• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.10.2014

Ostbayern

Heute: 19°C - 10°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Weltsicherheitsrat tagt - Foto: Justin Lane
Artikel Panorama

New York


Weltsicherheitsrats-Resolution gegen Terrormiliz IS


Der Weltsicherheitsrat nimmt alle Staaten in die Pflicht. Sie müssen Reisen von gewaltbereiten Islamisten nach Syrien oder in den Irak soweit es geht unterbinden. Obama ruft auf, das "Netzwerk des Todes" zu zerlegen.



  • Weltsicherheitsrats-Resolution gegen Terrormiliz IS
    Artikel Panorama




Washington  |  24.09.2014  |  22:40 Uhr

UN-Sicherheitsrat nimmt Staaten gegen IS-Terror in die Pflicht

Die Resolution des Sicherheitsrates schreibt vor, dass Staaten alles unternehmen, damit gewaltbereite Extremisten nicht in die Krisengebiete im Nahen Osten reisen können. - Foto: Justin Lane

Der UN-Sicherheitsrat hat die Weltgemeinschaft im Kampf gegen Terrormilizen wie den Islamischen Staat (IS) zu schärferen Grenzkontrollen und Überprüfungen von Reiseplänen verpflichtet. Zuvor hatte US-Präsident Barack Obama ein gemeinsames und entschlossenes Vorgehen gegen die IS-Extremisten angekündigt...





Algier/Paris  |  24.09.2014  |  20:18 Uhr

IS-Terroristen töten französische Geisel in Algerien

Der von Dschihadisten in Algerien entführte französische Tourist ist von diesen hingerichtet worden. Das bestätigte Frankreichs Präsident François Hollande am Mittwoch bei der UN-Vollversammlung in New York. "Ich spreche mit schweren Gefühlen zu Ihnen. Einer meiner Landsleute wurde heute von Terroristen ermordet", sagte Hollande...





New York  |  24.09.2014  |  18:41 Uhr

Sprache der Stärke: Deutlicher Obama vor UN-Vollversammlung

US-Präsident Barack Obama richtete seine Botschaft in New York an die Terrorallianz Islamischer Staat und andere Islamisten - aber auch an die Führung in Moskau. - Foto: Peter Foley

So wenig Applaus hatte Barack Obama noch nie vor der UN-Vollversammlung. Zwischenapplaus gab es gar nicht, nach seiner 38 Minuten langen Rede war der Beifall nach wenigen Sekunden verklungen. Sogar das Protokoll des Weißen Hauses selbst notierte nur "kurzer Applaus". Vielleicht lag es daran, dass Obama unter dem großen goldenen UN-Symbol mit den...





Leipzig  |  24.09.2014  |  20:59 Uhr

Deutsche Waffenlieferung in den Irak verzögert sich

Kisten mit Waffen und Munition der Bundeswehr warten auf ihre Verladung. - Foto: Jan Woitas

Ein Defekt an der Transportmaschine hat die erste deutsche Waffenlieferung an die Kurden im umkämpften Nordirak verzögert. Die Bundeswehr wollte von Leipzig aus Waffen und Munition nach Bagdad schicken. Das dafür vorgesehene Flugzeug der niederländischen Luftwaffe habe jedoch einen Defekt, teilte die Bundeswehr mit...





Manila  |  24.09.2014  |  20:55 Uhr

Philippinen: Todesdrohung gegen deutsche Geiseln

Militärpatrouille in der südphilippinischen Provinz Sulu. Dort vermuten die Behörden das Versteck der Terrorgruppe Abu Sayyaf. - Foto: Ben Hajan/Archiv

Auf den Philippinen wächst die Sorge um zwei deutsche Geiseln in den Händen muslimischer Extremisten. Im Internet kursierten am Mittwoch Botschaften, wonach die Terrorgruppe Abu Sayyaf damit droht, einen der beiden Segler zu töten, falls kein Lösegeld gezahlt wird. Zudem wird Deutschland aufgefordert...





Suruc  |  24.09.2014  |  18:59 Uhr

Report: Kurden-Solidarität und Misstrauen gegen Ankara

Die Solidarität ist groß: Syrische Flüchtlinge sitzen im Haus des türkischen Kurden Nuri Yavuzer in Suruc an der türkisch-syrischen Grenze. - Foto: Mirjam Schmitt

Jeden Tag ist der Kurde Nuri Yavuzer in der Stadt Suruc an der türkisch-syrischen Grenze und hilft, wo er kann. Er verteilt Essen an die Flüchtlinge, versucht Unterkünfte zu organisieren oder hört einfach nur zu. Der 42-jährige Bauunternehmer stammt ursprünglich aus dem türkischen Suruc, wohnt jedoch selbst in der etwa vierzig Kilometer entfernten...





Washington  |  24.09.2014  |  12:34 Uhr

Hintergrund: Die Terrorgruppe Chorasan

Die Terrorgruppe Chorasan war bis vor kurzem nur speziellen Fachleuten ein Begriff. Nach US-Angriffen auf ihre Anhänger in Syrien ist sie jedoch blitzartig weltbekannt geworden. US-Experten sagen, die Gruppe sei für den Westen und Europa eine ebenso große Gefahr wie der Islamische Staat (IS). Sie soll das Bürgerkriegschaos in Syrien genutzt haben...





