• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Brüssel  |  26.01.2015  |  20:49 Uhr

Euro-Partner lehnen Schuldenschnitt für Griechenland ab

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble pochte auf Vertragstreue. Foto: Stephanie Lecocq - Foto: dpa

Griechenland will auch mit der neuen Regierung unter Alexis Tsipras in der Eurozone bleiben. Doch was wird aus dem Rettungsprogramm und den Schulden? Europa wartet auf Ansagen aus Athen. Die Euro-Partner lehnen einen neuen Schuldenschnitt für Griechenland ab...





London/Moskau  |  26.01.2015  |  20:31 Uhr

S&P stuft Russland auf "Ramschniveau" herab

Für S&P hat die Kreditwürdigkeit Russlands nur noch "Ramschniveau". - Foto: Jens Buettner

Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat die Kreditwürdigkeit Russlands auf "Ramschniveau" herabgestuft. S&P senkte die Note für die Bonität des wirtschaftlich angeschlagenen Landes am Montag von zuvor "BBB-" auf "BB+". Moskau habe in seiner Geldpolitik an Flexibilität eingebüßt...





Ludwigsburg  |  26.01.2015  |  19:47 Uhr

Metall-Arbeitgeber wollen 2,2 Prozent mehr zahlen

Demonstrierende Vertreter der IG Metall vor dem Auftakt der Tarifverhandlungen der Metallindustrie - Foto: Julian Stratenschulte

"Wir sind sehr weit auseinander" - nur in dieser Aussage stimmen IG Metall und Metall-Arbeitgeber im Südwesten überein. Strittig sind alle anderen Punkte. Deshalb werden sich beide Seiten auch in der laufenden Tarifrunde nicht ohne Warnstreiks aufeinander zubewegen...





Ulm  |  26.01.2015  |  17:46 Uhr

Schlappe für Sparkasse: Bank muss Hochzins-Verträge hinnehmen

Das Landgericht Ulm hat die Sparkasse Ulm in die Schranken gewiesen. - Foto: Stefan Puchner

Tausende Sparkassen-Kunden können erst einmal aufatmen: Die Sparkasse Ulm darf Sparern im Streit um hoch verzinste Verträge nicht einfach kündigen. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts Ulm hervor. Ein ordentliches Kündigungsrecht der sogenannten Scala-Verträge bestehe nach den gesetzlichen...





München  |  26.01.2015  |  16:08 Uhr

Siemens-Chef muss Milliarden-Deal verteidigen

Siemens-Chef Joe Kaeser krempelt den Elektrokonzern um. - Foto: Rainer Jensen

Der Milliarden-Zukauf des US-Industriezulieferers Dresser-Rand bereitet vielen Siemens-Aktionären Sorgen. Bei der Hauptversammlung an diesem Dienstag (27. Januar) wird sich Konzernchef Joe Kaeser deshalb kritischen Fragen zur stellen müssen. Siemens will mit dem 7...





Berlin  |  26.01.2015  |  15:52 Uhr

Dobrindt plant Teststrecke für selbstfahrende Autos auf A9

Alexander Dobrindt will noch im Jahr 2015 ein "Digitales Testfeld Autobahn" starten. - Foto: Jörg Carstensen/Archiv

Der Bund will die Entwicklung selbstfahrender Autos vorantreiben und plant eine erste Teststrecke auf einer deutschen Autobahn. "Auf der Autobahn 9 starten wir das Pilotprojekt "Digitales Testfeld Autobahn", sagte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" ...





New York  |  26.01.2015  |  15:51 Uhr

Erste lizenzierte US-Bitcoin-Börse am Start

Bitcoin ist eine Form von virtuellem Geld, das in einem Computernetz verwaltet wird. - Foto: Jens Kalaene

Die Eröffnung der ersten lizenzierten Handelsplattform für Bitcoin in den USA hat der Digitalwährung Kursauftrieb gegeben. Am Montag kostete ein Bitcoin erstmals seit Anfang Januar wieder mehr als 300 Dollar. Anschub gab der Startschuss für den Handelsplatz Coinbase als staatlich genehmigte...





Frankfurt/Athen  |  26.01.2015  |  14:24 Uhr

Börsen sehen entspannt nach Athen

Obwohl mit Griechenland ein erklärter Gegner des Spar- und Reformkurses gewonnen hat, bleibt Nervosität an den Börsen aus. Foto: Yannis Kolesidis - Foto: dpa

Der Wahlausgang in Griechenland hat die internationalen Börsen am Montag weitgehend kalt gelassen. Der deutsche Aktienmarkt setzte sogar seinen Rekordlauf fort. Auch an den europäischen Anleihemärkten blieben Turbulenzen aus - anders als während der Höhepunkte der Euro-Schuldenkrise...





