• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Passau  |  04.03.2015  |  15:50 Uhr

Handwerkskammer: Berufsorientierung soll zur Pflicht werden

Das "Plädoyer für eine systematisierte Berufsorientierung" stellte am Mittwoch Handwerkskammer-Präsident Dr. Georg Haber (l.) auch dem Passauer Landrat Franz Meyer vor. − Foto: Ehm-Klier

Praktische Berufsorientierung verpflichtend auch an Real-, Wirtschaftsschulen und Gymnasien einzuführen, das fordert die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz. Präsident Dr. Georg Haber stellte am Mittwoch ein "Plädoyer für eine systematisierte Berufsorientierung" vor, das er und Hauptgeschäftsführer Toni Hinterdobler unterzeichnet haben...





Regensburg  |  03.03.2015  |  05:00 Uhr

BMW-Großprojekt: Chancen für Region sinken

Wegen der Nähe zu bestehenden Werken präferiert BMW einen Neubau in Obertraubling. In der Bildmitte ist das BMW-Werk Regensburg zu sehen, im Vordergrund der Ort Obertraubling. Als mögliche Alternativen waren zuletzt auch Standorte in Niederbayern im Gespräch gewesen, so hoff(t)en auch der Wallersdorfer Bürgermeister Ottmar Hirschbichler (kl. Bild links) und sein Pockinger Kollege Franz Krah (kl. Bild rechts) auf eine Ansiedlung des Logistikzentrums in ihrem jeweiligen Gemeindebereich. − Fotos: Fritz Winter/MZ/Lengfelder

Die Chancen für Niederbayern, ein BMW-Großprojekt in die Region zu holen, sinken. Wallersdorf (Landkreis Dingolfing-Landau) und Pocking (Landkreis Passau) waren, wie berichtet, als Standorte für ein neues Logistikzentrum für den weltweiten Ersatzteil-Versand an Vertragswerkstätten im Gespräch, sollte eine geplante Ansiedlung in der Oberpfalz...





Deggendorf  |  28.02.2015  |  12:22 Uhr

Betriebe wünschen sich stärkere Unterstützung für Asylbewerber

Joel Soko Nsasi (25) macht in Deggendorf eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker. Der Staat sollte Asylbewerber, die in Deutschland eine Ausbildung machen, mehr unterstützen, fordert sein Chef. − Foto: Binder

Eine Ausbildung in einer Autowerkstatt – noch dazu in Deutschland – stand eigentlich nicht auf dem Plan von Joel Soko Nsasi. In seiner Heimat, der Demokratischen Republik Kongo, studierte der heute 25-Jährige Theologie, ein Jahr lang auch Politikwissenschaften. Doch nach dem Tod seines Vaters musste er sein Studium abbrechen und die DR Kongo...





Neuburg am Inn  |  27.02.2015  |  17:03 Uhr

Agrarunternehmer Wenzl: Lage in der Ukraine "dramatisch"

Als "Gastgeber" im Namen des Wirtschaftsbeirats Bayern empfingen Rudolf Fellner (l.), Vorsitzender des Bezirks Passau, und Generalsekretär Dr. Jürgen Hofmann (r.) Unternehmer Hans Wenzl. − Foto: Fleischmann

Viel Zeit für strategische Überlegungen bleibt Hans Wenzl derzeit nicht, wenn er seine Ernte verkauft. "Wir müssen den Ertrag sofort wieder investieren", beschreibt er. Denn das Geld einfach auf dem Konto liegen zu lassen – und sei es nur kurzzeitig – bedeute angesichts der zuletzt rasenden Abwertung der Landeswährung Hrywnja sichere...





