• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.11.2014

Ostbayern

Heute: 16°C - 2°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




03.03.2013  |  19:46 Uhr

DFB-Pokal: FC Bayern empfängt Wolfsburg im Halbfinale

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Berlin - Rekordgewinner Bayern München empfängt im Halbfinale des DFB-Pokals den VfL Wolfsburg. Im zweiten Halbfinale treffen die beiden Bundesligisten VfB Stuttgart und SC Freiburg im schwäbisch-badischen Derby aufeinander.

Der deutsche Rennfahrer Timo Glock loste die "Wölfe" in der ARD-Sportschau dem 15-maligen Pokalsieger und unangefochtenen Bundesliga-Spitzenreiter zu. "Es gab mehrere Möglichkeiten, das ist sicher die unangenehmste", sagte VfL-Sportchef Klaus Allofs. "Aber man kann es nicht ändern. Wir werden schon noch hinfahren."

Bayern-Coach Jupp Heynckes hatte sich vor der Auslosung vor allem ein Heimspiel gewünscht. "Zum Glück ist es so gekommen", sagte er auf der Vereinshomepage, warnte aber zugleich vor dem Gegner aus Niedersachsen. "Wolfsburg ist unberechenbar. Wir müssen sehr konzentriert spielen und eine Top-Leistung abliefern, um ins Endspiel einzuziehen."

Erleichterung, den Bayern aus dem Weg zu gehen, dürfte sich nach der Auslosung in Stuttgart und Freiburg breitmachen. "Im Halbfinale gibt es keine leichten Lose mehr", sagte VfB-Sportdirektor Fredi Bobic zum kommenden Gegner. "Aber ich bin ehrlich, ich bin froh, dass es nicht die Bayern geworden sind."

Auch VfB-Trainer Bruno Labbadia freute sich über das Los. "Ein Derby im Halbfinale, das passt. Dazu freue ich mich, dass wir ein Heimspiel haben." Seine Mannschaft kann im eigenen Stadion gegen den Sportclub das Finale in Berlin am 1. Juni erreichen. Die Halbfinals finden am 16. und 17. April statt.

Die Bayern sind nach dem 1:0-Viertelfinalsieg gegen den Deutschen Meister Borussia Dortmund Top-Favorit auf den Titel. Mit den Wolfsburgern, die sich im Viertelfinale beim Drittligisten Kickers Offenbach (2:1) durchsetzten, hatten sie es im DFB-Pokal bislang schon dreimal zu tun, zuletzt ebenfalls im Halbfinale am 19. März 2008. Der Sieger kam bislang immer aus München.

Die Stuttgarter hatten sich in der Runde der letzten Acht mit 2:0 gegen Bochum durchgesetzt. Freiburg gewann nach einer späten Aufholjagd in Mainz mit 3:2 nach Verlängerung. Für die beiden Clubs aus Baden-Württemberg ist es nicht das erste Aufeinandertreffen im Pokal. Die beiden bisherigen Duelle konnten jeweils die Schwaben für sich entscheiden - allerdings nur knapp in der Verlängerung und im Elfmeterschießen.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
672691
DFB-Pokal: FC Bayern empfängt Wolfsburg im Halbfinale
Berlin - Rekordgewinner Bayern München empfängt im Halbfinale des DFB-Pokals den VfL Wolfsburg. Im zweiten Halbfinale treffen die beiden Bundesligisten VfB Stuttgart und SC Freiburg im schwäbisch-badischen Derby aufeinander. Der deutsche Re
http://www.pnp.de/nachrichten/sport/sport/672691_DFB-Pokal-FC-Bayern-empfaengt-Wolfsburg-im-Halbfinale.html
2013-03-03 19:46:06
http://www.pnp.de/_em_daten/_dpa/2013/03/03/teaser/130303_1821_dfb_pokal_40890084.original.large_4_3_800_136_0_3909_2832_teaser.jpg
news







Anzeige





− Foto: Holzinger

Eine 43-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Tittling (Landkreis Passau) ist bei einem...



− Foto: Archiv PNP

Schreckliche Sekunden musste eine 18-jährige Schülerin in der Nacht auf Samstag in Straubing...



Bei schweren Unfällen geraten auch erfahrene Einsatzkräfte an ihre Grenzen. − Foto: Archiv Birgmann

Ein 13-Jähriger wird am Natternberger Hackerweiher (Landkreis Deggendorf) vermisst...



 - Foto: Lamminger

Tragisch endete die Nacht auf Samstag für einen 28 Jahre alten Fußgänger im Landkreis Traunstein...



− Foto: dpa

Mächtig was zu tun hatte die niederbayerische Polizei in der Nacht auf Samstag...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



Beim Freyunger Bauhof helfen die Flüchtlinge mit. Sie arbeiten für 1,04 Euro Stundenlohn. −Foto: Holzinger

Die Kriminalpolizei Passau ermittelt gegen zwei Personen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wegen...



−Symbolfoto: PNP

Deutlich zu schnell war ein BMW-Fahrer am Sonntagnachmittag auf einer Kreisstraße nahe des...



Gemütlich drinnen qualmen - das ist in Raucherclubs nicht mehr zulässig. Sebastian Frankenberger begrüßt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts. − F.: dpa/Archiv-Birgmann

Gaststätten dürfen das gesetzliche Rauchverbot nicht mit der Gründung von sogenannten...



Mit Leib und Seele ist Markus Schütz Kommandant der Feuerwehr Vilshofen. − Foto: Rücker

Sein Herz schlägt für die Freiwillige Feuerwehr Vilshofen, doch manchmal stößt auch bei Kommandant...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



Mehr als 44.444 Nutzer haben bis Mitte September auf der Facebook-Seite der Passauer Neuen Presse...



Hier klafft bald die nächste Lücke in der Häuserzeile am Viechtacher Stadtplatz: Der obere Teil der Fassade des Hirschenwirts ist bereits abgerissen worden. − Fotos: Albrecht

Das Häuserensemble am Viechtacher Stadtplatz verändert Schritt für Schritt sein Gesicht...



Passaus Bischof Stefan Oster will noch vor Weihnachten in eine Wohngemeinschaft ziehen. − Foto: Jäger

Der Passauer Bischof Stefan Oster wird noch vor Weihnachten in die renovierte Bischofswohnung am...



 - Kleiner

Dass das Gutachten zur Zukunft der Kreiskliniken im Landkreis Altötting zu einem eher negativen...