Stuttgart  |  26.01.2015  |  13:17 Uhr

Weitere Bausparkassen wollen Altverträge kündigen

Neubaugebiet: Viele Bausparkasssen kündigen einem Zeitungsbereicht zufolge aktuell Darlehen, die bisher nicht für einen Haukauf abgerufen wurden. - Foto: Holger Hollemann/Archiv

In Zeiten anhaltend niedriger Zinsen wollen in diesem Jahr weitere Bausparkassen Kunden mit hochverzinsten Altverträgen kündigen. "Ein konkretes Datum haben wir noch nicht. Wir werden es aber im Laufe dieses Jahres tun", kündigte eine Sprecherin der Landesbausparkasse (LBS)...





Hamburg  |  26.01.2015  |  13:08 Uhr

Güterumschlag in deutschen Seehäfen doppelt so hoch wie 1995

Die Nordseehäfen wickeln insgesamt 82 Prozent des Güterumschlags im Seeverkehr ab. - Foto: Ingo Wagner

Die deutschen Seehäfen haben ihren Güterumschlag in den vergangenen 20 Jahren auf ungefähr 300 Millionen Tonnen verdoppelt. Maßgeblich für diese Entwicklung war vor allem das Umschlagwachstum der beiden deutschen Containerhäfen Hamburg und Bremerhaven...





München  |  26.01.2015  |  11:10 Uhr

Zeichen in der deutschen Wirtschaft stehen auf Aufschwung

Stahlarbeiter in Salzgitter. Die Unternehmen blicken optimistisch in die Wirtschaftszukunft. - Foto: Julian Stratenschulte

Die deutsche Wirtschaft tankt zum Jahresstart weiter Zuversicht. Der niedrige Ölpreis und der im Vergleich zum Dollar derzeit schwache Euro helfen der Industrie und dem wichtigen Export. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg im Januar bereits zum dritten Mal in Folge und legte von 105,5 auf 106...





Kuala Lumpur  |  26.01.2015  |  09:56 Uhr

Malaysia Airlines von mutmaßlichen Islamisten gehackt

Eidechse statt Flugzeuge. Foto: Rungroj Yongrit - Foto: dpa

 - Mutmaßliche Islamisten haben die Webseite der Fluggesellschaft Malaysia Airlines gehackt. Die Seite war am Morgen nicht erreichbar. Stattdessen erschienen ein Schriftzug mit den Worten "404-Plane Not Found" (Flug nicht gefunden) und ein Foto einer Eidechse im Frack...





New York  |  21.01.2015  |  14:21 Uhr

Netflix will schneller die Welt erobern

Netflix-CEO Reed Hastings: In "jedes Land außer Nordkorea". - Foto: Britta Pedersen

Der Videodienst Netflix will in zwei Jahren in 200 Ländern aktiv sein und dann hohe Gewinne einfahren. Schon im vergangenen Jahr brachte die breit angelegten Expansion in Europa schnelles Wachstum. Im Schlussquartal 2014 gewann der Streaming-Service 2...





Armonk  |  21.01.2015  |  14:13 Uhr

Umbau zehrt an IBM-Geschäft

Der Computer-Pionier IBM erfindet sich neu. Dabei nimmt IBM schwache Geschäftszahlen in Kauf - aber unklar ist, wie schmerzhaft der Neuanfang ausfallen kann. - Foto: Arno Burgi

Der groß angelegte Konzernumbau schlägt beim Computer-Riesen IBM aufs Geschäft durch. Der Umsatz fiel im Schlussquartal des vergangenen Jahres um rund zwölf Prozent auf 24,1 Milliarden Dollar. Damit schrumpft das IBM-Geschäft in einem rasanten Wandel der Branche kontinuierlich seit fast drei Jahren...







Börse & Finanzen



DAX
DAX 10.856,00 +1,94%
TecDAX 1.509,00 +2,00%
EUR/USD 1,1235 -0,01%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation






Anzeige





Ein Gasofen hat die Räume in Brand gesteckt – Edeltraud Schilder will nun warten, bis die Versicherung den Schaden regelt. − Fotos: Binder

Acht ihrer neun Kinder, sechs Katzen und drei Hunde leben mit Edeltraud Schilder im gemeinsamen Haus...



