• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.11.2014

Ostbayern

Heute: 6°C - -4°C

präsentiert von:






Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Hannover/Beirut  |  12.09.2013  |  07:15 Uhr

Report: Syrische Flüchtlinge hoffen auf Zukunft in Deutschland

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Umarmungen, Tränen, große Hoffnungen: Für die syrischen Flüchtlinge ist der Flug nach Hannover ein Wechselbad der Gefühle. Es schmerzt, die Heimat zurückzulassen. Aber Deutschland verspricht ein neues Leben.

Fröhlich lächelnd pustet der zweijährige Jan mit den Seifenblasen, die ihm nach der Landung in Hannover in die Hand gedrückt werden, in Richtung der Fotografen: Für die Kinder der ersten Syrien-Flüchtlinge, die Deutschland in einer Sonderaktion am Mittwoch aus dem Krisengebiet holt, sind die ersten Schritte in der neuen Heimat am leichtesten.

Mit ihrer Unbefangenheit machen die Kleinen auch ihren erschöpft im Terminal sitzenden Eltern Mut auf dem künftigen Weg, der zunächst in das Durchgangslager Friedland führt. Auf Arabisch wünscht ihnen Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) "Willkommen", ein Dolmetscher erklärt erste praktische Dinge.

Für die Flüchtlinge, die mit dem Charterflieger in Deutschland eintreffen, ist es ein Wechselbad der Gefühle. Am Morgen noch verteilt Salam al-Husseini Luftküsse und winkt ihrer Familie noch einmal zu, ehe sie in der libanesischen Hauptstadt Beirut den Bus zum Flughafen besteigt. Die 13-Jährige hat in ihrer vom Bürgerkrieg gezeichneten Heimat Syrien Schlimmes erlebt. Vor eineinhalb Jahren schlug in ihrem Haus in der Unruheprovinz Homs eine Mörsergranate ein, das Mädchen wurde am Kopf schwer verletzt.

Nun hat Salam die Krisenregion verlassen. Zusammen mit ihrem Vater, ihrer Mutter und zwei Schwestern gehört sie zu den ersten 5000 syrischen Flüchtlingen, die Deutschland aus dem Krisengebiet holt. Zudem kamen seit dem Ausbruch des Konflikts in Syrien im März 2011 nach Behördenangaben bereits rund 18 000 Flüchtlinge nach Deutschland, um hier Asyl zu beantragen.

"Salam ist meine größte Sorge", erzählt ihr Vater Fawas al-Husseini. "Sie ist erst 13, und ich weiß, dass sie nie wieder laufen und ein normales Kind sein wird", sagt er der Nachrichtenagentur dpa in Beirut. "Aber zumindest wird sie in Deutschland vernünftig medizinisch versorgt werden."

Salams Schwestern Rajan (16) und Omeimma (14) träumen indes von etwas, was für viele andere Kinder Alltag ist: "Wir waren fast drei Jahre nicht mehr in der Schule. Nun haben wir die Chance, wieder in Frieden zu leben", sagt die Ältere.

Von den 107 Flüchtlingen, die am Mittwoch in Hannover eintrafen, sind 38 Kinder und 69 Erwachsene, wie Samantha Donkin von der Internationalen Organisation für Migration (IOM) erläutert. Muslime gehören zu der Gruppe ebenso wie Christen. Im Libanon nahm man sie zwar auf. Doch viel Hilfe für syrische Flüchtlinge gibt es dort nicht. Die libanesische Regierung wil auch nicht, dass große Flüchtlingslager für Syrer errichtet werden. Denn sie befürchtet, dass sonst Zehntausende dauerhaft bleiben könnten, so wie die Palästinenser, die 1948 und 1967 in den Libanon gekommen waren.

