• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.06.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Altötting


Bundesjugendspiele: "Auch verlieren muss man lernen"


Verpflichtende Bundesjugendspiele gehören abgeschafft. Dieser Auffassung ist eine Mutter aus Baden-Württemberg, die mit einer entsprechenden Online-Petition bundesweit für Aufsehen sorgt. Doch sind die Spiele tatsächlich eine Zumutung...



  • Bundesjugendspiele: "Auch verlieren muss man lernen"
    Artikel Panorama




Mehring  |  29.06.2015  |  18:00 Uhr

Initiative gegen Einbrüche: erste Sicherheitskonferenz

Die Referenten der Sicherheitskonferenz (v.l.) mit Mehrings neuem CSU-Ortsvorsitzenden und Organisator Christian Estermaier, Alfred Hautz von der Kriminalpolizei Mühldorf, Johannes Unterhitzenberger, Geschäftsführer der Firma Kapfelsperger Alarm- und Sicherheitstechnik, Maximilian Kammermeier, Geschäftsführer der Firma ESD Sicherheitsdienst , MdB Stephan Mayer und Georg Nieß, Leiter der Polizeiinspektion Burghausen.

Um Wohnungseinbrüche und wie man sich davor schützen kann ging es bei der 1. Mehringer Sicherheitskonferenz am vergangenen Freitag im Gasthof Schwarz in Hohenwart, zu der die CSU Ortsverbände aus Mehring, Emmertiung und Burghausen eingeladen hatten. Mehrings neuer CSU-Ortsvorsitzender Christian...





Altötting  |  29.06.2015  |  17:37 Uhr

Acht Ansichten – ein Regenschirm

Bei der Präsentation des Schirms: Künstler Peter Osenstetter (vorne) mit Stefan Burghart (von linls), Bürgermeister Herbert Hofauer, Markus Huber, Geschäftsstellenleiter der VR-Bank, Reinhard Hofauer und Elmar Wibmer. − Foto: Hölzlwimmer

Das hatte sich Peter Osenstetter leichter vorgestellt. Eine Mappe mit 23 denkbaren Motiven brachte der Aquarellist mit, als er zur ersten Besprechung nach Altötting fuhr. Dann aber stellte sich heraus, dass es so einfach gar nicht ist, passende Bilder für die acht Segmente eines Altötting-Schirms zu...





Burghausen  |  29.06.2015  |  17:23 Uhr

Mehr Platz: Burghauser Projekt will Lanze für Graffiti-Kunst brechen

Ein Gemeinschaftsprojekt von vielen internationalen Künstlern zusammen mit einigen Jugendlichen war die Gestaltung der Mauer beim Burghauser I-Center im Lindacher Gewerbepark. Tobias Stockner ist bei all den Farben nur schwer zu erkennen. − Fotos: Drexler

Sie ist kreativ, knallbunt, kunstvoll verschnörkelt – und wird häufig kriminalisiert. Graffitikunst ist immer noch nicht in der breiten Masse der Gesellschaft angekommen. Auch in Burghausen haben es die "Sprühkünstler" nicht leicht, akzeptiert zu werden...





Kirchweidach  |  29.06.2015  |  17:00 Uhr

"Löwen" zeigen sich treffsicher

Fest in "Löwen"-Hand war die Luftgewehr-Gemeindemeisterschaft, organisiert von den Leonhardi-Schützen. Den Titel im Fünfer-Teamwettbewerb sicherte sich die Herrenmannschaft des Fußball-Fanclubs der Sechziger. Auf den Fersen waren ihnen die "Obermaiers", die den zweiten Platz ergatterten...





