• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.07.2014

Ostbayern

Heute: 25°C - 12°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Angriff - Foto: Mohammed Saber
Artikel Panorama

Gaza/Tel Aviv


Israelische Angriffe gehen weiter: Dutzende Tote in Gaza


Im Gazakrieg zeichnet sich kein Ende ab. Granaten töten Zivilisten in einer UN-Schule und auf einem Marktplatz. Der Hamas-Militärchef will kämpfen, bis die Blockade der Mittelmeer-Enklave vorbei ist. Die Vereinten Nationen üben scharfe Kritik an Israel.



  • Israelische Angriffe gehen weiter: Dutzende Tote in Gaza
    Artikel Panorama




Update vor 25 Minuten

Gaza/Tel Aviv  |  30.07.2014  |  22:06 Uhr

Erneut sterben Zivilisten bei israelischen Angriffen in Gaza

Beim Beschuss einer Schule sind nach palästinensischen Angaben zahlreiche Menschen getötet worden. - Foto: Oliver Weiken

Durch Granatenbeschuss sind im Gaza-Streifen Dutzende palästinensische Zivilisten getötet worden. Am Mittwoch starben in einer UN-Schule und auf einem Marktplatz mindestens 40 Menschen, wie ein Sprecher der palästinensischen Gesundheitsverwaltung in Gaza mitteilte. Die USA verurteilten den israelischen Beschuss der UN-Schule im Flüchtlingslager...





Update vor 23 Minuten

New York  |  30.07.2014  |  19:48 Uhr

UN kritisieren Israel nach "schockierendem" Schulbeschuss

UN-Vizegeneralsekretär Jan Eliasson: "Genug ist genug." - Foto: Anders Wiklund/Archiv

Nach dem Beschuss einer Schule der Vereinten Nationen im Gazastreifen mit 15 Toten hat Vizegeneralsekretär Jan Eliasson Israel scharf kritisiert. "Alles deutet darauf hin, dass die Schule von israelischer Artillerie getroffen wurde", sagte Eliasson am Mittwoch in New York. "Aber wir hatten die israelische Armee immer wieder auf die genau Position...





Update vor 23 Minuten

Tel Aviv  |  30.07.2014  |  16:10 Uhr

Das Phantom von Gaza: Militärchef der Hamas taucht wieder auf

Die Kassam-Brigaden gelten als bewaffneter Arm der Hamas. - Foto: Ali Ali/Archiv

Mohammed Deif ist Israels meistgesuchter Mann - und ein Phantom. Kaum etwas ist über den Chef des militärischen Hamas-Flügels bekannt. Dabei haben seine Worte Gewicht: Deif verkörpert den Geist der Hamas. Die Stimme klingt scheppernd, die Aufnahme ist verrauscht. "Die Zionisten werden keine Sicherheit haben...





Update vor 23 Minuten

Berlin  |  30.07.2014  |  15:45 Uhr

Rotes Kreuz: Israel und Hamas verletzen Völkerrecht

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat Israel und der radikal-islamischen Hamas Völkerrechtsverstöße im Gaza-Krieg vorgeworfen. "Es ist sicher so, dass auf beiden Seiten Verletzungen des humanitären Völkerrechts erkennbar sind. Die Verhältnismäßigkeit der Mittel ist nicht in jedem Falle gewahrt", sagte DRK-Präsident Rudolf Seiters der "Märkischen...





Update vor 23 Minuten

Jerusalem/Washington  |  30.07.2014  |  15:44 Uhr

Analyse: Schrille Kritik aus Israel am Bündnispartner USA

Routinierte Geste: John Kerry bei seiner Ankunft in Neu Delhi. - Foto: Harish Tyagi

Zwischen den engen Verbündeten Israel und USA liegen die Nerven blank. Als US-Außenminister John Kerry Ende letzter Woche in die Region aufbrach, um im blutigen Gazakonflikt zu vermitteln, kam dies der israelischen Führung eher ungelegen. Israels Militär wollte zu diesem Zeitpunkt die Operationen in Gaza noch nicht beenden...





Update vor 24 Minuten

Gaza  |  30.07.2014  |  13:17 Uhr

Analyse: Die Gaza-Bewohner und ihr neues Sprachrohr

Smartphones werden bei der Beisetzung des dreijährigen Mohammed Mnassrah, der bei einem Luftangriff getötet wurde, benutzt. - Foto: Mohammed Saber

Als die israelischen Streitkräfte Anfang dieser Woche ihre Angriffe auf den Gazastreifen verstärkten, genügten Mohammed Suliman drei knappe Sätze auf Twitter, um das Geschehen draußen und sein persönliches Erleben zusammenzufassen. "Ich habe fast mein ganzes Leben in Gaza verbracht. Krieg ist für uns also nichts neues...






Anzeige







Israelische Angriffe gehen weiter: Dutzende Tote in Gaza

Im Gazakrieg zeichnet sich kein Ende ab. Granaten töten Zivilisten in einer UN-Schule und auf einem Marktplatz. Der Hamas-Militärchef... 



Mittwoch, 30.07.2014
Angst und Schrecken in Gaza
Angst und Schrecken in Gaza

Heftige Luftangriffe Israels verbreiten Angst und Schrecken in Gaza. Mehr als 200 000 Menschen drängen sich in UN-Unterkünften. 



