• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Update vor 3 Minuten

Bremen  |  02.03.2015  |  13:06 Uhr

Werder steht trotz vieler Gegentore zu Torwart Wolf

Werders Torwart musste gegen Wolfsburg fünf Gegentreffer hinnehmen. - Foto: Carmen Jaspersen

Trotz fünf weiterer Gegentreffer beim Tor-Festival gegen den VfL Wolfsburg stehen die Werder-Verantwortlichen zu Torwart Raphael Wolf. "Ich lasse jetzt keine Torhüter-Diskussion zu", sagte Bremens Sportchef Thomas Eichin nach der 3:5-Niederlage. Zu den Unsicherheiten von Wolf im Spiel erklärte er: "Ich sehe das natürlich nicht so...





Bansko  |  02.03.2015  |  12:25 Uhr

Rebensburg holt sich als Sechste Sicherheit vor Garmisch

Viktoria Rebensburg kam in Bansko als Sechste ins Ziel. - Foto: Vassil Donev

 - Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg hat sich zum Abschluss der chaotischen Bansko-Rennen ein gutes Gefühl für den Heim-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen geholt. "Der sechste Rang ist solide. Es ist gut, dass ich mir Sicherheit aufbauen kann", sagte die 25-Jährige nach dem Super-G in Bulgarien. "Ich habe mich nicht so wohlgefühlt die letzten Tage...





Seattle  |  02.03.2015  |  11:47 Uhr

Deutscher Basketball trauert um Welp: "Ein richtig Guter"

Der frühere Basketball-Europameister Christian Welp starb im Alter von nur 51 Jahren. 1997/1998 spielte er für ALBA Berlin. - Foto: Toni Albir

Der deutsche Basketball trauert um eine seiner Legenden. Im Alter von 51 Jahren ist der frühere Europameister Christian Welp nach Angaben seiner Ex-Universität von Washington gestorben. Weitere Angaben zum Tod des ehemaligen NBA-Profis wurden nicht gemacht, eine offizielle Bestätigung für einen Medienbericht über einen Herzinfarkt gab es zunächst...





Winterberg  |  02.03.2015  |  07:34 Uhr

Sportdirektor sieht Bobfahrer wieder auf Erfolgskurs

Thomas Schwab sieht einen Aufschwung bei den deutschen Bobfahrern. - Foto: Timm Schamberger

Jubelnd fiel Thomas Schwab seinen Bundestrainern und auch den Tüftlern von der Materialschmiede FES in den Armen. Das Bild hatte ein Jahr nach der historischen Olympia-Pleite Symbolcharakter. Sekunden zuvor hatte Francesco Friedrich den im Weltcup überragenden Oskars Melbardis im Zweierbob um 1,06 Sekunden abgehängt. Eine Ewigkeit im Rennsport...





Falun  |  02.03.2015  |  07:15 Uhr

DSV-Präsident Steinle: Haben echte Sternstunden erlebt

Franz Steinle ist zufrieden mit der WM. - Foto: Fredrik von Erichsen

Nach der erfolgreichen Ski-WM im nordischen Bereich hofft Franz Steinle auf eine Fortsetzung bei den Biathleten. In einem Interview der Deutschen Presse-Agentur äußert sich der Präsident des Deutschen Skiverbandes (DSV) außerdem zu den Verhandlungen über einen neuen TV-Vertrag und seine persönliche Zukunft. DSV-Präsident erlebt...





Wolfsburg gewinnt irres Fußball-Spektakel bei Werder mit 5:3 Bremen  |  02.03.2015  |  06:33 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Der VfL Wolfsburg hat die Erfolgsserie von Werder Bremen beendet und den zweiten Platz in der Bundesliga gefestigt. Die Niedersachsen bezwangen den Nord-Rivalen am Sonntag in einem irren Fußball-Spektakel mit 5:3 (2:3). Neben Bas Dost (48./50. Minute) traf für Wolfsburg auch Daniel Caliguiri (10./53.) doppelt, zudem war Maximilian Arnold (18...





Dubai  |  01.03.2015  |  22:38 Uhr

84. Titel für Federer - Nadal stellt Sand-Rekord ein

Roger Federer hat seine Titelsammlung in Dubai erweitert. - Foto: Ali Haider

Auch mit 33 Jahren und nach herben Enttäuschungen ist Roger Federer noch für große Tennis-Triumphe gut. Mit dem 6:3, 7:5-Finalerfolg über den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic feierte der Schweizer schon den siebten Titel in seinem Zweitwohnsitz Dubai. "Viele Leute sagen mir, ich sei alt. Aber ich fühle mich sehr jung"...





Falun  |  01.03.2015  |  17:28 Uhr

Nach Ski-WM hofft DSV auf erfolgreiche Biathlon-WM

"Ich denke, wir können sehr optimistisch zur WM fahren", sagte DSV-Präsident Franz Steinle. - Foto: Patrick Seeger

Nach den überaus erfolgreichen nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Falun hofft der Deutsche Skiverband (DSV) auch bei der Biathlon-WM auf eine reiche Medaillenausbeute. "Es wäre schön, wenn wir noch ein wenig auf dieser Erfolgswelle weiterreiten könnten. Die Ergebnisse von Falun werden unsere Biathleten hoffentlich beflügeln...





Winterberg  |  01.03.2015  |  17:02 Uhr

"Friedrich der Große" bleibt auf Bob-Thron

Francesco Friedrich (vorn) und Joshua Bluhm, Anschieber des zweitplatzierten Johannes Lochner bejubeln den Doppelerfolg. - Foto: Ina Fassbender

Überglücklich trug Zweierbob-Weltmeister Francesco Friedrich seine Frau Magdalena küssend durch den ganzen Zielbereich, danach gab er im Batman-Shirt die ersten Siegerinterviews. Der von seinem Heimtrainer Gerd Leopold "Friedrich der Große" getaufte Bobpilot aus Oberbärenburg verwies in Winterberg mit vier Laufbestzeiten und dem Startrekord von 5...





