• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.10.2014

Ostbayern

Heute: 21°C - 9°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Ebola - Foto: dpa
Artikel Panorama

Atlanta


Erster Ebola-Fall in den USA 


Was lange befürchtet worden war, ist eingetroffen: Erstmals ist ein Patient außerhalb von Afrika mit Ebola diagnostiziert worden - in den USA. Der Patient wird in einem Krankenhaus in Texas behandelt. Ob er weitere Menschen angesteckt hat, ist unklar.



  • Erster Ebola-Fall in den USA 
    Artikel Panorama




Update vor 32 Minuten

Atlanta  |  01.10.2014  |  15:36 Uhr

Analyse: "Wir werden das stoppen"

Ein Krankenwagen bringt die Amerikanerin Nancy Writebol ins Krankenhaus - sie war Anfang August an Ebola erkrankt und in die USA ausgeflogen worden. - Foto: Branden Camp/Archiv

Noch bevor er die eigentliche Nachricht verkündet, schiebt Thomas Frieden seine üblichen Mahnungen vorweg. Ja, Ebola sei eine "angsteinflößende Krankheit", sagt der Direktor der US-Gesundheitsbehörde CDC. Aber das Ansteckungsrisiko in den USA sei äußerst gering, denn die Krankheit werde hauptsächlich über Körperflüssigkeiten von erkrankten...





Hamburg  |  01.10.2014  |  13:57 Uhr

Hamburger Virus-Experte: Keine Gefahr durch US-Ebolafall

Jonas Schmidt-Chanasit, der Leiter der Virusdiagnostik des Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg. - Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Für einen Hamburger Virusexperten ist von dem ersten in den USA diagnostizierten Ebola-Patienten keine Ansteckungsgefahr im Flugzeug ausgegangen. "Der Mann war nicht erkrankt, als er im Flieger war. Da ist das Risiko null", sagte der Leiter der Virusdiagnostik des Bernhard-Nocht-Instituts für Tropenmedizin, Jonas Schmidt-Chanasit...





Atlanta  |  01.10.2014  |  13:16 Uhr

Erstmals Ebola-Fall außerhalb von Westafrika

CDC-Chef Frieden: "Ich habe keine Zweifel, dass wir diesen Ebola-Fall kontrollieren werden". - Foto: Matthew Cavanaugh

In den USA ist weltweit erstmals ein Ebola-Fall außerhalb Afrikas diagnostiziert worden. Der Patient war vor rund zehn Tagen aus dem westafrikanischen Liberia in die USA eingereist. Am Dienstag sei die Krankheit bei ihm anhand von Proben zweifelsfrei nachgewiesen worden, teilte der Leiter der US-Gesundheitsbehörde, Thomas Frieden...





Kapstadt  |  01.10.2014  |  12:25 Uhr

Flugreisen von Infizierten jederzeit möglich

Mit Körperscannern auf der Suche nach Patienten mit hohem Fieber: Kontrolle auf dem Flughafen von Yangon. - Foto: Nyein Chan Naing/Archiv

Mit dem Ebola-Virus infizierte Menschen können zumindest in der Anfangsphase der Krankheit jederzeit in Westafrika an Bord eines Flugzeugs gehen und nach Europa oder in die USA reisen. Der Grund dafür ist, dass sie in den ersten Tagen nach der Ansteckung keine Symptome aufweisen. Selbst bei digitalen Kontroll-Fiebermessungen an Flughäfen könnte die...





Berlin  |  01.10.2014  |  11:19 Uhr

Stichwort: Ebola-Virus

Seinen Ursprung hat das Ebola-Virus im Tierreich. - Foto: Cynthia Goldsmith/CDC

Das Ebola-Virus gehört zu den gefährlichsten Krankheitserregern der Welt. Es löst hämorrhagisches - mit Blutungen einhergehendes - Fieber aus. Je nach Ausbruch sterben daran nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) 25 bis 90 Prozent der Patienten. Trotz intensiver Forschung ist derzeit weder eine Impfung noch ein Heilmittel auf dem Markt...





Berlin  |  01.10.2014  |  10:02 Uhr

So wird bei einem Ebola-Verdacht in Deutschland verfahren

Hier gibt es Isolierstationen für hochansteckende Krankheiten und so funktionieren sie. - Foto: J. Reschke

Fieber, Unwohlsein, Durchfall und Erbrechen: Bei solchen Symptomen sollte sich jeder, der zuvor in einem von Ebola betroffenen Staat war, umgehend bei einem Arzt melden - zunächst telefonisch. Nach Empfehlungen des Robert Koch-Instituts (RKI) sollte der Arzt zunächst fragen, ob der Patient tatsächlich in Guinea, Sierra Leone, Liberia, Nigeria...





Atlanta  |  01.10.2014  |  08:43 Uhr

US-Gesundheitsbehörde: "Wir werden das stoppen"

Seit Wochen warnt der CDC-Chef vor Hysterie. Foto: John Amis - Foto: dpa

Noch bevor er die eigentliche Nachricht verkündet, schiebt Thomas Frieden seine üblichen Mahnungen vorweg. Ja, Ebola sei eine "angsteinflößende Krankheit", sagt der Direktor der US-Gesundheitsbehörde CDC. Aber das Ansteckungsrisiko in den USA sei äußerst gering, denn die Krankheit werde hauptsächlich über Körperflüssigkeiten von erkrankten...






Anzeige







Mittwoch, 01.10.2014
Erster Ebola-Fall in den USA 
Erster Ebola-Fall in den USA 

Was lange befürchtet worden war, ist eingetroffen: Erstmals ist ein Patient außerhalb von Afrika mit Ebola diagnostiziert... 



