• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.06.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Tsipras - Foto: Olivier Hoslet
Artikel Panorama

Brüssel


Keine Lösung für Griechenland-Krise


Und wieder keine Einigung: Die Verhandlungen zwischen Athen und den Geldgebern werden sich bis in das Wochenende hinziehen. Dabei wird die Zeit immer knapper: Am Dienstag läuft das aktuelle europäische Hilfsprogramm für Griechenland aus.



  • Keine Lösung für Griechenland-Krise
    Artikel Panorama




Brüssel  |  25.06.2015  |  18:13 Uhr

Griechenland-Gespräche ziehen sich bis ins Wochenende

Die Eurogruppe hat bereits am Donnerstag vergangener Woche, am Montag und gestern über Griechenland beraten, ohne Ergebnisse zu erzielen. Foto: Julien Warnand - Foto: dpa

Die Rettung Griechenlands vor der Pleite wird für die Euro-Partner zu einem gefährlichen Wettlauf mit der Zeit. Nach mehreren ergebnislosen Runden wollen die 19 Finanzminister der Eurozone am Samstag erneut verhandeln, berichteten Diplomaten in Brüssel. Schon zu Beginn des EU-Gipfels wurde am Donnerstag deutlich...





Brüssel  |  25.06.2015  |  20:03 Uhr

Und kein Ende in Sicht - Wer verhindert die Pleite Athens?

Schwere Gespräche in Brüssel. Hier Italiens Regierungschef Matteo Renzi (L) und Alexis Tsipras. - Foto: Olivier Hoslet

Es bleibt nicht aus, dass bei der Dimension der Griechenland-Krise immer wieder Vergleiche mit der Antike bemüht werden. EU-Ratspräsident Donald Tusk versucht es mit der optimistischen Variante: "Mein Gefühl ist, dass diese griechische Geschichte im Gegensatz zu den Tragödien des Sophokles ein Happy End findet", so Tusk...





Brüssel  |  25.06.2015  |  19:57 Uhr

Fahrplan für Griechenland wird eine knappe Sache

Die griechische Fahne über der Akropolis in Athen.  - Foto: Orestis Panagiotou

Der kommende Dienstag ist ein zentraler Stichtag für das pleitebedrohte Griechenland. Am 30. Juni läuft das aktuelle europäische Hilfsprogramm für Griechenland aus. Zudem muss das Land auch rund 1,6 Milliarden Euro an den Internationalen Währungsfonds (IWF) zurückzahlen, was es wahrscheinlich ohne frisches Geld nicht kann...





Brüssel  |  25.06.2015  |  13:28 Uhr

Hintergrund: Wer redet worüber mit wem?

Ein Verkäufer wartet auf Kunden auf einem Markt in Athen. - Foto: Socrates Baltagiannis

Fieberhaft verhandeln Vertreter Athens und seiner Geldgeber in Brüssel. Griechenland droht die Pleite: Der Staat ist dringend auf weitere Hilfsgelder angewiesen, konkret auf noch ausstehende 7,2 Milliarden Euro aus dem Hilfsprogramm. Bereits am Dienstag muss das Land etwa 1,6 Milliarden Euro Schulden an den Internationalen Währungsfonds...





Berlin  |  27.09.2013  |  21:14 Uhr

Union will Spekulationen über Wortbruch bei Steuern beenden

Stimmt Angela Merkel im Bundestag für Steuererhöhungen, könnte das als Wortbruch ausgelegt werden. - Foto: Hannibal

Mit einem erneuten Nein zu höheren Steuern will die Unions-Spitze Spekulationen über ein Aufweichen ihrer Wahlversprechen schon vor dem Beginn von Koalitionsgesprächen beenden. "Es gilt uneingeschränkt unser Wahlprogramm: Steuererhöhungen lehnen wir ab", sagte CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe. "Das sehr gute Wahlergebnis gibt uns ein starkes...







Brüssel startet letzten Vermittlungsversuch

EU-Kommissionschef Juncker lässt in der eskalierten Athen-Krise nichts unversucht. Das Brüsseler Last-Minute-Angebot verlangt... 



Tsipras: Keine IWF-Rückzahlung am Dienstag

Athen wird die am Dienstag fälligen Juni-Raten an den IWF nicht zahlen. Das bestätigte Ministerpräsident Tsipras in einem... 



Griechische Banken bleiben ab Montag geschlossen

Griechenland und seine Gläubiger stehen sich scheinbar unversöhnlich gegenüber. Eine Staatspleite erscheint immer wahrscheinlicher. 



Rettungsprogramm für Griechenland läuft Dienstag aus

Der Ärger war groß. Fünf Monate feilschte Athen mit den Geldgebern um ein Reformpaket - und kündigte jetzt ein Referendum... 