Garching  |  29.06.2015  |  16:24 Uhr

Art Sale: Kunstwerke-Verkauf für guten Zweck

Mit Kunst helfen: Wolfgang Reichenwallner (von links) und Prof. Dr. Dr. Michael Kraus als Vertreter des Hospizvereins im Landkreis Altötting hoffen auf gute Verkaufszahlen beim Art Sale. Gerald Wallot hilft den Künstlern Johann Plank, Michael Fliegner, Werner Pink und Edeltraud Brown, ihre Werke ins rechte Licht zu setzen. − Foto: Limmer

Der Schaffenskraft von Künstlern sind manchmal nur räumliche Grenzen gesetzt – Grenzen in der Form, dass sie nicht mehr wissen, wohin mit den Kunstwerken vieler Jahre. Edeltraud Brown, Michael Fliegner, Werner Pink und Johann Plank kennen dieses Problem nur zu gut...





Pleiskirchen  |  29.06.2015  |  14:31 Uhr

"Ihr nehmt Eure Kirche in die Mitte"

Den Festgottesdienst anlässlich der 1225-Jahrfeier des Johannsbuchbacher Kirchleins hielt Stiftsprobst Prälat Günther Mandl, hier mit Ortspfarrer Dr. Martin Fohl und einer Ministrantin. − Foto: Vogl-Reichenspurner

Mit einem Festgottesdienst und einem Johannesfeuer hat die Pfarrei St. Nikolaus von Pleiskirchen (Landkreis Altötting) das 1225-jährige Bestehen ihres ältesten Gotteshauses gefeiert. Festprediger war Dekan Prälat Günther Mandl, der den "Buchbäckern" große Anerkennung für ihre Bemühungen um den...





Mehring  |  29.06.2015  |  12:41 Uhr

Schwerer Motorradunfall in Hohenwart

− Foto: T21

Zu einem schweren Motorradunfall ist es am Sonntagabend auf der Staatsstraße ST2108 auf Höhe der Baustelle in Hohenwart gekommen: Eine 51-Jährige aus Emmerting fuhr gegen 21 Uhr mit ihrem Audi den Ausschleifer der Staatsstraße 2356 von Burgkirchen kommend in Richtung Staatsstraße 2108...





Altötting  |  29.06.2015  |  12:09 Uhr

Diebstahlserie: Per Haftbefehl gesuchte 29-Jährige gefasst

− Foto: Polizei

Wegen zehnfachen Diebstahls hätte sich Mitte Mai eine 29-Jährige vor dem Altöttinger Schöffengericht verantworten müssen. Weil sie den Termin ohne jede Erklärung schwänzte, stellte Richter Dieter Wüst einen Haftbefehl aus. Dieser konnte jetzt im Landkreis Rottal-Inn vollstreckt werden...





Unterneukirchen  |  28.06.2015  |  20:24 Uhr

Gemeinde Unterneukirchen legt Sanierungs-Prioritäten fest

Einige Straßen, wie im Bild die Bergstrecke Kühzogl, haben dringenden Sanierungsbedarf. Dem will die Gemeinde Unterneukirchen heuer verstärkt nachkommen. − Foto: S.Gruber

Die Kommune hält ihr Straßennetz weiter in Schuss: In der jüngsten Sitzung entschieden sich Bürgermeister und Gemeinderäte dafür, vier Teilstücke von Gemeindeverbindungsstraßen in die Sanierungsliste für dieses Jahr aufzunehmen. Auf rund 50000 Euro schätzt man die Kosten insgesamt...





Burgkirchen/Alz  |  28.06.2015  |  19:19 Uhr

Die Tücken der baulichen Nachverdichtung

Die Mitte Gendorfs mit der Mozartstraße, die auf den 188 Meter hohen Kamin des Werkes Gendorf zuläuft. Zwei Wochen lang lässt die Gemeinde Burgkirchen nun das Verkehrsaufkommen in der Mozartstraße zählen, damit die Gemeinderäte auf der Grundlage von Fakten entscheiden können. − Foto: Gerlitz

Die vom Gemeinderat Burgkirchen in die Wege geleitete Bauleitplanung für Grasset hat verhältnismäßig viele Einwände von Gendorfern hervorgerufen. Ein Hauptargument, das immer wieder vorgebracht wurde, ist die Verkehrsbelastung der Mozartstraße. Gedrängt von dieser kleinen Protestwelle...