Pauli verpasst Befreiungsschlag - Düsseldorf siegt mit neuem Coach München  |  01.03.2015  |  16:42 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Der FC St. Pauli hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen wichtigen Sieg verpasst. Die Hamburger mussten sich am Sonntag im Kellerduell gegen Erzgebirge Aue mit einem 0:0 begnügen und stecken weiter auf dem letzten Tabellenrang fest. Erfolgreich gestaltete Taskin Aksoy den Einstand als Interimstrainer von Fortuna Düsseldorf: Im Spiel...





Garmisch-Partenkirchen  |  01.03.2015  |  16:33 Uhr

Neureuther Zweiter - 3,28 Sekunden fehlen auf Hirscher

Felix Neureuther jubelt bei der Siegerehrung in Garmisch-Partenkirchen über Rang zwei. - Foto: Stephan Jansen

 - Felix Neureuther bekam für Rang zwei beim Heim-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen den lautesten Applaus. Den meisten Respekt hatte sich aber Marcel Hirscher verdient. 3,28 Sekunden trennten den österreichischen Skirennfahrer vom WM-Dritten im Slalom - nur dem großen Schweden Ingemar Stenmark gelangen im Riesenslalom zwei noch deutlichere Siege...





Falun  |  01.03.2015  |  16:05 Uhr

Tolle WM-Bilanz: Acht Medaillen für deutsche Ski-Asse

Johannes Rydzek und Eric Frenzel kehren reich mit Medaillen behangen von der WM heim. - Foto: Fredrik Sandberg

Die Nordischen Kombinierer um Medaillenhamster Johannes Rydzek entschwanden nach Silber im Teamsprint in eine lange Party-Nacht, die Skispringer gönnten sich nach dem Absturz im Mannschaftswettbewerb ein Frustbier. Auch wenn sich der Traum vom historischen Gold-Rekord für die deutschen Ski-Asse zum WM-Abschluss nicht erfüllte...





Garmisch-Partenkirchen  |  01.03.2015  |  14:28 Uhr

Neureuther beim Heimrennen: Jubel trotz Mega-Rückstand

Felix Neureuther aus Deutschland jubelt nach dem Weltcup Riesenslalom. - Stephan Jansen/dpa

Skirennfahrer Felix Neureuther hat vor heimischem Publikum seinen achten Podestplatz in der laufenden Weltcup-Saison eingefahren. Der 30-Jährige kam am Sonntag im Riesenslalom von Garmisch-Partenkirchen auf Rang zwei hinter dem österreichischen Skistar Marcel Hirscher. Der dreimalige Gesamtweltcupsieger hatte im Ziel allerdings einen riesigen...





Sotschi  |  01.03.2015  |  13:45 Uhr

Rodler-Jubel in Sotschi: Loch EM-Dritter - Staffel siegt

Felix Loch hat sich in Sotschi Rang drei gesichert. - Foto: Sergei Chirikov

Als Felix Loch mit EM-Bronze und großem Kristallpokal in die Kamera strahlte, hatte die völlig verblüffte Dajana Eitberger schon eine goldene Nacht hinter sich. Die deutschen Rodler haben beim Weltcup-Finale in Sotschi und der parallel ausgefahrenen EM einmal mehr überzeugt - auch wenn Olympiasieger Loch den Russen Semjon Pawlitschenko und...





Falun  |  01.03.2015  |  12:08 Uhr

Kombinierer im Medaillenrausch - Rydzek sticht heraus

DSV-Überflieger Johannes Rydzek erkennt die Leistung von Jason Lamy fair an. - Foto: Hendrik Schmidt

Zum Titel-Hattrick fehlten Johannes Rydzek ganze 2,7 Sekunden. Mit diesem Rückstand auf den Franzosen Jason Lamy Chappuis lief der Oberstdorfer beim Team-Sprint der Nordischen Kombination gemeinsam mit Eric Frenzel an seiner dritten Goldmedaille vorbei. Doch auch mit Silber kamen Rydzek die Titelkämpfe im schwedischen Falun märchenhaft vor...





Falun  |  01.03.2015  |  12:01 Uhr

Super-WM ohne finale Krönung durch DSV-Springer

Über den vermasselten Abschluss der WM ärgerte sich Severin Freund nicht allzu lang. - Foto: Fredrik von Erichsen

Bei einem nächtlichen Streifzug durch die Bars und Restaurants von Falun spülte Severin Freund die Enttäuschung über die verpasste Krönung einer für ihn überragenden WM hinunter. Nach dem fünften Platz im Teamwettbewerb ließ es der zuvor mit zweimal Gold und einmal Silber reichlich dekorierte Super-Adler bis in die frühen Morgenstunden richtig...





Buenos Aires  |  01.03.2015  |  08:20 Uhr

Nadal erreicht Finale in Buenos Aires

Rafael Nadal hat erneut ein Endspiel erreicht. - Foto: Juan Ignacio Roncoroni

Der ehemalige Tennis-Weltranglisten-Erste Rafael Nadal ist in das Endspiel des ATP-Turniers in Buenos Aires eingezogen. Der Spanier setzte sich im Halbfinale mit 7:6 (9:7), 6:2 gegen den argentinischen Lokalmatador Carlos Berlocq durch. Nadal trifft im Finale auf seinen Freund Juan Mónaco aus Argentinien...





