• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 19.12.2014

Ostbayern

Heute: 12°C - 4°C

präsentiert von:






RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Spezialeinheit - Foto: Mick Tsikas
Artikel Panorama

Sydney


Polizei beendet Geiselnahme in Sydney: 3 Tote


Ein Geiselnehmer hält Sydney über Stunden in Atem. Dann schlägt die Polizei zu. Drei Menschen sterben. Der Täter soll radikaler Muslim sein. Oder doch nur ein gewöhnlicher Krimineller?



  • Polizei beendet Geiselnahme in Sydney: 3 Tote
    Artikel Panorama




Sydney  |  15.12.2014  |  20:14 Uhr

Drei Tote Tote nach Sturm auf Café in Sydney

Nach dem Sturm auf das Café in Sydney kümmern sich Rettungskräfte um die Verletzten. - Foto: Mick Tsikas

Bei einer Geiselnahme mit möglicherweise islamistischem Hintergrund in Sydney sind drei Menschen getötet und vier weitere verletzt worden. Unter den Toten sei auch der Geiselnehmer, ein 50-jähriger radikaler Iraner, teilte die australische Polizei mit. Zudem starben zwei Geiseln, unter den Verletzten ist ein Polizist...





Sydney  |  15.12.2014  |  22:51 Uhr

Australiens Regierungschef verurteilt "entsetzliche" Geiselnahme

Australiens Regierungschef Tony Abbot hat die wenige Stunden zuvor blutig beendete Geiselnahme in Sydney mit insgesamt drei Toten als "schreckliches Ereignis" bezeichnet. Es sei "unbeschreiblich tragisch", wenn Menschen beim Betreten eines Cafès in einen derart "entsetzliches Ereignis" hineingezogen würden...





Sydney  |  15.12.2014  |  18:39 Uhr

Report: Horror in der Vorweihnachtszeit

Eine entkommene Geisel flüchtet in Richtung der Polizei-Spezialeinheit. - Foto: Joel Carrett

Nach Stunden in Todesangst steht der jungen Frau der Schock ins Gesicht geschrieben: Mit ausgestreckten Armen rennt sie bewaffneten Polizisten entgegen und bricht fast zusammen. Die Angestellte mit der braunen Schürze ist der Hölle des Lindt Chocolat Cafés in Sydney entkommen, in dem ein vorbestrafter radikaler Iraner Besucher und Angestellte...





Sydney  |  15.12.2014  |  16:01 Uhr

Polizei identifiziert Geiselnehmer als radikalen Iraner

Bei dem Geiselnehmer handelt es sich nach Medienberichten um den muslimischen Geistlichen Man Haron Monis. - Foto: Sergio Dionisio/Archiv

Bei dem Geiselnehmer von Sydney handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen 49 oder 50 Jahre alten selbst ernannten Prediger aus dem Iran. Der Mann genießt nach den Angaben in Australien Asyl. Er sei wegen sexueller Übergriffe in mehr als 40 Fällen sowie im Zusammenhang mit dem Tod seiner Ex-Frau wegen Beihilfe zum Mord angeklagt...





Tunis  |  15.12.2014  |  12:41 Uhr

Hintergrund: Die Fahnen der Dschihadisten

Die Flagge der Terrororganisation Islamischer Staat an einer Moschee im irakischen Mossul. - Foto: str/Archiv

Wo islamische Terroristen auftauchen, sind meist Fahnen mit dem islamischen Glaubensbekenntnis zu sehen. Denn Dschihadisten haben die sogenannte Schahada - "Es gibt keinen Gott außer Allah und Mohammed ist sein Prophet" - zu ihrem Logo gemacht. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) etwa verwendet die Schahada auf schwarzem Grund...





Sydney  |  15.12.2014  |  08:35 Uhr

Hintergrund: Terror-Sympathisanten in Australien

Der TV-Sender Channel 7 News zeigte ein Bild des bewaffneten Mannes. Foto: Seven News Tv Channel - Foto: dpa

Der australische Geheimdienst (ASIO) hat vor Anschlägen muslimischer Extremisten in dem Land gewarnt. "Wir sind besorgt, dass Einzelpersonen sich vom Konflikt in Syrien inspirieren lassen und hier Terroranschläge verüben", hatte er im September an das Parlament berichtet. "Rückkehrer sind wahrscheinlich radikalisiert und haben Kenntnisse...





Sydney  |  15.12.2014  |  07:14 Uhr

Hintergrund: Martin Place in Sydney

Martin Place ist ein 1892 angelegter historischer Platz mitten in der Fußgängerzone der australischen Metropole Sydney. Er gilt als Herz der Stadt und liegt etwa 1300 Meter südlich des berühmten Opernhauses am Hafen. Die U- und S-Bahnstation Martin Place zwischen George Street und Macquarie Street ist ein zentraler Umsteigebahnhof...







Edathy greift SPD und Ex-BKA-Chef an

Es war ein mehr als heikler Auftritt. Und die SPD-Spitze dürfte gut zugehört haben: In Berlin schildert Sebastian Edathy... 



Politik streitet über Strategie gegen "Pegida"

Je schärfer die Kritik an der Anti-Islam-Bewegung "Pegida" wird, umso mehr Menschen scheinen sich ihr anzuschließen. In... 



Polizei beendet Geiselnahme in Sydney: 3 Tote

Ein Geiselnehmer hält Sydney über Stunden in Atem. Dann schlägt die Polizei zu. Drei Menschen sterben. Der Täter soll... 



