• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.12.2014

Ostbayern

Heute: 7°C - 0°C

präsentiert von:






RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Straubing  |  17.12.2014  |  16:50 Uhr

Spatenstich für Zehn-Millionen-Euro-Projekt

Es kann losgehen: Auf 20000 Quadratmetern entsteht im Industriegebiet Straubing-Sand das neue Futtermittelwerk, das bis Anfang 2016 die Produktion aufnehmen soll. Den Auftakt der Bauarbeiten bildete der symbolische erste Spatenstich. − Foto: Bäumel-Schachtner

Zum Spatenstich für das Futtermittelwerk der Firma Donaufutter (DoFu) GmbH, einer eigens für die Ansiedelung in Straubing gegründeten Tochtergesellschaft der Agravis Raiffeisen AG mit Sitz in Münster und Hannover, waren am Mittwochvormittag so viele Ehrengäste gekommen, dass die Spaten für den ersten symbolischen Erdaushub gar nicht ausreichten...





Pfarrkirchen/Eggenfelden  |  15.12.2014  |  19:00 Uhr

Geplante Banken-Fusion: Jobgarantie für Mitarbeiter

Bald zusammengehören könnten die Rottaler Volksbank-Raiffeisenbank mit Hauptsitz in Eggenfelden (linkes Bild) und die VR-Bank Rottal-Inn mit Zentrale in Pfarrkirchen (rechts). Die endgültige Entscheidung über eine Fusion soll laut Claudius Seidl (kl. Bild), Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Rottal-Inn, 2016 fallen. − Fotos: Schön/Wanninger/Archiv Kolb

Im Landkreis Rottal-Inn könnte 2016 eine neue Groß-Genossenschaftsbank entstehen: Ende November hatten die VR-Bank Rottal-Inn eG und die Rottaler Volksbank-Raiffeisenbank eG Verhandlungen über eine Fusion 2016 bestätigt, die im Januar vertieft werden sollen. Kommt es zu der Verschmelzung – wovon Claudius Seidl...





Landshut  |  12.12.2014  |  14:25 Uhr

BMW-Denkfabrik für 20 Millionen Euro: Jobs für 160 Ingenieure

Gaben die Standort-Stärkung bekannt (v.l.): Standortleiter Ralf Hattler, Betriebsratsvorsitzender Willibald Löw, Projektleiter Leichtbauzentrum Dr. Thomas Bachmann und Leiter Strategie/Logistik Hermann Dechantsreiter vor den Plänen für das neue Leichtbauzentrum. − Foto: Schöttl

Das Landshuter BMW-Werk wird in seiner Rolle als Kompetenzzentrum für Leichtbau und Elektro-Mobilität weiter gestärkt. Wie Standortleiter Ralf Hattler am Freitag im Rahmen einer Pressekonferenz berichtete, hat der Standort den Zuschlag für das neue Leichtbauzentrum des Unternehmens, in das bis 2016 insgesamt 20 Millionen Euro investiert werden...





Passau/Berlin  |  10.12.2014  |  16:22 Uhr

Die Besten des Landes: Fünf Azubis aus der Region geehrt

Sie wurden in der Region ausgebildet und dürfen sich nun Bundesbeste ihres Fachs nennen: Korbinian Lantenhammer (v.l.), Thomas Gruber, Veronika Fertl, Julia Heindl und Josef Burmberger. − Foto: IHK

Gleich fünf Auszubildende aus niederbayerischen Betrieben sind in Berlin als deutschlandweit Beste ihres Berufs geehrt worden: Bei einer Feier der IHK-Organisation für die bundesweit erfolgreichsten Azubis des Prüfungsjahrgangs 2014 wurden Trockenbaumonteur Josef Burmberger aus Postmünster im Landkreis Rottal-Inn (Ausbildungsbetrieb: Lindner AG...





Passau  |  05.12.2014  |  17:30 Uhr

2014 ein "gutes" Jahr für die meisten Betriebe in der Region

− Foto: dpa

Die Stimmung hat sich angesichts zurückhaltender Konjunkturprognosen und weltweiter Krisen wie in der Ukraine oder im Nahen Osten auch in der heimischen Wirtschaft zuletzt ein wenig eingetrübt – das Fazit für das gesamte Geschäftsjahr 2014 fällt dennoch besser aus als im Vorjahr. Dieses Bild ergibt sich aus einer entsprechenden Umfrage...





