• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.05.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Update vor 10 Minuten

Berlin/Brüssel/Athen  |  05.05.2015  |  18:06 Uhr

Athen in Geldnöten

Griechenland ist nach wie vor von einer Pleite bedroht. - Foto: Maurizio Gambarini

Die Geldnot in Athen wird immer prekärer - und das Thema einer Schuldenreduzierung kommt wieder auf den Tisch. Einem Bericht der "Financial Times" zufolge soll der Internationale Währungsfonds (IWF) gegenüber den Euroländern auf einen weiteren Schuldenschnitt zugunsten des Krisenlandes gepocht haben...





Hannover/Wolfsburg  |  05.05.2015  |  15:37 Uhr

VW versucht nach Machtkampf den Neustart

Martin Winterkorn (l) und Wolfgang Porsche bei der VW-Hauptversammlung in Hannover. - Foto: Julian Stratenschulte

Nach dem erbitterten Machtkampf und dem Rücktritt von Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch versucht Europas größter Autokonzern Volkswagen wieder Tritt im Alltag zu finden. "Hinter uns liegen - vorsichtig gesagt - bewegte Tage", sagte Vorstandschef Martin Winterkorn in Hannover auf der Hauptversammlung...





Köln  |  05.05.2015  |  14:38 Uhr

Verbraucher zahlen beim Shoppen am liebsten in bar

Nur Bares ist Wahres: Den Deutschen ist die Liebe zum Zahlen mit Bargeld kaum abzugewöhnen. - Foto: Daniel Reinhardt

 - Die Verbraucher in Deutschland zahlen beim Einkaufsbummel noch immer am liebsten in bar. Allerdings sind die Barzahler auf dem Rückzug - immer häufiger wird an der Kasse statt Bargeld eine Giro- oder Kreditkarte gezückt. Nach einer Studie des Kölner Handelsforschungsinstituts EHI wurden 2014 noch...





Berlin/München  |  05.05.2015  |  14:33 Uhr

Ökonomen: Bahnstreik bremst Konjunktur im zweiten Quartal

Der Streik der Lokführer wird Deutschland viele Millionen Euro kosten. - Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Der längste Streik in der Geschichte der Deutschen Bahn wird die deutsche Konjunktur Ökonomen zufolge bremsen. Die Kosten in dem aktuellen Bahnstreik könnten sich auf bis zu 750 Millionen Euro summieren, wie Konjunkturexperte Stefan Kipar von der BayernLB erklärte...





München  |  05.05.2015  |  14:15 Uhr

Infineon legt kräftig zu

Im bis Ende September laufenden Geschäftsjahr rechnet Infineon jetzt mit einem Umsatzplus von 34 bis 38 Prozent. - Foto: Andreas Gebert

Der Chiphersteller Infineon hat derzeit viel Rückenwind. Starke Nachfrage in allen Bereichen, die Euro-Schwäche und die Übernahme des US-Halbleiterherstellers International Rectifier treiben den Umsatz und den operativen Gewinn in die Höhe. Der Konzern schraubte daher seine Prognose für das...





München  |  05.05.2015  |  12:22 Uhr

Staatsanwaltschaft: Deutsche Bank behinderte Ermittlungen

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Rolf Breuer (r), der aktuelle Co-Chef Jürgen Fitschen (l, hinten), und der ehemalige Chef Josef Ackermann (l) im Verhandlungssaal. - Foto: Andreas Gebert

Schwere Vorwürfe gegen die Deutsche Bank: Im Betrugsprozess gegen Co-Chef Jürgen Fitschen und vier Ex-Manager hat die Münchner Staatsanwaltschaft eine systematische Blockade ihrer Ermittlungsarbeiten in der Deutschen Bank kritisiert. Das Institut habe versucht...





Brüssel  |  05.05.2015  |  11:22 Uhr

Eurozone wächst stärker als erwartet

Die EU-Kommission erwartet für das laufende Jahr ein Wachstum von 1,5 Prozent. - Foto: Uli Deck

Die Wirtschaft im gemeinsamen Währungsgebiet legt wegen des schwachen Euro und günstiger Ölpreise stärker zu als zunächst erwartet. Die EU-Kommission erwartet im laufenden Jahr ein Wachstum von 1,5 Prozent, das sind 0,2 Punkte mehr als noch vor drei Monaten vorhergesagt...





