• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.07.2014

Ostbayern

Heute: 25°C - 12°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Update vor 10 Minuten

Nürnberg  |  31.07.2014  |  17:12 Uhr

Arbeitsmarkt trotzt Konjunktur-Pessimismus

Die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg. - Foto: Daniel Karmann

Trotz Sommerflaute und wachsender Sorgen über den sich zuspitzenden Ukraine-Konflikt gab es im Juli so wenig Arbeitslose wie zuletzt Anfang der 1990er Jahre. Zum Beginn der Sommerpause waren in Deutschland 2,871 Millionen Männer und Frauen ohne Arbeit. Das waren zwar saisonbedingt 39 000 mehr als im Juni, aber 43 000 weniger als vor einem Jahr...





Update vor 10 Minuten

New York  |  31.07.2014  |  17:11 Uhr

Schuldenstreit mit Hedgefonds stürzt Argentinien in die Pleite

Börse in Buenos Aires. - Foto: David Fernandez/Archiv

Argentinien ist erneut pleite. Voraus ging ein jahrelanger erbitterter Streit mit US-Investoren um die Rückzahlung argentinischer Altschulden. Wirtschaftsminister Axel Kicillof erklärte die Verhandlungen in der Nacht auf Donnerstag für gescheitert. In New York sagte er: "Die Geierfonds haben unser Angebot nicht akzeptiert...





Update vor 55 Minuten

Wolfsburg  |  31.07.2014  |  16:28 Uhr

VW läutet Sparkurs ein

Das Hauptwerk der Volkswagen AG in Wolfsburg. - Foto: Jens Wolf

Europas größter Autokonzern Volkswagen will die Ertragskrise seiner Kernmarke mit milliardenschweren Sparanstrengungen stoppen. Im ersten Halbjahr sank das Ergebnis der Marke VW-Pkw vor Zinsen und Steuern (Ebit) um rund ein Drittel auf eine Milliarde Euro. VW steuert nun gegen und will bis 2017 fünf Milliarden Euro sparen...





Herzogenaurach  |  31.07.2014  |  15:43 Uhr

Gewinnwarnung schockt Adidas-Aktionäre

Katerstimmung bei Adidas: Der Jubel nach der Fußball-WM ist rasch verflogen. - Foto: Daniel Karmann/Archiv

Adidas zieht angesichts wachsender Probleme in Russland und größerer Schwierigkeiten im Golf-Geschäft die Notbremse. Kurz nach der erfolgreichen Fußball-Weltmeisterschaft muss der Sportartikelhersteller nicht nur überraschend seine Gewinnprognose drastisch nach unten korrigieren. Konzernchef Herbert Hainer kündigte zudem etliche Umbauten und...





Lissabon  |  31.07.2014  |  14:08 Uhr

Rekordverluste: Krise bei Großbank BES lässt Portugal zittern

Ein Rekordverlust von 3,57 Milliarden Euro im ersten Halbjahr erschüttert die portugiesische Großbank Banco Espírito Santo. - Foto: Mario Cruz/Archiv

Rekordverluste haben die Krise bei der Großbank BES in Portugal drastisch verschärft und das Land erst zweieinhalb Monate nach Verlassen des EU-Rettungsschirmes wieder ins Zittern gebracht. Die Banco Espírito Santo hatte für das erste Halbjahr ein Minus von 3,57 Milliarden Euro gemeldet. So viel Geld hatte nach Medienangaben noch kein...





Essen/Düsseldorf  |  31.07.2014  |  13:58 Uhr

Neuer Karstadt-Chef will bei Sparplänen "keine Tabus"

Karstadt-Filiale in Berlin. - Foto: Paul Zinken

Die neue Karstadt-Spitze stimmt Belegschaft und Öffentlichkeit auf einen harten Sparkurs ein. Finanzchef Miguel Müllenbach sagte dem "Handelsblatt", das Unternehmen habe im Geschäftsjahr 2012/2013 einen operativen Verlust von 124 Millionen Euro verbucht. Gleichzeitig sei der Umsatz von 2,9 Milliarden auf 2,7 Milliarden Euro gesunken...





