• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.08.2014

Ostbayern

Heute: 23°C - 5°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Kampfhandlungen - Foto: EPA
Artikel Panorama

Bagdad


Islamisten töteten Hunderte im Irak und in Syrien


Die IS-Miliz rühmt sich ihrer Brutalität und mordet nicht nur im Irak, sondern auch in Syrien. Dort haben die Extremisten offenbar 700 Menschen hingerichtet, die ihnen die Gefolgschaft verweigerten...



  • Islamisten töteten Hunderte im Irak und in Syrien
    Artikel Panorama




Bagdad/Damaskus  |  17.08.2014  |  20:24 Uhr

Massenmord im Namen des Kalifats

Ehemalige kurdische Kämpfer greifen im Norden des Iraks wieder zu den Waffen. - Foto: Mohammed Jalil

Extremisten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben im Irak und in Syrien nach Angaben von Menschenrechtlern in den vergangenen beiden Wochen mehrere hundert Menschen getötet. Allein in der ostsyrischen Provinz Dair as-Saur habe die Miliz 700 Stammesangehörige umgebracht, die nicht für sie kämpfen wollten...





Bagdad/Damaskus  |  17.08.2014  |  21:59 Uhr

Kurdische Kämpfer erobern strategisch wichtigen Staudamm zurück

Der am Tigris gelegene Staudamm ist der größte des Iraks. - Foto: EPA/Archiv

Die Islamisten-Miliz rühmt sich ihrer Brutalität und hat in den letzten beiden Wochen wohl über 1000 Menschen im Irak und Syrien ermordet. Doch nun gelingt den Kurden ein wichtiger Gegenschlag. Im Kampf gegen die Islamisten im Nordirak haben kurdische Soldaten den strategisch wichtigen Mossul-Staudamm zurückerobert...





Erbil/Berlin  |  17.08.2014  |  15:48 Uhr

Kurden wollen moderne Waffen auch aus Deutschland

Außenminister Steinmeier spricht in Erbil mit jesidischen Flüchtlingen. - Foto: Michael Kappeler

Außenminister Steinmeier hat im Irak ausgelotet, wie Deutschland beim Kampf gegen militante Islamisten helfen kann. Zusagen über humanitäre Hilfe hinaus macht er zunächst nicht. Den Kurden reicht die Lieferung von Lebensmitteln und Medikamenten aber nicht. Die Kurden im Irak dringen auf Waffenlieferungen auch aus Deutschland...





Washington  |  17.08.2014  |  15:33 Uhr

Analyse: Welche Strategie verfolgt Obama?

Ein US-Kampfjet startet vom Flugzeugträger USS George H.W. Bush. Foto: Mazen Mahdi - Foto: dpa

Obama lässt Luftangriffe gegen die IS-Terrormiliz im Nordirak fliegen. Wie lange, hat er offengelassen. Kritiker fragen, welche Strategie das Weiße Haus eigentlich verfolgt. US-Präsident Barack Obama hoffte auf zwei ruhige Urlaubswochen fernab von Washington auf der Insel Martha's Vineyard. Stattdessen muss er sich mit außenpolitischen Problemen...





Berlin  |  17.08.2014  |  08:21 Uhr

Joschka Fischer für Waffenlieferungen an Kurden

Fischer: Mörderische Terroristen "kann man weder mit Gebetskreisen noch mit Spruchbändern stoppen". - Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Im Gegensatz zur Bundesregierung hat sich der frühere Außenminister Joschka Fischer ausdrücklich für deutsche Waffenlieferungen an die Kurden im Nordirak ausgesprochen. Eine Terrororganisation wie der Islamische Staat (IS), die Menschen grausam ermorde und Frauen unterdrücke, "kann man weder mit Gebetskreisen noch mit Spruchbändern stoppen"...





Incirlik/Erbil  |  17.08.2014  |  08:26 Uhr

Bundeswehr hat bereits 36 Tonnen Hilfsgüter geliefert

Eine Transall-Maschine der Bundeswehr wird in Erbil entladen. - Foto: Axel Heimken

Die ersten deutschen Hilfslieferungen in den Nordirak sind am frühen Morgen abgeschlossen worden. "Es ist alles da", sagte der Kommandoführer der Bundeswehr, Roman Lau, der Deutschen Presse-Agentur im türkischen Incirlik. Insgesamt brachte die Bundeswehr 36 Tonnen an Lebensmitteln und Sanitätsmaterial zum Flughafen in Erbil im nordirakischen...





Berlin  |  29.09.2013  |  14:16 Uhr

Schwarz-Rot: Welche Kompromisse sind denkbar? 