Auch Ahmad Chawam hofft, dass Deutschland als vorübergehendes Zuhause für ihn und seine zwei Kinder ein neues Leben bedeuten wird - vor allem für seinen schwerhörigen, traumatisierten Sohn. Er ist erst sieben Jahre alt, hat aber daheim in Aleppo schon die Schrecken eines Krieges erlebt. "Ich habe ihm immer das Hörgerät abgenommen, damit er den Granatbeschuss nicht mitbekam und noch ängstlicher wurde", erzählt Chawam mit Tränen in den Augen.

Im abgeschotteten Flughafenterminal in Hannover blicken die Flüchtlinge durch die Scheibe auf den grauen Himmel, aus dem ein kräftiger Regenschauer niedergeht. Europa müsse sich um die Aufnahme weiterer Flüchtlinge bemühen, erklärt Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) den Journalisten. Aber auch mit Blick auf das deutsche Kontingent von 5000 Flüchtlingen sagt er: "Wir werden neue Beschlüsse fassen müssen, wenn der Druck wächst."

Die Neuankömmlinge werden unterdessen mit Getränken versorgt, das Gepäck wird verladen. Als die erschöpften Menschen in die Busse steigen, reißt der Himmel auf.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
961463
Hannover/Beirut
Report: Syrische Flüchtlinge hoffen auf Zukunft in Deutschland
Umarmungen, Tränen, große Hoffnungen: Für die syrischen Flüchtlinge ist der Flug nach Hannover ein Wechselbad der Gefühle. Es schmerzt, die Heimat zurückzulassen. Aber Deutschland verspricht ein neues Leben.Fröhlich l&a
http://www.pnp.de/nachrichten/tagesthema/961463_Report-Syrische-Fluechtlinge-hoffen-auf-Zukunft-in-Deutschland.html
2013-09-12 07:15:08
http://www.pnp.de/_em_daten/_dpa/2013/09/12/teaser/130912_0719_urn_newsml_dpa_com_20090101_130912_99_00475_large_4_3_teaser.jpg
news



Anzeige







Erdogan sorgt zum Papstbesuch für Wirbel

In Ankara treffen zwei mächtige Männer aufeinander: Der türkische Präsident Erdogan und der Papst. Sie könnten unterschiedlicher... 



Donnerstag, 27.11.2014
Trauer und Wut um Tugce A.
Trauer und Wut um Tugce A.

Mit Gebeten, Blumen und Geschenken nehmen tausende Menschen Anteil am Schicksal von Tugce A. Seit die Studentin für hirntot... 



Proteste gegen Polizeigewalt in 170 US-Städten

Die Proteste gegen Diskriminierung und Rassismus gehen weit über die US-Kleinstadt Ferguson hinaus. In mindestens 170 Städten... 



Landesweit Gewalt nach Urteil in Ferguson

 Die kontroverse Entscheidung, dass ein weißer Polizist wegen der Todesschüsse auf einen schwarzen Teenager nicht vor... 



Überraschung: Gute Stimmung in deutschen Unternehmen

Allen Krisen zum Trotz: Deutschlands Unternehmen sind überraschend besserer Stimmung. Verziehen sich die dunklen Wolken... 



Lewis Hamilton ist neuer Formel-1-Weltmeister

Lewis Hamilton ist neuer Formel-1-Weltmeister. Der Mercedes-Pilot krönte sich in Abu Dhabi mit einem Sieg zum zweiten Mal... 



Samstag, 22.11.2014
Grünen-Basis hinter Kretschmann
Grünen-Basis hinter Kretschmann

Winfried Kretschmann ist der einzige Regierungschef der Grünen. Seit Wochen steht er wegen seiner Asylpolitik in den eigenen... 






Anzeige





Wohl das größte private Weihnachtshaus in Deutschland: 400.000 Lichter lassen das Haus in Bücken-Calle in Niedersachsen erstrahlen. − Foto: Ingo Wagner/dpa

Die einen halten es für Kitsch und Energieverschwendung, die anderen lassen sich verzaubern: Zum...



