• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.05.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Ergolding  |  05.11.2012  |  15:05 Uhr

Technik aus Niederbayern spielt bei US-Wahl eine große Rolle

von Christoph Maier

Lesenswert (3) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Peter Schrittenlocher und einer der niederbayerischen Scanner, die bei der US-Wahl Stimmen auszählen.

Peter Schrittenlocher und einer der niederbayerischen Scanner, die bei der US-Wahl Stimmen auszählen. | Fotos: Datawin

Peter Schrittenlocher und einer der niederbayerischen Scanner, die bei der US-Wahl Stimmen auszählen. - Fotos: Datawin


Obama oder Romney? In der Nacht auf Mittwoch entscheidet sich, wer für die nächsten vier Jahre Präsident der Vereinigten Staaten wird. Bei der Wahl des mächtigsten Mannes der Welt mischt auch Niederbayern mit − zumindest in technischer Hinsicht. Denn die Wahlzettel der Amerikaner werden zum Teil von Scannern der Firma Datawin aus Ergolding (Landkreis Landshut) ausgezählt.

Den Auftrag hat man vor allem der langen Erfahrung mit Produkten fürs Papierhandling − sprich das Digitalisieren von auf Papier geschriebenen bzw. gedruckten Inhalten − zu verdanken, erzählt Geschäftsführer Peter Schrittenlocher. Damit habe man sich seit 30 Jahren nicht nur in Deutschland, sondern weltweit einen guten Namen gemacht.

Damit alles glatt läuft, wurden die Scanner zwei Jahre lang von der US-Regierung auf Herz und Nieren geprüft. Das System der Ergolinger Scanner sei völlig abgeschlossen und damit sicher vor Manipulationen, sagt Schrittenlocher. Zudem hätten sie eine Fehlerquote von nur 0,02 Prozent. Der Scanner erkennt nicht nur, für wen ein Wähler gestimmt hat, sondern auch, ob der Zettel korrekt ausgefüllt wurde und die Stimme gültig ist. Bei 300 Wahlzetteln pro Minute ist Schrittenlocher jetzt schon optimistisch,  den Auftrag für die nächste US-Wahl zu erhalten.

Mehr dazu lesen sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse (Heimatwirtschaft Niederbayern) vom 6. November oder HIER.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
575549
Ergolding
Technik aus Niederbayern spielt bei US-Wahl eine große Rolle
Obama oder Romney? In der Nacht auf Mittwoch entscheidet sich, wer für die nächsten vier Jahre Präsident der Vereinigten Staaten wird. Bei der Wahl des mächtigsten Mannes der Welt mischt auch Niederbayern mit − zumindest in techn
http://www.pnp.de/nachrichten/wirtschaft/heimatwirtschaft_niederbayern/575549_Technik-aus-Niederbayern-spielt-bei-US-Wahl-eine-grosse-Rolle.html?em_cnt=575549
2012-11-05 15:05:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/05/teaser/121105_1505_firma_teaser.jpg
news










Anzeige





Beim Brand des Gästehauses in Schneizlreuth starben sechs Menschen. − F.: Leitner

Das bei der Brandkatastrophe mit sechs Toten zerstörte Bauernhaus in Schneizlreuth hatte offenbar...



−Symbolfoto: dpa

Diesen "Schultag" wird ein Bub aus Landshut wohl nicht so schnell vergessen: Wie jeden Morgen hatte...



Fußball verbindet: Die beiden Senegalesen Drame Babacar (rechts) und Muhammad Mbaye (Mitte) kicken noch ein letztes Mal vor ihrer Verlegung von Maisried nach Poschetsried zusammen mit Alois Ebner, dem Vereinsvorsitzenden des TSV Böbrach. Er nahm die beiden Flüchtlinge in seine erste Mannschaft auf, wo sie in der vergangenen Saison zu den Topscorern zählten. − Foto: Daniel Ober

Drame Babacar (19) und Muhammad Mbaye (20) stehen vor einem roten Kleinbus. Darin liegen bereits...



Mit mehreren Rasierklingen war eine Wurst gespickt und als Köder ausgelegt. − Foto: Neißendorfer

Einen hochgefährlichen Wurstköder, gespickt mit mehreren Rasierklingen, hat Revierpächter Manfred...



Der kleine Leonardo P. mit seinen Eltern Jovica und Klaubdija im Gerichtssaal. − Foto: dpa Archiv

Im Prozess um ein schwer krankes Flüchtlingskind in der Zirndorfer Aufnahmeeinrichtung sind zwei...





Erwin Huber − Foto: Birgmann

Wissenschaftler in Deutschland diskutieren die Abschaffung des Bargelds. Zu Recht...



Für einen "Irrglauben" hält Bischof Oster die Meinung, ein Nachgeben der Kirche bei Reizthemen könne Positives bewirken. − Foto: Thomas Jäger

Ein Jahr nach der Amtseinführung von Bischof Stefan Oster grummelt es in Teilen des Bistums Passau...



−Symbolfoto: dpa

Ein Wildtierexperte des Bayerischen Landesamts für Umwelt (LfU) hat am Freitag vergangener Woche in...



−Symbolbild: dpa

Das Unkrautvernichtungsmittel "Roundup" mit seinem Wirkstoff Glyphosat ist ein weltweiter Bestseller...



Über Gleichberechtigung diskutierten: Fensterlkönig-Initator Niko Schilling (von rechts), Gender-Forscherin Dr. Joanna Rostek, der ehemalige Vorstand des Bayernbund Stefan Dorn, Präsident Prof. Dr. Burkhard Freitag, die Vorsitzende der Passauer Goldhauben Bernadette Podolak, Strafrechtsprofessor Dr. Holm Putzke, die ehemalige Frauenbeauftragte der Universität Prof. Dr. Carola Jungwirth und Moderator Dr. Achim Dilling. − Fotos: Ruge

Es sollte ein Spaß-Wettbewerb beim Campus-Fest der Uni Passau werden. Doch nach dem Vorwurf der...





Vor der Firmenzentrale der Lindner Group in Arnstrof brennen am Montag dutzende Kerzen. Foto: Roland Binder

In diesem Jahr begeht die Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) ihr 50-jähriges Bestehen...



 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



Der Genossenschaftsverband Bayern ist ins Visier der Münchner Staatsanwaltschaft geraten...



Die Schwestern der Congregatio Jesu haben das Kloster Altenmarkt verlassen. Gestern verabschiedete sich die Pfarrei von ihnen in einem Festgottesdienst in der Asambasilika. − Foto: Kufner

Die acht Schwestern der Congregatio Jesu sind fort. Doch ihr segensreiches Wirken besteht weiter...