• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.05.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Update vor 22 Minuten

Emden  |  29.05.2015  |  09:42 Uhr

Emder Nordseewerke beantragen Insolvenz

Die Nordseewerke produzierten zuletzt Gründungselemente für den Bau von Offshore-Windkraftanlagen. - Foto: Carmen Jaspersen/Archiv

Die ehemalige Traditionswerft Nordseewerke im ostfriesischen Emden hat einen Insolvenzantrag gestellt. Grund sei die demnächst drohende Zahlungsunfähigkeit, sagte Geschäftsführer Thierry Putters der Deutschen Presse-Agentur. "Wir haben darüber soeben Betriebsrat und die Gewerkschaft IG Metall...





Update vor 25 Minuten

Frankfurt/Main  |  29.05.2015  |  09:39 Uhr

Unsicherheit rund um Griechenland belastet Dax

Ein Börsenhändler spiegelt sich im Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). - Foto: Fredrik von Erichsen

Die andauernde Unsicherheit rund um Griechenland lähmt und belastet den Dax weiterhin. Nach einem freundlichen Handelsauftakt gab der Leitindex seine Gewinne ab und verlor 0,25 Prozent auf 11 648,94 Punkte. In der Wochenbilanz liegt er damit aktuell 1,4 Prozent im Minus...





Update vor 41 Minuten

Berlin/Dresden  |  29.05.2015  |  09:25 Uhr

ESM-Chef Regling: Schnelle Einigung mit Griechenland nötig

Ohne eine feste Vereinbarung zwischen den Geldgebern und Athen über Reformen können blockierte Hilfen von 7,2 Milliarden Euro nicht fließen. - Foto: Valda Kalnina/Archiv

Der Chef des Eurorettungsschirms ESM, Klaus Regling, dringt auf eine schnelle Einigung der griechischen Regierung mit den Geldgebern auf ein Reformpaket. "Verweigert sich die griechische Regierung dem Reformprozess, spielt sie mit der Zukunft des Landes"...





Update vor 51 Minuten

Wiesbaden  |  29.05.2015  |  09:16 Uhr

Tarifverdienste stärker gestiegen als Inflation

Am geringsten fiel das Plus in der Luftfahrt sowie im Grundstücks- und Wohnungswesen aus (jeweils plus 0,4 Prozent). - Foto: Arno Burgi/Archiv

Die Tarifgehälter in Deutschland sind zu Jahresanfang deutlich stärker gestiegen als die Verbraucherpreise. Einschließlich tariflich vereinbarter Sonderzahlungen kletterten die Verdienste im ersten Quartal 2015 um durchschnittlich 2,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr...





Hamburg  |  29.05.2015  |  08:09 Uhr

Standortprobleme für Deutschland wegen niedriger Geburtenrate

Laut einer aktuellen Studie werden in Deutschland weltweit die wenigsten Kinder geboren. - Foto: Arno Burgi/Archiv

Die weltweit niedrigste Geburtenrate wird nach einer Studie zum Standortproblem für Deutschland. Hier werden nicht länger nur europaweit, sondern nun auch weltweit die wenigsten Kinder geboren, heißt es in der Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO und des Hamburgischen...





Paris  |  28.05.2015  |  19:27 Uhr

Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem in Endmontage der A400M

Der Airbus Militärtransporter A400M: Unfallursache des Absturzes Sevilla soll eine falsche Programmierung der Software gewesen sein. - Foto: Andy Rain

Nach dem Absturz des Militärtransporters A400M sieht Airbus-Strategiechef Marwan Lahoud "ein ernsthaftes Qualitätsproblem in der Endmontage". Airbus habe erstmals seit dem Unfall in Sevilla die Ergebnisse der Blackbox-Auswertung des Fliegers einsehen können, sagte Lahoud dem "Handelsblatt"...





Frankfurt/Main  |  28.05.2015  |  18:21 Uhr

Hängepartie im griechischen Schuldendrama belastet den DAX

Ein Börsenhändler spiegelt sich im Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). - Foto: Fredrik von Erichsen

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt bleiben mit Blick auf das griechische Schuldendrama zwischen Bangen und Hoffen hin- und hergerissen: Nach der Kurserholung zur Wochenmitte dominierten wieder die Sorgen. Der Dax fiel um 0,79 Prozent auf 11 677,57 Punkte...





