• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.08.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Ostbayern  |  31.08.2013  |  09:46 Uhr

Lehrlingsmangel in Ostbayern verschärft sich

Lesenswert (57) Lesenswert 7 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Als Fachkräfte von morgen gefragt: Ulrich Reichl (20, v.l.), Raphael Foierl (18) und Kerstin Sagmeister (19) durchlaufen im Rahmen eines dualen Studiums eine Ausbildung bei der Sturm Maschinen- und Anlagenbau GmbH und begutachten das fertige Grundgestell für ein Flughafen-Fördertechik-Modul samt zugehörigem Plan. Rudolf Völlinger, Executive Director bei Sturm, IHK-Bereichsleiter Thomas Koch, Sturm-Ausbildungsleiter Matthias Altmann sowie HWK-Bereichsleiter Kurt Negele sehen ihnen dabei wohlwollend zu. Die Sturm GmbH produziert unter anderem Förder- und Automatisierungstechnik und Beschichtungsanlagen.  − Foto: Fleischmann

Als Fachkräfte von morgen gefragt: Ulrich Reichl (20, v.l.), Raphael Foierl (18) und Kerstin Sagmeister (19) durchlaufen im Rahmen eines dualen Studiums eine Ausbildung bei der Sturm Maschinen- und Anlagenbau GmbH und begutachten das fertige Grundgestell für ein Flughafen-Fördertechik-Modul samt zugehörigem Plan. Rudolf Völlinger, Executive Director bei Sturm, IHK-Bereichsleiter Thomas Koch, Sturm-Ausbildungsleiter Matthias Altmann sowie HWK-Bereichsleiter Kurt Negele sehen ihnen dabei wohlwollend zu. Die Sturm GmbH produziert unter anderem Förder- und Automatisierungstechnik und Beschichtungsanlagen.  − Foto: Fleischmann

Als Fachkräfte von morgen gefragt: Ulrich Reichl (20, v.l.), Raphael Foierl (18) und Kerstin Sagmeister (19) durchlaufen im Rahmen eines dualen Studiums eine Ausbildung bei der Sturm Maschinen- und Anlagenbau GmbH und begutachten das fertige Grundgestell für ein Flughafen-Fördertechik-Modul samt zugehörigem Plan. Rudolf Völlinger, Executive Director bei Sturm, IHK-Bereichsleiter Thomas Koch, Sturm-Ausbildungsleiter Matthias Altmann sowie HWK-Bereichsleiter Kurt Negele sehen ihnen dabei wohlwollend zu. Die Sturm GmbH produziert unter anderem Förder- und Automatisierungstechnik und Beschichtungsanlagen.  − Foto: Fleischmann


Zum Start des neuen Ausbildungsjahres zeigt sich: Ostbayerns Betriebe tun sich immer schwerer, offene Lehrstellen zu besetzen. Sämtliche Arbeitsagenturen im PNP-Verbreitungsgebiet melden einen Anstieg der noch offenen Lehrstellen im Vergleich zum Vorjahr. Im Bereich der Agenturen Passau, Deggendorf und Pfarrkirchen-Landshut sowie im Landkreis Altötting sind aktuell noch mehr als 2300 Lehrstellen zu vergeben. Dem gegenüber stehen jedoch nur gut 630 unversorgte Bewerber.

Als Ursache nennen Handwerks- sowie Industrie- und Handelskammer vor allem den demografischen Wandel: Durch die sinkende Zahl der Schulabsolventen verschärfe sich der Konkurrenzkampf der Betriebe um die Auszubildenden. Auch das geänderte Bildungsverhalten – immer mehr junge Leute streben etwa ein Hochschulstudium an – trage dazu bei.

Die IHK bietet im Internet eine Lehrstellenbörse an (www.ihk-lehrstellenboerse.de); Wer auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz im Handwerk ist, kann auf die kostenlose Handwerkskammer-Smartphone-App "Lehrstellenradar" zurückgreifen. − seb/mieMehr zum Thema lesen Sie am Samstag, 31. August, in der PNP – oder hier als registrierter Abonnent.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
937094
Ostbayern
Lehrlingsmangel in Ostbayern verschärft sich
Zum Start des neuen Ausbildungsjahres zeigt sich: Ostbayerns Betriebe tun sich immer schwerer, offene Lehrstellen zu besetzen. Sämtliche Arbeitsagenturen im PNP-Verbreitungsgebiet melden einen Anstieg der noch offenen Lehrstellen im Vergleich zum Vor
http://www.pnp.de/nachrichten/wirtschaft/heimatwirtschaft_niederbayern/937094_Lehrlingsmangel-in-Ostbayern-verschaerft-sich.html?em_cnt=937094
2013-08-31 09:46:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/08/31/teaser/130831_0945_29_41293056_img_9650_teaser.jpg
news