65 Tote bei Anschlägen in Tunesien, Frankreich und Kuwait

Ein Tag des Terrors: Innerhalb weniger Stunden sterben bei Anschlägen in drei Ländern mindestens 65 Menschen. In Tunesien... 



Donnerstag, 25.06.2015
Keine Lösung für Griechenland-Krise
Keine Lösung für Griechenland-Krise

Und wieder keine Einigung: Die Verhandlungen zwischen Athen und den Geldgebern werden sich bis in das Wochenende hinziehen. 



NSA hörte auch Frankreichs Präsidenten ab

Amerikas Botschafterin muss zum Rapport ins Pariser Außenministerium. Auch sonst lässt Frankreich seine Muskeln spielen... 






Anzeige





− Foto: Schweighofer/Privat

Dieser Sensationsfund hat bundesweit Wellen geschlagen: Arbeiter finden auf einem Privatgrundstück...



Beamte der Spurensicherung am Montag vor einem Haus in München. Aus Ärger über seine Ex-Frau hatte hier ein Mann seine beiden Töchter im Alter von neun und elf Jahren getötet und anschließend sich selbst. Foto: dpa

Zu einer Familientragödie ist es am Montag in München gekommen. Aus Ärger über seine Ex-Frau hat ein...



−Symbolfoto: dpa

"Mir reißt langsam der Geduldsfaden, das sind untragbare Zustände", machte ein Anrufer a gegenüber...



− Foto: Archiv PNP

Keine Zeit der Ruhe und keine Verschnaufpause: Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Freyung...



Kandidatin Karola Pavone drohte bei der 300-Euro-Frage zu scheitern - bei Günther Jauch ihr zur Seite sprang. − Foto: RTL

Jede Menge Kritik hatte er einstecken müssen - dafür, dass er Mitte Juni eine Kandidatin von "Wer...





−Symbolbild: Frank Rumpenhorst/dpa

Unter dem Twitter-Hashtag #bundesjugendspieleweg fordert eine Mutter die Abschaffung der...



Entlang des Feldwegs zur Donau ist fast jeden Meter ein Hundehaufen zu sehen. Jagdvorstand Werner Winetsdorfer entdeckt zudem weggeworfene Tüten. Dem Hundehalter war es offenbar zu lästig, die Hinterlassenschaft seines Vierbeiners bis zum Abfallbehälter mitzunehmen. − Foto: Rücker

Der Stadtrat unternimmt den x-ten Versuch, das Problem mit den Hinterlassenschaften der Hunde in den...



Dieser Vergleich ging auch einigen Abiturienten zu weit: die Aufschrift "Je suis Charlie" auf dem Transparent vor der Schule wurde relativ schnell überpinselt. − Foto: red

Dem Vernehmen nach "kriselte" es bereits seit einigen Wochen am Karl-von-Closen-Gymnasium in...



Gute Miene nach schlechter Rede: Bei Ebsteins Eintrag ins Goldene Buch bemühten sich vor allem Ehrengäste aus der Politik um ein Lächeln − innerlich dürfte es ihnen vergangen sein. Foto: Thomas Jäger

Das 25. Jubiläum der deutschen Wiedervereinigung will das Passauer KulturFestival Europäische Wochen...



Möchten nicht mehr ohne einander: Fundkatze Trixie und ihre Retterin Sabrina Juschin. − Foto: Schlierf

Eigentlich hat es Sabrina Juschin gut gemeint, als sie vor einigen Wochen in Münchsdorf bei Roßbach...





In viereinhalb Stunden bewältigte die Autorin mit dem E-Bike die anspruchsvolle Mountainbike-Runde über den Tremalzo-Pass. − Foto: Flyer

2000 Höhenmeter sind verdammt lang und zäh! Doch wer sich mit seinem Fahrrad auf den Monte Tremalzo...



Der Elch überlebte den Zusammenstoß mit einem Auto nicht. - Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



200 syrische Flüchtlinge kommen bis September in der Turnhalle des Wilhelm-Diess-Gymnasiums Pocking unter. − Fotos: Schlegel

Pocking. Es ist eine zeitlich begrenzte Ausnahmesituation fürs Pockinger Wilhelm-Diess-Gymnasium...



Jahrzehnte lang engagierte sich Frank Springer politisch und gesellschaftlich. Am Donnerstag ist der Neuöttinger Altbürgermeister kurz vor seinem 70. Geburtstag gestorben. − Foto: Kleiner

Der Landkreis Altötting ist um einen profilierten Kommunalpolitiker und gesellschaftlich engagierten...



Bestens aufgelegt präsentierten sich bei dem Konzert in der Aula des Pfarrkirchner Gymnasiums die Mitglieder der Liedertafel. − Fotos: Kolb

Pfarrkirchen. Mit ihrem gemeinsamen Konzert haben die Liedertafel, Chor Fidelio (Egglham) und der...