Ohne Skier, sondern mit Polizeiauto, zeigt sich der ehemalige Skispringer Michael Uhrmann vor seinem Einsatzort in Freyung. − Foto: Holzinger

Michael Uhrmann zählte zu den erfolgreichsten Skispringern Deutschlands. Der Breitenberger...



−Symbolbild: dpa

Nach gefühlten zehn Sekunden ist alles vorbei: Sebastian Laner (Name v. d. Red...



− Foto: Kornexl/Feuerwehr Passau

Aufsehenerregender Großeinsatz mitten in der Passauer Innenstadt: Die Feuerwehr ist in der Nacht zum...



− Foto: Pree

Tödlich endeten die Bauarbeiten am Donnerstag für einen 65-jährigen Oberösterreicher in der...





Eine Kombination von Zug und Bus zwischen Gotteszell und Viechtach (hier ein WaldbahnShuttle am Bahnhof Gotteszell) ist für den Landkreis billiger als ein reiner Bus verkehr– so das vorläufige Ergebnis der Mobilitätsstudie. − Foto: gsc

Der Landkreis Regen wollte wissen: Was ist für ihn billiger, die Verbesserung des öffentlichen...



Unfälle wie dieser sind am "Problemkreisel" an der B12/B 388 keine Seltenheit. Jetzt wird über eine Alternative nachgedacht. −Archivfoto: Staatliches Bauamt Passau

Für der Staatliche Bauamt Passau ist der Kreisverkehr an B12/B533 bei Freyung zum "Problemkreisel"...



Ein Waldbahn-Shuttle fährt am Bahnhof Viechtach vor: Über die Höhe des Landkreisanteils an den Kosten eines Probebetriebs bis Gotteszell will Landrat Michael Adam mit dem zuständigen Staatsminister Joachim Herrmann nachverhandeln. − Foto: Schlamminger

Der Bahn-Probebetrieb zwischen Viechtach und Gotteszell-Bahnhof soll jährlich vier Millionen Euro...



− Foto: dpa

Verbraucherschützer schlagen Alarm: Die Bausparkasse LBS hat 26000 Bausparverträge aus alten Zeiten...



So werden Gemeindezentrum und Moschee aussehen. Die Planung stammt von dem Osterhofener Thorsten Erl.

Im zweiten Anlauf ging es recht schnell: Nach nur kurzer Diskussion hat der Bauausschuss des...





Beim Vortrag: Dr. Matthias Haun und Petra Riermeier mit Werbung für die German Doctors. − Foto: Geyer

Pocking. Der Pfarrsaal füllte sich schnell zum Vortrag von Dr. Matthias Haun über seine Arbeit bei...



Bei der Versammlung: Lydia Kreuz (vorne v.l.), Irma Bauer, Berta Stedler, Maria Preis (2. R. v.l.), Marille Bauer, Elfriede Köppl-Bresser, Helga Unrecht, Gerlinde Braumandl, 1. Vorsitzende Berta Asen (hinten v.l.), Fannal Moser und Pfarrer Jürgen Reihofer. − Foto: Wax

Thannberg. Vorsitzende Berta Asen eröffnete die Jahresversammlung der Frauenbunds...



Ihnen schmeckt’s, und die zuständige Ernährungswissenschaftlerin attestiert einen hohen Qualitätsstandard des Speiseangebots: Schülerinnen des Benediktiner-Gymnasiums Niederaltaich beim Mittagessen in der Schule. − Foto: Roland Binder

Das Gymnasium der Benediktiner im Kloster Niederaltaich (Lkr. Deggendorf) ist laut der...



Die Maria-Ward-Schwestern am Kloster Damenstift mit Mater Wenefrieda Reiser (vorne Mitte), die 35 Jahre lang bis 1914 Oberin war. − F.: Kloster

Im Jahr 1914 im Kloster der Maria-Ward-Schwestern eine dreiklassige Mädchen-Fortbildungsschule...



−Symbolbild: PNP/Archiv

Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat am Mittwoch eine bayernweite Kontrollaktion gegen...