• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.04.2014

Ostbayern

Heute: 23°C - 6°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Lage in Slawjansk - Foto: Roman Pilipey
Artikel Panorama

Kiew


Ostukraine bleibt ein Pulverfass


Wieder fließt Blut in der Ostukraine, von österlicher Ruhe kann keine Rede sein. Die OSZE spricht von einer schwierigen Lage in der russischsprachigen Region. Auch Russland schickt warnende Töne.



  • Ostukraine bleibt ein Pulverfass
    Artikel Panorama




Kiew/Moskau  |  21.04.2014  |  17:00 Uhr

Ostukraine: Bürgermilizen kämpfen gegeneinander

Ausgebrannte Autos vor einer Straßensperre der pro-russischen Kräfte in Slawjansk. - Foto: Roman Pilipey

Gebrochener Osterfriede: Ein blutiger Zwischenfall mit Toten und Verletzten in der Ostukraine hat schwere Zweifel an der Umsetzung der Genfer Friedensbeschlüsse geweckt. Trotz einer angekündigten Waffenruhe über die Ostertage wurden bei einem Angriff auf einen Kontrollpunkt prorussischer Aktivisten nahe der Stadt Slawjansk mehrere Menschen getötet...





Moskau/Slawjansk  |  21.04.2014  |  14:10 Uhr

Analyse: Angst nach Schüssen in Slawjansk

Ausgebrannt und von Kugeln zersiebt: Ein Autowrack in Slawjansk. - Foto: Roman Pilipey

Der russischsprachige Osten der Ukraine wurde auch während der Osterfeiertage von blutiger Gewalt erschüttert und kommt nicht zur Ruhe. Mehrere Tote und Verletzte meldeten moskautreue Aktivisten in der Stadt Slawjansk. Ihre Posten seien angegriffen worden - angeblich vom ultranationalistischen Rechten Sektor...





Moskau  |  21.04.2014  |  11:40 Uhr

Russland schließt vier Banken auf der Krim

Nach dem umstrittenen Anschluss der Krim hat Russland vier ukrainische Banken auf der Halbinsel geschlossen. Die Geldhäuser hätten ihre Aufgaben nicht erfüllt, teilte die Zentralbank in Moskau am Montag mit. Kunden hätten sich beschwert, dass sie weder Geld abheben noch überweisen könnten. Russland hatte den Krim-Bewohnern zugesichert...





Wien  |  21.04.2014  |  11:11 Uhr

Hintergrund: Die OSZE und ihre Beobachter in der Ukraine

OSZE-Beobacher (im Vordergrund) im Gespräch mit vermummten Kämpfern in der Ukraine. - Foto: OSZE/Archiv

Die Umsetzung der Genfer Beschlüsse zur Beilegung des Konflikts in der Ukraine soll durch die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) überprüft werden. Etwa 120 der grundsätzlich unparteiischen OSZE-Experten sind bereits in der Ukraine. Auch Deutschland unterstützt die Mission...





Moskau  |  21.04.2014  |  10:56 Uhr

Putin will aus Krim eine Spielhölle machen

Die an Russland angeschlossene Schwarzmeerhalbinsel Krim soll nach dem Willen von Kremlchef Wladimir Putin nach eigenem Gutdünken Glücksspielzonen einrichten dürfen. Ein Gesetz dazu brachte der Präsident ein, wie das Parlament in Moskau mitteilte. Völkerrechtlich gehört die Krim weiter zur Ukraine. Putin hatte zwar zur Eindämmung der Spielsucht in...







Befürchtung vor Eskalation an ukrainischer Grenze

Die Lage in der Ostukraine spitzt sich zu, ungeachtet aller Friedensappelle. Regierungstruppen bekämpfen mit Panzern und... 



Befürchtung vor Eskalation an ukrainischer Grenze

Die Lage in der Ostukraine spitzt sich zu, ungeachtet aller Friedensappelle. Regierungstruppen bekämpfen mit Panzern und... 



Euro-Krisenländern gelingt Befreiungsschlag

Griechenland darf nach jüngsten Haushaltszahlen auf Entlastung hoffen, Portugal gelingt das Comeback am Kapitalmarkt: Die... 



Kiew geht erneut gegen prorussische Aktivisten vor

Nach einer Oster-Pause geht die Regierung in Kiew wieder gegen prorussische Aktivisten in der Ostukraine vor. Von Waffenniederlegungen... 



Ostukraine bleibt ein Pulverfass

Wieder fließt Blut in der Ostukraine, von österlicher Ruhe kann keine Rede sein. Die OSZE spricht von einer schwierigen... 



Tote bei Kämpfen in der Ostukraine

Wieder fließt Blut in der Ostukraine, von österlicher Ruhe kann keine Rede sein. Die OSZE spricht von einer schwierigen... 