Ortenburg  |  16.02.2015  |  16:45 Uhr

Generationswechsel bei Micro-Epsilon

38 Jahre lang lenkte Johann Salzberger (r.) als Geschäftsführer – zuletzt an der Seite von Prof. Dr. Martin Sellen (v.l.) – die Geschicke der Ortenburger Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG. Nun wurde der 66-Jährige in den Ruhestand verabschiedet. Für ihn rücken Dr. Thomas Wisspeintner ( Marketing, Vertrieb, kaufmännischer Bereich) und Dr. Alexander Wisspeintner (Informationstechnologie, Softwareentwicklung,Organisation) neu in die Geschäftsführung auf. Sellen bleibt für die Bereiche Entwicklung und Produktion verantwortlich. − Foto: ME

Die Führungsriege des Sensorik-Spezialisten Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Ortenburg (Lkr. Passau) hat sich neu formiert: Johann Salzberger, der bisher gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Martin Sellen (51) die Geschäfte des international tätigen Unternehmens geführt hatte, verabschiedete sich zum 15. Januar in den Ruhestand...





Passau/München  |  13.02.2015  |  17:10 Uhr

Rekordjahr für den Tourismus in Ostbayern

Das niederbayerische Bäderdreieck – hier die Rottal Terme in Bad Birnbach – war 2014 ein großer Besuchermagnet: Mehr als 1,6 Millionen Gäste übernachteten in den Unterkünften des Bayerischen Golf- und Thermenlands. − Foto: Kurverwaltung Bad Birnbach

Das Bayerische Golf- und Thermenland rund um das niederbayerische Bäderdreieck Bad Füssing, Bad Griesbach und Bad Birnbach darf zu den großen Gewinnern des abgelaufenen Tourismusjahrs gerechnet werden: Knapp 1,65 Millionen Urlauber kamen 2014 – das bedeutet ein Plus von vier Prozent im Vergleich zu 2013...





München/Dingolfing  |  10.02.2015  |  11:41 Uhr

BMW: "Werden heuer in Deutschland 5000 Menschen fest einstellen"

BMW-Produktion in Dingolfing. − Foto: Archiv Birgmann

Der Autobauer BMW will in Deutschland tausende Arbeitsplätze schaffen. "Während andere Unternehmen Entlassungen durchführen, werden wir in Deutschland in diesem Jahr 5000 Menschen fest einstellen", sagte der BMW-Betriebsratschef Manfred Schoch dem "Münchner Merkur". Dies sei "ein Höchstwert in der Geschichte der BMW AG"...





Landau  |  09.02.2015  |  17:12 Uhr

Politik und Betriebe fordern Erhalt der Textilklassen

Noch werden an der Landauer Außenstelle der Hans-Glas-Berufsschule Dingolfing Maß-, Änderungs- und Modeschneider bzw. Modenäher ausgebildet. Nach Plänen der Staatsregierung soll sich dies bald ändern. − Foto: Birgmann

Wer als junger Mensch in Niederbayern oder in der Oberpfalz Maß-, Änderungs- oder Modeschneider bzw. Modenäher werden will, kann sich seine Berufsschule nicht aussuchen – er muss nach Landau in eine Außenstelle der Hans-Glas-Berufsschule Dingolfing, weil dort der Sprengel (Einzugsgebiet) Niederbayern und Oberpfalz beschult wird...





Deggendorf  |  06.02.2015  |  17:15 Uhr

Congatec AG setzt sich neue Wachstums-Ziele

Das Produkt steht im Vordergrund: Neben Embedded Computermodulen – COO Matthias Klein (l.) hält hier eines im Qseven-Standard in der Hand – bietet die Congatec AG nun auch Single Board Computer, wie jenen, den Vorstandschef Gerhard Edi präsentiert (Mini-ITX), an. − Foto: Fleischmann

Sie stecken in Fahrkartenautomaten, Ultraschallgeräten oder Glücksspiel-Automaten: Die Rede ist von den industriellen Computermodulen der Congatec AG, dem jeweiligen "Hirn" der Geräte. In ihrem Tätigkeitsbereich hat sich das Deggendorfer Technologie-Unternehmen nach eigener Auskunft zum Marktführer in Europa aufgeschwungen...





