• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.05.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Ostbayern  |  31.08.2013  |  09:46 Uhr

Lehrlingsmangel in Ostbayern verschärft sich

Lesenswert (57) Lesenswert 7 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Als Fachkräfte von morgen gefragt: Ulrich Reichl (20, v.l.), Raphael Foierl (18) und Kerstin Sagmeister (19) durchlaufen im Rahmen eines dualen Studiums eine Ausbildung bei der Sturm Maschinen- und Anlagenbau GmbH und begutachten das fertige Grundgestell für ein Flughafen-Fördertechik-Modul samt zugehörigem Plan. Rudolf Völlinger, Executive Director bei Sturm, IHK-Bereichsleiter Thomas Koch, Sturm-Ausbildungsleiter Matthias Altmann sowie HWK-Bereichsleiter Kurt Negele sehen ihnen dabei wohlwollend zu. Die Sturm GmbH produziert unter anderem Förder- und Automatisierungstechnik und Beschichtungsanlagen.  − Foto: Fleischmann

Als Fachkräfte von morgen gefragt: Ulrich Reichl (20, v.l.), Raphael Foierl (18) und Kerstin Sagmeister (19) durchlaufen im Rahmen eines dualen Studiums eine Ausbildung bei der Sturm Maschinen- und Anlagenbau GmbH und begutachten das fertige Grundgestell für ein Flughafen-Fördertechik-Modul samt zugehörigem Plan. Rudolf Völlinger, Executive Director bei Sturm, IHK-Bereichsleiter Thomas Koch, Sturm-Ausbildungsleiter Matthias Altmann sowie HWK-Bereichsleiter Kurt Negele sehen ihnen dabei wohlwollend zu. Die Sturm GmbH produziert unter anderem Förder- und Automatisierungstechnik und Beschichtungsanlagen.  − Foto: Fleischmann

Als Fachkräfte von morgen gefragt: Ulrich Reichl (20, v.l.), Raphael Foierl (18) und Kerstin Sagmeister (19) durchlaufen im Rahmen eines dualen Studiums eine Ausbildung bei der Sturm Maschinen- und Anlagenbau GmbH und begutachten das fertige Grundgestell für ein Flughafen-Fördertechik-Modul samt zugehörigem Plan. Rudolf Völlinger, Executive Director bei Sturm, IHK-Bereichsleiter Thomas Koch, Sturm-Ausbildungsleiter Matthias Altmann sowie HWK-Bereichsleiter Kurt Negele sehen ihnen dabei wohlwollend zu. Die Sturm GmbH produziert unter anderem Förder- und Automatisierungstechnik und Beschichtungsanlagen.  − Foto: Fleischmann


Zum Start des neuen Ausbildungsjahres zeigt sich: Ostbayerns Betriebe tun sich immer schwerer, offene Lehrstellen zu besetzen. Sämtliche Arbeitsagenturen im PNP-Verbreitungsgebiet melden einen Anstieg der noch offenen Lehrstellen im Vergleich zum Vorjahr. Im Bereich der Agenturen Passau, Deggendorf und Pfarrkirchen-Landshut sowie im Landkreis Altötting sind aktuell noch mehr als 2300 Lehrstellen zu vergeben. Dem gegenüber stehen jedoch nur gut 630 unversorgte Bewerber.

Als Ursache nennen Handwerks- sowie Industrie- und Handelskammer vor allem den demografischen Wandel: Durch die sinkende Zahl der Schulabsolventen verschärfe sich der Konkurrenzkampf der Betriebe um die Auszubildenden. Auch das geänderte Bildungsverhalten – immer mehr junge Leute streben etwa ein Hochschulstudium an – trage dazu bei.

