• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.09.2014

Ostbayern

Heute: 21°C - 7°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




03.03.2013  |  19:46 Uhr

DFB-Pokal: FC Bayern empfängt Wolfsburg im Halbfinale

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Berlin - Rekordgewinner Bayern München empfängt im Halbfinale des DFB-Pokals den VfL Wolfsburg. Im zweiten Halbfinale treffen die beiden Bundesligisten VfB Stuttgart und SC Freiburg im schwäbisch-badischen Derby aufeinander.

Der deutsche Rennfahrer Timo Glock loste die "Wölfe" in der ARD-Sportschau dem 15-maligen Pokalsieger und unangefochtenen Bundesliga-Spitzenreiter zu. "Es gab mehrere Möglichkeiten, das ist sicher die unangenehmste", sagte VfL-Sportchef Klaus Allofs. "Aber man kann es nicht ändern. Wir werden schon noch hinfahren."

Bayern-Coach Jupp Heynckes hatte sich vor der Auslosung vor allem ein Heimspiel gewünscht. "Zum Glück ist es so gekommen", sagte er auf der Vereinshomepage, warnte aber zugleich vor dem Gegner aus Niedersachsen. "Wolfsburg ist unberechenbar. Wir müssen sehr konzentriert spielen und eine Top-Leistung abliefern, um ins Endspiel einzuziehen."

Erleichterung, den Bayern aus dem Weg zu gehen, dürfte sich nach der Auslosung in Stuttgart und Freiburg breitmachen. "Im Halbfinale gibt es keine leichten Lose mehr", sagte VfB-Sportdirektor Fredi Bobic zum kommenden Gegner. "Aber ich bin ehrlich, ich bin froh, dass es nicht die Bayern geworden sind."

Auch VfB-Trainer Bruno Labbadia freute sich über das Los. "Ein Derby im Halbfinale, das passt. Dazu freue ich mich, dass wir ein Heimspiel haben." Seine Mannschaft kann im eigenen Stadion gegen den Sportclub das Finale in Berlin am 1. Juni erreichen. Die Halbfinals finden am 16. und 17. April statt.

Die Bayern sind nach dem 1:0-Viertelfinalsieg gegen den Deutschen Meister Borussia Dortmund Top-Favorit auf den Titel. Mit den Wolfsburgern, die sich im Viertelfinale beim Drittligisten Kickers Offenbach (2:1) durchsetzten, hatten sie es im DFB-Pokal bislang schon dreimal zu tun, zuletzt ebenfalls im Halbfinale am 19. März 2008. Der Sieger kam bislang immer aus München.

Die Stuttgarter hatten sich in der Runde der letzten Acht mit 2:0 gegen Bochum durchgesetzt. Freiburg gewann nach einer späten Aufholjagd in Mainz mit 3:2 nach Verlängerung. Für die beiden Clubs aus Baden-Württemberg ist es nicht das erste Aufeinandertreffen im Pokal. Die beiden bisherigen Duelle konnten jeweils die Schwaben für sich entscheiden - allerdings nur knapp in der Verlängerung und im Elfmeterschießen.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
672691
DFB-Pokal: FC Bayern empfängt Wolfsburg im Halbfinale
Berlin - Rekordgewinner Bayern München empfängt im Halbfinale des DFB-Pokals den VfL Wolfsburg. Im zweiten Halbfinale treffen die beiden Bundesligisten VfB Stuttgart und SC Freiburg im schwäbisch-badischen Derby aufeinander. Der deutsche Re
http://www.pnp.de/nachrichten/sport/sport/672691_DFB-Pokal-FC-Bayern-empfaengt-Wolfsburg-im-Halbfinale.html
2013-03-03 19:46:06
http://www.pnp.de/_em_daten/_dpa/2013/03/03/teaser/130303_1821_pnpobbdfb_pokal_40890084.original.large_4_3_800_136_0_3909_2832_teaser.jpg
news







Anzeige





In diesem Brunnenschacht starben am Sonntag in Niederösterreich drei Familienmitglieder. − Foto: APA

Drei Mitglieder einer Familie sind in Niederösterreich in einem Brunnenschacht erstickt...



Das festlich geschmückte Innere des Kurhauses. − Foto: Hudelist

In Sachen Lack- und Leder-Fete im Alten Königlichen Kurhaus von Bad Reichenhall hat sich am Montag...



Die New Yorkerin Dalia (5) ist zu Besuch in Tettenweis. Das Karpfhamer Fest gefällt ihr so gut, dass sie nächstes Jahr wiederkommen will.

Das Karpfhamer Fest und die Rottalschau locken wieder tausende Gäste an. Jung und Alt amüsieren sich...



Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Bauer (33) ins Unfallkrankenhaus nach Murnau geflogen. Er hatte in einem Brunnenschacht eine Kohlenmonoxidvergiftung erlitten.

Der 33-jährige Landwirt aus Geratskirchen (Landkreis Rottal-Inn), der am Wochenende beim Reinigen...



Insgesamt rund eine Million Euro Schaden sollen die Betrüger unabhängig voneinander bei dem Großhändler angerichtet haben. − F.: Kleiner

Fünf Monate nach dem Auftaktprozess haben sich am Montag zwei weitere Ex-Mitarbeiter eines im...





− Foto: Symbolbild dpa

Nur weil die Versicherung eine Bescheinigung über einen Wildunfall verlangte...



Die Wildkamera zeigt es: Der Luchs bediente sich noch in den folgenden beiden Nächten an seiner Beute. Er hatte eine Rehgeiß in der Nähe von Bauzing gerissen. − Foto: Willi Fruth

Im Bereich des Gemeinschaftsreviers Wotzdorf hat ein Schwammerlsucher in der Nähe von Bauzing...



−Screenshot: Youtube

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stößt die Hanfpflanzen-Aktion des Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir...



− Foto: Birgmann

Mehr offene Stellen, weniger unversorgte Bewerber: Die Lage auf dem südostbayerischen...



Christine Haderthauer hat am Montagabend bei einer Pressekonferenz ihren Rücktritt bekanntgegeben. − Foto: dpa

Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) hat wegen der sogenannten Modellbau-Affäre...





− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...



−Symbolfoto: dpa

Angelwettbewerbe haben im Landkreis Tradition, so auch in Dingolfing, wo Anfang August das...



Hotel Achatz in Passau. − Foto: Jäger

Das Hotel Achat Comfort Passau in der Neuburger Straße wird zum Jahresende nach mehrjährigem...



Stefanie Fingerhut aus Freyung: "Das war heuer kein wirklicher Sommer. Ich habe sogar schon die Winterstiefel rausgeholt, weil‘s so saukalt ist. Mein Tipp: passende Kleidung und trotzdem rausgehen. Außerdem unternehme ich vieles mit Freunden, was man drin machen kann, zum Beispiel ins Kino."

Freyung. Von sommerlichen Temperaturen sind wir derzeit weit entfernt, obwohl wir immer noch August...



Lebensfreude pur – das erlebten die jungen Musiker im Kongo (v.l.): Lea Arbinger, Maria Hofbauer, Lena Brandt, Amelie Staudhammer, Lea Pommer, Matthias Hanke und Matthias Stadler. − Foto: Lena Brandt

Masolo – das ist Lingala und heißt Dialog oder Verständigung. Das suchten und fanden Musiker...