Dingolfing  |  03.12.2014  |  21:17 Uhr

BMW testet Produktion "Seite an Seite" mit Robotern

Im US-Werk Spartanburg setzt BMW schon seit längerem auf sogenannte koexistente Roboter, die nun auch in Dingolfing getestet werden.– F.: BMW

So könnte die industrielle Produktion der Zukunft aussehen: Im Dingolfinger BMW-Werk wird derzeit eine neue Roboter-Generation getestet. In der Türenvormontage ist dort seit einigen Wochen ein sogenannter "koexistenter Roboter" in Betrieb. Das Besondere an der neuen Technik: Derartige Roboter sind so filigran und sensibel eingestellt...





Berlin/Schönberg  |  01.12.2014  |  18:34 Uhr

Herbert Kern: Als Vorreiter in Sachen Inklusion gefragt

Als einen von nur drei deutschen "Praxisvertretern" hatte Verena Bentele den Schönberger Bau-Unternehmer Herbert Kern zu der Podiumsdiskussion nach Berlin eingeladen. − Foto: Henning Schacht

Als Vorreiter in Sachen Inklusion gilt Unternehmer Herbert Kern nicht erst seit dem vergangenen Jahr, als das von ihm geführte Unternehmen Kern Bau GmbH mit Sitz in Schönberg (Lkr. Freyung-Grafenau) von Landtag, Bayerischem Sozialministerium und Behindertenbeauftragter der Bayerischen Staatsregierung mit dem Preis "JobErfolg – Menschen mit...





Großköllnbach  |  24.11.2014  |  18:13 Uhr

Für den Export: Brauerei Egerer füllt bald Bier in Dosen ab

Franz Luitpold Egerer (Mitte) möchte kleinen und mittelständischen Brauerereien in Kooperation mit Getränkedosenhersteller Ball Packaging – vertreten durch Wolfgang Hinkel (l.) – und Branchenberater CIS – vertreten durch Robert Sauer – einen Rundum-Service in Sachen Dosen-Abfüllung bieten. − Foto: PBE

Der deutsche Biermarkt gilt als umkämpft – der hierzulande seit Jahren rückläufige Bierkonsum macht vor allem mittelständischen Brauereien zu schaffen. Gerade solchen kleineren Betrieben aus der Region möchte Franz Luitpold Egerer mit einer neuen Geschäftsidee zusätzliche Wachstumschancen eröffnen: Der Inhaber der Privatbrauerei Heinrich Egerer im...





Passau  |  21.11.2014  |  14:17 Uhr

Chance statt Scheitern: Neues Angebot für Studienabbrecher

Stehen für eine schlagkräftige Allianz: Kurt Negele, (v.l.) HWK-Bereichsleiter Berufsbildung, Eva-Maria Kelch, Geschäftsführerin Operativ der Agentur für Arbeit in Passau, Prof. Dr. Carola Jungwirth und Dr. Achim Dilling als Vertreter der Uni Passau sowie Thomas Genosko, IHK-Bereichsleiter Berufliche Ausbildung. − F.: Fleischmann

Der Abbruch eines Studiums muss keinen persönlichen Weltuntergang bedeuten – im Gegenteil kann er sogar neue Berufsperspektiven und Karrierechancen in der Region eröffnen. Zum Beispiel in Form eines Neustarts mit einer beruflichen Ausbildung. Der Weg dorthin soll Studierenden an der Universität Passau, die einen Abbruch ihres Studiums erwägen...





Friedrichshafen/Passau  |  19.11.2014  |  17:00 Uhr

ZF: Großkunde MAN will Lkw-Getriebe bald selbst bauen

Am Standort Friedrichshafen stellt die ZF Friedrichshafen AG Nutzfahrzeuggetriebe her. − Foto: ZF

Dem Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen AG droht der Verlust eines Großkunden im Bereich Lkw-Getriebe. Der Münchner Nutzfahrzeughersteller MAN hatte bereits im September bestätigt, die Getriebe für seine Lastkraftwagen von 2016 an selbst in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Hersteller Scania entwickeln und produzieren zu wollen...





