der der 33-Jährige in Burghausen durch einen Polizeischuss starb. - Foto: Piffer

UPDATE: Tod durch Polizisten: Schuss traf 33-Jährigen am Hinterkopf---Von Rauschgift ist die Rede...



So setzt sich nach Darstellung der Mineralölwirtschaft der Spritpreis zusammen (Preis nur ein Beispiel): Morgens ist es am teuersten, im Laufe des Tages sinken die Preise und zwischen 20 und 5 Uhr morgens steigen sie explosionsartig an. Nachts ist der Konkurrenzdruck geringer. Im Gegensatz zum benachbarten Österreich gibt es in Deutschland formal keine Beschränkung für die Anzahl der Preisänderungen pro Tag. −Grafik: BP

"Das ist der Hammer", beschwert sich Johann Kirchberger aus Tiefenbach im Landkreis Passau: "Am...





Der Rolls Royce M9000 (1935) gehörte einst Margaret Rutherford, die die Romanfigur Miss Marple verkörperte. Nun freuen sich Adolf und Jitka Tahedl aus Regensburg über ihr außergewöhnliches Cabrio. − Fotos: Limmer

Bestes Sommerwetter mit weißblauem Himmel konnten die 52 Teilnehmer der ADAC-Chiemgau-Historic...



 - Golfclub

Dass sich die Teilnehmer eines Golfturniers über einen Versicherungsfall freuen...



Am Max-Planck-Institut forscht Dr. Elisabeth Schneider mit der Hoffnung, wichtige Fortschritte im Kampf gegen Krebs zu erzielen. Ihre Doktorarbeit schrieb sie bei Nobelpreisträger Prof. Robert Huber. − F.: Denise Vernillo

Es gibt Karrieren, die sind fast zu perfekt, um wahr zu sein. Dr. Elisabeth Schneider kann eine...





Beiträge unserer Leserreporter




Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting