• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.09.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  26.11.2012  |  18:41 Uhr

Niederbayerischer Tourismus auf Rekordkurs

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Rekord-Stimmung herrscht laut IHK-Befragung in der Gastronomie. Reisegewerbe und Beherbergungsbetriebe sehen etwas verhaltener in die Zukunft. Der Wert 100 in dieser Grafik gilt als durchschnittliche Geschäftslage und -erwartung.             −Grafik:IHK/Bircheneder

Rekord-Stimmung herrscht laut IHK-Befragung in der Gastronomie. Reisegewerbe und Beherbergungsbetriebe sehen etwas verhaltener in die Zukunft. Der Wert 100 in dieser Grafik gilt als durchschnittliche Geschäftslage und -erwartung.             −Grafik:IHK/Bircheneder

Rekord-Stimmung herrscht laut IHK-Befragung in der Gastronomie. Reisegewerbe und Beherbergungsbetriebe sehen etwas verhaltener in die Zukunft. Der Wert 100 in dieser Grafik gilt als durchschnittliche Geschäftslage und -erwartung.             −Grafik:IHK/Bircheneder


Auch wenn die Beherbergungsbetriebe und das Reisegewerbe in Niederbayern in ihren Erwartungen nicht mehr ganz so optimistisch sind wie vor einem Jahr, ist die Stimmung im Tourismusgewerbe insgesamt nach wie vor weit überdurchschnittlich gut. Dies teilte gestern die IHK Niederbayern als Ergebnis ihrer jüngsten Branchenumfrage mit.

 "Man darf sich schon heute auf das Ende des Tourismusjahres 2012 freuen, denn die amtliche Statistik weist bis einschließlich September für Niederbayern sowohl bei den Gästeankünften als auch bei den Übernachtungen ein deutliches Plus aus. Es ist somit zu erwarten, dass sich dieser positive Trend bis zum Jahresende fortsetzt", stellte die IHK in ihrem Tourismusbericht fest. Der niederbayerische Tourismus steuere nach 2011 auch für heuer wieder auf ein Rekordjahr zu.

Mehr lesen Sie in der Dienstags-Ausgabe der Passauer Neuen Presse auf Seite Heimatwirtschaft/Niederbayern








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
593831
Passau
Niederbayerischer Tourismus auf Rekordkurs
Auch wenn die Beherbergungsbetriebe und das Reisegewerbe in Niederbayern in ihren Erwartungen nicht mehr ganz so optimistisch sind wie vor einem Jahr, ist die Stimmung im Tourismusgewerbe insgesamt nach wie vor weit überdurchschnittlich gut. Dies tei
http://www.pnp.de/nachrichten/wirtschaft/heimatwirtschaft_niederbayern/593831_Niederbayerischer-Tourismus-auf-Rekordkurs.html?em_cnt=593831
2012-11-26 18:41:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/26/teaser/121126_1839_29_38333847_grafik_tourismus_teaser.jpg
news










Anzeige





Im Quarantänebecken im Tiergarten in Straubing muss der Waller vier bis sechs Wochen bleiben. − Foto: Meier

Einen gigantischen Fang – nicht was die Größe betrifft, sondern die Seltenheit –...



−Symbolbild: dpa

Vier Männer haben in Passau vier Kontrahenten und Passanten geschlagen bzw. gestiefelt...



Diese Flugblätter fanden viele Autofahrer in Zwiesel auf ihrer Windschutzscheibe. − Foto: Hackl

Flugblätter mit der Überschrift "Landrat ohne Herz. Es geht nur ums Geschäft" haben dieser Tage...



In den Becken des Passauer Erlebnisbades ließ es sich auch bei der größten Hitze aushalten. − Foto: Thomas Jäger

Gefühlt war es der schönste Sommer seit ewigen Zeiten. Doch tatsächlich ist es "nur" der...



− Foto: Polizei

Ein Zug aus der ungarischen Hauptstadt Budapest mit rund 400 Flüchtlingen ist am Montagabend in...





Vor allem um den Schutz Jugendlicher geht es der Drogenbeauftragten. − Foto: dpa

Abends kein Alkohol mehr in Kiosken und Tankstellen? Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung...



Daimler-Chef Dieter Zetsche: "Wer die Vergangenheit kennt, darf Flüchtlinge nicht abweisen." - Foto: Uwe Anspach

100 Prominente aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport haben sich in der "Bild am...



Kam zwar nicht zum Einsatz, schrieb aber fleißig Autogramm: Robert Lewandowski. - Foto: Manuel Birgmann

Für den FC-Bayern-Fanclub "Red Power Patersdorf/Deggendorf" ist am Sonntag ein Traum endlich in...



1,65 Millionen Euro sollte Brose-Chef Michael Stoschek zahlen. Nun hat er Einspruch gegen den Strafbefehl eingelegt. − Foto: dpa

Der Unternehmer Michael Stoschek aus Coburg muss sich möglicherweise bald vor Gericht verantworten...



Eine junge Köchin aus Spanien wird in der Passauer Heilig-Geist-Stiftschenke ausgebildet. Die Zahlen der deutschen Auszubildenden im Gastronomiebereich sind seit Jahren stark rückläufig. − Foto: Jäger

Die Gastronomiebranche findet immer weniger Nachwuchs. Dieser bundesweite Trend gilt auch für...





Wegen ihrer geschichtlichen Bedeutung und landschaftlichen Wirkung liegt nicht nur dem Staatlichen Bauamt Passau an der Erhaltung der Riedbachbrücke entlang der B85 bei Viechtach. Gleichzeitig erwägt die Behörde auch einen Ersatzneubau als mögliche Lösung. − Fotos: Zweifel

In der Angelegenheit der schadhaften Riedbachbrücke entlang der Bundesstraße 85 bei Viechtach laufen...



Die Urne, auch Herzschale genannt, die das Herz von König Ludwig II. beinhaltet, steht in der Gnadenkapelle in Altötting. − Foto: dpa

Beerdigt ist sein Leichnam in der Gruft der St. Michaelskirche in der Münchner Fußgängerzone...



Altkleidercontainer scheinen im Landkreis Altötting eine beliebte Anlaufstelle für Menschen zu sein...



Auch nach der Reinigungsaktion des Kreisbauhofs blieben die Hakenkreuze (hier eines davon) noch sichtbar. Mittlerweile sind sie aber unter einer Lage Splitt verschwunden. − Foto: red

Eggenfelden. Hakenkreuze und der Spruch "Heil Hitler" sind in der Nacht zum vergangenen Samstag in...



Heidi Vogl und ihre Tochter Elisabeth aus Patersdorf besuchen etwa drei Mal im Jahr die Minigolfanlage. Früher seien sie vor allem an Kindergeburtstagen hierher gekommen. "Heute haben wir uns spontan auf den Weg nach Viechtach gemacht, um wieder einmal eine Runde zu spielen", erzählt sie. Als Grund für die Schließungen im Landkreis vermuten die beiden, dass andere Sportarten mittlerweile populärer sind. − Foto: Salimi

Während vielerorts im Landkreis die Minigolfanlagen in den letzten Jahren reihenweise schließen...