• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Altötting


Von der schnellen Sorte: Milina kommt im Auto zur Welt


Anscheinend wollte Milina Liana Baisel nicht einfach nur zur Welt kommen – es sollte wohl ein Auftritt sein, über den man noch länger sprechen würde, sozusagen mit Knalleffekt. Das ist ihr am 18. August auch geglückt. Es war genau 6...



  • Von der schnellen Sorte: Milina kommt im Auto zur Welt
    Artikel Panorama




Altötting  |  28.08.2015  |  10:04 Uhr

Mittags im Vollrausch auf Polizisten losgegangen

− Foto: dpa

Mit einem belehrungsresistenten und aggressiven Altöttinger hatte es die Polizei Donnerstagmittag zu tun. Gegen 11.45 Uhr wurde eine Streife in die Chiemgaustraße gerufen, wo der 58-Jährige im Vollrausch auf dem Gehsteig lag. Vom Rettungsdienst wollte er sich nicht helfen lassen und war zudem äußerst aggressiv...





Altötting  |  27.08.2015  |  17:14 Uhr

Schmiererei an der Kinderkrippe

Blau ist die Fassade der Kinderkrippe des Kindergartens "Regenbogen" an der Karolingerstraße in der kreisstadt Altötting – normalerweise. Jüngst hat sich das geändert: Ein Unbekannter hat einen Fleck der Südseite mit – inzwischen oberflächlich entfernter – grüner Farbe besprüht. Auch an einem Buswartehäuschen an der...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF


Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF

Wohnträume früh absichern

Später mal keine Miete zahlen, sondern im Eigenheim wohnen: Mit LBS-Bausparen können Sie sich schon heute die aktuell niedrigen Darlehenszinsen langfristig sichern.



Altötting  |  27.08.2015  |  16:07 Uhr

Signalkrebs bedroht heimische Tierarten

An den weiß-türkisen Flecken in den Scherengelenken sind die Signalkrebse zu erkennen. Die aggressiven Tierchen aus Nordamerika vertreiben zunehmend die heimischen Edelkrebse. −Foto: dpa

In der Isen treibt er sich bereits rum, auch in der Mangfall wurde er gesichtet, nur die Alz mag er nicht so gerne: der Signalkrebs. Er lebt vor allem in fließenden, kühlen Gewässern und eigentlich ist er in Nordamerika zuhause. 1960 jedoch wurde das kleine Schalentier von Krebsliebhabern importiert und es zeigte sich...





Tüßling  |  26.08.2015  |  10:34 Uhr

Vermisstensuche mit glücklichem Ende

Als es dunkel geworden war, wurde sogar ein Hubschrauber der Polizei hinzugezogen: Aufwendig gestaltete sich die Suche nach einem 76-Jährigen am Dienstag. In den Abendstunden wurde der Bewohner des BRK-Seniorenheimes Tüßling (Lkr. Altötting) vermisst gemeldet, nachdem er von einem Spaziergang nicht zurückgekehrt war...





Altötting  |  25.08.2015  |  15:27 Uhr

Neben Container ausgesetzt: ABBA-Kätzchen suchen Zuhause

Altkleidercontainer scheinen im Landkreis Altötting eine beliebte Anlaufstelle für Menschen zu sein, die ihre Haustiere aussetzen. Nach mehreren vergleichbaren Fällen in Töging sind zuletzt neben einem solchen Container der Caritas in der Kreisstadt Altötting vier kleine Kätzchen in einem Karton gefunden worden...





Mehring  |  25.08.2015  |  06:53 Uhr

2400 Lkw-Ladungen Holz: Hier lagern die Folgen von Sturm Niklas

Fünf Meter lange Fichtenstämme wurden mit Lkw bis Ende Juni in das Feuchtlager im Gemeindebereich Mehring transportiert. −Foto: Keßler

Wer im Forst nahe Mehring (Landkreis Altötting) spazieren geht, kann heuer etwas Ungewöhnliches beobachten: Von der Borealis kommend Richtung Öd, hinter den sogenannten vier Linden, lagern auf einer Fläche von 20.000 Quadratmetern etwa 300.000 Fichtenstämme. Auf dem Nasslager werden die Stämme mit Sprühregen aus mehreren Sprinklern feucht gehalten...





Altötting  |  25.08.2015  |  06:00 Uhr

Unbekanntes Bayern: Wo ruht das Herz des Märchenkönigs?

Die Urne, auch Herzschale genannt, die das Herz von König Ludwig II. beinhaltet, steht in der Gnadenkapelle in Altötting. − Foto: dpa

Beerdigt ist sein Leichnam in der Gruft der St. Michaelskirche in der Münchner Fußgängerzone. Was aber viele nicht wissen: Das Herz von König Ludwig II. ruht in der Gnadenkapelle des Wallfahrtsortes Altötting. Schon vor der glücklosen Regentschaft des "Märchenkönigs" ließen die Wittelsbacher die Herzen ihrer Ahnen in kunstvoll gestalteten Urnen...





