• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.07.2014

Ostbayern

Heute: 25°C - 12°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Rauch über Gaza - Foto: Mohammed Saber
Artikel Panorama

Gaza/Tel Aviv


Chronologie: Vom Schülermord zur Bodenoffensive


Die Lage in Nahost ist in den vergangenen Wochen immer weiter eskaliert, bis hin zu einer Bodenoffensive der israelischen Armee im Gazastreifen. Mehr als 1000 Palästinenser sind bisher ums Leben gekommen, Tausende wurden verletzt...



  • Chronologie: Vom Schülermord zur Bodenoffensive
    Artikel Panorama




Gaza/Tel Aviv  |  27.07.2014  |  21:41 Uhr

Massive Zerstörungen in Gaza

Nach Granatenbeschuss steht Rauch über Gaza. - Foto: Mohammed Saber

Nach einer Feuerpause zwischen Israel und der radikal-islamischen Hamas sind die Kämpfe im Gazastreifen wieder aufgeflammt. Israelische Vorstöße, die zwölfstündige humanitäre Waffenruhe vom Samstag um 24 Stunden zu verlängern, wies der militärischen Flügel der Hamas ab. Militante Palästinenser schossen am Sonntag 30 Raketen auf Israel ab...





Tel Aviv/Gaza  |  27.07.2014  |  21:37 Uhr

Beschuss von UN-Schule: Israelische Armee bestreitet Verantwortung

Blut zwischen Schultischen in der von Granaten getroffenen UN-Schule in Gaza. - Foto: Mohammed Saber

Die israelische Armee hat jede Verantwortung für den tödlichen Beschuss einer UN-Schule in Gaza bestritten. Nach eingehender Untersuchung sei erwiesen, dass eine einzige israelische Mörsergranate den als Flüchtlingslager des Hilfswerks UNRWA dienenden Komplex getroffen habe, als dieser bereits geräumt gewesen sei...





Tel Aviv/Gaza  |  27.07.2014  |  20:44 Uhr

Nach Feuerpause wieder Kämpfe in Gaza

Israelische Soldaten im Panzer auf dem Weg in den Gazastreifen. - Foto: Atef Safadi

Die humanitäre Waffenruhe verschafft den Menschen in Gaza eine kurze Atempause. Doch dann geht das Blutvergießen weiter. Die Zahl der Toten steigt auf über 1000.





Tel Aviv/Gaza  |  27.07.2014  |  14:20 Uhr

Report: Wenig Hoffnung auf dauerfhafte Waffenruhe

Die Zerstörungen im Gazastreifen sind nach 20 Kampftagen immens. Die Verzweiflung in dem Palästinensergebiet steigt. - Foto: Oliver Weiken

Ganze Straßenzüge im Gazastreifen liegen in Schutt und Asche. Fast drei Wochen massiver israelischer Angriffe haben hier verheerende Spuren hinterlassen. Einwohner des Palästinensergebiets stehen fassungslos vor den Trümmern ihrer Existenz. "Es sieht aus wie nach einem schweren Erdbeben", sagt der 38-jährige Salman Abu Ajwa am Sonntag...





Berlin  |  27.07.2014  |  14:14 Uhr

Juden, Christen und Muslime beten gemeinsam für Frieden in Gaza

Für Frieden in Gaza: Vertreter für das Judentum, Jan Aaron Voss (v.l.n.r.) von der Werkstatt der Religionen, Pfarrer Eric Haußmann und Imam Kadir Sanci beim gemeinsamen Gebet auf dem Petriplatz in Berlin. - Foto: Hannibal

Vertreter verschiedener Religionen haben in Berlin gemeinsam für Frieden im Nahen Osten gebetet. Rund 150 Christen, Juden, Muslime, Sikhs, Hindus, Bahai und Sufis sprachen unter freiem Himmel Gebete für ein Ende des Krieges im Gaza-Streifen. "Wir wollen ein Zeichen dafür setzen, dass Menschen friedlich zusammen leben können"...





Berlin  |  29.09.2013  |  14:16 Uhr

Schwarz-Rot: Welche Kompromisse sind denkbar? 