Washington  |  24.09.2014  |  11:13 Uhr

Analyse: Die USA und der neue Alptraum Chorasan

"Chorasan" ist ein Wort, das US-Präsident Barack Obama noch nie öffentlich ausgesprochen hatte. Doch am Tag nach den ersten US-Luftangriffen in Syrien sprach er von einer Terrorgruppe dieses Namens, als sei sie weltbekannt. Es handele sich um eine Ansammlung "erfahrener Al-Kaida-Funktionäre", sagte er am Dienstag beinahe beiläufig - und sie hege...







Hongkongs Führung und Demonstranten auf Kollisionskurs

Bei den Protesten in Hongkong droht eine Eskalation. Ultimativ forderten die Studenten bis Donnerstag einen Rücktritt von... 



Nach Misshandlungen: Ermittler prüfen Flüchtlingsunterkünfte

Schockierende Bilder gedemütigter Flüchtlinge - aufgenommen im Siegerland. Und es werden immer mehr Übergriffe privater... 



Pannenserie setzt von der Leyen unter Druck

Die Materialprobleme der Truppe sind gravierend. Welche Konsequenzen sie haben, wird erst allmählich klar. Koalitionspolitiker... 



Britische Jets nehmen IS ins Visier

Großbritannien hat erstmals voll bewaffnete Kampfjets in Richtung Irak entsandt. Die Piloten fanden jedoch kein geeignetes... 



Samstag, 27.09.2014
Druck auf Terrormiliz IS wächst
Druck auf Terrormiliz IS wächst

Das Bündnis gegen die Terrormiliz Islamischer Staat erhöht den Druck. Weitere Länder machen sich für Luftangriffe bereit. 



Allianz bombardiert IS-Raffinerien

Die USA und ihre Verbündeten wollen der IS-Terrormiliz den Geldhahn zudrehen und nehmen deren Öl-Raffinerien in Syrien... 



Weltsicherheitsrats-Resolution gegen Terrormiliz IS

Der Weltsicherheitsrat nimmt alle Staaten in die Pflicht. Sie müssen Reisen von gewaltbereiten Islamisten nach Syrien oder... 






Anzeige





Zwei Autos sind am Dienstagabend auf der B20 zusammengestoßen und in Brand geraten. Ein Fahrer ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. − Foto: Geiring

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B20 zwischen Zeilarn und Wurmannsquick (Landkreis...



 - Foto: Eckelt

Nach einer Massenkarambolage auf der A3 war die Autobahn ab der Anschlussstelle Passau-Nord in...



Auch Münchens Alt-OB Christian Ude lässt sich auf dem Oktoberfest schon mal eine Maß schmecken. Die Alkohol-Auswüchse aber sieht er kritisch. − Foto: dpa

Beim Besuch des Münchner Oktoberfestes sollte nach Ansicht von Alt-Oberbürgermeister Christian Ude...



Seit 1. September ist der ehemalige Kämmerer von Hauzenberg als Stellvertreter des Geschäftsleiters in der Freyunger Stadtverwaltung tätig. − Foto: Jahns

Diese Personalie in der Freyunger Stadtverwaltung dürfte vor allem in Hauzenberg für Aufsehen...



−Symbolfoto: PNP

Mit 218 km/h ist ein Motorradfahrer über die B533 bei Lalling (Landkreis Deggendorf) gerast...





Beim Ortstermin: Horst Seehofer, Christian Bernreiter und Manfred Weber. Foto: Binder

Die Autobahn A3 zwischen der Landesgrenze nach Österreich und Regensburg soll bis zum Jahr 2030...



Abgeräumte Windwurfbereiche mit Jungwuchs sollen laut Nationalparkverwaltung als Naturzone ausgewiesen werden. − Foto: Nationalpark

Der Streit um neue Naturzonen in den Hochlagen des Nationalparks Bayerischer Wald geht in die...



− Foto: Archiv Jäger

Mit großem Abstand war ein Münchner Motorradfahrer der schnellste Temposünder beim einwöchigen...



Vor wenigen Tagen half Festwirt Ernst Brenner (rechts) OB Jürgen Dupper noch beim Anzapfen des ersten Herbstdult-Fasses. Wegen der neuen Sperrzeiten-Verordnung, die einem von Brenners drei Innenstadt-Lokalen eine frühere Sperrzeit auferlegt, treffen sich die beiden oder deren Rechtsvertreter am 2. Oktober vor dem Verwaltungsgericht Regensburg. − Foto: Jäger

Vor wenigen Tagen haben die beiden beim Dult-Anstich noch gutgelaunt gemeinsam agiert – jetzt...



Alois Klinginger, alias der "FC Bayern-Lois" (l.), scheiterte an den Unwegbarkeiten der 200-Kilometer-"Tor-Tour", berichtete sein Freund Rupert Wick (r.) der PNP. − Foto: Seidl

Er war so nah dran, doch kurz vor der Allianz Arena musste der "FC-Bayern-Lois" aufgeben: Nach einer...





Mehr als 44.444 Nutzer haben auf der Facebook...



Links und rechts wird wiedergekäut, die Musiker in der Mitte dagegen erfinden einen eigenständigen neuen Sound für ihre größten Hits.

In halb Bayern hatte die Produktionsfirma nach einer geeigneten Unplugged-Konzertbühne für die...



− Foto: flickr, von fibroblast (CC BY 2.0)

Eigentlich wollte Tina P.* nur ihren 24. Geburtstag feiern. Doch die Nacht in einem Passauer...



Neuötting. Mit einem internationalen Familienbrunch hat das Referat Familie der Stadt zusammen mit...



Der Landkreis Regen eröffnet eine weitere dezentrale Asylunterkunft, wie Landratsamtspressesprecher...