Abwärtstrend: Die Zahl jugendlicher Komasäufer sinkt in Stadt und Landkreis. Doch auf zwölf Jahre gesehen, sind die Fallzahlen stark gestiegen. − Foto: Symbolbild DAK

Komasaufen gerät aus der Mode – aus Angst vor Crystal Meth. Den Abwärtstrend bei den...



Gegen das geplante absolute Rauchverbot organisieren die Schärdinger Wirte (von links) Markus Hofbauer, Stefan Schneebauer und Christian Weilhartner eine Großdemonstration. − Foto: Hannes Aichinger

Im oberösterreichischen Grenzgebiet regt sich Widerstand gegen das von der schwarz-roten Regierung...



Zu viele Schlösser können die Standfestigkeit von Brücken gefährden. − Foto: Archiv dpa

Sie sind Symbole angeblich unsterblicher Liebe - doch in Nürnberg machen inzwischen städtische...



Viel im Sitzen zu arbeiten, das kann gesundheitliche Beschwerden nach sich ziehen...





Drei Menschen waren bei einem schweren Verkehrsunfall im Juni vergangenen Jahres in Unterfranken ums Leben gekommen. Nun wurde der Verursacher verurteilt: Zu zehn Monaten auf Bewährung und vier Monate Führerscheinentzug. − Foto: dpa

Er raste mit Tempo 200 in einen Kleinwagen und zerstörte damit eine Familie: Am Dienstag ist der...



Das Krankenhaus Pfarrkirchen. In einem Papier der Geschäftsführung wird die Schließung des Hauses als Alternative zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Kliniken-GmbH genannt. − Foto: Wanninger

Es sind nur eineinhalb locker beschriebene DIN-A-4-Seiten, der Text wirkt wie hastig...



− Foto: dpa

Das Kultusministerium will den Islam-Unterricht an bayerischen Schulen deutlich ausweiten...



"Zu viele Verordnungen verderben den Brei", finden die Wirte Ingrid und Markus Buchner. "Allergen-Fußnoten" gibt es in ihrer Speisekarte nicht. Stattdessen beraten die Rudertinger Allergiker persönlich. −Foto: Döbber

In der bayerischen Gastronomiebranche wächst der Ärger über die seit Dezember geltende...



Mit Begeisterung war Bischof Stefan Oster, hier mit Dekan Günther Mandl, im Mai in Altötting empfangen worden. An seiner Beliebtheit hat sich nur wenig geändert, den Negativtrend bei den Mitgliedszahlen aber konnte bislang auch er nicht stoppen. − Foto: Kleiner

Kirchlich gesehen war 2014 ein Jahr der Reformen. Die Bischofssynode in Rom...





Das Krankenhaus Pfarrkirchen. In einem Papier der Geschäftsführung wird die Schließung des Hauses als Alternative zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Kliniken-GmbH genannt. − Foto: Wanninger

Es sind nur eineinhalb locker beschriebene DIN-A-4-Seiten, der Text wirkt wie hastig...



− Foto: Tiergarten Straubing

"Das war Gänsehaut", so bezeichnete ein Straubinger Tierpfleger laut Mitteilung des Tiergartens den...



Ein Abschied, verbunden mit der Hoffnung auf ein Wiedersehen: Stellvertretend für alle Mitglieder der KAB im Landkreis dankten Maria Blumberger und Klaus Raiwa (rechts) dem scheidenden Diözesansekretär Tom Steger für seine Arbeit. − Foto: Wastl

Burgkirchen. Zu einem Abschiedstreffen mit dem langjährigen Diözesansekretär Tom Steger trafen sich...



Geschockt waren Alex Brauneis und seine Mitarbeiterin Angela Greil von den Fotos: "Wie dreist, dass jemand solche Aufnahmen bei uns auch noch vervielfältigen lassen will", sagt der DPS-Geschäftsführer, dem die Oberstaatsanwältin Hildegard Bäumler-Hösl vorbildliches Verhalten bescheinigt. − Foto: Wanninger

Es waren Szenen wie in einem schlechten Film, die sich bei der Firma Digital Printing Solutions...



"Zu viele Verordnungen verderben den Brei", finden die Wirte Ingrid und Markus Buchner. "Allergen-Fußnoten" gibt es in ihrer Speisekarte nicht. Stattdessen beraten die Rudertinger Allergiker persönlich. −Foto: Döbber

In der bayerischen Gastronomiebranche wächst der Ärger über die seit Dezember geltende...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!