Chiemsee Summer Festival  |  21.08.2015  |  17:22 Uhr

Partylaune bei Regen mit einem blassen Rapper Cro

Nur dürftige Interaktion: Cro am Chiemsee. − Foto: Ober

"Alle Hände gehen hoch", mehr hatte Cro in puncto Publikumsinteraktion auf dem Chiemsee Summer Festival 2015 im strömenden Regen vor rund 15000 Fans in Übersee am Donnerstagabend nicht zu bieten. Vor jedem Lied, das er in seinen rund eineinhalb Stunden spielte, brüllte er diesen Satz in sein Mikrofon...





Altötting  |  21.08.2015  |  14:40 Uhr

Post für die Mutter Gottes

Diakon Thomas Zauner zeigt das Anliegenbuch, das beim Stockerkreuz im Umgang der Gnadenkapelle ausgelegt ist. Als Motive für den Eintrag nennt er einerseits den Wunsch nach Hilfe, andererseits auch das Bedürfnis, "etwas dazulassen" von sich in Altötting. − Foto: Ehrenhauser

Eine goldene Fünf prangt auf dem dunkelblauen Buchrücken. Bereits das fünfte Anliegenbuch liegt seit Mai an der Nordseite der Gnadenkapelle in Altötting. 2000 Seiten haben Gläubige mit ihren Bitten beschrieben. An manch gut besuchtem Nachmittag bilden sich kleine Schlangen an dieser breiteren Stelle des Umgangs...






Anzeige






Anzeige



Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Die Feuerwehr musste mit schwerem Atemschutzgerät zum Brand vordringen. Foto: TimeBreak21

In einer Jugendhilfeeinrichtung für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge in Burgkirchen ist in der...



An den weiß-türkisen Flecken in den Scherengelenken sind die Signalkrebse zu erkennen. Die aggressiven Tierchen aus Nordamerika vertreiben zunehmend die heimischen Edelkrebse. −Foto: dpa

In der Isen treibt er sich bereits rum, auch in der Mangfall wurde er gesichtet...



− Foto: Csellich

Anscheinend wollte Milina Liana Baisel nicht einfach nur zur Welt kommen – es sollte wohl ein...



Vor der Sprache kommt der Buchstabe: Karin Altmann (stehend, l.) und Helga Kornely-Höbel sind stolz auf ihre Schüler. − Foto: Mayerhofer

Karin Altmann malt einen Hund für den Buchstaben "H" an die Tafel und fragt in die Runde: "Was das...



Bau der Alzbrücke bei Hirten im Jahr 1915. Rechts die alte, hölzerne Brücke. − Foto: Archiv Pfefferseder

Maria Pfefferseder, Ortsheimatpflegerin von Hirten, macht darauf aufmerksam...





In diesem Block in der Anton-Riemerschied-Straße war der 33-Jährige stundenlang misshandelt worden. − Foto: Schwarz

Die Brutalität des Falles hatte für Aufsehen gesorgt: Ende Januar 2014 hatten drei junge Burghauser...



− Foto: Kleiner

Erst seit kurzem ist der sogenannte Giglinger Kreisverkehr für den Verkehr freigeben...



An den weiß-türkisen Flecken in den Scherengelenken sind die Signalkrebse zu erkennen. Die aggressiven Tierchen aus Nordamerika vertreiben zunehmend die heimischen Edelkrebse. −Foto: dpa

In der Isen treibt er sich bereits rum, auch in der Mangfall wurde er gesichtet...



Nicht nur das "Zutritt verboten"-Schild zeigt am Neuöttinger TechnoSan-Standort Altersspuren. Ein Großteil der belasteten Altschuttbestände lagert nach wie vor auf dem Gelände – wenn auch seit kurzem wieder abgedeckt. − Foto: Kleiner

Widersprüchliche Signale beim TechnoSan-Prozess: Zwar willigt der Staatsanwalt ein...



Für rund drei Stunden musste die Staatstraße nahe Pirach im Gemeindebereich Burgkirchen gesperrt werden. − Foto: TimeBreak21

Ein tödlicher Motorradunfall hat sich am späten Dienstagnachmittag auf der Staatsstraße 2107 bei...





Die Urne, auch Herzschale genannt, die das Herz von König Ludwig II. beinhaltet, steht in der Gnadenkapelle in Altötting. − Foto: dpa

Beerdigt ist sein Leichnam in der Gruft der St. Michaelskirche in der Münchner Fußgängerzone...



Diakon Thomas Zauner zeigt das Anliegenbuch, das beim Stockerkreuz im Umgang der Gnadenkapelle ausgelegt ist. Als Motive für den Eintrag nennt er einerseits den Wunsch nach Hilfe, andererseits auch das Bedürfnis, "etwas dazulassen" von sich in Altötting. − Foto: Ehrenhauser

Eine goldene Fünf prangt auf dem dunkelblauen Buchrücken. Bereits das fünfte Anliegenbuch liegt seit...



Altkleidercontainer scheinen im Landkreis Altötting eine beliebte Anlaufstelle für Menschen zu sein...



An den weiß-türkisen Flecken in den Scherengelenken sind die Signalkrebse zu erkennen. Die aggressiven Tierchen aus Nordamerika vertreiben zunehmend die heimischen Edelkrebse. −Foto: dpa

In der Isen treibt er sich bereits rum, auch in der Mangfall wurde er gesichtet...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting