• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 7.07.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Bad Neuenahr  |  03.07.2015  |  14:21 Uhr

Neuer Anlauf für Post-Abschluss

Das Logo der Deutschen Post AG: Es gibt wieder Tarifgespräche bei der Post. - Foto: Martin Schutt

Nach fast vier Wochen bundesweitem Streik ringen die Tarifparteien bei der Post wieder um eine Einigung. Die siebte Verhandlungsrunde begann in Bad Neuenahr (Rheinland-Pfalz). Vor allem im Streit um die von der Post ausgegründeten Paketgesellschaften mit schlechterer Bezahlung stehen sich die Positionen des Unternehmens und der Gewerkschaft Verdi...





Mannheim  |  03.07.2015  |  13:49 Uhr

Vivil und Südzucker gegen Vergleich in Schadenersatzprozess

Aus Sicht des Bundeskartellamts haben sich Südzucker, Nordzucker und Pfeifer & Langen (Diamant-Zucker) über Jahre hinweg über Verkaufsgebiete, Quoten und Preise abgesprochen. - Foto: Jewns Wolf

Im Streit zwischen dem Bonbonhersteller Vivil und Südzucker ist keine gütliche Einigung in Sicht. Am ersten Prozesstag vor dem Landgericht Mannheim wollten beide Parteien nicht auf die Anregung des Richters eingehen, zu einem Vergleich zu kommen. Vivil fordert von dem Zuckerkonzern wegen erhöhter Preise 1,3 Millionen Euro Schadensersatz...





Berlin  |  03.07.2015  |  11:37 Uhr

Weniger Bürokratie für Mittelständler und Start-Ups

Besonders Existenzgründer soll das Gesetz entlasten. - Foto: Patrick Pleul

Formulare ausfüllen, Berichte schreiben, Bücher führen - Bürokratie macht vor allem kleinen und mittleren Unternehmen das Leben schwer. Um sie zu entlasten, hat der Bundestag am späten Donnerstagabend ein Maßnahmenpaket der Bundesregierung beschlossen, das Bürokratie abbauen soll. "Das Entlastungsvolumen dieses Gesetzes beträgt insgesamt immerhin...





Frankfurt/Main  |  03.07.2015  |  08:24 Uhr

Lichtinstallation an EZB-Zentrale: "Außer Betrieb"

Schön und rätselhaft. - Foto: Fredrik von Erichsen

Der Düsseldorfer Lichtkünstler Oliver Bienkowski hat am Donnerstagabend den Schriftzug "Außer Betrieb" auf die Zentrale der Europäischen Zentralbank in Frankfurt projiziert. Die Installation auf dem Turm der neuen EZB-Zentrale war weithin sichtbar. Näher erklären wollte Bienkowski sie nicht: "Wir wollen das extra offenlassen...





München  |  03.07.2015  |  07:28 Uhr

ADAC: Tanken am frühen Abend am günstigsten

Je später der Abend, desto teurer das Benzin. - Foto: Frank May

Autofahrer tanken am günstigsten am frühen Abend - nach 20.00 Uhr aber steigen die Preise um bis zu 14 Cent. Der ADAC hat von März bis Mai alle Preisveränderungen an den Zapfsäulen der fünf großen Markenanbieter Shell, Aral, Esso, Total und Jet ausgewertet. Während Aral und Shell die Preise demnach bereits ab 20...





Berlin  |  02.07.2015  |  20:11 Uhr

Bundestag beschließt Rücknahmepflicht für Elektromüll

Rund 23 Kilogramm Elektromüll pro Person kommt jählich in Deutschland zusammen. Foto: Bernd Thissen - Foto: dpa

Ob Handy, Kaffeemaschine oder Fernseher - Verbraucher sollen ihre ausrangierten Elektrogeräte künftig leichter über den Händler entsorgen können. Der Bundestag beschloss am Donnerstag mit den Stimmen von Union und SPD eine Reform des Elektrogerätegesetzes. Die neuen Regeln verpflichten Händler, kleinere Geräte in jedem Fall und größere beim Kauf...





Hamburg/Karlsruhe  |  02.07.2015  |  18:27 Uhr

Nackenschlag für EnBW: Prokon wird Genossenschaft

Über die Zukunft der insolventen Windenergiefirma Prokon fällt in Hamburg die Entscheidung. - Foto: Marijan Murat

Die Gläubiger der insolventen Windenergie-Firma Prokon haben sich einhellig und mit großer Mehrheit dafür ausgesprochen, das Unternehmen als Genossenschaft fortzuführen und nicht zu verkaufen. Bei der Gläubigerversammlung am Donnerstag in Hamburg stimmten rund 80 Prozent des vertretenen Anlegerkapitals für das Genossenschaftsmodell...





Wolfsburg/Flensburg  |  02.07.2015  |  17:30 Uhr

Volkswagen-Marken mit starker Halbjahresbilanz

Die Kernmarke VW-Pkw legte bis Ende Juni im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 8,5 Prozent zu. - Foto: Ole Spata

Die Pkw-Marken im VW-Konzern haben bei den deutschen Neuzulassungen eine starke Halbjahresbilanz verbucht. Die Kernmarke VW-Pkw - sie ist mit 22 Prozent Anteil der Marktführer hierzulande - legte bis Ende Juni im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 8,5 Prozent zu, wie das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg mitteilte...





Kassel  |  02.07.2015  |  17:29 Uhr

K+S lehnt geplante Übernahme durch Konkurrenten Potash ab

Kali-Mine von K+S. Die Übernahme sei nicht im Interesse des Unternehmens, sagte K+S. - Foto: Ole Spata

Der kanadische Düngemittelhersteller Potash ist mit seinem Übernahme-Vorstoß beim Kali- und Salz-Produzenten K+S abgeblitzt. "Nach sorgfältiger Prüfung und Abwägung der Gesamtumstände" hätten Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen, den Vorschlag abzulehnen, teilte der Kasseler Dax-Konzern am Donnerstag mit...





Bonn  |  02.07.2015  |  17:28 Uhr

Kartellamt beobachtet Ableser von Heiz- und Wasserkosten

Neben der Marktstruktur wollen die Wettbewerbshüter auch die Preise und Erlöse für die Erfassung und Berechnung der Heiz- und Wasserkosten prüfen, die in Deutschland überwiegend von den Mietern getragen werden. - Foto: Jens Kalaene/Symbolbild

 - Wegen des Verdachts möglicher Wettbewerbseinschränkungen nimmt das Bundeskartellamt den Markt für Ablesedienste für Heiz- und Wasserkosten unter die Lupe. Kartellamtspräsident Andreas Mundt kündigte am Donnerstag an, die Behörde wolle mit der Sektoruntersuchung "etwaige Wettbewerbsprobleme aufdecken"...





London/Washington  |  02.07.2015  |  17:10 Uhr

"Deepwater Horizon"-Unglück: BP zahlt 18,7 Milliarden Dollar

Die Entschädigungs-Zahlung wegen der Explosion der Ölplattform "Deepwater Horizon" soll auf 18 Jahre gestreckt werden. Foto: US Coast Guard/Archiv - Foto: dpa

Der britische Energiekonzern BP hat die finanziellen Folgen nach der Explosion seiner Ölplattform "Deepwater Horizon" weitgehend geregelt. Mehr als fünf Jahre nach dem Unfall mit elf Toten einigte sich das Unternehmen mit US-Behörden auf die Zahlung von 18,7 Milliarden Dollar über die nächsten 18 Jahre...





Wiesbaden  |  02.07.2015  |  15:44 Uhr

Reallöhne steigen zu Jahresbeginn kräftig

Da die Verbraucherpreise im Vergleich der beiden Quartale nahezu unverändert blieben, hatten die Beschäftigten real deutlich mehr Geld in der Tasche. - Foto: Andreas Gebert

Die realen Einkommen deutscher Arbeitnehmer sind zu Jahresbeginn so stark gestiegen wie seit vielen Jahren nicht mehr. Das lag vor allem an den Verbraucherpreisen, die sich im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum überhaupt nicht verändert haben (0,0 Prozent), wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden berichtete...





Posen  |  02.07.2015  |  14:50 Uhr

Polnische Gewerkschaft fordert mehr Geld für Amazon-Mitarbeiter

Ein Amazon-Logistikzentrum in Brandenburg. - Foto: Bernd Settnik

Seit Jahren sorgt ein Arbeitskampf beim Internet-Versandhändler Amazon in Deutschland für Spannungen - nun bahnt sich auch in Polen ein Konflikt an. Die Gewerkschaft Arbeiterinitiative fordert für die Beschäftigten in Posen (Poznan) eine Anhebung der Stundenlöhne auf mindestens 16 Zloty (etwa vier Euro). Derzeit beträgt der Stundenlohn 13 Zloty...





Stuttgart/Gerlingen  |  02.07.2015  |  14:27 Uhr

Bosch-Mitarbeiter demonstrieren gegen Trennung von Anlasser-Sparte

Beschäftigte des Geschäftsbereichs Auto-Anlassertechnik sind vor die Bosch-Zentrale gezogen, um gegen die geplante Trennung von der Sparte zu demonstrieren. - Foto: Daniel Naupold

Mehr als 2000 Bosch-Mitarbeiter sind aus Protest gegen die geplante Abspaltung der Auto-Anlasser-Sparte vor die Firmenzentrale gezogen. "Wir sperren uns nicht gegen Veränderung", sagte Bosch-Aufsichtsrat Jörg Hofmann in Gerlingen bei Stuttgart. Aber nötig seien eine Perspektive und ergebnisoffene Verhandlungen für den Geschäftsbereich...