Die IHK bietet im Internet eine Lehrstellenbörse an (www.ihk-lehrstellenboerse.de); Wer auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz im Handwerk ist, kann auf die kostenlose Handwerkskammer-Smartphone-App "Lehrstellenradar" zurückgreifen. − seb/mieMehr zum Thema lesen Sie am Samstag, 31. August, in der PNP – oder hier als registrierter Abonnent.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
937094
Ostbayern
Lehrlingsmangel in Ostbayern verschärft sich
Zum Start des neuen Ausbildungsjahres zeigt sich: Ostbayerns Betriebe tun sich immer schwerer, offene Lehrstellen zu besetzen. Sämtliche Arbeitsagenturen im PNP-Verbreitungsgebiet melden einen Anstieg der noch offenen Lehrstellen im Vergleich zum Vor
http://www.pnp.de/nachrichten/wirtschaft/heimatwirtschaft_niederbayern/937094_Lehrlingsmangel-in-Ostbayern-verschaerft-sich.html?em_cnt=937094
2013-08-31 09:46:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/08/31/teaser/130831_0945_29_41293056_img_9650_teaser.jpg
news










Anzeige





Warum konnte sich das Feuer so rasant ausbreiten, dass sechs Menschen nicht mehr rechtzeitig ins Freie gelangen konnten? Sicher ist inzwischen, dass der zweite, unabhängige Rettungsweg fehlte, den ein genehmigter Beherbergungsbetrieb vorweisen müsste. − Foto: BRK/Leitner

Eine Woche nach dem Brand eines Bauernhauses in Schneizlreuth, bei dem sechs Mitarbeiter der...



−Symbolfoto: dpa

Weil er nach eigenen Angaben "keinen Bock" auf eine Wanderung ohne Handy hatte...



Der Patersdorfer Bayern-Fanclub "Red Power" hat den Zuschlag für das Traumspiel bekommen.

Der FC Bayern München Fanclub Red Power Patersdorf/Deggendorf hat das große Los gezogen: Die Roten...



Grüße aus England: Monika Müller und ihre Tochter Lena fanden einen Ballon mit Adresszettel und schrieben einen Brief nach England. Nun kam eine Antwort von Familie Underwood. − Foto: Decher

Ein Ballon aus England landet nach knapp 1000 Kilometern im niederbayerischen Wittibreut (Landkreis...



Sonne tanken kann man ab kommender Woche voraussichtlich auch wieder in den Freibädern der Region. − Foto: Archiv-dpa

Am 1. Juni ist meteorologischer Sommeranfang. Angesichts der jüngsten heftigen Regenfälle mag man...





Erwin Huber − Foto: Birgmann

Wissenschaftler in Deutschland diskutieren die Abschaffung des Bargelds. Zu Recht...



−Symbolfoto: dpa

Der Vatikan hat die Zustimmung der Iren zur Homo-Ehe in deutlicher Form verurteilt...



Hauptsache kurz – so scheint das Motto vieler Teenager-Mädchen sein, wenn es um die Wahl ihrer Hotpants geht. In Passaus Schulen machen sie sich damit im Kollegium wenige Freunde. − Foto: Ole Spata/dpa

Tanktops, Hotpants und dünne Blüschen mit einem Ausschnitt, der der Fantasie wenig Raum lässt...



Weil er Franz-Josef Strauß (l.) verunglimpft haben soll, will die Staatsanwaltschaft einen Strafbefehl gegen Wilhelm Schlötterer verhängen. − F.: dpa

Der Strauß-Kritiker Schlötterer ist seit Jahrzehnten ein Widersacher der CSU-Spitze...



Eine Seilbahn hinauf zum Oberhaus findet ÖDP-Stadtrat Urban Mangold nicht erstrebenswert und will nun wegen der aufkeimenden Debatte Kräfte dagegen bündeln. − Foto: Jäger

Die aufkeimende Debatte um einen erneuten Anlauf in Sachen Oberhaus-Seilbahn und die ersten...





Vor der Firmenzentrale der Lindner Group in Arnstrof brennen am Montag dutzende Kerzen. Foto: Roland Binder

In diesem Jahr begeht die Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) ihr 50-jähriges Bestehen...



 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf...



− Foto: Armin Weigel/dpa

Am traditionellen Pfingstritt im oberpfälzischen Bad Kötzting haben am Montag 861 Reiter und mehr...



Die Schwestern der Congregatio Jesu haben das Kloster Altenmarkt verlassen. Gestern verabschiedete sich die Pfarrei von ihnen in einem Festgottesdienst in der Asambasilika. − Foto: Kufner

Die acht Schwestern der Congregatio Jesu sind fort. Doch ihr segensreiches Wirken besteht weiter...



Erwin Huber − Foto: Birgmann

Wissenschaftler in Deutschland diskutieren die Abschaffung des Bargelds. Zu Recht...