München  |  31.07.2014  |  13:28 Uhr

Trotz Gewinnschub: Energiegeschäft macht Siemens Sorgen

Der Vorstandsvorsitzende der Siemens AG, Joe Kaeser. - Foto: Rainer Jensen

Altlasten im wichtigen Energiegeschäft bereiten Siemens-Chef Joe Kaeser auch ein Jahr nach seinem Amtsantritt Kopfschmerzen. So kostete die verzögerte Anbindung von Nordsee-Windparks Siemens zwischen April und Juni schon wieder viel Geld. Und die Probleme sind noch nicht zu Ende. "Während wir in den meisten Bereichen gute Fortschritte erzielt haben...





Düsseldorf  |  31.07.2014  |  13:02 Uhr

Metro rutscht in die roten Zahlen

Der Vorstandsvorsitzende der Metro Group, Olaf Koch, legt die Zahlen fürs dritte Quartal vor. - Foto: Caroline Seidel

Die Fußball-Weltmeisterschaft hat die Geschäfte bei Deutschlands zweitgrößtem Handelskonzern Metro nicht so stark beflügelt wie erhofft. Außerdem belasteten auch im dritten Quartal Restrukturierungskosten und Währungseffekte die Unternehmensgruppe. Die Folge: Metro-Chef Olaf Koch musste am Donnerstag für den Zeitraum von April bis Juni unter dem...





Frankfurt/Main  |  31.07.2014  |  12:34 Uhr

Lufthansa startet schwach in umsatzstärkste Jahreszeit

Lufthansa-Maschinen stehen auf dem Flughafen in Düsseldorf. - Foto: Federico Gambarini

Die Lufthansa ist mit schwachen Zahlen in das wichtige Sommerhalbjahr gestartet. Der nahezu weltweite Preiskampf, streikende Piloten und der zahlungsunwillige Staat Venezuela haben Europas größtem Luftverkehrskonzern im zweiten Quartal einen überraschend starken Gewinnrückgang eingebrockt. Mit 359 Millionen Euro fiel das operative Ergebnis des...





Frankfurt/Main  |  31.07.2014  |  12:04 Uhr

Ukraine-Krise verhagelt Maschinenbauern den Aufschwung

Ein Mitarbeiter baut im ZF-Werk in Friedrichshafen ein Automatgetriebe zusammen. - Foto: Felix Kästle

Die Ukraine-Krise bremst den erhofften Aufschwung im Maschinenbau. Die deutsche Schlüsselindustrie senkte am Donnerstag ihre Wachstumsprognose von drei auf nur noch ein Prozent in diesem Jahr. Der Konflikt mit Russland hinterlasse nicht nur im bilateralen Handel Spuren. "Er behindert generell die Nachfrage in wichtigen Absatzmärkten unserer...





Hannover  |  31.07.2014  |  11:10 Uhr

Continental hebt Jahresprognose an

Reifen-Produktion im Continental-Werk in Hannover. - Foto: Julian Stratenschulte

Dank günstiger Einkaufspreise für Kautschuk erhöht der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental schon zum zweiten Mal in diesem Jahr seine Prognose. Jedoch dürfte sich der positive Effekt beim Rohstoffeinkauf für die Reifen bald abschwächen, warnte der Dax-Konzern am Donnerstag zur Vorlage seiner Halbjahreszahlen...





Peking  |  29.07.2014  |  12:49 Uhr

Chinas Wettbewerbshüter ermitteln gegen Microsoft

Chinesische Behörden haben ein Wettbewerbsverfahren gegen Microsoft eingeleitet. - Foto: Mauritz Antin/Archiv

Chinesische Behörden haben ein Wettbewerbsverfahren gegen Microsoft eingeleitet. Das US-Unternehmen habe nicht in ausreichendem Maße Informationen über seine Betriebssysteme und das Büroprogramm-Paket Office bereitgestellt, teilte Chinas Behörde für Industrie und Handel mit. Am Vortag hatten Behördenvertreter überraschend Microsoft-Filialen in vier...







Börse & Finanzen



DAX
DAX 9.420,00 -1,81%
TecDAX 1.220,50 -2,26%
EUR/USD 1,3384 -0,09%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation






Anzeige





Zur Kräutlsteinbrücke bei Achleiten wurde am Dienstag die Polizei gerufen: Dort hatten Autofahrer drei nackte Personen entdeckt. Es handelte sich dabei um Fotoaufnahmen von Studenten. − Foto: PNP

Drei nackte Personen auf der Kräutlsteinbrücke, die die Donau in Passau von der Grenze bei Achleiten...