1
2 3




Anzeige






Anzeige



Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Ein Gemeinschaftsprojekt von vielen internationalen Künstlern zusammen mit einigen Jugendlichen war die Gestaltung der Mauer beim Burghauser I-Center im Lindacher Gewerbepark. Tobias Stockner ist bei all den Farben nur schwer zu erkennen. − Fotos: Drexler

Sie ist kreativ, knallbunt, kunstvoll verschnörkelt – und wird häufig kriminalisiert...



Die Referenten der Sicherheitskonferenz (v.l.) mit Mehrings neuem CSU-Ortsvorsitzenden und Organisator Christian Estermaier, Alfred Hautz von der Kriminalpolizei Mühldorf, Johannes Unterhitzenberger, Geschäftsführer der Firma Kapfelsperger Alarm- und Sicherheitstechnik, Maximilian Kammermeier, Geschäftsführer der Firma ESD Sicherheitsdienst , MdB Stephan Mayer und Georg Nieß, Leiter der Polizeiinspektion Burghausen.

Um Wohnungseinbrüche und wie man sich davor schützen kann ging es bei der 1...



− Foto: T21

Zu einem schweren Motorradunfall ist es am Sonntagabend auf der Staatsstraße ST2108 auf Höhe der...



− Foto: Polizei

Wegen zehnfachen Diebstahls hätte sich Mitte Mai eine 29-Jährige vor dem Altöttinger Schöffengericht...



Bei der Präsentation des Schirms: Künstler Peter Osenstetter (vorne) mit Stefan Burghart (von linls), Bürgermeister Herbert Hofauer, Markus Huber, Geschäftsstellenleiter der VR-Bank, Reinhard Hofauer und Elmar Wibmer. − Foto: Hölzlwimmer

Das hatte sich Peter Osenstetter leichter vorgestellt. Eine Mappe mit 23 denkbaren Motiven brachte...





−Symbolfoto: dpa

In der Bayern-Ei-Affäre soll Verbraucherschutzministerin Ulrike Scharf (CSU) die Öffentlichkeit...



Gewalt gegen Polizisten nimmt zu, nicht nur bei Extremisten der rechten und linken Szene (Symbolfoto), sondern auch bei den tagtäglichen Einsätzen der Streifenpolizei. − Foto: dpa

"Es ist ein Problem und wenn sich hier nichts ändert, gehen wir schweren Zeiten entgegen...



Der Bauernhof Lazarus an der Burgkirchener Straße stadtauswärts auf rechter Hand. Das Foto entstand am Ende der bestehenden Bebauung und zeigt die von der Stadt gekaufte landwirtschaftliche Fläche, die nun Bauland werden soll.

Das städtische Baugrundstück an der Ecke Robert-Koch-Straße/Bachstraße ist äußerst gefragt...



Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses bei einer Ortsbesichtigung am Rand des Gewerbegebiets Hecketstall. − Foto: Spielhofer

Die Zeichen der Zeit stehen auf Radwegbau, überall im Land entstehen neue Fahrradbahnen...



Im Kirchenweg ist die Messanlage aktuell im Einsatz. − F.: Hölzlwimmer

Ganz so schlimm ist es nicht: Geschwindigkeitsmessungen an der Wald- und an der Mühlen- straße...





Jahrzehnte lang engagierte sich Frank Springer politisch und gesellschaftlich. Am Donnerstag ist der Neuöttinger Altbürgermeister kurz vor seinem 70. Geburtstag gestorben. − Foto: Kleiner

Der Landkreis Altötting ist um einen profilierten Kommunalpolitiker und gesellschaftlich engagierten...



− Foto: dpa

Kunden des Mobilfunkanbieters O2 (E-Plus) müssen sich im nördlichen Landkreis Altötting sowie in...







Küchen der Welt im Landkreis Altötting


Küchen der Welt im Landkreis Altötting