Frankfurt/Main  |  05.05.2015  |  10:59 Uhr

Lufthansa verkraftet Schreckensquartal mit besserem Ergebnis

Der Lufthansa-Konzern hat kein leichtes Quartal hinter sich. - Foto: Boris Roessler

Die Lufthansa hat ihr Schreckensquartal zum Jahresbeginn mit deutlich verbesserten Ergebnissen überstanden. Trotz des Absturzes der Germanwings-Maschine am 24. März und sechs Tagen Pilotenstreik verringerte sich der saisontypische Verlust im laufenden Geschäft im Jahresvergleich um fast ein Drittel...





München  |  04.05.2015  |  22:45 Uhr

Prozess gegen Top-Manager der Deutschen Bank geht weiter

Jürgen Fitschen (r) betritt vor Beginn des Strafprozesses den Gerichtssaal des Landgerichts München I. - Foto: Peter Kneffel/Archiv

Tag zwei im Münchner Betrugsprozess gegen Spitzenmanager der Deutschen Bank: Vergangene Woche hatte die Staatsanwaltschaft das Wort, heute sind vor dem Landgericht München die Angeklagten an der Reihe. Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, will sich nach Angaben seines Anwalts zur Anklage...





Oak Brook  |  04.05.2015  |  19:21 Uhr

Verschlankungskur soll McDonald's aus der Krise bringen

McDonald's-Filiale in New York. Der Konzern hat eine Verschlankungskur angekündigt. - Foto: Tim Brakemeier

Der schwächelnde Burger-Riese McDonald's will seine Konzernstruktur deutlich abspecken, um sich aus der Krise zu befreien. "Die Realität ist, dass unsere Performance zuletzt schlecht gewesen ist - die Zahlen lügen nicht", sagte der seit März amtierende Konzernchef Steve Easterbrook in einer auf der...





Berlin  |  04.05.2015  |  18:15 Uhr

Wirtschaft: Bahnstreik kostet bis zu einer halben Milliarde Euro

Wirtschaftsbosse glauben, dass der lange Lokführerstreik viele Unternehmen hart treffen wird. - Foto: Jens Wolf

Deutschlands Konzerne fürchten durch den knapp einwöchigen Bahnstreik einen Schaden von bis zu einer halben Milliarde Euro. Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer forderte die Lokführergewerkschaft GDL auf, noch die Notbremse zu ziehen und den Ausstand abzusagen: "Der gesamten deutschen Wirtschaft drohen...





Wolfsburg/Hannover  |  04.05.2015  |  17:17 Uhr

VW-Aufsichtsräte und Vorstände beraten vor Aktionärstreffen

Der Aufsichtsrat wird am Montag in Hannover die mit Spannung erwartete Hauptversammlung am Tag darauf vorbereiten. - Foto: Julian Stratenschulte

Führende Aufsichtsräte und Vorstände des Autobauers Volkswagen haben sich vor dem Aktionärstreffen in Hannover beraten. Am späten Montagnachmittag stand die Aufsichtsratssitzung an, auf der die mit Hochspannung erwartete Hauptversammlung vorbereitet werden sollte...





Bochum  |  04.05.2015  |  16:47 Uhr

Im Schienenkartell Geständnisse vor Gericht

Die Deutsche Bahn hat bereits Schadenersatz in Millionenhöhe erhalten. - Foto: Martin Gerten

Mit weitreichenden Geständnissen hat vor dem Bochumer Landgericht der Prozess um das sogenannte "Schienenkartell" begonnen. Die sechs angeklagten Manager des österreichischen Stahlkonzerns Voestalpine sowie ein Ex-Mitarbeiter von ThyssenKrupp haben zugegeben...





Ingolstadt  |  04.05.2015  |  16:48 Uhr

Audi hat weiter Absatzrekord im Visier

Die VW-Tochter Audi hatte im Jahr 2014 1,74 Millionen Fahrzeuge verkauft. - Foto: Marc Müller/Archiv

Die VW-Tochter Audi peilt trotz konjunktureller Unsicherheiten und wachsenden Wettbewerbsdrucks in diesem Jahr weiter einen Absatzrekord an. 2015 sollten deutlich mehr Automobile der Marke Audi ausgeliefert werden als im Vorjahr, bekräftigte das Unternehmen in Ingolstadt...