Dresden  |  02.07.2015  |  13:55 Uhr

Ifo-Institut: Ostdeutsche Wirtschaft weiter im Aufschwung

Die Wirtschaftswissenschaftler des Dresdner Ifo-Instituts rechnen für dieses Jahr mit einem Anstieg des realen Bruttoinlandsprodukts (BIP) in Ostdeutschland um 1,8 Prozent. - Foto: Jan-Peter Kasper

Die Wirtschaft in Ostdeutschland wächst stärker als erwartet. Die Wirtschaftswissenschaftler des Dresdner Ifo-Instituts rechnen für dieses Jahr mit einem Anstieg des realen Bruttoinlandsprodukts (BIP) in Ostdeutschland um 1,8 Prozent. Zuletzt waren die Prognosen von 1,3 Prozent ausgegangen. "Der private Konsum bleibt der Konjunkturmotor"...





1 2
3
4 5 6





Börse & Finanzen



DAX
DAX 10.911,50 -1,33%
TecDAX 1.653,50 -0,21%
EUR/USD 1,1048 -0,07%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation






Anzeige











−Symbolfoto: PNP

Bei einer nächtlichen Geschwindigkeitsmessung   auf der B 20 bei Falkenberg (Landkreis Rottal-Inn)...



−Symbolfoto: dpa

Senioren dürfen künftig im ganzen Landkreis umsonst mit den Bussen der Verkehrsgemeinschaft...



Im Rampenlicht fühlte sich Josefa Schmid am Samstagabend auf dem Bürgerfest sichtlich wohl, obwohl ihr Bürgermeister Franz Wittmann einen Auftritt untersagt hatte. − Foto: Ober

Viechtachs Bürgermeister Franz Wittmann hat am Samstagabend gerade ein Konzert von Helene Fischer in...



−Symbolbild: dpa

Schon einige Male ist ein 34-Jähriger aus einer Burghauser Stadtrandgemeinde wegen seiner sehr...



Griechenlands Premier Alexis Tsipras am Montag nach einem Treffen mit Oppositionsparteien. − Foto: dpa

Neue Vorschläge will Athens Regierungschef Tsipras nach Brüssel mitbringen. Wieder einmal...





Sieht idyllisch aus, macht aber viel Arbeit: Den Hof in Zwicklöd haben Brigitte (62) und Franz (64) Aigner inzwischen offiziell an ihren Sohn Stefan (28) übergeben. Auch dessen Freundin Andrea Emmer (26) hilft fleißig mit.  Foto: Schlierf

Ein Bauernhof ist mehr als ein Betrieb. Darin steckt ein Lebenswerk. Nicht nur deshalb ist die...



Vor hunderten Zuhörern gab Kollnburgs Bürgermeisterin und Schlager-Newcomer Josefa Schmid ihren Song "Tiziano - ti amo" zum Besten, obwohl Viechtachs Bürgermeister Franz Wittmann strikt dagegen war. − Fotos: Ober

+++ Update +++ Am Sonntag hat Bürgermeister Wittmann Konsequenzen angekündigt In der Abwesenheit des...



Im Rampenlicht fühlte sich Josefa Schmid am Samstagabend auf dem Bürgerfest sichtlich wohl, obwohl ihr Bürgermeister Franz Wittmann einen Auftritt untersagt hatte. − Foto: Ober

Viechtachs Bürgermeister Franz Wittmann hat am Samstagabend gerade ein Konzert von Helene Fischer in...



Den Streikenden (v.l.) Arthur Reichenbacher, Günther Rautmann, Roland Spohrer, Stefan Gurschler, Isabella Bauer und Martin Käser geht es nicht um höhere Löhne, sondern um gerechte Arbeitsverträge. − Foto: Sprung

Nina Müller (Name von d. Red. geändert) zieht leicht die Augenbrauen hoch und sagt nur: "10. Juni"...



Außen pink, innen tiefrot: Den Landkreis kostete sein Theater an der Rott im vergangenen Jahr 863700 Euro. Von so einem hohen Defizit war man nicht ausgegangen. − Foto: red

Überraschend kam es nicht, dass das Theater an der Rott im vergangenen Jahr bei Weitem nicht mit dem...





Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



Drei Käsekrainer und ein Brotzeitringerl hat sich Bürgermeister Karl Obermeier am Dienstag im Beisein der Metzgermeister Evelyn und Wolfgang Joosz aus dem neuen Fleischautomaten am Marktplatz in Aidenbach gezogen. − Foto: Fischer

Kaugummi, Zigaretten, Getränke, Kondome und sogar Geld gibt es aus dem Automaten...



In bester AC/DC-Manier begeisterte die Revival Band am letzten Abend des Viechtacher Bürgerfests. − Fotos: Ober

Mit einer versöhnlichen Geste hat Viechtachs Bürgermeister Franz Wittmann am Sonntagabend das Finale...



−Symbolbild: dpa

Schon einige Male ist ein 34-Jähriger aus einer Burghauser Stadtrandgemeinde wegen seiner sehr...



−Symbolfoto: dpa

Bayern wird von der ersten Hitzewelle des Jahres heimgesucht – und der Deutsche Wetterdienst...









Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!