Winterberg  |  01.03.2015  |  07:47 Uhr

Freude bei deutschen Bobpilotinnen über WM-Medaillen

Anja Schneiderheinze (l) und Anschieberin Annika Drazek wahren überglücklich. - Foto: Ina Fassbender

Die deutschen Bobpilotinnen vergossen bei der Heim-WM ein wahres Meer von Freudentränen. Die zweitplatzierte Anja Schneiderheinze freute sich über ihr erstes WM-Edelmetall als Pilotin. Bei Cathleen Martini kullerten nach Bronze die Abschiedstränen und Stefanie Szczurek konnte Platz vier bei ihrem Debüt kaum fassen...





Falun  |  28.02.2015  |  19:30 Uhr

Skispringer im Team WM-Fünfter - Norwegen Weltmeister

Für das deutsche Team angeführt von Severin Freund reichte es nur zu Rang fünf. - Foto: Anders Wiklund

Die deutschen Skispringer sind im Team-Wettbewerb der 50. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften ohne Medaille geblieben. Der Olympiasieger mit Michael Neumayer, Markus Eisenbichler, Richard Freitag und Severin Freund schaffte beim Wettbewerb von der Großschanze nur Platz fünf. Norwegen beendete die Siegesserie von Österreich bei Weltmeisterschaften...





Garmisch-Partenkirchen  |  28.02.2015  |  17:56 Uhr

Hoffen auf Dopfer & Neureuther nach ÖSV-Dominanz in Garmisch-Abfahrt

Der Sieger Hannes Reichelt (M) aus Österreich jubelt mit seinen Landsmännern Romed Baumann (2. Platz) und Matthias Mayer (r, 3. Platz). - Foto: Stephan Jansen

 - Einen Tag vor dem Heim-Auftritt von Felix Neureuther und Fritz Dopfer gehörte das Abfahrts-Podium erneut nur Skirennfahrern aus Österreich. Hannes Reichelt auf eins, Romed Baumann auf zwei und Olympiasieger Matthias Mayer auf drei. Wie vor einer Woche in Saalbach-Hinterglemm gingen die Spitzenplätze auch beim Weltcup-Rennen in...





Falun  |  28.02.2015  |  16:56 Uhr

Achte WM-Medaille für Deutschland: Frenzel/Rydzek holen Silber

Völlig erschöpft im Ziel: Johannes Rydzek (l) und Eric Frenzel mussten sich nur knapp den Franzosen geschlagen geben. - Foto: Hendrik Schmidt

Eric Frenzel und Johannes Rydzek haben zum Abschluss der Wettbewerbe in der Nordischen Kombination bei den Ski-Weltmeisterschaften die Silbermedaille gewonnen. Im Team-Sprint musste sich das Duo in Falun Titelverteidiger Frankreich geschlagen geben. Francois Braud und Jason Lamy Chappuis setzten sich nach einem Sprung und dem 2 x 7...





Falun  |  28.02.2015  |  15:50 Uhr

Langläuferin Johaug stürmt zum dritten Gold

Therese Johaug sammelte gleich drei Goldmedaillen in Falun. - Foto: Fehim Demir

Mit der Norwegen-Fahne in der Hand ließ sich Weltmeisterin Therese Johaug schon bei der Einfahrt ins Stadion für ihre unglaubliche Loipen-Show feiern - und auch Stefanie Böhler lief mit einem Lächeln ins Ziel. Einen Tag nach ihrem 34. Geburtstag feierte Böhler am Samstag mit Rang sechs im 30-Kilometer-Langlauf das beste WM-Ergebnis ihrer Karriere...





Bansko  |  28.02.2015  |  13:27 Uhr

Zweiter Super-G in Bansko wegen Nebels abgesagt

Der Nebel in Bansko verhinderte den Super-G. - Foto: Vassil Donev

Der starke Nebel hat die Skirennfahrerinnen beim Weltcup im bulgarischen Bansko zum zweiten Mal binnen zwei Tagen ausgebremst. Nach der Absage des ersten Super-G am Freitag musste der Skiweltverband FIS am Samstag wegen des schlechten Wetters den zweiten Super-G abbrechen. Trotz mehrmaliger Verschiebungen besserten sich die Bedingungen auch um die...





Falun  |  28.02.2015  |  10:54 Uhr

Rydzek/Frenzel nach Team-Sprint-Springen Dritte

Johannes Rydzek ist nach dem Springen mit Partner Frenzel noch auf Medaillenjagd. - Foto: Srdjan Suki

Die deutschen Nordischen Kombinierer greifen beim vierten Wettbewerb der Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Falun nach der vierten Medaille. Nach dem Springen des Team-Sprints liegen Johannes Rydzek und Eric Frenzel am Samstag auf Rang drei. Sie gehen mit einem Rückstand von 21 Sekunden Rückstand auf Titelverteidiger Frankreich in den...





Atlanta  |  28.02.2015  |  09:20 Uhr

Schröder gewinnt mit Hawks - Triple-Double von Westbrook

Dennis Schröder bleibt mit Atlanta das beste Team im Osten der NBA. - Foto: Erik S. Lesser

Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks in derNBA den dritten Sieg in Serie gefeiert. Das beste Ostküsten-Team gewann gegen die Orlando Magic mit 95:88. Allerdings erwischte Schröder nicht seinen besten Tag: Der Point Guard stand 14 Minuten auf dem Parkett, traf bei acht Versuchen aber nur mit einem Drei-Punkte-Wurf...