Hongkongs Führung und Demonstranten auf Kollisionskurs

Bei den Protesten in Hongkong droht eine Eskalation. Ultimativ forderten die Studenten bis Donnerstag einen Rücktritt von... 



Nach Misshandlungen: Ermittler prüfen Flüchtlingsunterkünfte

Schockierende Bilder gedemütigter Flüchtlinge - aufgenommen im Siegerland. Und es werden immer mehr Übergriffe privater... 



Pannenserie setzt von der Leyen unter Druck

Die Materialprobleme der Truppe sind gravierend. Welche Konsequenzen sie haben, wird erst allmählich klar. Koalitionspolitiker... 



Britische Jets nehmen IS ins Visier

Großbritannien hat erstmals voll bewaffnete Kampfjets in Richtung Irak entsandt. Die Piloten fanden jedoch kein geeignetes... 



Freitag, 26.09.2014
Druck auf Terrormiliz IS wächst
Druck auf Terrormiliz IS wächst

Das Bündnis gegen die Terrormiliz Islamischer Staat erhöht den Druck. Weitere Länder machen sich für Luftangriffe bereit. 



Donnerstag, 25.09.2014
Allianz bombardiert IS-Raffinerien
Allianz bombardiert IS-Raffinerien

Die USA und ihre Verbündeten wollen der IS-Terrormiliz den Geldhahn zudrehen und nehmen deren Öl-Raffinerien in Syrien... 






Anzeige





Zwei Autos sind am Dienstagabend auf der B20 zusammengestoßen und in Brand geraten. Ein Fahrer ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. − Foto: Geiring

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B20 zwischen Zeilarn und Wurmannsquick (Landkreis...



Diese im Familienbesitz aufbewahrte Aufnahme zeigt Ignatz Moosbauer (2.v.l.) im Kreise von Kameraden vor einem Aufbruch zum Einsatz.

Wer es nicht glauben kann, wie sehr der Krieg bzw. die Kriege des 20. Jahrhunderts auch die...



Claudia Fenzel (42) ist leidenschaftliche Köchin. Das Bayerische Fernsehen filmte bei ihr zu Hause in Tiefenbach (Lkr. Passau). Thema der Sendung: "Moderne bayerische Landküche". − Foto: privat

Claudia Fenzel aus Tiefenbach (Lkr. Passau) wird zur neuen Star-Köchin im Bayerischen Fernsehen...



 - Foto: Eckelt

Nach einer Massenkarambolage auf der A3 war die Autobahn ab der Anschlussstelle Passau-Nord in...



Seit 1. September ist der ehemalige Kämmerer von Hauzenberg als Stellvertreter des Geschäftsleiters in der Freyunger Stadtverwaltung tätig. − Foto: Jahns

Diese Personalie in der Freyunger Stadtverwaltung dürfte vor allem in Hauzenberg für Aufsehen...





Abgeräumte Windwurfbereiche mit Jungwuchs sollen laut Nationalparkverwaltung als Naturzone ausgewiesen werden. − Foto: Nationalpark

Der Streit um neue Naturzonen in den Hochlagen des Nationalparks Bayerischer Wald geht in die...



Beim Ortstermin: Horst Seehofer, Christian Bernreiter und Manfred Weber. Foto: Binder

Die Autobahn A3 zwischen der Landesgrenze nach Österreich und Regensburg soll bis zum Jahr 2030...



− Foto: Archiv Jäger

Mit großem Abstand war ein Münchner Motorradfahrer der schnellste Temposünder beim einwöchigen...



Vor wenigen Tagen half Festwirt Ernst Brenner (rechts) OB Jürgen Dupper noch beim Anzapfen des ersten Herbstdult-Fasses. Wegen der neuen Sperrzeiten-Verordnung, die einem von Brenners drei Innenstadt-Lokalen eine frühere Sperrzeit auferlegt, treffen sich die beiden oder deren Rechtsvertreter am 2. Oktober vor dem Verwaltungsgericht Regensburg. − Foto: Jäger

Vor wenigen Tagen haben die beiden beim Dult-Anstich noch gutgelaunt gemeinsam agiert – jetzt...



Interessierte Blicke warfen Schaulustige von dieser Brücke bei Passau, um den Einsatz auf der A3 nach dem Geisterfahrerunfall zu verfolgen. Auch Autofahrer auf der Gegenfahrbahn Richtung Regensburg wollten sich das Geschehen nicht entgehen lassen. − Foto: Archiv Hendrik Schwartz

Sie hätten niemanden behindert und außerdem sei um diese Zeit am Nachmittag das Schlimmste längst...





Mehr als 44.444 Nutzer haben auf der Facebook...



Neuötting. Mit einem internationalen Familienbrunch hat das Referat Familie der Stadt zusammen mit...



Herzlich willkommen: Prof. Dr. Hannes Schedel begrüßt Dr. Sabine Rosenlechner als neue Chefärztin in der Prof.- Schedel-Klinik in Kellberg. − Foto: Jäger

"Freund, so du etwas bist, bleib doch ja nicht stehn: Man muss von einem Licht fort in das andre...



Links und rechts wird wiedergekäut, die Musiker in der Mitte dagegen erfinden einen eigenständigen neuen Sound für ihre größten Hits.

In halb Bayern hatte die Produktionsfirma nach einer geeigneten Unplugged-Konzertbühne für die...



− Foto: flickr, von fibroblast (CC BY 2.0)

Eigentlich wollte Tina P.* nur ihren 24. Geburtstag feiern. Doch die Nacht in einem Passauer...