• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 7.02.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




07.12.2012  |  20:15 Uhr

Dax gibt leicht nach - 7500-Punkte-Marke hat gehalten

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



Frankfurt/Main - Teilweise enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA haben den Dax am Freitag moderat belastet. Der deutsche Leitindex gab am Nachmittag seine Gewinne ab und schloss mit minus 0,22 Prozent bei 7517,80 Punkten.

Damit verbuchte er im Wochenverlauf trotzdem noch ein Plus von 1,5 Prozent. Seit seiner Mitte November gestarteten Rally beträgt das Plus 6,7 Prozent und im Gesamtjahr inzwischen rund 26 Prozent. Der MDax beendete den Tag nahezu unverändert mit plus 0,08 Prozent bei 11 896,73 Punkten. Der TecDax verlor 0,53 Prozent auf 835,79 Punkte.

"Der Auslöser für die Verluste war das Michigan-Konsumklima, das extrem schwach ausgefallen ist", sagte Händler Thorsten Engelmann von der Equinet Bank. "Am Morgen hatte zudem die Bundesbank einen recht vorsichtigen Ausblick für die deutsche Wirtschaft gegeben. Da wundert es nicht, wenn der eine oder andere schon mal Gewinne mitnimmt." Allerdings seien diese überschaubar und der Dax weiterhin sehr stabil, sagte er. Zudem werteten es charttechnisch orientierte Börsianer positiv, dass der Leitindex über der 7500-Punkte-Marke schließen konnte.

Die Aktien der Deutschen Telekom zählten mit minus 1,92 Prozent zu den schwächsten Dax-Werten. Der Bonner Konzern habe die Dividende für die beiden kommenden Jahre deutlicher reduziert als allgemein erwartet, kommentierten Börsianer die Verluste. Größter Verlierer waren die Anteilsscheine von Merck, die um 2,21 Prozent auf 104,20 Euro nachgaben. Allerdings hatten sie zeitweise bei 106,55 Euro den höchsten Stand seit ihrem Rekordhoch im Juni 2007 erreicht.

Die Absatzzahlen des Münchener Autobauers BMW für die ersten elf Monate bescherten dem Papier ein Plus von 0,55 Prozent. Sein Jahresziel hat der Konzern bereits nahezu erreicht. Nun will er auch 2013 neue Rekorde aufstellen.

Im MDax bauten die Anteilsscheine von Wincor Nixdorf ihre Vortagesgewinne um weitere 3,58 Prozent aus, nachdem der Hersteller von Geldautomaten und Kassensystemen an diesem Tag seine Ergebnisprognose für das kommende Geschäftsjahr bekräftigt hatte.

Die Papiere des Börsenneulings und Versicherers Talanx verteuerten sich außerhalb der wichtigen Indizes um 2,21 Prozent auf 21,00 Euro, nachdem sie zeitweise ein Rekordhoch von 21,65 Euro erreicht hatten. Index-Experten zufolge sind die Titel erster Aufstiegskandidat für den MDax, sobald dort die Douglas-Aktien herausfallen. Das dürfte in wenigen Tagen passieren, nachdem US-Investor Advent, der den Handelskonzern übernimmt, nun Zugriff auf 93 Prozent der Douglas-Aktien erlangt hat. Erst am Mittwoch hatte die Deutsche Börse bekanntgegeben, dass Talanx am 27. Dezember in den SDax aufgenommen wird. Das dürfte damit laut der Experten hinfällig sein.

Mit Blick auf die internationalen Börsen schloss der EuroStoxx 50 um 0,08 Prozent leichter bei 2601,37 Punkten. In Paris und London wurden dagegen leichte Gewinne verzeichnet. Der US-Leitindex Dow Jones stand zum europäischen Handelsschluss mit 0,30 Prozent im Plus. Die Nasdaq-Indizes gaben nach.

Am deutschen Anleihemarkt fiel die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere von 1,08 Prozent am Vortag auf 1,03 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,24 Prozent auf 135,33 Punkte. Der Bund Future gewann 0,11 Prozent auf 145,71 Punkte. Der Kurs des Euro sank. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2905 (Donnerstag: 1,3072) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7749 (0,7650) Euro.



Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am



article
599307
Dax gibt leicht nach - 7500-Punkte-Marke hat gehalten
Frankfurt/Main - Teilweise enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA haben den Dax am Freitag moderat belastet. Der deutsche Leitindex gab am Nachmittag seine Gewinne ab und schloss mit minus 0,22 Prozent bei 7517,80 Punkten. Damit verbuchte er im Wo
http://www.pnp.de/nachrichten/wirtschaft/wirtschaft/599307_Dax-gibt-leicht-nach-7500-Punkte-Marke-hat-gehalten.html?em_cnt=599307
2012-12-07 20:15:42
news





Anzeige




Börse & Finanzen



DAX
Chart
DAX 9.269,50 -0,18%
TecDAX 1.590,50 -0,14%
EUR/USD 1,1159 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation








Foto: Archiv dpa

In Tirol begräbt eine Lawine 17 Tourengeher unter sich. Fünf Tschechen können nur noch tot geborgen...



Klaus-Peter Wolf, erfolgreicher Autor von "Ostfriesenkrimis", weiß wie es ist, in wirtschaftlicher Not zu sein. - Foto: Ingo Wagner

Klaus-Peter Wolf (62), Erfolgsautor von zahlreichen Ostfriesen-Krimis, kann sich an wirtschaftlich...



Zahlreiche Fußgruppen, Garden und Motivwägen schlängelten sich beim Ruhstorfer Faschingszug durch das Marktzentrum. (Fotos: Carolin Federl)

Einen "Mega-Faschingszug" hatten sich die Ruhstorfer Gaudianer gewünscht und mega ist er geworden...



Dieser Wagen steht noch im Fuhrpark des Lieferdienstes, ein schwarzer Wagen mit demselben Aufkleber wurde jedoch gestohlen. Foto: Polizei

Ungläubig musste ein Pizzalieferant (54) am Freitagabend in Deggendorf mit ansehen...



Landrat Franz Meyer (vorn) wehrt sich gegen Kritik aus Franken. Foto: Kessler

Was das bayerische Reinheitsgebot betrifft, schäumte der fränkische Politiker Wolfgang Hoderlein (62...





Frauke Petry, Wolfgang Schäuble. Fotos: dpa

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat mit ungewöhnlich scharfer Kritik auf die Aussage...



"Frau Merkel weiß sehr wohl, dass wir so hohe Zahlen wie 2015 nicht nochmal bewältigen können", sagt Christian Bernreiter (CSU), Deggendorfer Landrat und Präsident des bayerischen Landkreistages. − Foto: Manuel Birgmann

Der Präsident des bayerischen Landkreistages, Christan Bernreiter (CSU), stärkt Bundeskanzlerin...



Volks- und Blasmusik ist künftig nurmehr auf der Digitalwelle "BR Heimat" zu hören. − Foto: dpa/BR/Julia Müller

Der Radiosender Bayern 1 streicht die Volksmusik aus seinem Programm. "Ab Pfingsten ziehen die...



AfD-Chefin Frauke Petry. − Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Es gibt Politiker, die mit der AfD nicht reden wollen. Der Popularität der neuen Rechtspartei tut...



−Symbolbild: dpa

Der Radiosender Bayern 1 streicht die Volksmusik aus seinem Programm. "Ab Pfingsten ziehen die...





Screenshot: Youtube

Für Aufregung gesorgt hat ein Video in den sozialen Netzwerken, das den Übergriff eines jungen...



− Foto: Daniel Ober

Am Tag der Abreise kommt der Winter plötzlich wieder: Bei Schnee reisen am Sonntag Tausende...



Aus ungeklärter Ursache ist der Fahrer dieses Wagens ins Heck eines Schneepflugs gekracht. Er erlitt schwerste Verletzungen. − Foto: FW/List

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall...



Eindrücke der Katastrophe. Fotos: Eikhorst/Binder/Lukaschik

Vor zehn Jahren versank die Region unter einer nassen, schweren Decke. Die Schneekatastrophe...



Gratuliert zur Zertifizierung von Beherbergungsstätten wurde bei der Jahreshauptversammlung des Tourismusvereins (v.l.): Vorsitzender Hermann Reischl sen., Tourismusamtsleiterin Sieglinde Stockinger, 2. Vorsitzende Brigitte Naderhirn, Schriftführerin Anita Hornig-Stockbauer, die zertifizierten Vermieterinnen Heidemarie Hauer, Gertraud Altweck und Anita Tahedl sowie Bürgermeister Josef Lamperstorfer. − Foto: Pree

Der monatelange Flüchtlingsansturm am Wegscheider Grenzübergang habe sich nachteilig auf den...