Falun  |  28.02.2015  |  08:24 Uhr

DSV-Asse wollen es beim WM-Finale krachen lassen

Franz Steinle ist zufrieden mit der WM. - Foto: Fredrik von Erichsen

Die deutschen Ski-Asse wollen zum Abschluss der WM in Falun ihre überragende Bilanz von bisher sieben Medaillen ausbauen. Bei einem Sieg im Teamsprint der Nordischen Kombinierer oder Mannschaftswettbewerb der Skispringer würde der bereits eingestellte WM-Rekord von fünfmal Gold, vor 41 Jahren an gleicher Stätte durch die DDR aufgestellt, fallen...





Bayern legen mit 4:1 vor - 18. Saisonsieg gegen Aufsteiger Köln München  |  27.02.2015  |  22:47 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport 

Tabellenführer Bayern München hat den 23. Bundesliga-Spieltag mit einem standesgemäßen 4:1 (2:1)-Heimsieg gegen den 1. FC Köln eröffnet. Bastian Schweinsteiger (3. Minute), Franck Ribéry (10.), Arjen Robben (67.) und Robert Lewandowski (75.) trafen am Freitagabend für die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola...





Berlin  |  27.02.2015  |  22:37 Uhr

Meisterschafts-Aus für die Kölner Haie

Trainer Niklas Sundblad und die Kölner Haie haben mit dem Kampf um die Meisterschaft nichts mehr zu tun. - Foto: Thilo Schmülgen

Die Kölner Haie sind im Kampf um die deutsche Eishockey-Meisterschaft aus dem Rennen. Durch den 3:2-Sieg der Krefelder Pinguine in Augsburg können die Haie den zehnten Tabellenplatz der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) nicht mehr erreichen. Damit verpasste der Finalist der vergangenen beiden Jahre die Chance, sich noch für die vom 7. bis 10...





Winterberg  |  27.02.2015  |  17:04 Uhr

Friedrich im Zweierbob zur WM-Halbzeit auf Goldkurs

Francesco Friedrich liegt zur Halbzeit der Zweier-WM vorn. - Foto: Yoan Valat

Im Schneetreiben von Winterberg hat Titelverteidiger Francesco Friedrich die Goldspur gefunden. Der jüngste Zweierbob-Weltmeister der WM-Geschichte erarbeitete sich zur Halbzeit der Weltmeisterschaft mit Anschieber Thorsten Margis einen komfortablen Vorsprung von 0,46 Sekunden auf Weltcup-Gesamtsieger Oskars Melbardis aus Lettland...





Falun  |  27.02.2015  |  16:57 Uhr

Northug bringt Schweden zum Schweigen - DSV-Staffel 7.

Petter Northug legt im Ziel den Finger auf die Lippen. - Foto: Fredrik von Erichsen

Petter Northug legte nach der Zieldurchfahrt in bekannt arroganter Manier den Finger auf den Mund und bedeutete den Zehntausenden schwedischen Fans, das nun Ruhe herrsche und die Verhältnisse im internationalen Langlauf wieder geradegerückt seien. Mit einem unwiderstehlichen Spurt sicherte der nun zwölfmalige Champion dem Norge-Team mit Niklas...





FIFA-Boss Blatter: WM-Finale 2022 spätestens am 18. Dezember Belfast  |  27.02.2015  |  16:02 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

FIFA-Präsident Joseph Blatter hat in der Termindebatte um die Fußball-WM 2022 in Katar ein Finale einen Tag vor Weihnachten ausgeschlossen. Das Endspiel werde spätestens am 18. Dezember stattfinden, sagte Blatter am Freitag in Belfast. Nach der umstrittenen Entscheidung der FIFA-Task-Force für eine WM im November und Dezember hatte Generalsekretär...





Falun  |  27.02.2015  |  13:35 Uhr

Ein guter Freund: Skisprung-Champion begeistert Altstars

Severin Freund wurde in Falun Weltmeister von der Großschanze. - Foto: Fredrik von Erichsen

Die großen Emotionen hatten sich bei Severin Freund schnell gelegt. "Ich bin nicht der Typ, dem jetzt ein Stein vom Herzen fällt, weil er etwas erreicht hat, wofür er jahrelang gearbeitet hat", stellte der erste deutsche Skisprung-Weltmeister seit 14 Jahren nach seinem Gold-Flug auf der Großschanze ganz cool fest...





Lausanne  |  27.02.2015  |  12:32 Uhr

UCI bremst Astana-Team aus - Nibali droht Tour-Aus

Das Astana-Team von Tour-Sieger Vincenzo Nibali könnte die Lizenz verlieren. Foto: Kim Ludbrook - Foto: dpa

Der Radsport-Weltverband UCI hat Ex-Dopingsünder Alexander Winokurow und seinem höchst umstrittenen Astana-Team um Tour-Sieger Vincenzo Nibali die Rote Karte gezeigt. Die UCI sprach sich für einen Lizenzentzug der schwer in Verruf geratenen Mannschaft aus Kasachstan aus, nachdem eine Untersuchung des Instituts für Sportwissenschaft der Universität...





Cleveland  |  27.02.2015  |  08:07 Uhr

NBA-Star James glänzt bei Cleveland-Sieg mit 42 Punkten

LeBron James, Superstar der Cleveland Cavaliers, war mit 42 Punkten der überragende Spieler. - Foto: Jason Szenes

Basketball-Superstar LeBron James hat die Cleveland Cavaliers mit einer Gala-Leistung zum Sieg im NBA-Spitzenspiel gegen die Golden State Warriors geführt. Der zweimalige Champion erzielte beim 110:99-Sieg 42 Punkte und kam zudem auf elf Rebounds und fünf Assists. Cleveland schob sich mit dem Erfolg über das beste Team der Western Conference auf...