Dienstag, 29.07.2014
Israel setzt Offensive fort
Israel setzt Offensive fort

Die internationale Gemeinschaft erhöht den Druck auf Israel und die Hamas, die Kämpfe sofort zu beenden. Zunächst sah... 



Nach Feuerpause wieder Kämpfe in Gaza

Die humanitäre Waffenruhe verschafft den Menschen in Gaza eine kurze Atempause. Doch dann geht das Blutvergießen weiter. 



Sonntag, 27.07.2014
Hamas schießt wieder auf Israel
Hamas schießt wieder auf Israel

Kaum ist die zwölfstündige humanitäre Feuerpause verstrichen, feuern Hamas-Milizen wieder Raketen auf Israel. Zuvor war... 



Israel lehnt Kerry-Vorschlag zu Waffenruhe ab

Im Ringen um eine Feuerpause im Gazastreifen fordert Israel Nachbesserungen am Plan von US-Außenminister Kerry. Die Hamas... 



Ukrainische Regierung tritt mitten im MH17-Chaos zurück

Die ukrainische Regierung ist am Ende - halb aus Not, halb aus Kalkül. Eine Parlamentswahl soll den politischen Wandel beschleunigen. 






Anzeige





Zur Kräutlsteinbrücke bei Achleiten wurde am Dienstag die Polizei gerufen: Dort hatten Autofahrer drei nackte Personen entdeckt. Es handelte sich dabei um Fotoaufnahmen von Studenten. − Foto: PNP

Drei nackte Personen auf der Kräutlsteinbrücke, die die Donau in Passau von der Grenze bei Achleiten...



− Foto: dpa/PNP-Archiv

In einem Brandbrief an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Bayerns Innenminister...



 - Piffer

Nun führt der tödliche Schuss von Burghausen zu ersten Konsequenzen. Wie das Polizeipräsidium...



Lucy Fröhlich, deren Papa Dietmar Strunz früher ein bekannter Wirt in Pocking war, hat Leukämie und lebt mit ihrer Familie in Ingolstadt. Die Verwandten in Pocking setzen sich dafür ein, dass ein passender Stammzellenspender für das Mädchen gefunden wird. − Foto: privat

Lucy hat geglaubt, sie hätte es geschafft. Nach einer Chemotherapie schien Ende letzten Jahres die...



− Foto: Kerschbaummayr

Horrorszenario für alle, die jetzt zu Ferienbeginn in den Urlaub starten: Auf dem Weg zu Verwandten...





− Foto: Kleiner

Folgenschwerer Fehler eines Fahnders: Bei dem tödlichen Schuss auf einen mutmaßlichen Drogendealer...



Minister Helmut Brunner zeigte sich nach einer Besprechung mit Landrat Michael Adam und TDH-Präsident Peter Sperber optimistisch, dass in Viechtach eine Außenstelle der Technischen Hochschule Deggendorf angesiedelt wird. − Foto: Spranger

Die Bayerwaldstadt Viechtach (Landkreis Regen) hat nach Einschätzung von Landwirtschaftsminister...



Wohin sollen die Asylbewerber? Das Landratsamt sucht dringend neue Unterkünfte, denn der Zustrom ist so groß wie seit über 20 Jahren nicht mehr. − Foto: Archiv Jäger

Mit einem verständnislosen Kopfschütteln quittierte Passaus Landrat Franz Meyer die Anmerkung von...



Der Messbeamte Stefan Schneider sichtet die Aufnahmen, die auf der A3 bei Deggendorf gemacht wurden. − Foto: Wannisch

Kein verräterisches Blitzen macht auf das neue digitale Abstands- und Geschwindigkeitsmesssystem...



Max Straubinger (von links), Andreas Scheuer, Florian Pronold - Fotos: dpa

Über 6,6 Millionen Euro verdienen Bundestagsabgeordnete nebenher. Das haben Recherchen von...





− Foto: dpa

Ein Kornkreis in einem Feld nahe Weilheim zieht Esoterik-Anhänger aus dem gesamten deutschsprachigen...



−Symbolfoto: Wolf

Schock für eine Besuchergruppe im Straubinger Tiergarten: Dort ist am Mittwoch eine 20 Meter hohe...



Der Rolls Royce M9000 (1935) gehörte einst Margaret Rutherford, die die Romanfigur Miss Marple verkörperte. Nun freuen sich Adolf und Jitka Tahedl aus Regensburg über ihr außergewöhnliches Cabrio. − Fotos: Limmer

Bestes Sommerwetter mit weißblauem Himmel konnten die 52 Teilnehmer der ADAC-Chiemgau-Historic...



Kfz-Meister Franz Deiner (r.) aus Passau und Stefan Schießl bei einer Reifenmontage. −str

"Das ist dubios", sagt Kfz-Meister Franz Deiner aus Passau. "Vier Kunden sind seit April...



So kannten die Vilshofener Georg Bergmeier. Hier bei einer Ansprache des Neujahrskonzertes, das der Kultur- und Geschichtsverein alljährlich ausrichtet. − Foto: Archiv Fischer

Vilshofen. Er gehörte zu Vilshofen dazu wie die Kirche und der Stadtturm. Täglich war er in der...