• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 8.02.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



München - Der krisengeschüttelte Netzwerkausrüster Nokia Siemens Networks (NSN) treibt seine Sanierung mit dem Verkauf der Glasfasersparte voran.



Der Geschäftsbereich mit rund 1900 Mitarbeitern geht an den Finanzinvestor Marlin Equity Partners, wie der finnisch-deutsche Konzern mitteilte. Wie viel Geld der Deal in die Kasse des angeschlagenen Unternehmens spült, blieb offen. NSN will sich auf das mobile Breitbandgeschäft konzentrieren. Der Verkauf soll im ersten Quartal 2013 über die Bühne gehen.

Das Gemeinschaftsunternehmen des Handyriesen Nokia und Siemens schreibt seit seiner Gründung 2007 nur Verluste. Das Management zog Anfang des Jahres die Reißleine und kündigte harte Einschnitte an. Dazu gehört auch der Abbau von 17 000 der weltweit 74 000 Arbeitsplätze. In München werden nach monatelangen Protesten gegen die Schließungspläne nur 1600 der 3600 Stellen gestrichen, an anderen deutschen Standorten weitere 900. Neben dem Jobabbau hatte NSN den Verkauf von Sparten angekündigt.

Mit dem Verkauf werden bis zu 1900 überwiegend in Deutschland, Portugal und China beschäftigte Mitarbeiter zu Marlin übergehen. Der Investor will einen Branchenführer im zersplitterten Markt für optische Netzwerke schmieden. Die Firma soll ihren Sitz in München haben. "Die Sparte bekommt einen neuen Eigentümer mit den notwendigen Ressourcen und der Expertise, um die Chancen im optischen Netzwerkmarkt auszuschöpfen und das Unternehmen weiterzuentwickeln", sagte NSN-Chef Rajeev Suri.

Nokia Siemens Networks hatte mehrfach die Nokia-Quartalszahlen mit hohen Verlusten verhagelt. Dem Unternehmen machen eine geschwächte Nachfrage nach Telekommunikations-Ausrüstung und die Konkurrenz durch günstige Anbieter aus China zu schaffen.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2016
Dokument erstellt am




article
599812
Nokia Siemens Networks verkauft Glasfasersparte
München - Der krisengeschüttelte Netzwerkausrüster Nokia Siemens Networks (NSN) treibt seine Sanierung mit dem Verkauf der Glasfasersparte voran. Der Geschäftsbereich mit rund 1900 Mitarbeitern geht an den Finanzinvestor Marlin Equity
http://www.pnp.de/nachrichten/wirtschaft/wirtschaft/599812_Nokia-Siemens-Networks-verkauft-Glasfasersparte.html?em_cnt=599812
2012-12-03 14:14:36
http://www.pnp.de/_em_daten/_dpa/2012/12/03/teaser/121203_1501_nsn_39608930_original.large_4_3_800_0_0_3521_2637_teaser.jpg
news





Anzeige




Börse & Finanzen



DAX
Chart
DAX 9.030,50 -2,75%
TecDAX 1.530,50 -3,91%
EUR/USD 1,1127 -0,17%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation








Ein Panzer mit der Aufschrift "Ilmtaler Asylabwehr" nimmt am Sonntag an einem Faschingsumzug in Reichertshausen im Landkreis Pfaffenhofen (Bayern) teil. Die Behörden ermitteln nun wegen des Verdachts der Volksverhetzung. Foto: Florian Simbeck/dpa

Nach dem Faschingsumzug im oberbayerischen Steinkirchen bei Pfaffenhofen ermitteln die Behörden...



Foto: Archiv Wolf

Am Montagmorgen wurde Gewissheit, was beim großen Schönberger Faschingsumzug (Landkreis...



Fotos: Bietau, Schlegel, Hamberger, Süß

Bunt und lustig geht es in diesen Tagen in der Region zu. Das Faschingsfinale geht auf die...



Dieser "Panzer" sorgte für Aufregung. Foto: dpa

Der Veranstalter des Faschingsumzuges im oberbayerischen Reichertshausen hat sich für die Teilnahme...



"Freie Meinungsäußerungen werden unterbunden" – Thomas Gierl (FWG) mag nicht mehr Gemeinderat sein. − Foto: Gierl

Das ist ein politischer Paukenschlag in der kleinen Gemeinde Geiersthal (Landkreis Regen): Thomas...





Frauke Petry, Wolfgang Schäuble. Fotos: dpa

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat mit ungewöhnlich scharfer Kritik auf die Aussage...



"Frau Merkel weiß sehr wohl, dass wir so hohe Zahlen wie 2015 nicht nochmal bewältigen können", sagt Christian Bernreiter (CSU), Deggendorfer Landrat und Präsident des bayerischen Landkreistages. − Foto: Manuel Birgmann

Der Präsident des bayerischen Landkreistages, Christan Bernreiter (CSU), stärkt Bundeskanzlerin...



Volks- und Blasmusik ist künftig nurmehr auf der Digitalwelle "BR Heimat" zu hören. − Foto: dpa/BR/Julia Müller

Der Radiosender Bayern 1 streicht die Volksmusik aus seinem Programm. "Ab Pfingsten ziehen die...



−Symbolbild: dpa

Der Radiosender Bayern 1 streicht die Volksmusik aus seinem Programm. "Ab Pfingsten ziehen die...



Eine Polizeistreife fährt durch die nächtliche Fuzo. Die Polizeipräsenz in Passau hat sich seit der Flüchtlingskrise deutlich erhöht, sagt Polizei-Interims-Chef Stefan Steinleitner. − Foto: Archiv Jäger

UPDATE: Schlägerei in Passau: Einige Täter sprachen Deutsch---Samstagabend hat in der Nikolastraße...





Screenshot: Youtube

Für Aufregung gesorgt hat ein Video in den sozialen Netzwerken, das den Übergriff eines jungen...



Aus ungeklärter Ursache ist der Fahrer dieses Wagens ins Heck eines Schneepflugs gekracht. Er erlitt schwerste Verletzungen. − Foto: FW/List

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall...



Eindrücke der Katastrophe. Fotos: Eikhorst/Binder/Lukaschik

Vor zehn Jahren versank die Region unter einer nassen, schweren Decke. Die Schneekatastrophe...



Sonja Wandl und Franz-Josef Vogl. − Foto: Haydn

Seien wir doch ehrlich: Einen Blick riskieren wir ja doch, wenn am Donnerstag in Wien das große...



Ein junger, ziemlich bunt gemischter Haufen: Die "Fischerei-Schüler" mit ihren Lehrern Horst Hauf (stehend rechts) und Alfred Mayerhofer (sitzend rechts). − Foto: Verein

Irgendwann ist wohl das Fischen, ein lange bekanntes, doch nicht überall besonders beachtetes Hobby...