• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.08.2014

Ostbayern

Heute: 24°C - 8°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Ein Joska-Mitarbeiter befestigt an einem Kronleuchter ein Glasschmuck-Gehänge.

Ein Joska-Mitarbeiter befestigt an einem Kronleuchter ein Glasschmuck-Gehänge.

Ein Joska-Mitarbeiter befestigt an einem Kronleuchter ein Glasschmuck-Gehänge.


Das Unternehmen Joska in Bodenmais im Landkreis Regen hat große Pläne: Der Glasproduzent und nach eigenen Angaben "Weltmarktführer bei der Herstellung von Kristallglaspokalen", der mit diesen Trophäen bei internationalen Sportveranstaltungen wie der Formel 1 oder dem FIS-Skiweltcup oder bei Kulturpreisen rund um den Globus vertreten ist, will sein drittes Standbein − Leuchten und Kristall-Lüster − massiv ausbauen.

 "Wir beliefern bereits etwa 350 Möbelhäuser in Deutschland und schon einige auch in Österreich oder den Niederlanden. Das wollen wir verstärken − und uns auch den osteuropäischen Markt erschließen", betont Joska-Geschäftsführer Josef Kagerbauer.

Mehr lesen Sie in der Dienstags-Ausgabe der PNP auf Seite Heimatwirtschaft/Niederbayern



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
599903
Bodenmais
Joska baut drittes Standbein aus
Das Unternehmen Joska in Bodenmais im Landkreis Regen hat große Pläne: Der Glasproduzent und nach eigenen Angaben "Weltmarktführer bei der Herstellung von Kristallglaspokalen", der mit diesen Trophäen bei internationalen Sportveransta
http://www.pnp.de/nachrichten/wirtschaft/heimatwirtschaft_niederbayern/599903_Joska-baut-drittes-Standbein-aus.html
2012-12-03 18:46:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1844_29_38407856_joska_heiwi_2_teaser.jpg
news



article
599903
Bodenmais
Joska baut drittes Standbein aus
Das Unternehmen Joska in Bodenmais im Landkreis Regen hat große Pläne: Der Glasproduzent und nach eigenen Angaben "Weltmarktführer bei der Herstellung von Kristallglaspokalen", der mit diesen Trophäen bei internationalen Sportveransta
http://www.pnp.de/nachrichten/wirtschaft/heimatwirtschaft_niederbayern/599903_Joska-baut-drittes-Standbein-aus.html
2012-12-03 18:46:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1844_29_38407856_joska_heiwi_2_teaser.jpg
news












Anzeige





Zwei Schläge, und Bürgermeister Anton Freudenstein (2.v.l.) hatte das Fass in der Griesbacher Hütte angezapft, umringt von (v.l.) Festwirt Peter Haslinger, Braumeister Günther Breitenfellner, Josef Kobler, Stefan Haslinger, Herbert Hebel, Stadtpfarrer Gunther Drescher, MdL Walter Taubeneder, Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer, Landrat Franz Meyer, stellvertr. Landrat Raimund Kneidinger.

Besser hätte es nicht laufen können: Zur Eröffnung der Feierlichkeiten auf dem Karpfhamer Festplatz...



Wehrhaft sind die Edelkrebse mit ihren mächtigen Scheren allemal, aber als "Bayerwald-Hummer" auch eine Delikatesse auf der Speisekarte. − Foto: Privat

Ein Bruthaus für Edelkrebse will Rainer Graswald aus Passau in Anzerreut betreiben...



Zahlreiche Erntehelfer stimmten bei der Kommunalwahl für Familienmitglieder oder Freunde "ihres" Spargelbauern. Ob dabei alles mit rechten Dingen zuging ermitteln derzeit Staatsanwaltschaft und Wahlaufsicht. In Kürze soll es eine Entscheidung geben. − Foto: Symbolbild dpa

Der Fall hatte nach der Kommunalwahl am 16. März bayernweit für Schlagzeilen gesorgt: In...



−Screenshot: Youtube

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stößt die Hanfpflanzen-Aktion des Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir...



Fabian Lehner mit dem "Streitobjekt". Nun hat Bayerns Umweltministerin ihre Unterstützung signalisiert. − Foto: dpa

Im Kampf gegen die Plastikverpackung der Werbezeitschrift "Einkauf aktuell" der Deutschen Post AG...





So könnte es aussehen, wenn die Windkraft-Pläne am Wagensonnriegel Realität werden: Die Stadtwerke München wollen in dem Gebiet 24 Windräder errichten.

Bisher war der öffentliche Widerstand gegen die Windkraft-Pläne im Bereich Wagensonnriegel eher ein...



Geduld brauchten die Autofahrer am Samstagnachmittag auf der A3. Rund eineinhalb Stunden war die Autobahn zwischen Deggendorf und Hengersberg in Fahrtrichtung Passau nach einem Unfall gesperrt (links). Auch in der Gegenrichtung ging kurzzeitig nichts mehr; es staute sich auf mehreren Kilometern. − Foto: sas-medien

Mehrere Unfälle haben am Samstag für Chaos auf der A3 zwischen Regensburg und Passau gesorgt...



Die Wildkamera zeigt es: Der Luchs bediente sich noch in den folgenden beiden Nächten an seiner Beute. Er hatte eine Rehgeiß in der Nähe von Bauzing gerissen. − Foto: Willi Fruth

Im Bereich des Gemeinschaftsreviers Wotzdorf hat ein Schwammerlsucher in der Nähe von Bauzing...



viele unbegleitete junge Flüchtlinge in Ostbayern an. Aber auch die Zahl der erwachsenen Asylsuchenden ist auf hohem Niveau. − Foto: dpa

Sein Trip aus der Hölle endet in einer Schulturnhalle im Passauer Stadtteil Auerbach...



−Symbolfoto: dpa

Angelwettbewerbe haben im Landkreis Tradition, so auch in Dingolfing, wo Anfang August das...





Sieben, sieben, sieben: Mit seinem Sieb begibt sich Jürgen Pollerspöck auf die Spur der Zähne von Haien. Fotos: dpa/Binder/Pollersböck

Jürgen Pollerspöck aus Stephansposching (Lkr. Deggendorf) interessiert sich seit seiner Kindheit für...



Vom Bürgerplatz aus war die schwarze Wolke am Dienstagnachmittag deutlich zu sehen. Links im Bild ist die Konradkirche der Neustadt zu sehen. − Foto: Wetzl

Eine riesige schwarze Wolke hat sich am Dienstagnachmittag über Burghausen gebildet...



Am 24. Dezember 1943 vermählte sich Maria Hager mit dem Aigener Gastwirtssohn Franz Stempfl in Aigen. − Fotos: Stempfl

Aigen/Rotthalmünster. Maria Stempfl ist eine Frau, die nicht gerne in der großen Öffentlichkeit...



Stefanie Fingerhut aus Freyung: "Das war heuer kein wirklicher Sommer. Ich habe sogar schon die Winterstiefel rausgeholt, weil‘s so saukalt ist. Mein Tipp: passende Kleidung und trotzdem rausgehen. Außerdem unternehme ich vieles mit Freunden, was man drin machen kann, zum Beispiel ins Kino."

Freyung. Von sommerlichen Temperaturen sind wir derzeit weit entfernt, obwohl wir immer noch August...



Mehrere wertvolle Autos sind bei dem Brand zerstört worden. − Foto: fib/Eß

Den Brandermittlern und Kripobeamten bot sich am Montag ein Bild der Zerstörung...