• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.02.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Waldkirchen  |  27.10.2012  |  12:42 Uhr

Schock bei Gedore : 32 Kündigungen im Jubiläumsjahr

von Ariane P. Freier

Lesenswert (15) Lesenswert 6 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



Die Gedore Gruppe ist heute nach eigenen Angaben einer der weltweit größten Werkzeugspezialisten mit einem breiten und hochwertigen Produktsortiment von über 15.000 Artikeln.  − Foto: Seidl

Die Gedore Gruppe ist heute nach eigenen Angaben einer der weltweit größten Werkzeugspezialisten mit einem breiten und hochwertigen Produktsortiment von über 15.000 Artikeln.  − Foto: Seidl

Die Gedore Gruppe ist heute nach eigenen Angaben einer der weltweit größten Werkzeugspezialisten mit einem breiten und hochwertigen Produktsortiment von über 15.000 Artikeln.  − Foto: Seidl


Das Projekt "Fit für die Zukunft" lässt seit der Betriebsversammlung am Donnerstag die 126 Mitarbeiter der Gedore Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG am Standort Waldkirchen (Landkreis Freyung-Grafenau) bangen: Am kommenden Dienstag sollen 32 Mitarbeiter die Kündigung bekommen, bis auf vier Frauen arbeiten hier ausschließlich Männer, die meisten sind 45 bis 56 Jahre alt. Wer es ist, wissen die Betroffenen noch nicht. Klar scheint nur, dass die Galvanik sowie vor- und nachgelagerte Bereiche wie die Verpackung nach Remscheid verlagert werden sollen. Das bestätigt Betriebsratsvorsitzender Johann Brunner auf PNP-Nachfrage. Die fünf Azubis unter den 126 Mitarbeitern seien von den Kündigungen nicht betroffen.

Zur Sicherung und zum Ausbau der führenden Rolle im Markt, wolle Gedore frühzeitig geeignete Maßnahmen zur langfristigen Sicherung der Produktionsstandorte einleiten, heißt es in der Zentrale des über 90 Jahre alten Familienunternehmens in Remscheid. Nach Analyse der Schweizer Unternehmensberatung Helbling sieht die Sanierung eine "Zusammenlegung und Zentralisierung von Abläufen und Abteilungen in Deutschland, den Abbau von ungenutzten Kapazitäten und die Modernisierung der Produktionsprozesse zur Erhöhung der Produktivität" vor, so die Geschäftsführung unter Vorsitz von Karen Dowidat.

Das 15 Seiten umfassende "Zukunftskonzept" reiche laut Werner Kneuer, Sekretär der IG Metall Passau, allerdings nicht aus, um den Firmenableger, der im Sommer 50-jähriges Bestehen feierte, dauerhaft zu stabilisieren: "Ich bin davon noch nicht restlos überzeugt, es dient nur einer ersten Ist-Aufnahme."

Betriebsratschef Brunner gibt sich hoffnungsvoller, nachdem die Firma erst kürzlich rund drei Millionen Euro in zwei automatisierte Schmiedehämmer in Waldkirchen investiert hatte. − rsMehr dazu lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse (Heimatwirtschaft Niederbayern) vom 27. Oktober.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
568887
Waldkirchen
Schock bei Gedore : 32 Kündigungen im Jubiläumsjahr
Das Projekt "Fit für die Zukunft" lässt seit der Betriebsversammlung am Donnerstag die 126 Mitarbeiter der Gedore Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG am Standort Waldkirchen (Landkreis Freyung-Grafenau) bangen: Am kommenden Dienstag sollen 32 Mitar
http://www.pnp.de/nachrichten/wirtschaft/heimatwirtschaft_niederbayern/568887_Schock-bei-Gedore-32-Kuendigungen-im-Jubilaeumsjahr.html?em_cnt=568887
2012-10-27 12:42:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/10/27/teaser/121027_1242_29_38019180_dsc_2295_teaser.jpg
news





Anzeige











Eindrücke der Katastrophe. Fotos: Eikhorst/Binder/Lukaschik

Vor zehn Jahren versank die Region unter einer nassen, schweren Decke. Die Schneekatastrophe...



