• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.03.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Dr. Fritz Audebert von der ICUnet. AG (v.l.) freut sich mit Stefan Wagenpfeil und Andreas Werner von Step2e über die Platzierungen.

Dr. Fritz Audebert von der ICUnet. AG (v.l.) freut sich mit Stefan Wagenpfeil und Andreas Werner von Step2e über die Platzierungen.

Dr. Fritz Audebert von der ICUnet. AG (v.l.) freut sich mit Stefan Wagenpfeil und Andreas Werner von Step2e über die Platzierungen.


  Rund 15 000 Firmen und Organisationen aus 30 Ländern nehmen jährlich an dem Wettbewerb "European Business Award", bei dem herausragende Leistungen in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet werden, teil. Als bester deutscher Teilnehmer im Bereich Innovation hat sich jetzt die Passauer Firma "step2e" durchgesetzt. Sie kommt in das Finale mit den Siegern der anderen Länder. Den gleichen Erfolg erzielte ein weiteres Passauer Unternehmen; die Firma ICUnet. AG, die in der Kategorie Kundenorientierung die Nase vorne hatte. Die Ergebnisse wurden jetzt in Berlin bekannt gegeben. Das achtköpfige IT-Unternehmen Step2e von Stefan Wagenpfeil und Andreas Werner überzeugte die Jury mit einer Entwicklung im Bereich künstliche Intelligenz. Ein von Step2e geschaffener kleiner Roboter versteht menschliche Sprache, kann verschiedene Funktionen ausführen und auf Fragen gesprochene Antworten geben. Die ICUnet.AG (130 Mitarbeiter) imponierte durch ihre ganz an den Bedürfnissen ihrer internationalen Kunden ausgerichteten Angebote im Bereich interkulturelle Kompetenz. Geboten würden integrierte Lösungen zur Bewältigung der Herausforderung globaler Mobilität. Im März werden die European Business Awards auf europäischer Ebene vergeben.  − siLesen Sie auch auf PNP-Heimatwirtschaft/Niederbayern.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
587784
Passau
Step2e und ICUnet ausgezeichnet
  Rund 15 000 Firmen und Organisationen aus 30 Ländern nehmen jährlich an dem Wettbewerb "European Business Award", bei dem herausragende Leistungen in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet werden, teil. Als bester deutscher Teilnehme
http://www.pnp.de/nachrichten/wirtschaft/heimatwirtschaft_niederbayern/587784_Step2e-und-ICUnet-ausgezeichnet.html?em_cnt=587784
2012-11-19 18:13:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/19/teaser/121119_1811_29_38258303_1ca35e17ba_teaser.jpg
news










Anzeige





−Symbolbild: dpa

Mit großem Aufgebot war am Sonntag und Montag nach einer 73-jährigen Plattlingerin gesucht worden...



Es bleibt ungemütlich in Südostbayern. −Symbolfoto: dpa

Der Deutsche Wetterdienst hat für Teile Südostbayerns eine Unwetterwarnung herausgegeben...



Tierkommunikatorin Alexandra Sigmund-Wild mit ihrem Hund Balu. − Foto: privat

Tiere, die sprechen und ihren Menschen etwas mitteilen gibt es nur im Film, aber nicht im wirklichen...



− Foto: denik.cz

Mitten im tschechischen Nationalpark Sumava, unweit der Ortschaft Modrava, starb am Sonntag ein...



−Symbolfoto: dpa

Wegen des Diebstahls ihres Autos erstattete eine Autofahrerin in der Nacht auf Sonntag Anzeige bei...





−Symbolfoto: dpa

Österreich wird gegen die beschlossene Pkw-Maut in Deutschland vermutlich rechtlich vorgehen...



Symbolfoto: dpa - dpa

Die Josefsverehrer in Essenbach bei Landshut müssen sich seit letzter Woche in der Diaspora wähnen:...



Auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" hatte ein 25-jähriger Mann aus Tettenweis gegen Ausländer gehetzt. Nun muss er sich wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten. −Screenshot Facebook: PNP-Archiv

Weil er auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" gegen eine Asylbewerberunterkunft gehetzt hat...



Impfungen für Kinder sind üblich. Die Eltern des Zwölfjährigen haben sich dennoch dagegen ausgesprochen, da möglicherweise ein Impfschaden Schuld sein könnte an dessen Rückgratverkrümmung, deshalb muss seine Wirbelsäule versteift werden. Das Gesundheitsamt spricht von einem bedauerlichen Fehler. − Foto: dpa

Gegen den Willen der Eltern ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Realschüler in Passau geimpft worden...



− Foto: dpa

Die unterfränkische Gemeinde Kahl am Main wird heuer auf ihre Kirchweih verzichten müssen...





−Symbolfoto: dpa

Andreas L., der Co-Pilot, der die Zerstörung des über den französischen Alpen abgestürzten Flugzeugs...



Symbolfoto: dpa - dpa

Die Josefsverehrer in Essenbach bei Landshut müssen sich seit letzter Woche in der Diaspora wähnen:...



Dr. Robert Riefenstahl ist nicht mehr Geschäftsführer der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. Er und der Landkreis haben sich einvernehmlich, so die Pressemitteilung der Kliniken, getrennt. − Foto: red

Die Krankenhäuser im Landkreis Rottal-Inn kommen seit längerer Zeit nicht aus den negativen...



Mit Hilfe von Videoaufnahmen wurden im September vergangenen Jahres die Verkehrsströme im Herzen von Vilshofen gemessen. Prof. Dr. Klaus Bogenberger zeigte unter anderem auf, dass die Zufahrt von der Donaubrücke täglich 8800 Fahrzeuge nutzen, den Stadtplatz 5400 Autos passieren. Auf der Schweiklbergstraße sind 5400 Pkws und Lkws unterwegs, in der Kapuzinerstraße sind es 4900, zur Bürg (Parkhaus) fahren 1050 Fahrzeuge. − Foto: Rücker

Das war eine saftige Watschn für den Stadtrat: War er doch vor einem halben Jahr auf Druck der...



Die Freude ist groß: Im Mai wird Freddy Ortmeier erstmals in Aldersbach die Veranstaltung zur Wahl der Weißbierkönigin moderieren. Rund 3000 Zuschauer werden dazu erwartet. Dass er dafür ausgewählt wurde, ist für ihn nicht nur eine Ehre, sondern auch eine enorme Motivation. − Foto: Hahne

Anzusehen ist es ihm nicht: Er ist immer gut drauf, verbreitet gute Laune. Dieses Strahlen...