Bei der Energiewende scheint eine Einigung von Union und SPD nicht unmöglich. - Foto: Federico Gambarini/Archiv

Noch ist offen, ob Union und SPD zu einer Koalition zusammenfinden. Ihre Programme sind zwar verschieden, aber kein Hinderungsgrund. Es gibt zahlreiche Punkte, an denen ein Brückenschlag möglich scheint. ARBEIT UND SOZIALES: Auf diesem Feld sind Kompromisse gut vorstellbar. So soll, wer Zeit seines Lebens immer nur wenig verdient hat...





Berlin  |  29.09.2013  |  11:42 Uhr

Analyse: Der steinige Weg der SPD zur großen Koalition

SPD-Wahlkampfforderung: Das Betreuungsgeld dürfte zum Zankapfel bei Koalitionsverhandlungen werden. - Foto: Jan-Philipp Strobel/Archiv

Angela Merkel lächelt Sigmar Gabriel an, die Zwei haben Spaß. Der SPD-Chef ist stolz, dass sich die Kanzlerin die Ehre gibt zum großen Jubiläum. Es ist der 23. Mai, die Sozialdemokratie feiert im Leipziger Gewandhaus ihr 150-jähriges Bestehen. Die Bilder von damals sind jetzt wieder präsent. Nach dem grünen Licht des SPD-Parteikonvents am...





Berlin  |  29.09.2013  |  09:47 Uhr

Umfrage: Union stärker als SPD, Grüne und Linkspartei zusammen

Eine Woche nach der Bundestagswahl ist die Union in Umfragen weiter gestiegen. - Foto: Marc Tirl

Nach ihrem Erfolg bei der Bundestagswahl legt die Union in einer Umfrage weiter zu. Im "Sonntagstrend" des Instituts Emnid für "Bild am Sonntag" kommt die Union auf 43 Prozent. Sie übertrifft damit ihr Ergebnis bei der Bundestagswahl vor einer Woche um 1,5 Punkte. Sie wäre damit stärker als SPD, Grüne und Linkspartei zusammen...





Berlin  |  29.09.2013  |  16:47 Uhr

Hintergrund: Die Unterhändler der Union im Koalitionspoker

Wahlparty der CDU: Angela Merkel, Hermann Gröhe, Volker Kauder, Ronald Pofalla. - Foto: Julian Stratenschulte

Die Union schickt ihr Spitzenpersonal in die Sondierungsgespräche. Dies ist der kleine Kreis um Kanzlerin Angela Merkel: ANGELA MERKEL (59): Die Bundeskanzlerin hat die Koalitionsgespräche 2005 mit der SPD und 2009 mit der FDP geführt. Vor vier Jahren waren die Verhandlungen in rekordverdächtiger Zeit von nur etwa drei Wochen beendet...







Pentagon sieht IS-Miliz als extreme Bedrohung für USA

US-Verteidigungsminister Hagel sieht die Terrormiliz Islamischer Staat als extreme Bedrohung für die Vereinigten Staaten. 



Obama droht mit hartem Kurs gegen IS-Terroristen

Nach der Enthauptung eines Amerikaners droht US-Präsident Barack Obama mit einem unerbittlichen Vorgehen gegen die Terrormiliz... 



Terrormiliz IS enthauptet US-Fotografen

Erstmals richten sich IS-Extremisten mit einer brutalen Botschaft direkt an den Westen: Die Enthauptung eines US-Journalisten... 



Dienstag, 19.08.2014
Krawalle in Ferguson eskalieren
Krawalle in Ferguson eskalieren

Wieder verwandeln sich friedliche Proteste gegen die Erschießung eines schwarzen Jugendlichen in der US-Kleinstadt Ferguson... 



Nach zwei Jahren: Assange will raus aus Ecuadors Botschaft

Seit mehr als zwei Jahren sitzt er in der Botschaft Ecuadors fest, jetzt will Assange nicht mehr. Doch ob der Wikileaks-Gründer... 



Islamisten töteten Hunderte im Irak und in Syrien

Die IS-Miliz rühmt sich ihrer Brutalität und mordet nicht nur im Irak, sondern auch in Syrien. Dort haben die Extremisten... 



Peter Scholl-Latour mit 90 Jahren gestorben

Seine Neugier auf die Welt und seine Fähigkeit, Erlebtes zu erzählen, machten Peter Scholl-Latour zu einem der bekanntesten... 






Anzeige





"In Amerika läuft etwas falsch": So suggeriert es dieses Bild aus dem Internet. Das obere Foto zeigt Darrius Kennedy in New York, auf den Polizisten im August 2012 zwölf Schüsse abfeuerten. Den Macheten-Mann (unten) stoppte der Polizist im Juni mit nur einem Treffer. −Screenshot: Wölfl

Schüsse, Tränengas und Blendgranaten: Seit in der US-Kleinstadt Ferguson der schwarze Jugendliche...