Freund springt zu Gold: Sechster deutscher Einzel-Weltmeister Falun  |  27.02.2015  |  07:01 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Severin Freund hat sich mit einer grandiosen Flugshow den Traum vom ersten deutschen WM-Gold im Einzel seit 2001 erfüllt. Der 26-Jährige kürte sich am Donnerstag auf der Großschanze zum sechsten deutschen Skisprung-Weltmeister der Geschichte und bescherte den DSV-Adlern zugleich den ersten Titel seit Martin Schmitt vor 14 Jahren in Lahti...





Falun  |  26.02.2015  |  22:55 Uhr

DSV-Generalsekretär Pfüller: Freund ist enorm wichtig

Thomas Pfüller arbeitet seit 25 Jahren im DSV. - Foto: Hendrik Schmidt

Mit der Rekordausbeute von fünf Goldmedaillen sind die nordischen Ski-Weltmeisterschaften für den Deutschen Skiverband schon vor dem finalen Wochenende zum großen Erfolg geworden. In einem Telefon-Interview der Deutschen Presse-Agentur äußert sich DSV-Generalsekretär Thomas Pfüller über die WM in Falun...





Falun  |  26.02.2015  |  20:01 Uhr

Freunds Krönung: 6. deutscher Skisprung-Weltmeister

Nach seinem zweiten Sprung ließ sich Severin Freund feiern. Foto: Grzegorz Momot - Foto: dpa

Mit geschlossenen Augen stand Severin Freund nach seinem Gold-Flug auf dem obersten Treppchen und genoss bei der Siegerehrung die erstmals seit 2001 intonierte deutsche Hymne. Mit einer überragenden Flugshow hat sich der 26-Jährige zum sechsten deutschen Einzel-Weltmeister der WM-Geschichte gekrönt und den deutschen Skispringern den ersten Titel...





Falun  |  26.02.2015  |  18:30 Uhr

Skispringer Freund bei WM auf Gold-Kurs

Freund lag bereits nach dem ersten Sprung in Führung. - Foto: Fredrik von Erichsen

Severin Freund greift bei der WM in Falun nach dem ersten Gold für die deutschen Skispringer seit 14 Jahren. Der Mixed-Weltmeister sprang im Wettbewerb auf der Großschanze im ersten Versuch 134 Meter weit und übernahm mit 131,0 Punkten die Halbzeit-Führung. Sein Vorsprung auf den Norweger Anders Bardal, der auf 131,5 Meter kam, beträgt 4,8 Punkte...





Falun  |  26.02.2015  |  18:43 Uhr

Rydzek im Traumland: Drittes WM-Rennen, dritte Medaille

Johannes Rydzek (l) sicherte sich im Schlussspurt den dritten Platz. - Foto: Hendrik Schmidt

Der "Superman" stürmte zu seinen Eltern und fiel ihnen glückselig in die Arme. Johannes Rydzek ist bei den 50. Nordischen Ski-Weltmeistschaften in Falun zu seiner dritten Medaille geflogen und ist schon jetzt der erfolgreichste Nordische Kombinierer dieser Titelkämpfe. Nach zwei Goldmedaillen schaffte der Obersdtorfer im Wettbewerb von der...





Frankfurt/Main  |  26.02.2015  |  17:04 Uhr

Arriens kritisiert DTB - "Für mich nicht akzeptabel"

Carsten Arriens hatte Anfang Februar seinen Posten als Davis-Cup-Teamchef räumen müssen. - Foto: Arne Dedert/

Ruhe im Deutschen Tennis Bund? Das ist so wahrscheinlich wie ein Champions-League-Einzug des VfB Stuttgart. Rund eine Woche vor dem Erstrundenspiel im Davis Cup gegen Frankreich hat sich nun der geschasste Teamchef Carsten Arriens erstmals zu Wort gemeldet und die Verbandsspitze um Vizepräsident Dirk Hordorff heftig kritisiert...





Rydzek WM-Dritter - Österreicher Gruber Kombinierer-Weltmeister Falun  |  26.02.2015  |  16:14 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Johannes Rydzek hat seine dritte Medaille bei den 50. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Falun gewonnen. Der Oberstdorfer Doppel-Weltmeister sicherte sich am Donnerstag beim Wettbewerb der Nordischen Kombinierer von der Großschanze Rang drei. Er hatte 14,9 Sekunden Rückstand auf Überraschungs-Weltmeister Bernhard Gruber aus Österreich...





Falun  |  26.02.2015  |  15:30 Uhr

Norwegen siegt - Langlauf-Staffel der Damen WM-Sechste

Die Langlauf-Staffeln nach dem Start in Falun. - Foto: Anders Wiklund

Marit Björgen feierte mit der norwegischen Fahne in der Hand sich und ihr Team. Beim Staffel-Sieg des Norge-Teams holte sich die beste Langläuferin der Gegenwart bei der Nordischen Ski-WM ihr insgesamt 14. WM-Gold und stellte damit den bisherigen Rekord der Russin Jelena Välbe ein. Derweil suchten die deutschen Damen in Falun einmal mehr nach...





Atlanta  |  26.02.2015  |  09:48 Uhr

Schröder besiegt Nowitzki im zweiten NBA-Saisonduell

Kent Bazemore (r) und Dennis Schröder (l) von den Hawks schirmen Dirk Nowitzki ab. - Foto: John Amis

Draußen tobt ein Wintersturm, drinnen wirbelt Dennis Schröder: Der deutsche Basketball-Nationalspieler hat mit den Atlanta Hawks das zweite Saisonduell in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gegen Dirk Nowitzki mit 104:87 gewonnen. Mit 17 Punkten war der Braunschweiger beim Heimsieg seiner Atlanta Hawks gegen die Dallas Mavericks bester...