Landau  |  17.11.2014  |  18:09 Uhr

Einhell: Neues Wachstum zum 50-jährigen Bestehen

Der Werkzeughersteller Einhell Germany AG feiert 2014 sein 50-jähriges Bestehen. Josef Thannhuber hatte das Unternehmen 1964 in Landau als Ein-Mann-Betrieb gegründet – rund 450 der weltweit 1400 Mitarbeiter arbeiten heute am Hauptsitz des Konzerns. − Foto: Birgmann

Nach einem turbulenten Geschäftsjahr 2013 strebt der Werkzeughersteller Einhell Germany AG mit Hauptsitz in Landau heuer – im Jahr seines 50-jährigen Bestehens – neues Wachstum an: Das weltweit tätige Unternehmen rechnet für 2014 mit einem Umsatz von 420 bis 430 Millionen Euro. Dabei setzt das Unternehmen auch auf neue Absatzregionen...





Ostbayern  |  14.11.2014  |  16:39 Uhr

Bayerwald soll zur Montainbike-Region werden

Attraktive Strecken für Mountainbiker gibt es nicht nur, wie hier im Bild, im Landkreis Deggendorf. Aus den vorhandenen Strecken im Bayerischen Wald soll nun ein zusammenhängendes Netz entstehen – was auch für einen Bekanntheitsschub sorgen soll. − Foto: Andreas Meyer

Nachdem in den vergangenen Jahren das Thema Wandern Schwerpunkt der Arbeit war, will sich der Tourismusverband Ostbayern (TVO) nun verstärkt um die Radler kümmern: Mit neuen Angeboten für Mountainbiker und Genussradler soll die Radregion Ostbayern bekannter werden. "Im Bayerischen Wald gibt es schon viele Hotspots für Mountainbiker...





Deggendorf  |  12.11.2014  |  15:59 Uhr

Trotz Plus: Genossenschaftsbanken mit Zukunftssorgen

Trotz positiver Zahlen warnen Claudius Seidl (l.), niederbayerischer Bezirksvorsitzender des Genossenschaftsverbands Bayern, und Prof. Stephan Götzl, Präsident des Genossenschaftsverbands Bayern, vor falschen Weichenstellungen für die Zukunft. − F.: Bäumel-Schachtner

Der positive Trend bei den bayerischen Volks- und Raiffeisenbanken hält an. Nach den Worten von Prof. Stephan Götzl, Präsident des Genossenschaftsverbandes Bayern, nehmen die Kundengelder in der Summe weiterhin zu. In Niederbayern stiegen die Kundengelder seit Jahresbeginn um 0,5 Prozent beziehungsweise 67 Millionen Euro auf 12,9 Milliarden Euro...





München/Bogen/Deggendorf  |  10.11.2014  |  18:30 Uhr

Hohe Auszeichnung für zwei Niederbayern

Für seinen Einsatz für das regionale Handwerk und seinen unternehmerischen Erfolg erhielt Franz Prebeck (l.) die Staatsmedaille von Franz Josef Pschierer. − Foto: STMWI

Ihr großes Engagement für Wirtschaft und Gesellschaft in der Region hat zwei Niederbayern eine hohe Auszeichnung eingebracht: Franz Prebeck, Geschäftsführer der Bogener Prebeck Stahl- und Anlagenbau GmbH sowie langjähriger Präsident der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, und Kinobetreiberin Eva Schattenfroh...





Passau/Linz  |  04.11.2014  |  05:00 Uhr

Grenzverkehr: Handels-Plus für Niederbayern - Passau profitiert

Auf dem Rückweg vom Einkauf in Passau ist dieses Schärdinger Auto. Nach Niederbayern fließen rund 25 Millionen Euro mehr Kaufkraft aus Oberösterreich als umgekehrt. −Grafik: IHK/Fotos: tj/sl

Niederbayern, besonders Passau, profitiert im Handel zunehmend von Kunden aus Oberösterreich. Das ergibt eine Studie der Industrie- und Handelskammer Niederbayern und der Wirtschaftskammer Oberösterreich. Unter der Kaufkraftbilanz der beiden Regionen stand im vergangenen Jahr ein Plus von 25,6 Millionen Euro für Niederbayern...