Dingolfing  |  30.01.2015  |  09:57 Uhr

BMW-Produktionsrekord in Dingolfing: 369.000 Autos

Exakt 369027 Fahrzeuge liefen im Jahr 2014 im Dingolfinger BMW-Werk vom Band – so viele wie nie zuvor. − Foto: BW Group

Das BMW-Werk Dingolfing hat im Jahr 2014 so viele Autos gebaut wie nie zuvor in seiner über 40-jährigen Geschichte. "Mit 369.027 gefertigten Fahrzeugen haben wir das bisherige Rekordjahr 2011 um mehr als 25.000 Einheiten übertroffen", berichtete Werkleiter Josef Kerscher am Donnerstagabend im Rahmen eines Pressegesprächs in Dingolfing...





Teisnach  |  28.01.2015  |  17:35 Uhr

Digitalfunk: Rohde & Schwarz rüstet Einsatzfahrzeuge ein

Rohde & Schwarz rüstet ab sofort, wie hier Mitarbeiter Dominik Gleixner, Einsatzfahrzeuge mit digitaler Funktechnik ein. − Foto: Gierl

Polizei, Feuerwehren, Rettungsdienste und andere sogenannte "Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben" (BOS) funken künftig in einem bundesweit gemeinsamen Netz: Noch in diesem Jahr soll der neue Digitalfunk, der die bisherigen kleinteiligen Analogfunknetze ablösen soll, flächendeckend auch in der Region eingeführt werden...





München/Passau  |  26.01.2015  |  17:06 Uhr

Besucherrekord auf Fachmesse BAU – Region stark vertreten

Kunden und Geschäftspartner mitten im Vertriebsgebiet willkommen heißen und gleichzeitig neue Produkte und Serviceangebote präsentieren: Diese Vorteile schätzt der Zeilarner Ziegel- und Fertigbauelemente-Hersteller Schlagmann Poroton am Messeauftritt auf der BAU. − Foto: SP

Einen neuen Publikumsrekord weist die Fachmesse BAU, nach eigenen Angaben Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, in ihrer Abschlussbilanz aus: Erstmals in der 50-jährigen BAU-Geschichte sei die Marke von 250000 Besuchern durchbrochen worden, teilte der Ausrichter, die Messe München International, mit...





Passau  |  19.01.2015  |  16:54 Uhr

2014 war starkes Jahr für Ostbayerns Handwerk

Die ostbayerischen Bäcker profitierten vom Weihnachtsgeschäft: Fast jeder dritte Betrieb im Lebensmittelgewerbe registrierte laut Konjunkturumfrage gegenüber dem Vorquartal steigende Auftragseingänge. − Foto: amh-online.de

Obwohl sich die Stimmung im vierten Quartal etwas eingetrübt hat, blickt das ostbayerische Handwerk auf ein erfolgreiches Gesamtjahr 2014 zurück. Zwar fiel der Geschäftsklima-Index, der auf einer Konjunkturumfrage der Handwerkskammer (HWK) Niederbayern-Oberpfalz unter ihren Mitgliedsbetrieben basiert, aktuell von 35 auf 19 Prozentpunkte...





Windorf/Vilshofen  |  14.01.2015  |  16:40 Uhr

Rädlinger Ingenieurbau: Neuer Hauptsitz für 15 Millionen Euro

So soll die neue Unternehmenszentrale aussehen: Im Windorfer Gewerbegebiet Rathsmannsdorf entsteht derzeit das dreistöckige Bürogebäude der Josef Rädlinger Ingenieurbau GmbH. − Foto: RG

Es tut sich was im neuen Gewerbegebiet Rathsmannsdorf direkt an der A 3-Anschlussstelle Aicha vorm Wald im Gemeindebereich Windorf (Lkr. Passau): Derzeit entsteht dort auf einer Grundfläche von 640 Quadratmetern ein dreistöckiges Bürogebäude, der offizielle Spatenstich erfolgte im Dezember. Nach der Fertigstellung sollen noch eine rund 130 auf 70...