Leverkusen  |  26.02.2015  |  08:16 Uhr

Calhanoglu blüht auf und schießt Bayer zum Sieg

Leverkusens Torschütze zum 1:0 Hakan Calhanoglu (r) jubelt bei seiner Auswechselung. - Foto: Roland Weihrauch

Auf den türkischen Nationaltrainer Fatih Terim wartete nach der Fußball-Gala von Bayer Leverkusen in der Champions League ein gut gelaunter Hakan Calhanoglu. Nach dem Sommer-Theater um seinen Wechsel vom Hamburger SV und der "Pistolen-Affäre" in der türkischen Nationalmannschaft ist der 21-Jährige zu einer echten Größe in der Werkself geworden...





Leverkusen   |  25.02.2015  |  23:10 Uhr

Bayer mit Power-Fußball: 1:0 gegen Atlético Madrid

Hakan Calhanoglu (r) war der Matchwinner für Bayer Leverkusen. - Foto: Roland Weihrauch

Mit Powerfußball hat sich Bayer Leverkusen eine gute Ausgangsposition verschafft und kann nach dem 1:0 (0:0) gegen Atlético Madrid auf die Viertelfinal-Teilnahme in der Champions League hoffen. Nach starker Vorarbeit von Karim Bellarabi erzielte Hakan Calhanoglu (57.) das erlösende Tor vor 29 079 Zuschauern in der Bay-Arena...





Bayer Leverkusen gewinnt Hinspiel gegen Atlético mit 1:0 Leverkusen   |  25.02.2015  |  22:54 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Bayer Leverkusen hat sich mit einem 1:0 (0:0)-Heimerfolg gegen den spanischen Meister Atlético Madrid eine gute Ausgangsposition für das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League am 17. März erkämpft. Nach bärenstarker Vorarbeit von Karim Bellarabi erzielte Hakan Calhanoglu (57.) am Mittwochabend das erlösende Tor vor 29 079 Zuschauern in der...





London  |  25.02.2015  |  22:42 Uhr

Bitter für Mertesacker und Arsenal: 1:3 gegen Monaco

Per Mertesacker (r) und der FC Arsenal mussten sich dem AS Monaco geschlagen geben. - Foto: Andy Rain

Kapitän Per Mertesacker hat bei der deftigen Hinspielniederlage des FC Arsenal im Achtelfinale der Champions League vor heimischer Kulisse einen besonders bitteren Abend erlebt. Beim 1:3 (0:1) war der deutsche Weltmeister und Ex-Nationalspieler an den ersten beiden Gegentreffern nicht schuldlos. Den Gunners droht nach den Toren durch Geoffrey...





Falun  |  25.02.2015  |  20:01 Uhr

Ski-Adler mit Doppelsieg in der WM-Qualifikation

Richard Freitag in der Anlaufspur. - Foto: Fredrik von Erichsen

Auch ohne ihren heißen Titelanwärter Severin Freund haben die deutschen Skispringer in der Qualifikation für die WM-Entscheidung auf der Großschanze mächtig aufgetrumpft. Richard Freitag setzte sich mit einem Sprung auf 129 Meter um 0,1 Punkte vor WM-Neuling Markus Eisenbichler durch, der mit 128,5 Metern den überraschenden Doppelsieg für die...





Basel  |  25.02.2015  |  17:31 Uhr

Nikola Karabatic Welthandballer 2014

Der Franzose Nikola Karabatic ist zum besten Handballer 2014 gewählt worden. - Foto: Guillaume Horcajuelo

Nikola Karabatic ist Welthandballer 2014. Der Olympiasieger, Welt- und Europameister aus Frankreich gewann die Internet-Wahl des Weltverbandes IHF mit 33,7 Prozent der mehr als 55 000 abgegebenen Stimmen. Zweiter wurde der Däne Mikkel Hansen mit 21 Prozent vor Karabatic' Landsmann Thierry Omeyer. Das teilte der Weltverband mit...





Valcke: Keine Kompensationszahlungen an Clubs wegen WM 2022 Doha  |  25.02.2015  |  16:39 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Der Fußball-Weltverband FIFA lehnt Ausgleichszahlungen an Vereine wegen der Verlegung der Weltmeisterschaft in Katar in den November und Dezember 2022 ab. "Es wird keine finanzielle Kompensation geben", sagte FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke übereinstimmenden Medienberichten zufolge am Mittwoch in Doha...





Falun  |  25.02.2015  |  15:49 Uhr

Erneut WM-Lehrstunde für Langlauf-Herren

Jonas Dobler hatte mit dem Ausgang des Rennens nichts zu tun. - Foto: Anders Wiklund

Als Johan Olsson das zweite Langlauf-Gold für Schweden innerhalb von 24 Stunden bejubelte, haderten die Deutschen nach einer Lehrstunde über 15 Kilometer in Falun einmal mehr mit sich selbst. Die WM-Plätze 31 und 35 für Jonas Dobler und Florian Notz waren zwar kein Debakel, aber auch nicht das, was die beiden Distanzläufer sich bei ihrem zweiten...





Berlin  |  25.02.2015  |  15:01 Uhr

Fußball-WM im Winter: Sportligen prüfen Maßnahmen

Die Basketball-Liga erwägt, ihren Ball während der Katar-WM ruhen zu lassen. - Foto: Oliver Mehlis

Die großen deutschen Sportligen wollen angesichts der bevorstehenden Verlegung der Fußball-WM 2022 in den Winter Maßnahmen für den eigenen Spielbetrieb während des Turniers prüfen. "Im Moment dürfen wir uns keine Denkverbote auferlegen, wir müssen es so breit analysieren wie es geht", sagte der Geschäftsführer der Basketball Bundesliga (BBL)...





