• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Lissabon - Knapp zwei Jahre nach seiner Flucht unter den Euro-Rettungsschirm hat das Krisenland Portugal mit einer längerfristigen Staatsanleihe die Rückkehr an die Kapitalmärkte geschafft.

Bei der Platzierung von fünfjährigen Schuldtiteln über Banken flossen am Mittwoch in Lissabon 2,5 Milliarden Euro in die noch maroden Staatskassen. Der Zinssatz der Ausgabe werde bei unter fünf Prozent liegen, teilte der Präsident der portugiesischen Bank BESI, José Maria Ricciardi am Abend mit.

Die BESI und auch die Deutsche Bank waren unter den fünf Konsortialbanken, die die Anleihen vom Staat übernommen und interessierten Investoren angeboten hatten. Die Titel wurden nämlich nicht im Rahmen einer normalen Auktion sondern syndiziert platziert. So waren jüngst auch die Krisenländer Irland und Spanien vorgegangen.

Die Nachfrage nach dem fünfjährigen Papier habe mit rund zehn Milliarden Euro das Einnahmeziel (zwei Milliarden Euro) um das Fünffache übertroffen, berichteten Medien unter Berufung auf Marktteilnehmer in Lissabon.

Bei der letzten vergleichbaren Emission hatte Portugal im Februar 2011 Anleihen zu einem Zinssatz von 6,4 Prozent ausgegeben. In den vergangenen knapp zwei Jahren hatte das ärmste Land Westeuropas seitdem nur kurz laufende Geldmarktpapiere aufgelegt.

Mit der erfolgreichen Rückkehr an die Kapitalmärkte hat sich die Lage Portugals weiter entspannt. Erst am Montag war die Rendite für portugiesische Anleihen mit einer Laufzeit von zehn Jahren erstmals seit Ende 2010 wieder unter die Marke von 6,0 Prozent gefallen.

Die Emission vom Mittwoch sei "der Beginn der Wiedereroberung der finanziellen Unabhängigkeit", die für Portugal "fundamental wichtig" sei, sagte der Präsident der Bank BES, Ricardo Salgado. Zudem könne man von "einem Sieg über die Ratingagenturen" sprechen, da das Land für die Rückkehr keine Verbesserung der Bewertungen benötigt habe.

Vorsichtiger äußerte sich der Präsident der größte portugiesischen Privatbank, der Millennium BCP, Nuno Amado. Die Ausgabe sei "natürlich sehr positiv" gewesen, Portugal müsse aber den Prozess der finanziellen Konsolidierung fortsetzen. "Wir müssen Garantien haben, dass wir auch in Zukunft an die Finanzmärkte können", fügte er an.

Portugal hatte 2011 von der Troika aus EU, Internationalem Währungsfonds (IWF) und Europäischer Zentralbank (EZB) ein Hilfspaket über 78 Milliarden Euro erhalten und sich zu einem strengen Spar-Programm verpflichtet. Im vergangenen Jahr sollte das Etatdefizit auf 5,0 Prozent der Wirtschaftsleistung gedrückt werden. Für 2013 sind 4,5 Prozent vorgesehen. Im Zuge der Sparmaßnahmen kletterte die Arbeitslosenrate zuletzt auf den Rekord von über 16 Prozent, die Wirtschaft schrumpfte 2012 um rund drei Prozent.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2015
Dokument erstellt am




article
639152
Portugal kehrt an Kapitalmärkte zurück
Lissabon - Knapp zwei Jahre nach seiner Flucht unter den Euro-Rettungsschirm hat das Krisenland Portugal mit einer längerfristigen Staatsanleihe die Rückkehr an die Kapitalmärkte geschafft. Bei der Platzierung von fünfjährigen Sch
http://www.pnp.de/nachrichten/wirtschaft/wirtschaft/639152_Portugal-kehrt-an-Kapitalmaerkte-zurueck.html?em_cnt=639152
2013-01-23 21:50:37
http://www.pnp.de/_em_daten/_dpa/2013/01/23/teaser/130123_2155_portmxnz1_40296462_original.large_4_3_800_412_0_4501_3064_teaser.jpg
news




Börse & Finanzen



DAX
DAX 11.498,50 +0,95%
TecDAX 1.589,00 +1,25%
EUR/USD 1,1028 -0,03%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation






Anzeige








−Symbolfoto: dpa

Eine 150 auf 80 Zentimeter große Bayernfahne steht im Mittelpunkt eines kuriosen Rechtsstreits...



Chiara ist gut drauf: Sie ist weiterhin dabei. - Foto: ProSieben/Martin Bauendahl

Tränen bestimmten am Donnerstagabend die neueste Folge von Germany's next Topmodel...



−Symbolfoto: Jäger

Unglaubliche Szenen haben sich am späten Dienstagnachmittag auf der A8 bei Teisendorf (Landkreis...



Nicht mehr zu retten war die Jackinger Linde. Der Baum war krank und wurde nun gefällt. − Foto: Jäger

Jetzt ist passiert, was Fachleute schon vor drei Jahren prophezeit haben: Die rund 800 Jahre alte...



− Foto: Archiv/Lukaschik

In dem Fall des Zugbegleiters, der in der vergangenen Woche einen Dunkelhäutigen mit Hilfe zweier...





Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...



−Symbolbild: dpa

Innenminister Joachim Herrmann hat den Grünen-Vorschlag zur Legalisierung von Cannabis als "blanken...



− Foto: PNP

Sensationelle Entdeckung im Rottal: In der Gemeinde Unterdietfurt (Landkreis Rottal-Inn) ist am...



−Symbolfoto: dpa

Wenn die Alarmierung aus der Rettungsleitstelle kommt, zählt jede Sekunde. Mit Blaulicht und...



− Foto: Archiv/Lukaschik

In dem Fall des Zugbegleiters, der in der vergangenen Woche einen Dunkelhäutigen mit Hilfe zweier...





− Foto: PNP

Sensationelle Entdeckung im Rottal: In der Gemeinde Unterdietfurt (Landkreis Rottal-Inn) ist am...



Die Serie von Diebstählen aus Kirchen in der Region ist nahezu aufgeklärt: Nur wenige Stunden nach...



Wie mit einem speziellen Regalsystem die Heckgarage des Caravans mit Boxen nach den eigenen Wünschen ausgestattet werden kann, führt Max Wittenzellner (rechts) seinem Kunden Ralf Maskus vor.

Perlesreut. Thomas Krenn und Max Wittenzellner sind nach dem Ausstieg aus der Thomas Krenn Server AG...



Ein junger Mann hat am Montagnachmittag auf der B12 bei Hinterschmiding die Kontrolle über sein Auto verloren (Foto links), nachdem dieses von einem Lkw gestreift worden war. Der Fahrer des Autos starb noch an der Unfallstelle, zwei weitere Männer wurden schwer verletzt. Nur wenig später ereignete sich bei Röhrnbach ein weiterer tödlicher Unfall auf der B12. Ein 35-jähriger aus dem Landkreis Freyung-Grafenau kam dabei ums Leben. − Foto: Jahns/Steiml

Zwei tödliche Unfälle haben sich am Montagnachmittag innerhalb weniger Minuten auf der B12 im...



Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...