• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.07.2014

Ostbayern

Heute: 27°C - 9°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...









Dallas - Die Playoff-Plätze bleiben in weiter Ferne, immerhin ist Dirk Nowitzki und den Dallas Mavericks die Revanche gegen die Houston Rockets geglückt. Drei Tage nach dem 103:136-Debakel in Houston setzten sich die Mavs gegen die Rockets in eigener Halle mit 112:108 durch.



"Das war ein wichtiger Sieg für uns", sagte Nowitzki, mit 22 Punkten zusammen mit Shawn Marion bester Werfer beim NBA-Champion von 2011. "Vor allem nach dem, was sie am Sonntag mit uns gemacht haben."

Während Nowitzki zu den Sieggaranten bei den Gastgebern gehörte, saß sein Teamkollege Chris Kaman ebenso die komplette Spielzeit auf der Bank wie Tim Ohlbrecht bei den Rockets. Der 24 Jahre alte Wuppertaler hatte am Sonntag seine ersten Minuten in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga absolviert, da war die Partie zwischen den beiden Texas-Rivalen aber bereits entschieden.

Im American Airlines Center ging es dagegen bis zum Ende eng zu, endlich konnte Dallas aber einmal ein knappes Spiel für sich entscheiden. "Wir wollten heute als Team von Beginn an da sein und wir waren da", sagte Nowitzki zufrieden. Nach seiner schwachen Leistung am Sonntag traf er dieses Mal mit neun von 16 Würfen aus dem Feld beim dritten Dallas-Sieg gegen Houston im vierten Spiel. "Wenn wir gegen andere Teams auch eine 3:1-Bilanz hätten, sähe es wesentlich besser aus", meinte der 34 Jahre alte Würzburger.

Die Mavs hatten sich im dritten Viertel bereits deutlich abgesetzt, gaben aber dann wie so oft in dieser Saison eine klare Führung wieder aus der Hand. Doch anders als zuletzt brachen Nowitzki und Co. dieses Mal nicht komplett ein, sondern zeigten endlich einmal Widerstandskraft. "Was in Houston passiert ist, war als Mann, als Spieler und als Maverick einfach nur peinlich", sagte O.J. Mayo, mit 13 Punkten und einer Karrierebestleistung von zwölf Assists einer der Matchwinner. "Wir wollten den Fans beweisen, dass wir deutlich besser sind."

Das gelang, weshalb der Playoff-Traum bei den Mavs nach wie vor nicht ganz ausgeträumt ist, auch wenn der NBA-Statistik-Experte John Hollinger die Wahrscheinlichkeit vor der Partie am Mittwoch nur noch mit 4,3 Prozent berechnete. "Es bringt nichts, das große Ganze zu sehen. Wir müssen einfach von Spiel zu Spiel schauen und sehen, dass wir in Detroit erfolgreich in unsere nächste Auswärtstournee starten", meinte Nowitzki. Dallas muss nun viermal nacheinander in der Fremde antreten.

Die besseren Chancen auf den Einzug in die K.o.-Runde besitzen weiter die Rockets mit Ohlbrecht, die in der Western Conference Rang sieben belegen. Am Freitag geht es für Houston gegen die Golden State Warriors, derzeit Nummer sechs im Westen. Dann hofft auch Ohlbrecht wieder auf ein paar Einsatzminuten.









Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am











Anzeige





Auf dem Dach endete die Probefahrt für diesen nagelneuen BMW M5. Der Fahrer wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt.

Mit lebensgefährlichen Verletzungen ist ein 42-jähriger Mitarbeiter eines Fahrzeugherstellers am...



Ein Reifen wie dieser hat sich gestern in voller Fahrt von einem Bus gelöst, ein weiterer war locker. Busunternehmer Otto Simon (l.) und Sohn Herbert sind sich sicher, dass jemand die Bolzen gelöst hat. − Foto: Werner

"Das ist ja kriminell." Otto Simon, Busunternehmer aus Jandelsbrunn (Landkreis Freyung-Grafenau)...



−Screenshot: FC Bayern Fanshop

Der FC Bayern München hat am Freitag sein neues Auswärtstrikot vorgestellt - und für das ungewohnte...



Der Messbeamte Stefan Schneider sichtet die Aufnahmen, die auf der A3 bei Deggendorf gemacht wurden. − Foto: Wannisch

Kein verräterisches Blitzen macht auf das neue digitale Abstands- und Geschwindigkeitsmesssystem...



Über den Köpfen der Gäste am Haferlfest kreiste am Donnerstagabend ein Polizei-Hubschrauber auf der Suche nach der 17-Jährigen. − Foto: Robl

Glückliches Ende einer Suchaktion: Wohlbehalten hat die Polizei am Freitagmorgen eine vermisste...





Ein Tagesausflug nach München endete für Anna Hartl (v.l.), Katharina Krejčová, Jitka Zová und Anna-Maria Brandtner bei Onkel Heinz Biereder, der den Mädchen gegen Mitternacht überraschend Obdach gewähren musste. − Foto: Privat

Eine halbe Stunde vor Abfahrt waren die 18-jährigen Jugendlichen Samstagabend am Münchner...



Diskutierten in Burghausen über die Mautpläne: (v.l.) der österr. Landtagsabgeordnete Erich Rippl, MdL Günther Knoblauch, MdB Florian Pronold, Nationalrat Harry Buchmayr und Bürgermeister Hans Steindl. − Foto: Kleiner

Grenzüberschreitend fordern Sozialdemokraten aus Bayern und Österreich eine Rücknahme der von...



Uli Hoeneß − Foto: dpa

Uli Hoeneß könnte schon in wenigen Wochen Freigänger werden und damit das Gefängnis zumindest...



Der Messbeamte Stefan Schneider sichtet die Aufnahmen, die auf der A3 bei Deggendorf gemacht wurden. − Foto: Wannisch

Kein verräterisches Blitzen macht auf das neue digitale Abstands- und Geschwindigkeitsmesssystem...



Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will ab 2016 eine Infrastrukturabgabe für das gesamte deutsche Straßennetz kassieren. Geschäftsleute an der Grenze zu Österreich und Tschechien fürchten negative Auswirkungen auf ihren Umsatz. − Fotos: dpa

Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat im Interview mit der Passauer Neuen Presse seine...





Keine deutsch-argentinischen Rivalitäten kommen bei Leonhard Galneder und Benjamin Kastenhuber auf. − Foto: Kastenhuber

Tüßling. Über guten Besuch konnten sich Eva Fürfanger, Leiterin der Kindertagesstätte...



−Symbolfoto: Wolf

Schock für eine Besuchergruppe im Straubinger Tiergarten: Dort ist am Mittwoch eine 20 Meter hohe...



Laut Polizei ungebremst fuhr der Fahrer eines Kleintransporters an einem Stauende auf einen Sattelzug auf. Der ungarische Fahrer starb noch an der Unfallstelle. − Foto: sas-medien

Auf der Autobahn 3 zwischen den Anschlussstellen Iggensbach und Hengersberg hat sich am...



"Mädchen sind einfach robuster", sagt die Hebamme Diane Mohrhauer, die ihr 4000. Baby Elena Fischl aus Garham im Arm hält. − Foto: Schlegel

Zwillinge oder Frühchen, Steißlage oder Sturzgeburt: Diane Mohrhauer kann nichts erschüttern...



Mit dem Waldverein unterwegs Lalling. Viele Mitglieder und Freunde der Waldvereinssektion haben...