Falun  |  25.02.2015  |  14:53 Uhr

Zweites Schweden-Gold: Olsson gewinnt über 15 Kilometer

Johan Olsson holt bei der Heim-WM ein weiteres Gold für Schweden. - Foto: Fredrik Sandberg

Schweden feiert bei der Heim-WM im nordischen Skisport seine zweite Goldmedaille. Am Mittwoch setzte sich in Falun Johan Olsson über 15 Kilometer im freien Stil in 35:01,6 Minuten klar durch. Er gewann mit 17,8 Sekunden Vorsprung vor dem Franzosen Maurice Magnificat. Dritter wurde Anders Gløerssen mit 19,2 Sekunden Rückstand...





Dallas  |  25.02.2015  |  13:07 Uhr

Ärger um Rondo: Mavericks gewinnt trotzdem

Rajon Rondo lieferte sich mit Mavericks-Coach Rick Carlisle ein Wortgefecht und wurde auf die Bank verbannt. - Foto: CJ Gunther Corbis

 - Dank eines energischen Schlussspurts und ohne den auf die Bank verbannten Rajon Rondo sind die Dallas Mavericks mit Dirk Nowitzki zu einem wichtigen Sieg gekommen. Die Texaner setzten sich in der NBA gegen die Toronto Raptors mit 99:92 durch. Für Aufregung sorgte dabei ein Streit zwischen Neuzugang Rondo und Mavs-Trainer Rick Carlisle...





Falun  |  25.02.2015  |  12:54 Uhr

Rydzek und Freund erneut auf Titeljagd bei WM

Zwei Titel sind Johannes Rydzek noch nicht genug. - Foto: Hendrik Schmidt

Supermann Johannes Rydzek peilt in der Nordischen Kombination den Titel-Hattrick an, Superflieger Severin Freund will für die deutschen Ski-Adler nach 14 Jahren endlich wieder Einzel-Gold holen. Die Medaillen-Party der DSV-Asse bei den 50. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Falun soll an diesem Donnerstag ihre Fortsetzung finden...





Hamburg  |  25.02.2015  |  11:09 Uhr

DOSB misst Olympia-Umfragen entscheidende Bedeutung bei

Am 21. März wird die DOSB-Mitgliederversammlung eine Empfehlung für den deutschen Olympiabewerber absegnen. - Foto: Britta Pedersen

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) misst den Bürgerumfragen in Berlin und Hamburg für Olympia 2024 eine große Bedeutung bei. Die am 22. Februar in beiden Städten begonnene telefonische Erhebung unter jeweils 1500 Bürgern sei noch nicht abgeschlossen. "Die Umfrage wird ganz entscheidend sein, Spiele gegen die Bevölkerung funktionieren nicht"...





Brasilia  |  25.02.2015  |  08:14 Uhr

IOC-Chef Bach begrüßt Verlegung der WM 2022 in Katar

Thomas Bach sieht in der Verlegung der WM 2022 eine "Win-Win-Partnerschaft" geschaffen. - Foto: Fernando Bizerra Jr.

IOC-Präsident Thomas Bach hat den Vorschlag begrüßt, die Fußball-WM 2022 in Katar im November/Dezember stattfinden zu lassen. Damit werde ein Konflikt mit den Olympischen Winterspielen im Februar vermieden, sagte der Chef des Internationalen Olympischen Komitees in Brasilia. Lange Zeit war auch Januar/Februar 2022 als möglicher WM-Termin im...





Leuna  |  25.02.2015  |  06:26 Uhr

Volleyball-Bundesligaspieler Hefter von Zug erfasst und getötet

Dennis Hefter - hier im Trikot von Chemie Mitteldeutschland - verstarb im Alter von 21 Jahren. - Chemie Mitteldeutschland

Der 21 Jahre alte Dennis Hefter, Bundesligaspieler bei Chemie Volley Mitteldeutschland, ist von einem Zug erfasst und getötet worden. "Die Mannschaft und der Verein sind voller Trauer über diesen tragischen Unfall", teilte die Geschäftsstellenleiterin des Vereins, Sandy Penno, am Dienstag mit. "Der Chemie Volley Mitteldeutschland ist in Gedanken...





Turin  |  25.02.2015  |  00:46 Uhr

BVB-Chancen nach 1:2: Das macht Mut, das macht Sorgen

BVB-Coach Jürgen Klopp konnte mit der knappen Niederlage in Turin leben. - Foto: Andrea Di Marco

Mit einer Mischung aus Niedergeschlagenheit und Stolz verabschiedeten sich Jürgen Klopp & Co. von den BVB-Fans. Nach dem 1:2 im Achtelfinal-Hinspiel bei Juventus Turin besitzt Borussia Dortmund trotz unnötiger Abwehrpatzer noch alle Chancen auf den Einzug in die Runde der besten acht Fußball-Teams Europas...





Turin  |  24.02.2015  |  23:10 Uhr

Mutiger BVB patzt defensiv - 1:2 bei Juve

Borussia Dortmund unterlag bei Juventus Turin mit 1:2. - Foto: Marius Becker

Hoher Aufwand, wenig Ertrag: Borussia Dortmund hat durch dumme Abwehrfehler eine bessere Ausgangslage im Achtelfinale der Champions League bei Juventus Turin verspielt. Fast 18 Jahre nach dem Endspiel-Triumph über den italienischen Rekordmeister verlor das Team von Trainer Jürgen Klopp nach zwei überflüssigen Schnitzern das Hinspiel mit 1:2 (1:2)...