Anzeige





Über 70 Tote haben die Ermittler nach Angaben der Polizei vom Freitagvormittag aus dem Kühllaster geborgen. − Foto: dpa

Bei dem Flüchtlingsdrama auf einer Autobahn in Österreich sind noch weit mehr Menschen umgekommen...



− Foto: Csellich

Anscheinend wollte Milina Liana Baisel aus Altötting nicht einfach nur zur Welt kommen – es...



Am Samstag entscheidet sich endgültig, ob das BAYERN 3 Dorffest am 12. September in Vilshofen...



1,65 Millionen Euro sollte Brose-Chef Michael Stoschek zahlen. Nun hat er Einspruch gegen den Strafbefehl eingelegt. − Foto: dpa

Der Unternehmer Michael Stoschek aus Coburg muss sich möglicherweise bald vor Gericht verantworten...



−Symbolfoto: dpa

Ein dreister Autofahrer ist auf der Autobahn 3 bei Waldaschaff (Kreis Aschaffenburg) der Feuerwehr...





− Foto: dpa/Archiv

Schon von Weitem ist das Geläut der großen Glocken zu hören, die den Kühen um den Hals gehängt...



1,65 Millionen Euro sollte Brose-Chef Michael Stoschek zahlen. Nun hat er Einspruch gegen den Strafbefehl eingelegt. − Foto: dpa

Der Unternehmer Michael Stoschek aus Coburg muss sich möglicherweise bald vor Gericht verantworten...



Eine junge Köchin aus Spanien wird in der Passauer Heilig-Geist-Stiftschenke ausgebildet. Die Zahlen der deutschen Auszubildenden im Gastronomiebereich sind seit Jahren stark rückläufig. − Foto: Jäger

Die Gastronomiebranche findet immer weniger Nachwuchs. Dieser bundesweite Trend gilt auch für...



Kamera auf der A92. − Foto: Manuel Birgmann

Wer derzeit viel mit dem Auto unterwegs ist, dem werden sie vielleicht aufgefallen sein: Klein...



Die Ursache des Problems: An der Riedbachbrücke wurden so massive Schäden festgestellt, dass die Brücke seit Anfang Juli für Laster über 7,5 Tonnen gesperrt wurde. − Fotos: Weber

Buchstäblich "viel los" ist seit einigen Wochen auf der Strecke von Bad Kötzting hinauf zum...





Die Trifterner Feuerwehr fing die zwei Meter lange Boa Constrictor ein. − Foto: Sicklinger

Für viel Wirbel hat eine Riesenschlange gesorgt, die ein Spaziergänger Ende Juli im Bereich der...



Wegen ihrer geschichtlichen Bedeutung und landschaftlichen Wirkung liegt nicht nur dem Staatlichen Bauamt Passau an der Erhaltung der Riedbachbrücke entlang der B85 bei Viechtach. Gleichzeitig erwägt die Behörde auch einen Ersatzneubau als mögliche Lösung. − Fotos: Zweifel

In der Angelegenheit der schadhaften Riedbachbrücke entlang der Bundesstraße 85 bei Viechtach laufen...



Die Urne, auch Herzschale genannt, die das Herz von König Ludwig II. beinhaltet, steht in der Gnadenkapelle in Altötting. − Foto: dpa

Beerdigt ist sein Leichnam in der Gruft der St. Michaelskirche in der Münchner Fußgängerzone...



Auch die Bundesstraße 85, hier auf der Riedbachbrücke, musste wegen Überflutung gesperrt werden. − Foto: Feuerwehr

Sturm und Starkregen haben in der Nacht auf Dienstag für mehrere Feuerwehreinsätze im Viechtacher...



Die nächste Baustelle auf der A3 kündigt sich an: Ab Montag beginnen die Vorarbeiten, um den Fahrbahnbelag in Richtung Passau-Süd zu erneuern. − Foto: Schlegel

Von Mitte April bis Ende Juli wurde gebaut, Staus inklusive. Dann war ein Monat Ruhe...