Toulouse  |  28.05.2015  |  18:01 Uhr

Airbus will noch mehr A320-Mittelstreckenjets bauen

Airbus-Mitarbeiter montieren am 23.02.2007 im Werk in Hamburg-Finkenwerder einen Airbus. - Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

Die brummende Nachfrage für Airbus-Mittelstreckenjets lässt den Flugzeugbauer über einen noch stärkeren Ausbau der Produktion nachdenken. Schon von 2018 an könnten jährlich rund 720 Flugzeuge aus der A320-Familie die Werke verlassen - gut 40 Prozent mehr als heute...





Köln  |  28.05.2015  |  16:55 Uhr

Plädoyers im Sal. Oppenheim-Prozess

Der ehemalige Banker Matthias Graf von Krockow. - Foto: Oliver Berg

Im Strafprozess gegen die ehemalige Führung der Bank Sal. Oppenheim hat die Staatsanwaltschaft mit ihrem Plädoyer begonnen. Oberstaatsanwalt Torsten Elschenbroich sagte, die Banker hätten in den letzten Jahren vor der Finanzkrise eine "gesteigerte Risikobereitschaft" an den Tag gelegt...





München  |  28.05.2015  |  16:02 Uhr

Siemens-Chef Kaeser verteidigt Stellenabbau

Jobkürzungen im schwächelnden Energiegeschäft seien die bittersten aller erforderlichen Maßnahmen, sagte Kaeser. - Foto: Rainer Jensen/Archiv

Siemens-Chef Joe Kaeser hat den Abbau Tausender Stellen verteidigt und Teile der IG Metall kritisiert. Gerade die Jobkürzungen im schwächelnden Energiegeschäft an Standorten wie Berlin, Erfurt oder Mülheim seien die bittersten aller erforderlichen Maßnahmen, sagte Kaeser...





Berlin  |  28.05.2015  |  15:57 Uhr

Wirtschaft warnt vor Euphorie: "Gedopter Aufschwung"

Der Aufschwung werde in erster Linie von den konsumfreudigen Verbrauchern getragen, warnt die deutsche Wirtschaft. Foto: Bodo Marks/Archiv - Foto: dpa

Die deutsche Wirtschaft tritt trotz robuster Konjunkturzahlen auf die Euphoriebremse. Der Spitzenverband DIHK hob zwar jetzt seine Wachstumsprognose von 1,3 auf 1,8 Prozent deutlich an und schloss sich damit Bundesregierung und führenden Ökonomen an. Der Verband...





Frankfurt/Main  |  28.05.2015  |  15:30 Uhr

Hornbach peilt stärkere Expansion im Ausland an

Hornbach soll in eine Kommanditgesellschaft auf Aktien umgewandelt werden. - Foto: David Ebener/Archiv

Mit einer deutlichen Ertragsverbesserung im Rücken wendet sich die Baumarktkette ihrem nächsten Projekt zu: mehr Wachstum im Ausland. Das Konzernbetriebsergebnis (EBIT) stieg um 3,0 Prozent auf 165,1 Millionen Euro, der Jahresüberschuss um 23,8 Prozent auf 106,7 Millionen Euro...





Berlin  |  28.05.2015  |  15:26 Uhr

Große Übernahme bei privatem Carsharing in Deutschland

Der französische Carsharing-Anbieter Drivy, bei dem Privatleute ihre Fahrzeuge vermieten können, baut sein Geschäft in Deutschland aus. - Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Bei Carsharing denkt man eher an die Flotten gleich aussehender Smarts oder Minis in den Innenstädten. Die französische Firma Drivy sieht jedoch Geschäfts-Potenzial in der Vermietung privater Autos - und prescht in Deutschland mit einem Zukauf vor. Der französische Carsharing-Anbieter Drivy...