Gespenstisch präsentiert sich derzeit das Technikgeschoß des neuen Medientechnikgebäudes. Es laufen Trocknungsgeräte, alles ist zum Schutz vor Staub mit Folie abgedeckt und eingepackt. Der Estrich wurde herausgefräst. − Foto: Roland Binder

Im 2014 eingeweihten Neubau der Hochschule Deggendorf hat ein Defekt an der Klimaanlage Schaden im...



Foto: Archiv dpa

Sichert ein Mobilfunkprovider einem Kunden unbegrenztes Datenvolumen zu, darf er die...



So etwas sieht man selten: Ein 75-jähriger Audifahrer hatte am Mittwochabend in Regensburg versucht, mit seinem Fahrzeug die Kramgasse zu durchqueren und blieb dabei stecken. Ein Passant fotografierte die skurille Szene. − Foto: Josef Gerl

Audi auf Irrwegen: Ein 75-jähriger Mann aus dem Landkreis Cham wollte mit seinem Fahrzeug am...



Ex-Kämmerer Erhard Englmeier klagt vor Gericht. − Foto: Albrecht

Der Fall des zwangspensionierten Kämmerers Erhard Englmeier sorgt für neuen Wirbel: Der langjährige...





Frauke Petry, Wolfgang Schäuble. Fotos: dpa

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat mit ungewöhnlich scharfer Kritik auf die Aussage...



"Frau Merkel weiß sehr wohl, dass wir so hohe Zahlen wie 2015 nicht nochmal bewältigen können", sagt Christian Bernreiter (CSU), Deggendorfer Landrat und Präsident des bayerischen Landkreistages. − Foto: Manuel Birgmann

Der Präsident des bayerischen Landkreistages, Christan Bernreiter (CSU), stärkt Bundeskanzlerin...



Volks- und Blasmusik ist künftig nurmehr auf der Digitalwelle "BR Heimat" zu hören. − Foto: dpa/BR/Julia Müller

Der Radiosender Bayern 1 streicht die Volksmusik aus seinem Programm. "Ab Pfingsten ziehen die...



AfD-Chefin Frauke Petry. − Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Es gibt Politiker, die mit der AfD nicht reden wollen. Der Popularität der neuen Rechtspartei tut...



AfD-Chefin Frauke Petry. −Foto: Julian Stratenschulte/dpa-Archiv

Mit einer Forderung, gegen Flüchtlinge an der Grenze notfalls Schusswaffen einzusetzen...





Screenshot: Youtube

Für Aufregung gesorgt hat ein Video in den sozialen Netzwerken, das den Übergriff eines jungen...



− Foto: Daniel Ober

Am Tag der Abreise kommt der Winter plötzlich wieder: Bei Schnee reisen am Sonntag Tausende...



Aus ungeklärter Ursache ist der Fahrer dieses Wagens ins Heck eines Schneepflugs gekracht. Er erlitt schwerste Verletzungen. − Foto: FW/List

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall...



Gratuliert zur Zertifizierung von Beherbergungsstätten wurde bei der Jahreshauptversammlung des Tourismusvereins (v.l.): Vorsitzender Hermann Reischl sen., Tourismusamtsleiterin Sieglinde Stockinger, 2. Vorsitzende Brigitte Naderhirn, Schriftführerin Anita Hornig-Stockbauer, die zertifizierten Vermieterinnen Heidemarie Hauer, Gertraud Altweck und Anita Tahedl sowie Bürgermeister Josef Lamperstorfer. − Foto: Pree

Der monatelange Flüchtlingsansturm am Wegscheider Grenzübergang habe sich nachteilig auf den...



Sonja Wandl und Franz-Josef Vogl. − Foto: Haydn

Seien wir doch ehrlich: Einen Blick riskieren wir ja doch, wenn am Donnerstag in Wien das große...