Wiesbaden  |  04.05.2015  |  16:48 Uhr

Deutsche Arbeitskosten bleiben im europäischen Rahmen

Im vergangenen Jahr sind ist Arbeit hierzulande teurer geworden als im EU-Durchschnitt. - Foto: Marcus Brandt

Die Arbeitskosten in der deutschen Privatwirtschaft sind im vergangenen Jahr etwas stärker gestiegen als im EU-Schnitt. Die Summe aus Bruttoverdienst und Lohnnebenkosten für die Arbeitsstunde legte um 1,6 Prozent auf 31,80 Euro zu, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden berichtete...





Brüssel/Athen  |  04.05.2015  |  15:10 Uhr

Vorsichtiger Optimismus zu Griechenland-Poker in Brüssel

Die Geldknappheit Athens wird immer dramatischer. - Foto: Boris Roessler

Nach tagelangen Verhandlungen der Geldgeber mit Griechenland gibt es in Brüssel vorsichtigen Optimismus. Die am Montag fortgesetzten Gespräche verliefen konstruktiv, sagte der Chefsprecher der EU-Kommission. "Es muss (aber) noch mehr Arbeit erledigt werden", schränkte er ein...





Update vor 4 Minuten

Frankfurt/Main  |  05.05.2015  |  18:12 Uhr

Sorgen über US-Konjunktur stürzen Dax tief ins Minus

Ein Börsenhändler spiegelt sich im Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). - Foto: Fredrik von Erichsen

Die Dax-Erholung hat sich als Strohfeuer erwiesen. Der deutsche Leitindex knüpfte zunächst an seine deutlichen Gewinne vom Montag an, nachdem er in der feiertagsbedingt verkürzten Vorwoche rund 3 Prozent eingebüßt hatte. Doch dann zogen ihn die Kursverluste der Schwergewichte BASF und Allianz mit...





Karlsruhe/Berlin/Oelde  |  04.05.2015  |  12:38 Uhr

Verdi setzt bei Post-Warnstreiks Nadelstich-Aktionen fort

Mitarbeiter der Deutschen Post laufen mit Bannern und Fahnen durch die Innenstadt von Freiburg. - Foto: Patrick Seeger

Nach massiven Warnstreiks bei der Post am vergangenen Wochenende setzt die Gewerkschaft Verdi vor der Fortsetzung der Verhandlungen auf einzelne Nadelstiche. Die Gewerkschaft habe kurzfristig zu Warnstreiks in der Region Karlsruhe aufgerufen, berichtete eine Sprecherin in Berlin...





Düsseldorf  |  04.05.2015  |  12:24 Uhr

Metro setzt im Großhandel in Deutschland künftig auf eine Marke

Mit dem einheitlichen Markenauftritt will das Unternehmen seine Positionierung gegenüber Kunden und Lieferanten verbessern. - Foto: Steffen Kugler

 - Der Handelskonzern Metro setzt im Großhandel in Deutschland künftig nur noch auf eine Marke. Die 51 konzerneigenen Schaper-Großhandelsmärkte werden deshalb bis Ende nächsten Jahres auf die Marke Metro umgestellt, das teilte der Handelskonzern in Düsseldorf mit...





Hamburg  |  04.05.2015  |  11:50 Uhr

Otto-Tochter Hermes sieht noch Luft nach oben

Der Logistik-Dienstleister Hermes bewegte im vergangenen Jahr in Europa 530 Millionen Sendungen. - Foto: Armin Weigel

Der Logistik-Dienstleister Hermes hat seine Geschäfte im vergangenen Jahr deutlich ausgeweitet. Der Umsatz wuchs um sieben Prozent auf 2,23 Milliarden Euro, teilte das Tochterunternehmen der Otto Group in Hamburg mit. Die Zahl der Mitarbeiter erhöhte sich um 656 auf 12 470, davon 9000 in Deutschland...





1
2 3 4





Börse & Finanzen



DAX
DAX 11.348,50 -2,34%
TecDAX 1.600,50 -2,24%
EUR/USD 1,1190 +0,37%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation






Anzeige





Ex-Germany‘s Next Topmodel-Kandidatin Kiki war am Montag auf der Dult. Nach ihrem Aus in der Castingshow macht sie ihre Ausbildung fertig und hat "einige Sachen am Laufen, darf aber noch nicht viel verraten". − Foto: Kerscher

Tagsüber sind die meisten Besucher auf der Passauer Maidult in Zivil unterwegs...