Bei der Energiewende scheint eine Einigung von Union und SPD nicht unmöglich. - Foto: Federico Gambarini/Archiv

Noch ist offen, ob Union und SPD zu einer Koalition zusammenfinden. Ihre Programme sind zwar verschieden, aber kein Hinderungsgrund. Es gibt zahlreiche Punkte, an denen ein Brückenschlag möglich scheint. ARBEIT UND SOZIALES: Auf diesem Feld sind Kompromisse gut vorstellbar. So soll, wer Zeit seines Lebens immer nur wenig verdient hat...





Berlin  |  29.09.2013  |  11:42 Uhr

Analyse: Der steinige Weg der SPD zur großen Koalition

SPD-Wahlkampfforderung: Das Betreuungsgeld dürfte zum Zankapfel bei Koalitionsverhandlungen werden. - Foto: Jan-Philipp Strobel/Archiv

Angela Merkel lächelt Sigmar Gabriel an, die Zwei haben Spaß. Der SPD-Chef ist stolz, dass sich die Kanzlerin die Ehre gibt zum großen Jubiläum. Es ist der 23. Mai, die Sozialdemokratie feiert im Leipziger Gewandhaus ihr 150-jähriges Bestehen. Die Bilder von damals sind jetzt wieder präsent. Nach dem grünen Licht des SPD-Parteikonvents am...





Berlin  |  29.09.2013  |  09:47 Uhr

Umfrage: Union stärker als SPD, Grüne und Linkspartei zusammen

Eine Woche nach der Bundestagswahl ist die Union in Umfragen weiter gestiegen. - Foto: Marc Tirl

Nach ihrem Erfolg bei der Bundestagswahl legt die Union in einer Umfrage weiter zu. Im "Sonntagstrend" des Instituts Emnid für "Bild am Sonntag" kommt die Union auf 43 Prozent. Sie übertrifft damit ihr Ergebnis bei der Bundestagswahl vor einer Woche um 1,5 Punkte. Sie wäre damit stärker als SPD, Grüne und Linkspartei zusammen...





Berlin  |  29.09.2013  |  16:47 Uhr

Hintergrund: Die Unterhändler der Union im Koalitionspoker

Wahlparty der CDU: Angela Merkel, Hermann Gröhe, Volker Kauder, Ronald Pofalla. - Foto: Julian Stratenschulte

Die Union schickt ihr Spitzenpersonal in die Sondierungsgespräche. Dies ist der kleine Kreis um Kanzlerin Angela Merkel: ANGELA MERKEL (59): Die Bundeskanzlerin hat die Koalitionsgespräche 2005 mit der SPD und 2009 mit der FDP geführt. Vor vier Jahren waren die Verhandlungen in rekordverdächtiger Zeit von nur etwa drei Wochen beendet...







Argentinien steht vor der Staatspleite

"Keinen Cent für die Aasgeier", lautete das Motto Argentiniens. Im Streit mit US-Investoren blieb die Regierung bis zum... 



Israelische Angriffe gehen weiter: Dutzende Tote in Gaza

Im Gazakrieg zeichnet sich kein Ende ab. Granaten töten Zivilisten in einer UN-Schule und auf einem Marktplatz. Der Hamas-Militärchef... 



Montag, 28.07.2014
Angst und Schrecken in Gaza
Angst und Schrecken in Gaza

Heftige Luftangriffe Israels verbreiten Angst und Schrecken in Gaza. Mehr als 200 000 Menschen drängen sich in UN-Unterkünften. 



Sonntag, 27.07.2014
Israel setzt Offensive fort
Israel setzt Offensive fort

Die internationale Gemeinschaft erhöht den Druck auf Israel und die Hamas, die Kämpfe sofort zu beenden. Zunächst sah... 



Nach Feuerpause wieder Kämpfe in Gaza

Die humanitäre Waffenruhe verschafft den Menschen in Gaza eine kurze Atempause. Doch dann geht das Blutvergießen weiter. 



Freitag, 25.07.2014
Hamas schießt wieder auf Israel
Hamas schießt wieder auf Israel

Kaum ist die zwölfstündige humanitäre Feuerpause verstrichen, feuern Hamas-Milizen wieder Raketen auf Israel. Zuvor war... 






Anzeige





− Foto: dpa/Symbolfoto

Der Pegel im Donaugebiet bei Passau hat am Donenrstagnachmittag die Meldestufe 1 überschritten...