Timoschenko will Ukraine-Konflikt am Runden Tisch lösen

Die Lage in der Ukraine bleibt auch nach dem Genfer Friedenstreffen gespannt. Die Umsetzung der Beschlüsse steht noch aus. 






Anzeige





Vermutlich hat nur ein Jungbär von ursprünglich drei im Tier-Freigelände des Nationalparks Bayerischer Wald überlebt. − Foto: Mike Sigl

Die drei Bärenjungen im Nationalpark Bayerischer Wald sind auf tragische Weise getrennt worden...



Dieser drei Meter lange und etwa 70 Zentimeter dicke Baumstamm traf die beiden Schwestern (8 und 12), die sich nicht rechtzeitig in Sicherheit bringen konnten. Die Steuerschnur am Flaschenzug war plötzlich gerissen. − Fotos: foto-kerschi.at

Zwei Schwestern sind bei einem Forstunfall im oberösterreichischen Grünburg (Bezirk Kirchdorf)...



Weil er vorrangig mit den Abrechnungen für die Mitglieder und den Planungen für den Neuaufbau des Vereinsheims beschäftigt ist, hatte Kleingartenvereins-Vorsitzender Josef Dobmeyer noch keine Zeit, sich um den eigenen Kleingarten zu kümmern. Auch seine Hütte muss abgerissen werden. − Fotos: Binder

Eigentlich könnten die Mitglieder des Kleingartenvereins Rösslwiese in Fischerdorf hoch zufrieden...



Das frisch sanierte Gebäude der Sparkasse Regen ist gut geworden. Nicht besonders gut ist das Verhältnis zwischen der Sparkassen-Führung und der Vorsitzenden der Mitarbeitervertretung. Jetzt haben sie sich vor Gericht getroffen. − Foto: Archiv/Fuchs

Rechtsanwalt Tobias Schwartz spricht von einem "abschmelzenden Vertrauensverhältnis"...



Gut 1500 Autos pro Tag fertigt BMW derzeit in Dingolfing - Foto: Manuel Birgmann

Gerüchte über einen möglichen Jobabbau in den ostbayerischen BMW-Werken sorgen für Wirbel in der...





Torsten Albig − Foto: dpa

Die deutschen Autofahrer sollten nach Ansicht von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten...



Sichtlich angefressen: Torsten Fröhling, Trainer des TSV 1860 München II, beim Gastspiel in Schalding. − Foto: Lakota

Da tritt einer aber ganz schön nach: Torsten Fröhling, Trainer des TSV 1860 München II...



− Foto: dpa/Archiv

Ein lebensgefährliches Phänomen breitet sich derzeit unter jungen Mädchen aus: der Selfie vor Zügen...



Inmitten der Mädchen und Buben des Passauer Altstadtkindergartens fühlte sich der neu ernannte Passauer Bischof Stefan Oster sichtlich wohl. − Foto: PBP

Dass er ein Herz für Kinder hat, zeigte der künftige Passauer Bischof Pater Dr...



− Foto: flickr/Public Domain Photos

Der Freistaat hat auch das vergangene Haushaltsjahr 2013 mit einem Milliardenüberschuss...





777 PS stecken in der Riesenfräse, die derzeit auf der Rusel im Einsatz ist. Sie ist damit die größte Straßenfräsmaschine Bayerns. − Foto: Binder

Bayerns größte Straßenfräsmaschine frisst sich zurzeit auf der Rusel durch den Asphalt: Noch bis...



Klein und leicht: Karl Raab, Prokurist und Kaufmännischer Leiter (l.) und Sedlbauer-Neu-Vorstand Max Halser sind stolz auf diese E-Ladesäule für die heimische Garage.. − Foto: Nigl

Der 50-jährige Max Halser ist neuer Vorstand der Sedlbauer AG. Der gebürtige Innernzeller (Lkr...



− Foto: Hamberger

Neun Verletzte, zwei davon schwer. Das ist die Bilanz eines Unfalls mit einem Viehanhänger...



Bisheriges Basarteam: Susanne Kieninger (hinten, 2. von links), Sabine Müller (vorne, 2. von links), Tina Gerlesberger (vorne, 3. von links), Annemarie Unholzer (nicht auf dem Foto).
Zukünftige Ansprechpartnerin für Fragen rund um den Basar: Rosi Obermaier (vorne, 4. von links)

Weit über den Landkreis Passau hinaus war der zweimal im Jahr stattfindende Basar im Pfarrheim...



Auszeichnung: Kreisvorsitzender Karl Haberzettl (r.) überreicht Ortsvorstzendem Erich Wurstbauer (l.) die goldenene und Werner Baumgartner die silberne Nadel. − F.: as

Fürstenzell. Im Sonnentempel in Bad Höhenstadt hielt die Ortsgruppe des Bund Naturschutz ihre...