• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.10.2014

Ostbayern

Heute: 11°C - -2°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Update vor 2 Minuten

Nürnberg  |  30.10.2014  |  14:31 Uhr

Herbstaufschwung drückt Arbeitslosigkeit auf Drei-Jahres-Tief

Agentur für Arbeit: Für die kommenden Monate erwarten Arbeitsmarktexperten eine verhaltene Entwicklung. - Foto: Peter Kneffel

Der überraschend starke Herbstaufschwung hat die Zahl der Arbeitslosen im Oktober auf ein Drei-Jahres-Tief gedrückt. Mit 2,733 Millionen gab es in Deutschland so wenig Erwerbslose wie zuletzt im November 2011, berichtete die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg...





Update vor 18 Minuten

Stockholm/Cottbus  |  30.10.2014  |  14:16 Uhr

Vattenfall prüft Verkauf der Braunkohle-Tagebaue

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall erwägt einen Verkauf seiner deutschen Braunkohlesparte in der Lausitz. - Foto: Patrick Pleul

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall erwägt einen Verkauf seiner deutschen Braunkohlesparte in der Lausitz. Dabei könne es um einen kompletten oder teilweisen Verkauf der Braunkohle-Tagebaue und Kraftwerke in Brandenburg und Sachsen gehen, sagte Sprecher Stefan Müller am Donnerstag...





Update vor 29 Minuten

Berlin  |  30.10.2014  |  14:05 Uhr

Verdi gegen Ladenöffnung rund um die Uhr

Einkaufen auch um 2.00 Uhr nachts? In einigen Gegenden könnte das lohnen - und sollte daher erlaubt sein, meint der HDE. - Foto: Ole Spata

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi stellt sich gegen Forderungen des Einzelhandelsverbands HDE, die Ladenöffnungszeiten werktags völlig freizugeben. "Beschäftigte zahlen die Zeche mit noch flexibleren Arbeitszeiten", kritisierte Verdi-Vorstandsmitglied Stefanie Nutzenberger gegenüber der "Bild...





Update vor 55 Minuten

München  |  30.10.2014  |  13:37 Uhr

BayernLB zahlt dem Freistaat 1,1 Milliarden Euro zurück

BayernLB-Chef Riegler (l.) und der bayerische Finanzminister Markus Söder äußern sich zum Verkauf der faulen Hypothekenpapiere. - Foto: Lukas Barth

Die BayernLB kommt durch den Verkauf ihres Milliarden-Portfolios fauler Hypothekenpapiere bei ihren Aufräumarbeiten voran. Damit könnten vorzeitig rund 1,1 Milliarden Euro an den Freistaat Bayern zurückgezahlt werden, teilte die Bank mit. Die Summe umfasst die letzte Rate aus der...





Wolfsburg  |  30.10.2014  |  13:13 Uhr

Volkswagen mit Gewinnsprung

Volkswagen kann sich auf die guten Chinageschäfte verlassen. - Foto: Julian Stratenschulte

Europas größter Autobauer Volkswagen hat mit einem Gewinnschub im Sommerquartal merklich Schwung geholt. Neben den traditionellen Renditebringern Audi und Porsche sorgten die tschechische Tochter Skoda sowie die brummenden Geschäfte in China für kräftigen Schub...





Leverkusen  |  30.10.2014  |  12:51 Uhr

Bayer-Gewinne sprudeln

Der Vorstandschef vom derzeit teuersten Unternehmen im DAX, Marijn Dekkers. Foto: Oliver Berg/Archiv - Foto: dpa

Mit glänzenden Geschäften im Gesundheits- und Agrargeschäft bestätigt der Bayer-Konzern seinen vor wenigen Wochen vollzogenen Strategieschwenk. Vor allem die neuen Pharmaprodukte, aber auch der Pflanzenschutz schieben Umsatz und Gewinne an. In den ersten neun Monaten 2014 kletterte der Nettogewinn...





Frankfurt/Main  |  30.10.2014  |  12:50 Uhr

Lufthansa kommt weiter vom Kurs ab - Prognose erneut kassiert

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat die Lufthansa ihr Gewinnziel für 2015 gekappt. - Foto: Boris Roessler

Trotz eines Gewinnanstiegs im dritten Quartal kommt die Lufthansa immer weiter vom selbstgesteckten Kurs ab. Der teure Pilotenstreik, der heftige Preiskampf und die schwächelnde Weltwirtschaft haben dazu beigetragen, dass der größte Luftverkehrskonzern Europas zum zweiten Mal in diesem Jahr seine...





Wiesbaden  |  30.10.2014  |  12:14 Uhr

Deutsche trinken weniger Bier: Absatz geht zurück

Der Bierdurst der Deustchen lässt nach. - Foto: Jan Woitas

Nach einem starken WM-Sommer hat der schwindende Bierdurst der Deutschen den Brauereien wieder sinkende Absätze beschert. Im dritten Quartal ging der Bierabsatz gegenüber dem Vorjahr um 4,5 Prozent oder 1,2 Millionen Hektoliter zurück, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden...