 - Piffer

Nun führt der tödliche Schuss von Burghausen zu ersten Konsequenzen. Wie das Polizeipräsidium...



So setzt sich nach Darstellung der Mineralölwirtschaft der Spritpreis zusammen (Preis nur ein Beispiel): Morgens ist es am teuersten, im Laufe des Tages sinken die Preise und zwischen 20 und 5 Uhr morgens steigen sie explosionsartig an. Nachts ist der Konkurrenzdruck geringer. Im Gegensatz zum benachbarten Österreich gibt es in Deutschland formal keine Beschränkung für die Anzahl der Preisänderungen pro Tag. −Grafik: BP

"Das ist der Hammer", beschwert sich Johann Kirchberger aus Tiefenbach im Landkreis Passau: "Am...



− Foto: dpa/PNP-Archiv

In einem Brandbrief an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Bayerns Innenminister...



−Symbolbild: Greogr Wolf

Außergewöhnlicher Rettungseinsatz für Polizei und Sanitäter in Waldkirchen (Landkreis...





− Foto: Kleiner

Folgenschwerer Fehler eines Fahnders: Bei dem tödlichen Schuss auf einen mutmaßlichen Drogendealer...



Minister Helmut Brunner zeigte sich nach einer Besprechung mit Landrat Michael Adam und TDH-Präsident Peter Sperber optimistisch, dass in Viechtach eine Außenstelle der Technischen Hochschule Deggendorf angesiedelt wird. − Foto: Spranger

Die Bayerwaldstadt Viechtach (Landkreis Regen) hat nach Einschätzung von Landwirtschaftsminister...



Wohin sollen die Asylbewerber? Das Landratsamt sucht dringend neue Unterkünfte, denn der Zustrom ist so groß wie seit über 20 Jahren nicht mehr. − Foto: Archiv Jäger

Mit einem verständnislosen Kopfschütteln quittierte Passaus Landrat Franz Meyer die Anmerkung von...



Der Messbeamte Stefan Schneider sichtet die Aufnahmen, die auf der A3 bei Deggendorf gemacht wurden. − Foto: Wannisch

Kein verräterisches Blitzen macht auf das neue digitale Abstands- und Geschwindigkeitsmesssystem...



− Foto: dpa/PNP-Archiv

In einem Brandbrief an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Bayerns Innenminister...





− Foto: dpa

Ein Kornkreis in einem Feld nahe Weilheim zieht Esoterik-Anhänger aus dem gesamten deutschsprachigen...



Der Rolls Royce M9000 (1935) gehörte einst Margaret Rutherford, die die Romanfigur Miss Marple verkörperte. Nun freuen sich Adolf und Jitka Tahedl aus Regensburg über ihr außergewöhnliches Cabrio. − Fotos: Limmer

Bestes Sommerwetter mit weißblauem Himmel konnten die 52 Teilnehmer der ADAC-Chiemgau-Historic...



Festlich gekleidet zogen die Tanzpaare zum Abschlussball ein. − Foto: Greilich

Tropische Temperaturen haben die Schüler der Landgraf-Leuchtenberg-Realschule und Realschule...



Gelebte Integration: Für die Aufführung der Passionsspiele, die Perlesreut 2014 bereits zum vierten Mal aufführt, wird derzeit geprobt. Flüchtling Silvie (vorne 2.v.r.) genoss ihre erste Probe. −F.: vew

Integration 2014 n. Chr.: Flüchtlinge aus Nigeria, dem Kongo und Serbien wirken mit bei den...



Der Rettungshubschrauber landete am Sonntag gegen 3.20 Uhr auf dem von der Feuerwehr ausgeleuchteten Lallinger Sportplatz, um eine der beiden verletzten Frauen in eine Klinik nach Regensburg zu fliegen. − Foto: Andreas Krallinger/FF Lalling

Schwer verletzt und ohne Hilfe stundenlang alleine an einem abgelegenen Waldweg – diesen...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen (Sie benötigen ein Konto bei Click&Buy) und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!