München/Aldersbach  |  12.01.2015  |  17:52 Uhr

Rekordjahr für Knorr-Bremse

Franz Birkeneder, Leiter des Knorr-Bremse-Werks in Aldersbach – im Bild dort vor einem Fünf-Achs Rüttelprüfstand –, ist zufrieden mit dem Verlauf des Geschäftsjahres 2014. − Foto: KB

Der Bremsenhersteller Knorr-Bremse, der auch in Aldersbach (Lkr. Passau) ein Werk betreibt, hat im vergangenen Jahr dank einer guten Nachfrage Rekordwerte bei Umsatz und Auftragseingang erzielt. Insgesamt kletterten die Umsätze um 21 Prozent auf 5,2 Milliarden Euro und der Bestelleingang um 18 Prozent auf 5,5 Milliarden Euro...













−Symbolfoto: Jäger

Unglaubliche Szenen haben sich am späten Dienstagnachmittag auf der A8 bei Teisendorf (Landkreis...



Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



− Foto: red

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochnachmittag auf der B388 ereignet. Dabei wurde ein Lkw-Fahrer...



Wölfe brauchen ruhigeRückzugsräume und ausreichend Beute zur Nahrungsaufnahme. Wo diese Voraussetzungen erfüllt sind, ist ihnen eine Ansiedlung möglich. − Foto: dpa

Die Sichtung eines Wolfes am Wochenende in Unterdietfurt (Lkr. Rottal-Inn) und der gestrige...



Marcel Reif ist nach den Attacken in Dortmund auch beim Spiel in Dresden von "Fans" angegriffen worden. − Foto: dpa

Der TV-Journalist Marcel Reif ist entsetzt über die jüngsten Attacken gegen ihn bei Spielen von...





Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...



−Symbolbild: dpa

Innenminister Joachim Herrmann hat den Grünen-Vorschlag zur Legalisierung von Cannabis als "blanken...



− Foto: PNP

Sensationelle Entdeckung im Rottal: In der Gemeinde Unterdietfurt (Landkreis Rottal-Inn) ist am...



−Symbolfoto: dpa

Wenn die Alarmierung aus der Rettungsleitstelle kommt, zählt jede Sekunde. Mit Blaulicht und...



Der glückliche Vater mit den beiden Buben Eldion und Elmedin. − Foto: Klinikum Wels-Grieskirchen

Durch eine Eizellenspende und künstliche Befruchtung ist eine 60-Jährige in Oberösterreich schwanger...





Die Serie von Diebstählen aus Kirchen in der Region ist nahezu aufgeklärt: Nur wenige Stunden nach...



− Foto: PNP

Sensationelle Entdeckung im Rottal: In der Gemeinde Unterdietfurt (Landkreis Rottal-Inn) ist am...



Jeder Kuss ist gleichzeitig eine Stärkung für das Immunsystem: So lernt es fremde Erreger besser kennen und ist somit in Zukunft besser auf sie vorbereitet. − Foto: Phanie/Burger/Your Photo Today

Es hört sich erst einmal paradox an: Warum sollte man viel küssen, um der derzeit gefürchteten...



Ein junger Mann hat am Montagnachmittag auf der B12 bei Hinterschmiding die Kontrolle über sein Auto verloren (Foto links), nachdem dieses von einem Lkw gestreift worden war. Der Fahrer des Autos starb noch an der Unfallstelle, zwei weitere Männer wurden schwer verletzt. Nur wenig später ereignete sich bei Röhrnbach ein weiterer tödlicher Unfall auf der B12. Ein 35-jähriger aus dem Landkreis Freyung-Grafenau kam dabei ums Leben. − Foto: Jahns/Steiml

Zwei tödliche Unfälle haben sich am Montagnachmittag innerhalb weniger Minuten auf der B12 im...



Entstehen soll noch in diesem Jahr ein Gebäude mit Raum für Zukunft, wie am Plan bereits zu erahnen ist. Grafik: AVS Römer GmbH

Großarmschlag/Grafenau. Ein wenig ist es wie bei einem neuen Verfahren, das die Firma AVS Römer für...







Anzeige


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!