• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.08.2014

Ostbayern

Heute: 24°C - 9°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  26.10.2012  |  17:02 Uhr

"Marktabkühlung": ZF ordnet zusätzlichen Betriebsurlaub an

Lesenswert (8) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Demnächst herrscht im Passauer ZF-Werk eine Woche zusätzlicher Betriebsurlaub.  − Foto: Archiv Jäger

Demnächst herrscht im Passauer ZF-Werk eine Woche zusätzlicher Betriebsurlaub.  − Foto: Archiv Jäger

Demnächst herrscht im Passauer ZF-Werk eine Woche zusätzlicher Betriebsurlaub.  − Foto: Archiv Jäger


Einer der größten Arbeitgeber der Region, die ZF Passau, verordnet seinen Mitarbeiter zusätzlichen Betriebsurlaub. Die Woche um Allerheiligen stehen die Bänder still − und auch in den Weihnachtsurlaub wird zwei Tage eher als geplant gestartet. Mit dieser Maßnahme will sich das Werk laut Presseerklärung "fit für 2013" machen.

"Eine verlässliche Prognose, wie die Bedingungen nach 2012 sein werden, kann derzeit nicht gestellt werden", lässt die ZF mitteilen. Daher will man sich rechtzeitig auf Unsicherheiten einstellen und "definiert derzeit Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und Kostenminimierung".

In den vergangen Monaten habe die ZF am Standort Passau gut gewirtschaftet. "Die Produktions- und Montagelinien waren voll ausgelastet, dementsprechend haben viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Urlaubstage und Überstunden aufgebaut." Nun seien die Auftragseingänge jedoch rückläufig, weshalb Überstundenkonten in Abstimmung mit dem Betriebsrat abgebaut würden.

Besonders die Produktion von Getrieben und Achsen für Arbeitsmaschinen im Bau-, Landmaschinen-, und Staplerbereich seien durch Auftragsrückgänge oder -verschiebungen betroffen. Im benachbarten Werk Thyrnau, in dem Achsgetriebe für allradgetriebene Autos hergestellt werden, sei die Produktion derzeit noch gut ausgelastet. Jedoch würde sich auch hier eine Abkühlung abzeichnen.  − wog/pnp



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
567789
Passau
"Marktabkühlung": ZF ordnet zusätzlichen Betriebsurlaub an
Einer der größten Arbeitgeber der Region, die ZF Passau, verordnet seinen Mitarbeiter zusätzlichen Betriebsurlaub. Die Woche um Allerheiligen stehen die Bänder still − und auch in den Weihnachtsurlaub wird zwei Tage eher als gep
http://www.pnp.de/nachrichten/wirtschaft/heimatwirtschaft_niederbayern/567789_Marktabkuehlung-ZF-ordnet-zusaetzlichen-Betriebsurlaub-an.html
2012-10-26 17:02:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/10/26/teaser/121026_1202_29_38012048_zf_patriching18_tj_teaser.jpg
news












Anzeige





An derselben Stelle sind am Donnerstagabend bei Velden zwei Autos von der Straße abgekommen. Ein 21-Jähriger wurde dabei lebensgefährlich verletzt. − Foto: fib/DG

An derselben Stelle sind am Donnerstagabend bei Velden (Landkreis Landshut) zwei hintereinander...



Schlagerstar Jürgen Drews ließ sich von seinen Fans feiern. − Foto: Gerleigner

Der König ist da - und ganz Karpfham steht Kopf: Schlagerstar Jürgen Drews hat am Donnerstag den...



−Screenshot: Youtube

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stößt die Hanfpflanzen-Aktion des Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir...



Die erste Maß Festbier lassen sich die Ehrengäste schmecken: Brauereidirektor Walter Edmaier (v. l.), Landrat Franz Meyer, Festwirtin Henrike Winbeck, Bad Griesbachs Bürgermeister Jürgen Fundke, Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer, Festvereinsvorsitzender Sebastian Winbeck, Landtagsabgeordneter Walter Taubeneder und Georg Reichert, Direktor der Brauerei Graf Arco. − Foto: Georg Gerleigner

Besser hätte es nicht laufen können: Zur Eröffnung der Feierlichkeiten auf dem Karpfhamer Festplatz...



− Foto: Symbolbild dpa

Nur weil die Versicherung eine Bescheinigung über einen Wildunfall verlangte...





So könnte es aussehen, wenn die Windkraft-Pläne am Wagensonnriegel Realität werden: Die Stadtwerke München wollen in dem Gebiet 24 Windräder errichten.

Bisher war der öffentliche Widerstand gegen die Windkraft-Pläne im Bereich Wagensonnriegel eher ein...



Geduld brauchten die Autofahrer am Samstagnachmittag auf der A3. Rund eineinhalb Stunden war die Autobahn zwischen Deggendorf und Hengersberg in Fahrtrichtung Passau nach einem Unfall gesperrt (links). Auch in der Gegenrichtung ging kurzzeitig nichts mehr; es staute sich auf mehreren Kilometern. − Foto: sas-medien

Mehrere Unfälle haben am Samstag für Chaos auf der A3 zwischen Regensburg und Passau gesorgt...



Die Wildkamera zeigt es: Der Luchs bediente sich noch in den folgenden beiden Nächten an seiner Beute. Er hatte eine Rehgeiß in der Nähe von Bauzing gerissen. − Foto: Willi Fruth

Im Bereich des Gemeinschaftsreviers Wotzdorf hat ein Schwammerlsucher in der Nähe von Bauzing...



viele unbegleitete junge Flüchtlinge in Ostbayern an. Aber auch die Zahl der erwachsenen Asylsuchenden ist auf hohem Niveau. − Foto: dpa

Sein Trip aus der Hölle endet in einer Schulturnhalle im Passauer Stadtteil Auerbach...



−Screenshot: Youtube

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stößt die Hanfpflanzen-Aktion des Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir...





Vom Bürgerplatz aus war die schwarze Wolke am Dienstagnachmittag deutlich zu sehen. Links im Bild ist die Konradkirche der Neustadt zu sehen. − Foto: Wetzl

Eine riesige schwarze Wolke hat sich am Dienstagnachmittag über Burghausen gebildet...



− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...



Mehrere wertvolle Autos sind bei dem Brand zerstört worden. − Foto: fib/Eß

Den Brandermittlern und Kripobeamten bot sich am Montag ein Bild der Zerstörung...



−Symbolfoto: dpa

Angelwettbewerbe haben im Landkreis Tradition, so auch in Dingolfing, wo Anfang August das...



− Foto: Symbolbild / Rottal-Inn-Kliniken

Tragisches Ende eines 18. Geburtstags in Hohenau (Landkreis Freyung-Grafenau): Ein 19-jähriger...