• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 11.02.2016



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Update vor 30 Minuten

Wismar/Hamburg  |  11.02.2016  |  13:17 Uhr

German-Pellets-Mitarbeiter: Februar-Lohn von Arbeitsagentur

Werk von German Pellets in Wismar. Der Holzverarbeiter ist in eine Schieflage geraten und hat Insolvenzantrag. - Foto: Bernd Wüstneck

Die 650 Beschäftigten des zahlungsunfähigen Wismarer Brennstoffherstellers German Pellets bekommen ihre Löhne und Gehälter Ende Februar von der Bundesarbeitsagentur. Die Behörde zahlt für drei Monate Insolvenzgeld, wie die Regionaldirektion Nord am Donnerstag mitteilte...





Update vor 40 Minuten

London  |  11.02.2016  |  13:07 Uhr

Thomas Cook hofft trotz Terror auf Türkei-Urlauber

Die Terroranschläge in Paris und Istanbul haben auch bei Europas zweitgrößtem Reiseveranstalter Thomas Cook Spuren im Geschäft hinterlassen. Foto: Sebastian Kahnert - Foto: dpa

Die Terroranschläge in Paris und Istanbul haben auch bei Europas zweitgrößtem Reiseveranstalter Thomas Cook Spuren im Geschäft hinterlassen. Ein Teil der Kunden habe die Urlaubsplanung wegen der Unsicherheit vertagt, sagte Konzernchef Peter Fankhauser in London...





Frankfurt/Main  |  11.02.2016  |  12:21 Uhr

IG BAU: Gesetzlicher Mindestlohn muss deutlich steigen

Der Bundesvorsitzende der IG BAU, Robert Feiger. - Foto: Hannibal

In den Gewerkschaften wächst der Druck auf eine Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns. Er werde sich in der entsprechenden Kommission für eine deutliche Anpassung nach oben stark machen, kündigte der Vorsitzende der IG Bauen-Agrar-Umwelt, Robert Feiger...





Zürich  |  11.02.2016  |  11:43 Uhr

Zurich mit massivem Gewinneinbruch - Stellenabbau

Zurich hat für Deutschland bereits den Wegfall von 500 Jobs angekündigt. Foto: Ennio Leanza - Foto: dpa

Der Schweizer Versicherer Zurich kommt nicht aus der Krise. Wegen Problemen in der Schadenversicherung und des eingeleiteten Konzernumbaus brach der Gewinn im abgelaufenen Jahr um mehr als die Hälfte auf 1,8 Milliarden US-Dollar (1,6 Mrd Euro) ein, wie der Allianz-Rivale am Donnerstag in Zürich...





Wiesbaden  |  11.02.2016  |  11:35 Uhr

Sechstes Rekordjahr für Deutschland-Tourismus

Ferien an der Ostsee: Bei Reisenden aus dem Inland gab es ein Plus von 2 Prozent auf 356,7 Millionen. - Foto: Bernd Wüstneck

Der Boom im Deutschland-Tourismus ist ungebrochen: Das vergangene Jahr hat den sechsten Übernachtungsrekord in Folge gebracht. Das Statische Bundesamt zählte 436,4 Millionen Übernachtungen von Reisenden aus dem In- und Ausland. Das war ein Plus von 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr...





Berlin  |  11.02.2016  |  11:06 Uhr

Studie: Überstunden sind an der Tagesordnung

Jeder dritte Vollzeitbeschäftigte verbringt laut einer aktuellen Studie mehr als 45 Stunden pro Woche am Arbeitsplatz, jeder sechste mehr als 48 Stunden pro Woche. - Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Pünktlich in den Feierabend - mehr als die Hälfte der Beschäftigten in Deutschland schafft das laut einer Studie nicht. 60 Prozent arbeiten mehr, als in ihrem Arbeitsvertrag vereinbart ist. 33 Prozent der Vollzeitbeschäftigten verbringen wöchentlich 45 Stunden und mehr am Arbeitsplatz...





Herzogenaurach  |  11.02.2016  |  10:38 Uhr

Adidas legt Latte höher: 2016 zweistelliges Wachstum erwartet

Hat die eigenen Ziele für das vergangene Jahr übertroffen: Sportartikelhersteller Adidas. - Foto: Daniel Karmann/Archiv

Adidas hat sich angesichts überraschend gut laufender Geschäfte in Westeuropa, China und Lateinamerika höhere Ziele für 2016 gesetzt. Der Sportartikelhersteller rechnet für dieses Jahr mit einem zweistelligen Wachstum von Umsatz und Betriebsergebnis, teilte der Dax-Konzern mit...