Stuttgart   |  28.05.2015  |  13:49 Uhr

Sparda-Banken setzen auf Online-Bezahlsystem von Mastercard

Im Laufe des Jahres wird das Mastercard-System von anderen Sparda-Banken eingeführt. - Foto: Bernd Weißbrod

 - Trotz der Pläne deutscher Banken für ein gemeinsames Online-Bezahlangebot führen die Sparda-Banken zunächst das System von Mastercard ein. "Es wird einen Wettstreit der Bezahlfunktionen geben", sagte Martin Hettich, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Baden-Württemberg...





Brüssel  |  28.05.2015  |  13:23 Uhr

Neue EU-Regeln für Pauschalreisen gelten auch online

Ob aus dem Internet oder dem Reisebüro: Pauschalreisen können sich künftig auf einheitliche Regeln verlassen. - Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Pauschalreisende können sich künftig auf einheitlichere europäische Regeln verlassen - egal, ob sie ihren Urlaub im Reisebüro buchen oder das Paket im Internet selbst zusammenstellen. Die EU-Minister für Wettbewerb bestätigten in Brüssel eine entsprechende Einigung mit dem EU-Parlament...





Frankfurt/Main  |  28.05.2015  |  12:51 Uhr

Sicher und praktisch: Die Deutschen lieben Bargeld

Top-Ökonomen hatten sich Mitte Mai für eine Abschaffung des Bargelds ausgesprochen und damit eine heftige Debatte ausgelöst. - Foto: Jens Wolf

Auch wenn immer mehr Einkäufe per Girocard bezahlt werden: Bargeld ist und bleibt (vorerst) das beliebteste Zahlungsmittel der Menschen in Deutschland. Und: Vom Vorstoß von Ökonomen, Scheine und Münzen abzuschaffen, hält eine große Mehrheit gar nichts...





Athen  |  28.05.2015  |  12:42 Uhr

Reiseveranstalter verlangen von Griechen "Drachmen-Klauseln"

Wie geht es weiter mit Griechenland? Diese Frage stellen sich auch Reiseveranstalter und führen deshalb eine "Drachmen-Klausel" ein. - Foto: Alkis Konstantinidis/Archiv

Internationale Reiseveranstalter verlangen von den Hoteliers in Griechenland bei neuen Vertragsabschlüssen angeblich Sonderklauseln für den Fall eines Ausscheidens des pleitebedrohten Landes aus der Eurogruppe. Wie die Zeitung "Kathimerini" berichtete...





Hamburg  |  28.05.2015  |  10:40 Uhr

Hapag-Lloyd denkt über die Anschaffung von Großschiffen nach

Die bislang größten Hapag-Lloyd-Schiffe der "Hamburg Express"-Klasse können 13 200 TEU tragen. - Foto: Axel Heimken/Foto

Bislang spielt die deutsche Reederei Hapag-Lloyd beim Wettlauf um die größten Containerriesen keine Rolle. Das könnte sich bald ändern. Doch die Schiffsgrößen kommen an ihre Grenzen, meint der Chef. Die Hamburger Containerreederei Hapag-Lloyd erwägt, ihre Flotte um die weltweit größten Schiffe zu...





Dresden  |  28.05.2015  |  10:16 Uhr

Geldgeber: Noch weit von Lösung für Griechenland entfernt

Athen steht unter Druck: Griechenland muss bis zum 5. Juni beim IWF eine Schuldentranche von etwa 300 Millionen Euro begleichen. - Foto: Jan Woitas

Offiziell steht die Griechenland-Krise beim G7-Treffen nicht auf der Tagesordnung, doch das Thema ist in Dresden allgegenwärtig. Athen schürt Erwartungen auf eine rasche Einigung - die Partner bremsen. Griechenlands Geldgeber dämpfen die Hoffnung Athens auf eine rasche Einigung über weitere Hilfen...





Stuttgart  |  28.05.2015  |  09:11 Uhr

Daimler bringt stationäre Energiespeicher auf den Markt

Daimlers erster Speicher für industrielle Anwendungen mit einer Kapazität von mehr als 500 Kilowattstunden ist bereits am Netz. - Foto: Bernd Weißbrod

Der Autohersteller Daimler drängt nach dem E-Auto-Pionier Tesla ebenfalls ins Geschäft mit stationären Energiespeichern. Für die Speicher verwendet Daimler die Batterietechnik, die auch in seinen E-Autos eingesetzt werden. Die ersten Batterien sollen im Frühsommer auf den Markt kommen...