München  |  30.10.2014  |  12:09 Uhr

VW warnt vor Konkurrenz durch Google & Co. beim vernetzten Auto

Volkswagen-Chef Martin Winterkorn. - Foto: Michael Kappeler

Volkswagen-Chef Martin Winterkorn sagt großen Internetkonzernen im Markt der vernetzten Autos den Kampf an. "Die deutsche Wirtschaft darf das Internet Apple, Google & Co. nicht allein überlassen", sagte Winterkorn am Donnerstag beim "Handelsblatt Auto-Gipfel" in München...





London  |  30.10.2014  |  10:38 Uhr

Shell macht trotz niedrigerer Ölpreise kräftig Gewinn

Shell konnte seinen bereinigten Gewinn um fast ein Drittel auf 5,8 Milliarden US-Dollar (4,6 Mrd Euro) steigern. Foto: Facundo Arrizabalaga - Foto: dpa

Trotz niedrigerer Ölpreise hat der britisch-niederländische Ölkonzern Royal Dutch Shell im dritten Quartal kräftig zugelegt. Durch die Zuwächse bei der Gasförderung sowie bei der Weiterverarbeitung von Öl konnte Shell seinen bereinigten Gewinn um fast ein Drittel auf 5,8 Milliarden US-Dollar (4...





Washington  |  30.10.2014  |  07:10 Uhr

US-Notenbank stoppt Konjunkturhilfen

Das Gebäude der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) in Washington. - Foto: Matthew Cavanaugh/Archiv

Erwartetes Ende eines milliardenschweren Konjunkturprogramms: Mehr als fünf Jahre nach der Überwindung der schweren Rezession in den USA beendet die Notenbank Federal Reserve (Fed) ihre Anleihekäufe. Grund sei "eine ausreichende grundlegende Stärke" der amerikanischen Volkswirtschaft...





Cottbus/Neuruppin  |  27.10.2014  |  17:30 Uhr

Korruption am BER: Bewährungsstrafe für Ex-Technikchef Großmann

Für die Eröffnung des Hauptstadtflughafens gibt es noch keinen Termin. - Foto: Patrick Pleul

Der ehemalige Technikchef des neuen Hauptstadtflughafens BER, Jochen Großmann, ist wegen Bestechlichkeit und Betrugs zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr verurteilt worden. Ein vom Amtsgericht Cottbus erlassener Strafbefehl sei rechtskräftig, teilte die Staatsanwaltschaft Neuruppin am Montag mit...





München  |  27.10.2014  |  17:29 Uhr

BayernLB-Prozess: Bewährungsstrafe für Ex-Bank-Chef Schmidt

Der frühere Vorstandsvorsitzende der Bayerischen Landesbank (BayernLB), Werner Schmidt. - Foto: Tobas Hase

Der Prozess um den Milliarden-Fehlkauf der Hypo Group Alpe Adria ist auch für die beiden verbliebenen Angeklagten vorzeitig zu Ende gegangen. Nach einem Deal zwischen den Prozessbeteiligten verurteilte das Landgericht München den früheren BayernLB-Chef Werner Schmidt am Montag wegen Bestechung zu...





Frankfurt/Main/Mailand  |  27.10.2014  |  16:56 Uhr

Kursstürze bei italienischen Banken

Italiens drittgrößtes Bankhaus Monte dei Paschi ist eine der ältesten aktiven Bank der Welt. - Foto: Lars Halbauer

Der Stresstest der Europäischen Zentralbank sorgt besonders am italienischen Finanzmarkt für Turbulenzen: Die Aktie der Traditionsbank Monte dei Paschi wurde nach einem Kurseinbruch vom Handel ausgesetzt. Monte dei Paschi ist eine von neun italienischen Geldinstituten...





Hagen  |  27.10.2014  |  16:53 Uhr

Douglas-Holding verkauft Christ an Finanzinvestor 3i

Nach der Süßwarenkette Hussel verkauft Douglas nun den Schmuck- und Uhrenhändler Christ. - Foto: Bernd Thissen

Die Douglas-Holding trennt sich von Christ und verkauft die Juwelier-Kette an den Finanzinvestor 3i. Das teilte das Hagener Unternehmen am Montag mit. In Deutschland sind 2400 Mitarbeiter und 220 Fachgeschäfte betroffen, ein Stellenabbau sei aber nicht vorgesehen...