London/Frankfurt  |  11.02.2016  |  09:27 Uhr

Goldpreis steigt auf höchsten Stand seit Mai 2015

Nach einem katastrophalen Jahresstart an den internationalen Aktienmärkten haben die Anleger das Gold als sicheren Anlagehafen wieder entdeckt. - Foto: Sven Hoppe

Gold ist wegen der großen Unsicherheit an den Aktienmärkten weiter als sicherer Anlagehafen gefragt. Am frühen Donnerstagmorgen erreichte der Preis für eine Feinunze (31,1 Gramm) in London bei 1214,64 US-Dollar den höchsten Stand seit Mai 2015. Im weiteren Verlauf fiel der Goldpreis wieder etwas...





Mannheim  |  11.02.2016  |  09:22 Uhr

Rekordverlust bei Bilfinger wegen hoher Abschreibungen

Hat im vergangenen Jahr einen Rekordverlust verzeichnet: Der Bau- und Industriedienstleister Bilfinger. - Foto: Uwe Anspach/Archiv

Der kriselnde Bau- und Industriedienstleister Bilfinger hat im vergangenen Jahr einen Rekordverlust verzeichnet. Hohe Abschreibungen vor allem in dem zum Verkauf gestellten Kraftwerksgeschäft und Kosten für den Konzernumbau sorgten 2015 für rote Zahlen in Höhe von 489 Millionen Euro...





Düsseldorf  |  11.02.2016  |  08:29 Uhr

Rubelverfall belastet Metro

Der Vorstandsvorsitzende der Metro Group, Olaf Koch, in Düsseldorf. - Foto: Federico Gambarini

Die Krise in Russland hält den deutschen Handelskonzern Metro weiter in Atem. Vornehmlich durch den Rubelverfall ging das um Sondereffekte bereinigte operative Ergebnis (Ebit) im ersten Geschäftsquartal (Ende Dezember) von 891 auf 828 Millionen Euro zurück, wie Metro in Düsseldorf mitteilte...





Washington  |  10.02.2016  |  18:37 Uhr

Notenbankchefin Yellen warnt vor Konjunktur-Risiken

Besonders die niedrigen Öl- und Rohstoffpreise könnten zum Problem für die Weltwirtschaft werden, sagte Yellen. Foto: Michael Reynolds - Foto: dpa

US-Notenbankchefin Janet Yellen will an ihrer Politik der moderaten Zinserhöhungen grundsätzlich festhalten, sieht aber Risiken durch eine schwächer gewordene US-Konjunktur und das Stottern des Wachstums in China. "Wirtschaftliche Entwicklungen im Ausland bedeuten im Besonderen ein Risiko für das...





Wolfsburg/München  |  10.02.2016  |  18:14 Uhr

Airbag: Deutsche Autobauer vor großem Rückruf in den USA

Gefährlicher Defekte an Airbags des Lieferanten Takata sorgen für viele Rückrufe. - Foto: Jeff Kowalsky

Die deutschen Autobauer müssen wegen neuer Probleme mit Airbags des japanischen Zulieferers Takata Hunderttausende Fahrzeuge in den USA in die Werkstätten holen. Rund 680 000 VW-Modelle sollen vorsorglich wegen möglicher Gefahren bei Takata-Teilen zurückgerufen werden, sagte ein VW-Sprecher...





London  |  10.02.2016  |  17:45 Uhr

Ölriese BP: Energieverbrauch zieht langfristig stark an

Die Welt wird nach Einschätzung des britischen Rohstoffriesen BP in 20 Jahren rund ein Drittel mehr Energie verbrauchen als heute. - Foto: Bernd Thissen/Archiv

Die Welt wird nach Einschätzung des britischen Rohstoffriesen BP in 20 Jahren rund ein Drittel mehr Energie verbrauchen als heute. Das entspreche einem jährlichen Anstieg von rund 1,4 Prozent, sagt der Ölmulti in einer Studie voraus. Man dürfe sich durch den derzeitigen Preisverfall beim Erdöl nicht...