1
2 3 4





Börse & Finanzen



DAX
DAX 11.531,50 -1,25%
TecDAX 1.705,50 -0,88%
EUR/USD 1,0969 +0,11%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation






Anzeige





Hauptsache kurz – so scheint das Motto vieler Teenager-Mädchen sein, wenn es um die Wahl ihrer Hotpants geht. In Passaus Schulen machen sie sich damit im Kollegium wenige Freunde. − Foto: Ole Spata/dpa

Tanktops, Hotpants und dünne Blüschen mit einem Ausschnitt, der der Fantasie wenig Raum lässt...



− Foto: Rücker

Die Mattenhamer Kreuzung wird zum Kreisverkehr umgebaut. Die Umleitungsstrecken sind für...



Beim Brand des Gästehauses in Schneizlreuth starben sechs Menschen. − F.: Leitner

Das bei der Brandkatastrophe mit sechs Toten zerstörte Bauernhaus in Schneizlreuth hatte offenbar...



Zwei Fuhren Lehm bringt der Lastwagen mit Anhänger zum Fahrsilo von Bauer Werner Malz (l.), um dort zum Schutz vor der Teer-Belastung im Unterbau sechs offene Baugruben zu verfüllen – auf Kosten des Landratsamtes. − Foto: Kain

Im Fahrsilo von Bauer Werner Malz in Großthannensteig ist der erste Bagger angerückt...



"Ich wollte einfach helfen": Silvia Massop hat einem Menschen, den sie nur über Facebook kannte, eine ihrer Nieren geschenkt – ganz ohne Gegenleistung. Ihr, wie dem Empfänger Erardo Kea, geht es heute gut. − Fotos: Ehrenhauser

In den Niederlanden möglich, in Deutschland verboten, in Belgien abgelehnt: Organspender aus...





Erwin Huber − Foto: Birgmann

Wissenschaftler in Deutschland diskutieren die Abschaffung des Bargelds. Zu Recht...



Für einen "Irrglauben" hält Bischof Oster die Meinung, ein Nachgeben der Kirche bei Reizthemen könne Positives bewirken. − Foto: Thomas Jäger

Ein Jahr nach der Amtseinführung von Bischof Stefan Oster grummelt es in Teilen des Bistums Passau...



−Symbolfoto: dpa

Der Vatikan hat die Zustimmung der Iren zur Homo-Ehe in deutlicher Form verurteilt...



Über Gleichberechtigung diskutierten: Fensterlkönig-Initator Niko Schilling (von rechts), Gender-Forscherin Dr. Joanna Rostek, der ehemalige Vorstand des Bayernbund Stefan Dorn, Präsident Prof. Dr. Burkhard Freitag, die Vorsitzende der Passauer Goldhauben Bernadette Podolak, Strafrechtsprofessor Dr. Holm Putzke, die ehemalige Frauenbeauftragte der Universität Prof. Dr. Carola Jungwirth und Moderator Dr. Achim Dilling. − Fotos: Ruge

Es sollte ein Spaß-Wettbewerb beim Campus-Fest der Uni Passau werden. Doch nach dem Vorwurf der...



Weil er Franz-Josef Strauß (l.) verunglimpft haben soll, will die Staatsanwaltschaft einen Strafbefehl gegen Wilhelm Schlötterer verhängen. − F.: dpa

Der Strauß-Kritiker Schlötterer ist seit Jahrzehnten ein Widersacher der CSU-Spitze...





Vor der Firmenzentrale der Lindner Group in Arnstrof brennen am Montag dutzende Kerzen. Foto: Roland Binder

In diesem Jahr begeht die Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) ihr 50-jähriges Bestehen...



 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



− Foto: Armin Weigel/dpa

Am traditionellen Pfingstritt im oberpfälzischen Bad Kötzting haben am Montag 861 Reiter und mehr...



Der Genossenschaftsverband Bayern ist ins Visier der Münchner Staatsanwaltschaft geraten...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung






Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!