• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.11.2014

Ostbayern

Heute: 16°C - 2°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  07.11.2012  |  18:31 Uhr

Motorenexperten in Passau: Verbrennungsmotoren in Autos haben noch Jahrzehnte eine Zukunft

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Dass auf breiter Front Autos rein elektrisch angetrieben werden, das wird noch länger dauern, als vor einigen Jahren erwartet. Darüber waren sich Experten gestern in Passau beim diesjährigen Symposium "Trends in der Motorentechnologie" weitgehend einig. Das sei aber kein Grund für Resignation, weil der Verbrennungsmotor als "Hauptantriebsquelle für mindestens die nächsten 20 Jahre" noch hohes Potenzial berge, was die Reduzierung von Treibstoffverbrauch und Abgasen anbelange. Verbrennungsmotoren würden auch noch in Jahrzehnten gebraucht. Sie müssten aber permanent weiterentwickelt werden.

 "Und hier sind auch die Zulieferer gefragt", sagte Johann Schopp, der Leiter für die Konstruktion von V- und Sondermotoren bei BMW, im Gespräch mit der PNP. Wichtig sei, dass sie mit ihren Produkten dazu beitrügen, dass Autos noch effizienter fahren könnten.

Mehr lesen Sie in der Donnerstags-Ausgabe der PNP auf Seite Heimatwirtschaft/Niederbayern.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
577556
Passau
Motorenexperten in Passau: Verbrennungsmotoren in Autos haben noch Jahrzehnte eine Zukunft
Dass auf breiter Front Autos rein elektrisch angetrieben werden, das wird noch länger dauern, als vor einigen Jahren erwartet. Darüber waren sich Experten gestern in Passau beim diesjährigen Symposium "Trends in der Motorentechnologie" weit
http://www.pnp.de/nachrichten/wirtschaft/heimatwirtschaft_niederbayern/577556_Motorenexperten-in-Passau-Verbrennungsmotoren-in-Autos-haben-noch-Jahrzehnte-eine-Zukunft.html
2012-11-07 18:31:00
news












Anzeige





− Foto: Holzinger

Eine 43-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Tittling (Landkreis Passau) ist bei einem...



Bei schweren Unfällen geraten auch erfahrene Einsatzkräfte an ihre Grenzen. − Foto: Archiv Birgmann

Ein 13-Jähriger wird am Natternberger Hackerweiher (Landkreis Deggendorf) vermisst...



Das Boot im Modell - Foto: PNP

Die Polizeimeldung vom Freitag war eine nichtalltägliche: Im Passauer Ortsteil Sperrwies ist in der...



−Symbolfoto: dpa

Jeden Tag haben die Eltern den Siebenjährigen von Österreich in die nahe gelegene Grundschule nach...



656 Betten reichen dem Passauer Klinikum nicht mehr.  − Foto: PNP

Überfüllte Zimmer und Notbetten für Schwerkranke – das gibt es nicht nur in Krisengebieten...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



Beim Freyunger Bauhof helfen die Flüchtlinge mit. Sie arbeiten für 1,04 Euro Stundenlohn. −Foto: Holzinger

Die Kriminalpolizei Passau ermittelt gegen zwei Personen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wegen...



−Symbolfoto: PNP

Deutlich zu schnell war ein BMW-Fahrer am Sonntagnachmittag auf einer Kreisstraße nahe des...



Gemütlich drinnen qualmen - das ist in Raucherclubs nicht mehr zulässig. Sebastian Frankenberger begrüßt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts. − F.: dpa/Archiv-Birgmann

Gaststätten dürfen das gesetzliche Rauchverbot nicht mit der Gründung von sogenannten...



SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Hagl-Kehl. − Foto: Bircheneder

Zwei große Themenbereiche brennen der SPD-Bundestagsabgeordneten Rita Hagl-Kehl auf den Nägeln: eine...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



Mehr als 44.444 Nutzer haben bis Mitte September auf der Facebook-Seite der Passauer Neuen Presse...



 - Kleiner

Dass das Gutachten zur Zukunft der Kreiskliniken im Landkreis Altötting zu einem eher negativen...



Dieses Rostgans-Pärchen ist derzeit Gast in Schöfweg. − Foto: Meier

Schöfweg. Seit einigen Tagen kann man ein Rostgans-Pärchen auf den Weihern am südlichen Ortsrand von...



Im Gehölz landete ein 26-jähriger BMW-Testfahrer bei einem Unfall am Montagmorgen bei Bayerisch Eisenstein. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. − Foto: Bietau

Ein BMW-Testfahrer (26) ist bei einem Unfall am Montagmorgen im Landkreis Regen schwer verletzt...