Sonne bei 28 Grad: Diesen Blitz-Sommertag versprechen Meteorologen für heute. Dann geht es mit den Temperaturen wieder in den Keller.

Das Wetter fährt Achterbahn – und haut vor allem die Wetterfühligen um...



Der Lenker dieser Maschine wurde beim Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. − Foto: Haydn

Bei einem Unfall am frühen Dienstagmorgen ist ein junger Motorradfahrer an der Abzweigung nach...



− Foto: Archiv Albrecht

Am Sonntag gegen 15 Uhr schoss ein 39-jähriger Schütze mit seinem Jagdgewehr auf der Schießbahn...



−Symbolfoto: dpa

Die Bayerische Gesellschaft für Immun-, Tropenmedizin und Impfwesen fordert zu Beginn der...





Hohe Investitionen der Firma Linhardt, wie zum Beispiel in dieses Hochlager, führten dazu, dass nun Veränderungen vorgenommen werden müssen. − Foto: Klotzek

Arbeitsprozesse verbessern und die Unternehmensstruktur optimieren – das ist das Ziel der...



Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer (CSU). − Foto: Soeren Stache/dpa

Bundespräsident Joachim Gauck stößt mit seinem Vorstoß für eine Wiedergutmachung deutscher...



Gegen zu hohen Freizeit-Lärm, wie beim Auftritt der AC/DC-Revivalband im Vorjahr, setzt sich die "Interessengemeinschaft Lärmreduzierung Volksfest" ein. − Foto: VBB

Die "Interessengemeinschaft Lärmreduzierung Volksfest", die von den Viechtachern Johann Schötz und...



Ist verärgert über die hohen Preise und das Monopol der Deutschen Bahn: Niklas Thiele. Der 18-Jährige fährt wochentags mit dem Zug von Pocking nach Pfarrkirchen in die FOS und zahlt dafür jede Woche 28,60 Euro. Das findet er für einen Schüler zu hoch und damit ungerecht. − Foto: Jörg Schlegel

Niklas Thiele besucht die 11. Klasse der Fachoberschule Pfarrkirchen – und ist dabei auf die...



−Symbolbild: PNP

Trauriges Ende eines nächtlichen Ausflugs: Ein jugendliches Paar ist in der Nacht zum Freitag in...





Rund 40 Teilnehmer, darunter auch Bürgermeister Florian Gams, folgten am "Tag des Tourismus" gespannt den anschaulichen Erläuterungen von Heinz Kehrer zum historischen Granitabbau im Vilshofener Vilsengtal. − Fotos: Katharina Kehrer

Vilshofen. Unter dem Motto "Daheim unterwegs" luden am "Tag des Tourismus" zahlreiche Einrichtungen...



Auf ihrem Arbeitsweg zwischen Burghausen und dem Flughafen München macht die "Pipeline"-Hubschrauber-Crew mehrmals monatlich Pause im Cafè Schönstetter in Unterneukirchen. − Foto: S. Gruber

Für Aufsehen im Dorf sorgen des Öfteren Landung und Start eines Helikopters am nördlichen...



Am 1. Mai vor 25 Jahren: Hans Steindl eröffnet seinen ersten Tag als Bürgermeister mit dem Anschwimmen am Wöhrsee. Schon sein Vater war Bademeister und Kioskbetreiber am See. − Foto: Piffer

So ganz ins kalte Wasser geworfen fühlte sich Hans Steindl sicher nicht, als er heute vor 25 Jahren...



Steht zum Verkauf: das derzeit privat genutzte, große Anwesen im Bereich des ehemaligen Klosters Asbach. Eine Investorengruppe hat bereits konkrete Pläne zur Umwandlung in ein "Hotel für betreutes Wohnen". Diese werden vom Landratsamt Passau und dem Landesamt für Denkmalpflege geprüft. − Foto: Jörg Schlegel

Asbach. Eine solche Immobilie hat Rainer Fackler von der Bad Griesbacher Hartl Investment GmbH nicht...



Auf der Bundesstraße 8 in Fahrtrichtung Osterhofen hat ein Auto in der Nacht zum Samstag einen Fußgänger erfasst und tödlich verletzt. − Foto: Klinghardt

Ein offenbar betrunkener Fußgänger ist in der Nacht zum Samstag in Plattling (Landkreis Deggendorf)...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung






Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!