Nürnberg  |  10.02.2016  |  16:55 Uhr

Naturkost-Boom: Landwirte fordern staatliche Förderung

Tiefgefrorenes vorgeschnittenes Bio-Gemüse auf der BioFach-Messe 2016 in Nürnberg. Die weltweit größte Öko-Messe Biofach mit der angeschlossenen Naturkosmetik-Messe Vivaness findet vom 10. bis 13. Februar statt. - Foto: Daniel Karmann

Der Boom bei Naturkost verstärkt den Ruf von Landwirten nach staatlichen Fördermitteln. Neben dem Bund Ökologischer Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) forderten zum Auftakt der Naturkostmesse Biofach in Nürnberg auch mehrere Umweltverbände bessere Rahmenbedingungen für Bauern...





Bochum  |  10.02.2016  |  16:25 Uhr

Vonovia scheitert im Übernahmekampf um Deutsche Wohnen

Der Immobilienkonzern Vonovia versucht seit Langem den Konkurrenten Deutsche Wohnen zu übernehmen. Im Übernahmekampf ist er nun gescheitert. - Foto: Bernd Thissen/Archiv

Der Traum vom Mega-Immobilienkonzern ist geplatzt: Deutschlands größter Wohnungsvermieter Vonovia ist mit seinen Plänen zur feindlichen Übernahme des Rivalen Deutsche Wohnen gescheitert. Vonovia-Chef Rolf Buch räumte ein, dass sein 14-Milliarden-Euro Angebot für die Nummer zwei unter den deutschen...





München  |  10.02.2016  |  15:47 Uhr

Daimler beim Absatz zum Jahresbeginn vor BMW und Audi

Am stärksten wuchs der BMW-Absatz in Europa. - Foto: Jan Woitas

BMW und Audi können mit dem hohen Wachstumstempo ihres Erzrivalen Daimler derzeit nicht mithalten. Alle drei Autokonzerne meldeten im Januar neue Bestmarken beim Verkauf, besonders dank der starken Nachfrage in Europa und auch wieder in China. Aber deutlicher noch als im Dezember hatten die...





Nürnberg  |  10.02.2016  |  14:54 Uhr

Markt mit Bio-Lebensmitteln um 11 Prozent gewachsen

Ein wichtiger Trend auf der Weltleitmesse für Naturkost ist "Superfood" in Bio-Qualität. - Foto: David Ebener

Der Boom bei Naturkost verstärkt den Ruf von Landwirten nach staatlichen Fördermitteln. Die Branche sieht nun den Staat in der Pflicht. Neben dem Bund Ökologischer Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) forderten zum Auftakt der Naturkostmesse Biofach in Nürnberg auch mehrere Umweltorganisationen bessere...





Hamburg  |  10.02.2016  |  14:05 Uhr

Hafen Hamburg fällt auf Platz drei in Europa zurück

Container werden in Hamburg im Hafen abgefertigt. - Foto: Axel Heimken/Archiv

Chinas schwächelnder Außenhandel und Russlands Wirtschaftsprobleme haben Hamburgs Containerhafen auf Platz drei in Europa abrutschen lassen. Durch ein deutliches Minus von 9,3 Prozent beim Containerumschlag fiel die Hansestadt im Ranking hinter Rotterdam und Antwerpen zurück...





Frankfurt/Main  |  10.02.2016  |  13:48 Uhr

Kreise: Deutsche Bank plant riesigen Anleihenrückkauf

Mit einem Rückkauf könnte die Deutsche Bank Geld sparen. - Foto: Arne Dedert

Die Deutsche Bank versucht im Kampf um verlorenes Vertrauen bei Anlegern in die Offensive zu kommen. Das Institut erwägt nun einen milliardenschweren Rückkauf von eigenen Anleihen. Dabei geht es allerdings nicht um die zuletzt besonders unter Druck geratenen eigenkapitalähnlichen...





Brüssel  |  10.02.2016  |  13:23 Uhr

Berlin will bei anderen EU-Staaten für Bargeld-Limit werben

Die Bundesregierung eine Obergrenze für Bargeldzahlungen einzuführen. - Foto: Matthias Balk

Die Bundesregierung will zur besseren Terrorbekämpfung auf EU-Ebene für die Einführung einer Obergrenze für Bargeldzahlungen werben. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) werde das Thema beim Treffen der EU-Finanzminister am Freitag in Brüssel einbringen, hieß es aus Diplomatenkreisen...