Strahlender Zankapfel: So wie hier in Morsleben (Bördekreis) könnte es bald auch nahe des von Passau 130 Kilometer entfernten tschechischen Dorfes Maňovice aussehen. − Foto: dpa

Lediglich 130 Kilometer Luftlinie trennen Passau von dem kleinen westböhmischen Dorf Maňovice...



Gräfin von Pfuel zieht eine positive Bilanz ihrer ersten hundert Tage als Bürgermeisterin der Marktgemeinde Tüßling. − Foto: Hölzlwimmer

"Wenn jemand Frau Bürgermeisterin zu mir sagt, dann reißt’s mich noch immer" – auch...



Der Flitzer vom Staffelberg: Beim Pokalspiel gegen Regensburg stürmte dieser Mann auf dem Platz und präsentierte sich "oben ohne" den Zuschauern. − Foto: Kaiser

Es war ein launiger Pokalabend – trotz lausiger Temperaturen und heftigen Regenschauern...



Gefälscht: Die Gemeinde Fürstenstein hat mit der 30000-Euro-Überweisung, die gestern in Hutthurm aufgetaucht ist, nichts zu tun. − F.: Pierach

Er hat es schon wieder getan: Ein dreister Betrüger will die Gemeinde Fürstenstein abzocken...





In den Hochlagen am Lackaberg hat sich MdB Rita Hagl-Kehl (2.v.r.) gemeinsam mit Mitgliedern der SPD-Kreisvorstandschaft aus Freyung-Grafenau von Nationalpark-Chef Dr. Franz Leibl (r.) über die Naturzonen-Pläne der Parkverwaltung informieren lassen. − Foto: NPV

Jetzt bekommt Landrat Michael Adam (SPD) im Streit mit dem Nationalpark Bayerischer Wald auch...



−Symbolfoto: Binder

Ein Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Freyung-Grafenau hat am Dienstagvormittag einen Geisterfahrer auf...



Fühlen sich schlecht behandelt: Ade Brunner (v.l.), Lois Göppl, Martin Ertl, Tobias Schober, Stefan Fredl und ihre Musiker-Kollegen von der Niederalteicher Klarinettenmusi. − Foto: Klarinettenmusi

Unter den Künstlern und Musikern, die bei der Donaugartenschau das Programm bestreiten...



Hier kaufen auch die ausländischen Nachbarn gerne ein: Auf dem Parkplatz eines Discounters in Zwiesel stehen zahlreiche Fahrzeuge aus Tschechien. − Foto: Bietau

51,8 Millionen Euro: So viel Umsatz könnte dem Einzelhandel durch ausbleibende tschechische Kunden...



Bad Griesbachs Polizeichef Gerhad Eichinger kündigte bereits Anfang des Jahres verstärkte Kontrollen an. − Foto: Archiv Schlegel

Es bleibt eine Problemzone: Am Ende des A94-Teilstücks rund um Malching im Landkreis Passau fahren...





 - Foto: Muhr

Ein Nebenerwerbslandwirt ist am frühen Sonntagabend im Viechtacher Ortsteil Schnitzhof (Landkreis...



Erich Mairleitner (44) und sein Sohn Samuel (9) vor dem Lkw, der bei der Verhinderung eines Geisterfahrerunfalls auf der A3 im Einsatz war. − Fotos: Peer/Schlegel

Die Serie von Geisterfahrten auf der Autobahn A3 reißt nicht ab. Dienstagvormittag wurde auf der...



Leihmama "Lilly" hat ihre neuen Schützlinge bereits ins Herz geschlossen. − Foto: Kleiner

Einer aufmerksamen Zeugin verdanken zwei etwa drei bis vier Wochen alte Katzenbabys wohl ihr Leben...



"So einen schlechten Kindernachmittag habe ich noch nie erlebt": Ralf Henkel aus Nordhessen war rund 500 Kilometer nach Neuötting angereist und baute am Montagabend frustriert sein Fahrgeschäft ab – während der laufenden Dult. − Foto: Brandl

Auf der Bartlmädult von Neuötting (Landkreis Altötting) wird der Rummelplatz immer lichter: Am...



Oberarzt Dr. Michael Gerstorfer und Dr. Yasemin Alexandra Grosschopf vom Team der Gefäßchirurgie Eggenfelden haben dem Fachpublikum eine Forschungsarbeit sowie eine sehr ungewöhnliche Operation aus ihrer Eggenfeldener Arbeit vorgestellt. − Foto: Rottal-Inn-Kliniken

Einmal pro Jahr treffen sich Chirurgen aus ganz Bayern zu einem Kongress. Dieses Jahr war es bereits...