Dirk Sasse musste die Notbremse ziehen. "Das alte Dampfbad war nicht kontrollierbar", sagt der Geschäftsführer der Rupertus Therme in Bad Reichenhall über die dort stattgefundenen Sexspiele. −hud

Mit Sexspielen in Saunen und Dampfbädern haben viele Thermen zu kämpfen. Das Parkbad im...



−Symbolfoto: Birgmann

Ein verurteilter Straftäter ist Donnerstagmorgen nach einer Pinkelpause während eines...



− Foto: Polizei

Zu einem "nicht alltäglichen Vorfall" ist die Polizei nach eigenen Angaben am Mittwochnacht in...



Tod einer Haiminger Institution: Nach 19 Betriebsjahren musste Wirt Peter Botz das Traditionswirtshaus Kellerwirt zusperren. Er hofft, dass es mit einem neuen Konzept wieder rentabel wird. −Fotos: Döbber

Im September ist in Haiming eine Ära zu Ende gegangen: 147 Jahre lang war das Gasthaus Kellerwirt...



−Symbolbild: dpa

Tödlich verunglückte am Freitagnachmittag ein 68-jähriger Mann in Greising (Landkreis Deggendorf)...





Sollen von und nach Viechtach wieder regelmäßig Züge fahren? Darüber sollen bald die Bürger des gesamten Landkreises Regen befinden. − Foto: Archiv/Schlamminger

Der Kreistag von Regen hat am Montag beschlossen, über die geplante Reaktivierung der Bahnlinie...



Bischof Stefan Oster räumt in dem sehr persönlichen Interview mit der PNP ein, dass es auch bei ihm eine offene Sehnsucht nach einer Partnerschaft, Familie oder einem Kind gebe. Allerdings reiche sie nicht bis in die Tiefe.

Bischof Stefan Oster hat sich im Nachhinein überrascht gezeigt, dass er zum Oberhirten der Diözese...



− Foto: AC/DC

Nur gut eine Stunde nach dem Beginn des Online-Verkaufs am Montagnachmittag waren die Online-Karten...



−Symbolfoto: dpa

Unten ein Gebetsraum und eine Etage darüber ein Bordell – das passt nach Überzeugung des...



Kunstwerk oder Katastrophe? Vor diese Frage sehen sich Passanten beim Blick auf das wohl extremste Weihnachtsdekohaus des Landkreises gestellt. − Foto: Kleiner

Wer in Marktl (Lkr. Altötting) die Eichenstraße entlang fährt, der wird spätestens auf halber Höhe...





Unmittelbar am Schwarzen Regen entlang verläuft ein Teilstück der Bahnstrecke Gotteszell-Viechtach. Heute berät der Kreistag darüber, ob ein Probebetrieb stattfindet und ob zuvor ein Bürgerentscheid organisiert wird. − Foto: Schlamminger

Ein gehöriger Menschenauflauf ist zu erwarten, wenn sich der Kreistag Regen heute Nachmittag um...



−Symbolfoto: dpa

Schrecklicher Verdacht in Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn): Offenbar hat dort am Wochenende ein...



Cantabile Regensburg. − Foto: Chor

So wie das Streichquartett die "vornehmste" Abteilung der Instrumentalmusik repräsentiert...



Viele angehende Lehrer fühlen sich unzureichend auf das Berufsleben vorbereitet

Es bestünde erheblicher Nachholbedarf: Lehramtsstudenten fühlen sich nicht auf die Praxis...



Rund 10000 Kubikmeter Bauschutt sind durch den Abriss des Stenzer-Komplexes entstanden. Blickt man von der Karl-Gareis-Straße aus auf die Baustelle, lässt sich diese enorme Masse erahnen. − Foto: Ober

Auch die Abrissarbeiten am Stenzer-Komplex gehen nun langsam in die weihnachtliche Ruhephase über...







Anzeige


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!