Berlin  |  27.10.2014  |  12:28 Uhr

Air Berlin streicht 200 Stellen

Weitere Stellen stehen bei Air Berlin auf der Streichliste. - Foto: Andreas Gebert

Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin streicht im Zuge ihres Sparprogramms weitere 200 Stellen. Diese "punktuelle Personalanpassung" in der Verwaltung und am Boden habe Airline-Chef Wolfgang Prock-Schauer in einer internen Mitarbeiter-Zeitung angekündigt...





Tokio  |  27.10.2014  |  10:01 Uhr

Toyota behauptet Spitzenposition vor Volkswagen

Für das Gesamtjahr peilt die Toyota-Gruppe einen Absatz von 10,2 Millionen Autos an - das wäre Rekord. Foto: Joe Castro - Foto: dpa

Der japanische Autokonzern Toyota hat in den ersten neun Monaten dieses Jahres seine Position als absatzstärkster Autobauer der Welt vor den Rivalen Volkswagen und General Motors behauptet. Wie der Branchenprimus am Montag bekanntgab, stieg die Zahl der ausgelieferten Autos im Vergleich zum...







Börse & Finanzen



DAX
DAX 9.014,50 -0,75%
TecDAX 1.213,00 -0,29%
EUR/USD 1,2607 -0,25%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation






Anzeige





Alles dunkel – nur eine Taschenlampe leuchtet. So sah es am Mittwochabend auf dem Fußballplatz in Ampfing aus. − Foto: Butzhammer

Das ging aber schnell. Sehr schnell sogar. Am Mittwochabend sollte in Ampfing die Nachholpartie der...



Passaus Bischof Stefan Oster will noch vor Weihnachten in eine Wohngemeinschaft ziehen. − Foto: Jäger

Der Passauer Bischof Stefan Oster will noch vor Weihnachten in eine Wohngemeinschaft ziehen...



Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



Beim Freyunger Bauhof helfen die Flüchtlinge mit. Sie arbeiten für 1,04 Euro Stundenlohn. −Foto: Holzinger

Die Kriminalpolizei Passau ermittelt gegen zwei Personen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wegen...



Drei Sekunden lang pfeift der Zug vorschriftsmäßig an nicht beschränkten Bahnübergängen. In Neustift nehmen viele Anwohner diese akustischen Signale als Belästigung wahr, − Foto: Hatz

Bis ins Mark gehen manchem Anwohner im Passauer Westen offenbar die Pfiffe der Rottalbahn...





Rund 40 Frankenrieder waren in die Gaststube des ehemaligen Hotels Himmelsblick gekommen und diskutierten hitzig über das weitere Vorgehen.

Entweder die Frankenrieder kaufen sein Hotel oder er werde es der Regierung von Niederbayern als...



Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte...



Beim Freyunger Bauhof helfen die Flüchtlinge mit. Sie arbeiten für 1,04 Euro Stundenlohn. −Foto: Holzinger

Die Kriminalpolizei Passau ermittelt gegen zwei Personen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wegen...



Ein Blick auf den Baumarkt-Parkplatz in Hauzenberg am Mittwoch Mittag. So ähnlich sah es auch am Dienstag Mittag dort aus. Ein Rentner parkte eine Fahrerin derart zu, dass sie nicht aussteigen, nicht vor- und zurückfahren konnte, offenbar als "Strafe" dafür, dass sie auf der riesigen und fast leeren Teerfläche aus seiner Sicht nicht korrekt geparkt hatte und mit ihrem Parkmanöver zwei Plätze in Anspruch genommen hatte. Zehn Minuten war die Fahrerin in ihrem Lupo gefangen. Erst dann fuhr der 79-Jährige weg und ließ die Frau frei. − Foto: Riedlaicher

Ein äußerst skurriler Fall von "Kampfparken" hat sich diese Woche auf dem fast leeren Parkplatz des...



−Symbolfoto: PNP

Deutlich zu schnell war ein BMW-Fahrer am Sonntagnachmittag auf einer Kreisstraße nahe des...





Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte...



Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



Im Gehölz landete ein 26-jähriger BMW-Testfahrer bei einem Unfall am Montagmorgen bei Bayerisch Eisenstein. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. − Foto: Bietau

Ein BMW-Testfahrer (26) ist bei einem Unfall am Montagmorgen im Landkreis Regen schwer verletzt...



Frischer Wind für eine gute Sache: Real-Geschäftsführer Karl Hafner (von links), Seniorenbeauftragte Ursula Müller und 2. Bürgermeister Martin Wagle präsentieren die neuen Schilder für die Senioren-Parkplätze. − Foto: red

Frischen Wind will die seit Mitte September aktive hauptamtliche Landkreis-Seniorenbeauftragte...



88 Mitarbeiter arbeiten aktuell im Betrieb in Büchlberg. Für sie kam die Nachricht der geplanten Schließung überraschend. − Foto: Jäger

Für viele der aktuell 88 Mitarbeiter der Transtechnik GmbH in Büchlberg kam die Nachricht völlig...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!