1
2 3 4






Anzeige




Börse & Finanzen



DAX
Chart
DAX 8.794,50 -2,47%
TecDAX 1.500,50 -1,90%
EUR/USD 1,1329 +0,45%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation







Feuerwehrleute stehen an der Unfallstelle des Zugunglücks in der Nähe von Bad Aibling. Das Zugunglück in Bad Aibling ist auch für die Helfer vor Ort eine unvorstellbare Belastung. Foto: Sven Hoppe/dpa

Sie kommen, wenn das Unfassbare passiert ist: Nach dem Zugunglück in Bad Aibling betreuen...



Von dieser Position aus startete der Amok-Fahrer, bog an der Gebäudekante nach rechts auf die Ostseite Gebäudes, wo die Altkleider-Container stehen. "Die Reifenspuren durchdrehender Räder sind deutlich zu sehen. Es lässt erkennen, mit welcher Geschwindigkeit der Fahrer um die uneinsehbare Kurve gebogen ist", sagt Günther Weinzierl, stellvertretender Leiter der Polizeistation Tittling, der mit seinem Kollegen Rainer Pauli vor Ort Spuren sicherte. − Foto: PNP

"Nicht vorzustellen, was da alles hätte passieren können. Dass es keine Toten gab, war Glück"...



−Symbolbild: dpa

Die Schwangerschaft war echt, die angeblich unmittelbar bevorstehende Entbindung aber erfunden...



Jonathan (†)

Natürlich, die Nachricht von Jonathans Tod macht traurig. Sehr traurig. Nicht nur...



Foto: Archiv PNP

Eskaliert ist am Faschingsdienstag in Spiegelau (Landkreis Freyung-Grafenau) ein Beziehungsstreit...





Dieser "Panzer" sorgte für Aufregung. Foto: dpa

Der Veranstalter des Faschingsumzuges im oberbayerischen Reichertshausen hat sich für die Teilnahme...



"Frau Merkel weiß sehr wohl, dass wir so hohe Zahlen wie 2015 nicht nochmal bewältigen können", sagt Christian Bernreiter (CSU), Deggendorfer Landrat und Präsident des bayerischen Landkreistages. − Foto: Manuel Birgmann

Der Präsident des bayerischen Landkreistages, Christan Bernreiter (CSU), stärkt Bundeskanzlerin...



Von einer "Herrschaft des Unrechts" hatte Ministerpräsident Horst Seehofer im Interview mit der Passauer Neuen Presse gesprochen. Das sorgt nun für Empörung bei der Opposition. − Foto: PNP

CSU-Chef Seehofer sorgt einmal mehr für Ärger in Berlin. Im Zusammenhang mit der Asylpolitik Angela...



Horst Seehofer vor dem Kreml. Foto: dpa

"Unstillbares Geltungsbedürfnis" oder selbstverständliche Reise: Horst Seehofer muss sich gegen...



CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer begründete die Absage des Politischen Aschermittwochs in einer eigens einberufenen Pressekonferenz mit dem "Respekt vor den Opfern des tragischen Zugunglücks". − Foto: Jäger

Nach dem schweren Zugunglück von Bad Aibling haben CSU, SPD, Grüne und Linke den traditionellen...





Screenshot: Youtube

Für Aufregung gesorgt hat ein Video in den sozialen Netzwerken, das den Übergriff eines jungen...



Gut 500 Mitarbeiter beschäftigt die msg systems ag derzeit an ihrem Standort Passau. − Foto: Thomas Jäger

Die auf IT-Dienstleistungen und Softwareentwicklung spezialisierte Unternehmensgruppe msg bläst zur...



"Herrschaft des Unrechts": Im Interview mit der Passauer Neuen Presse attackiert Ministeroräsident Horst Seehofer Kanzlerin Angela Merkel. − Foto: dpa

CSU-Chef Horst Seehofer rückt die von Merkel am 4. September vergangenen Jahres verkündete...



Aus ungeklärter Ursache ist der Fahrer dieses Wagens ins Heck eines Schneepflugs gekracht. Er erlitt schwerste Verletzungen. − Foto: FW/List

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall...



Bei einem Zugunglück in der Nähe von Bad Aibling (Landkreis Rosenheim) sind am heutigen Dienstagmorgen acht Menschen ums Leben gekommen und über 100 verletzt worden, mindestens zehn schwer. Die Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot vor Ort. Foto: fib/Eß

Je tiefer die Rettungskräfte in die Wracks vordringen, umso mehr Todesopfer finden sie...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung







 



 



 



 





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!