Zur Kräutlsteinbrücke bei Achleiten wurde am Dienstag die Polizei gerufen: Dort hatten Autofahrer drei nackte Personen entdeckt. Es handelte sich dabei um Fotoaufnahmen von Studenten. − Foto: PNP

Drei nackte Personen auf der Kräutlsteinbrücke, die die Donau in Passau von der Grenze bei Achleiten...



− Foto: dpa

Seit einer Woche strömen Menschen aus ganz Deutschland in die oberbayerische Gemeinde Raisting...



So setzt sich nach Darstellung der Mineralölwirtschaft der Spritpreis zusammen (Preis nur ein Beispiel): Morgens ist es am teuersten, im Laufe des Tages sinken die Preise und zwischen 20 und 5 Uhr morgens steigen sie explosionsartig an. Nachts ist der Konkurrenzdruck geringer. Im Gegensatz zum benachbarten Österreich gibt es in Deutschland formal keine Beschränkung für die Anzahl der Preisänderungen pro Tag. −Grafik: BP

"Das ist der Hammer", beschwert sich Johann Kirchberger aus Tiefenbach im Landkreis Passau: "Am...



−Symbolbild: Greogr Wolf

Außergewöhnlicher Rettungseinsatz für Polizei und Sanitäter in Waldkirchen (Landkreis...





− Foto: Kleiner

Folgenschwerer Fehler eines Fahnders: Bei dem tödlichen Schuss auf einen mutmaßlichen Drogendealer...



Minister Helmut Brunner zeigte sich nach einer Besprechung mit Landrat Michael Adam und TDH-Präsident Peter Sperber optimistisch, dass in Viechtach eine Außenstelle der Technischen Hochschule Deggendorf angesiedelt wird. − Foto: Spranger

Die Bayerwaldstadt Viechtach (Landkreis Regen) hat nach Einschätzung von Landwirtschaftsminister...



Wohin sollen die Asylbewerber? Das Landratsamt sucht dringend neue Unterkünfte, denn der Zustrom ist so groß wie seit über 20 Jahren nicht mehr. − Foto: Archiv Jäger

Mit einem verständnislosen Kopfschütteln quittierte Passaus Landrat Franz Meyer die Anmerkung von...



− Foto: dpa/PNP-Archiv

In einem Brandbrief an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Bayerns Innenminister...



Max Straubinger (von links), Andreas Scheuer, Florian Pronold - Fotos: dpa

Über 6,6 Millionen Euro verdienen Bundestagsabgeordnete nebenher. Das haben Recherchen von...





− Foto: dpa

Ein Kornkreis in einem Feld nahe Weilheim zieht Esoterik-Anhänger aus dem gesamten deutschsprachigen...



Der Rolls Royce M9000 (1935) gehörte einst Margaret Rutherford, die die Romanfigur Miss Marple verkörperte. Nun freuen sich Adolf und Jitka Tahedl aus Regensburg über ihr außergewöhnliches Cabrio. − Fotos: Limmer

Bestes Sommerwetter mit weißblauem Himmel konnten die 52 Teilnehmer der ADAC-Chiemgau-Historic...



Gelebte Integration: Für die Aufführung der Passionsspiele, die Perlesreut 2014 bereits zum vierten Mal aufführt, wird derzeit geprobt. Flüchtling Silvie (vorne 2.v.r.) genoss ihre erste Probe. −F.: vew

Integration 2014 n. Chr.: Flüchtlinge aus Nigeria, dem Kongo und Serbien wirken mit bei den...



"Mädchen sind einfach robuster", sagt die Hebamme Diane Mohrhauer, die ihr 4000. Baby Elena Fischl aus Garham im Arm hält. − Foto: Schlegel

Zwillinge oder Frühchen, Steißlage oder Sturzgeburt: Diane Mohrhauer kann nichts erschüttern...



Der Rettungshubschrauber landete am Sonntag gegen 3.20 Uhr auf dem von der Feuerwehr ausgeleuchteten Lallinger Sportplatz, um eine der beiden verletzten Frauen in eine Klinik nach Regensburg zu fliegen. − Foto: Andreas Krallinger/FF Lalling

Schwer verletzt und ohne Hilfe stundenlang alleine an einem abgelegenen Waldweg – diesen...