Klimagipfel: Einigung auf Minimalkonsens

Der Klimagipfel von Lima hat nach erbittertem Streit gerade noch die Kurve gekriegt. Das Ergebnis ist wenig ehrgeizig. Aber... 



Truppenbesuch: Von der Leyen in Afghanistan

Der Kampfeinsatz in Afghanistan endet bald, aber die Gewalt hält an. Verteidigungsministerin von der Leyen stimmt die Bundeswehr... 



De Maizière: Sorgen von "Pegida"-Demonstranten ernst nehmen

In Franken brennen Häuser für Asylbewerber, in Dresden mobilisiert eine Anti-Islam-Bewegung Tausende. Die Sorge der Politik... 






Anzeige





Anfang Oktober sah man Andreas Hruska (27) aus Simbach am Inn erstmals bei der RTL Castingshow "Das Supertalent", wo er mit seinem Gesangsauftritt gleich ohne Umwege ins Finale geschickt wurde. Am Samstag kämpft er gegen elf andere Kandidaten um den Titel "Das Supertalent 2014". − Foto: Federl

Mit seiner gefühlvollen Interpretation des Titels "Amoi seg’ ma uns wieder" von Namensvetter...



−Symbolfoto: PNP

Der Polizei in Niederbayern ist ein Schlag gegen eine Einbrecherbande gelungen...



−Symbolfoto: dpa

Unten ein Gebetsraum und eine Etage darüber ein Bordell – das passt nach Überzeugung des...



Hat den ausgelegten Giftköder gefressen: Pinschermischling Timi. Dank Frauchen Michaela Lorenz ist er wieder auf dem Weg der Besserung.

"Wer tut denn so etwas? Das ist doch einfach unglaublich", kann es Hundebesitzerin Michaela Lorenz...



Rekordstrafe für Marco Reus: Der Nationalspieler muss 540.000 Euro Strafe zahlen, weil er mehrfach ohne Führerschein unterwegs war. − Foto: dap

Fußball-Nationalspieler Marco Reus muss wegen Fahrens ohne Führerschein 540.000 Euro Strafe zahlen...





Sollen von und nach Viechtach wieder regelmäßig Züge fahren? Darüber sollen bald die Bürger des gesamten Landkreises Regen befinden. − Foto: Archiv/Schlamminger

Der Kreistag von Regen hat am Montag beschlossen, über die geplante Reaktivierung der Bahnlinie...



Bischof Stefan Oster räumt in dem sehr persönlichen Interview mit der PNP ein, dass es auch bei ihm eine offene Sehnsucht nach einer Partnerschaft, Familie oder einem Kind gebe. Allerdings reiche sie nicht bis in die Tiefe.

Bischof Stefan Oster hat sich im Nachhinein überrascht gezeigt, dass er zum Oberhirten der Diözese...



− Foto: AC/DC

Nur gut eine Stunde nach dem Beginn des Online-Verkaufs am Montagnachmittag waren die Online-Karten...



Das Kernkraftwerk Isar 1 bei Landshut wurde im Jahr 2011 auf Anordnung der Staatsregierung noch vor dem offiziellen Atomausstieg abgeschaltet. Dagegen hat der Energiekonzern Eon jetzt Klage eingereicht - und verlangt über 150 Millionen Euro Schadensersatz. − Foto: dpa

Der Atomausstieg könnte für die bayerischen Steuerzahler ein teures Nachspiel haben: Weil die...



Kunstwerk oder Katastrophe? Vor diese Frage sehen sich Passanten beim Blick auf das wohl extremste Weihnachtsdekohaus des Landkreises gestellt. − Foto: Kleiner

Wer in Marktl (Lkr. Altötting) die Eichenstraße entlang fährt, der wird spätestens auf halber Höhe...





Erstaunlich viel freie Sicht hat man plötzlich an der Westseite des Viechtacher Stadtplatzes. Auch das historische und denkmalgeschützte Linprunhaus gehört nun der Vergangenheit an und hinterlässt einen großen Schuttberg. − Foto: Daniel Ober

Es geht schneller als noch Anfang der Woche gedacht: Auch das lange Zeit unter Denkmalschutz...



Busfahrer Dirk Hermes (l.) mit den ratschenden Gästen: Julia Geith (v.l.), Werner Lechner und Melanie Schwab, die unterstützt wurden von Claudia Donner, Daniela Krawutschke und Angelika Lermberger

Es ist schon beinahe unfassbar, was man alles auf einer Fahrt im Citybus, auch "Rollende...



Unmittelbar am Schwarzen Regen entlang verläuft ein Teilstück der Bahnstrecke Gotteszell-Viechtach. Heute berät der Kreistag darüber, ob ein Probebetrieb stattfindet und ob zuvor ein Bürgerentscheid organisiert wird. − Foto: Schlamminger

Ein gehöriger Menschenauflauf ist zu erwarten, wenn sich der Kreistag Regen heute Nachmittag um...



−Symbolfoto: dpa

Schrecklicher Verdacht in Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn): Offenbar hat dort am Wochenende ein...



Kunst mit Humor: Christian Wichmanns "PingPong-Burning", Tischtennisbälle, Eisformen, Acrylglas, Edelstahlrahmen, LEDs, 2014. − Fotos: Jackl

Glas liebt Licht. Und umgekehrt. Im Spiel miteinander können faszinierende Effekte entstehen...