Dortmund verliert nach zwei Abwehrpatzern 1:2 in Turin Turin  |  24.02.2015  |  22:56 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Borussia Dortmund hat das Hinspiel im Achtelfinale der Champions League mit 1:2 bei Juventus Turin verloren. Die Dortmunder leisteten sich am Dienstagabend zwei schwere Abwehrfehler. Carlos Tévez brachte Turin in der 13. Minute in Führung. Marco Reus schoss in 18. Minute den zwischenzeitlichen Ausgleich - ebenfalls nach einem Patzer der Turiner...





Turin  |  24.02.2015  |  21:32 Uhr

Erkrankter Subotic fehlt Dortmund - Piszczek verletzt

Neven Subotic kann nicht gegen Juve spielen. - Foto: Ronald Wittek

Nach Kevin Kampl ist auch Neven Subotic bei Borussia Dortmund vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League bei Juventus Turin erkrankt. Der Innenverteidiger ist nicht im Kader. "Er hat die komplette Trainingseinheit am Morgen mitgemacht", sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp vor Anpfiff beim Pay-TV-Sender Sky...





Leverkusen  |  24.02.2015  |  17:37 Uhr

"Außenseiter" Bayer kämpft gegen Achtelfinal-Fluch

Trainer Roger Schmidt will mit Leverkusen den "Königsklassen-Fluch" bezwingen. - Foto: Marius Becker

Bayer Leverkusen will seinen Königsklassen-Fluch ausgerechnet gegen Atlético Madrid beenden. Noch nie seit Einführung der K.o.-Runde hat der Fußball-Bundesligist ein Champions-League-Achtelfinale überstanden. Dennoch zeigte sich Trainer Roger Schmidt vor der schweren Aufgabe gegen Spaniens Meister dezent optimistisch: "Wenn man gegen den...





Wien  |  24.02.2015  |  17:50 Uhr

Top-Duell Kiel gegen Flensburg in Champions League

Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes sieht in Duellen mit Kiel einen besonderen Reiz. - Foto: Carsten Rehder

Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes nahm das befürchtete Lospech mit Humor. "Das Beste überhaupt im Handball ist, ein Derby gegen den THW Kiel zu spielen", twitterte der Coach der SG Flensburg-Handewitt. Aber wirklich lustig fand das Auslosungsergebnis niemand: In der Neuauflage des Vorjahresfinales kommt es bereits im Achtelfinale der...





Falun  |  24.02.2015  |  16:03 Uhr

Kalla gewinnt WM-Gold im 10-Kilometer-Langlauf

Die Schwedin Charlotte Kalla liegt nach ihrem Sieg erschöpft im Schnee. - Foto: Anders Wiklund

Als Weltmeisterin Charlotte Kalla die Glückwünsche der gedemütigten Ski-Königin Marit Bjørgen entgegennahm, vergoss Nicole Fessel im Zielbereich bittere Tränen. In einem der verrücktesten Rennen der WM-Geschichte erlebten die deutschen Langläuferinnen wie die favorisierten Norwegerinnen am Dienstag einen frustrierenden Nachmittag...





Frankfurt/Main  |  24.02.2015  |  16:01 Uhr

Davis-Cup-Team will Wiedergutmachung

Philipp Kohlschreiber kehrt gegen Frankreich ins deutsche Davis-Cup-Team zurück. - Foto: Peter Kneffel

Am Ort eines der peinlichsten Auftritte in der deutschen Davis-Cup-Geschichte hoffen die Tennis-Herren um Rückkehrer Philipp Kohlschreiber auf einen Neuanfang. Die deutsche Nummer eins kehrt im Erstrundenspiel gegen Frankreich vom 6. bis 8. März ausgerechnet in Frankfurt am Main ins Team zurück, wo es auch seinetwegen vor einem Jahr zum Eklat kam...





FIFA-Task-Force: Katar-WM 2022 soll im November/Dezember stattfinden Doha  |  24.02.2015  |  15:47 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Die Fußball-WM in Katar soll im November und Dezember 2022 stattfinden. Die Task Force des Weltverbandes hat sich auf ihrer Sitzung in Doha am Dienstag für diesen Termin ausgesprochen, der von der FIFA-Exekutive am 19./20. März noch fixiert werden muss. Das Turnier soll um einige Tage verkürzt werden...





Berlin  |  24.02.2015  |  14:26 Uhr

Präsident Hörmann: Berlin für Olympia gerüstet

Helmut Digel ist unglücklich über das Gegeneinander der Bewerberstädte. - Foto: Paul Zinken

Der Deutsche Olympische Sportbund sieht Berlin für eine Bewerbung um die Olympischen Spiele 2024 gerüstet. "Wir sind fest davon überzeugt, dass das, was im Bewerbungskonzept dargestellt war, in der Praxis so auch umsetzbar ist", sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann in Berlin. Er nahm mit dem Vorstandsvorsitzenden Michael Vesper an einer Sitzung des...





Leipzig  |  24.02.2015  |  12:54 Uhr

Däne Vestergaard neuer Handball-Bundestrainer der Frauen

Der Däne Jakob Vestergaard wird neuer Bundestrainer der DHB-Frauen. - Foto: DHB/dpa

Das war dem dänischen Fersehsender TV2 sogar eine Breaking News auf seiner Homepage wert: Jakob Vestergaard ist neuer Handball-Bundestrainer der Frauen. "Däne wird deutscher Nationaltrainer", titelte TV2 online. Der 40-Jährige tritt die Nachfolge seines Landsmannes Heine Jensen an und unterschrieb einen Vertrag bis zum 31. Dezember 2017...





Doha  |  24.02.2015  |  10:20 Uhr

Fifa: Fußball-WM in Katar wohl kurz vor Weihnachten

− Foto: Michael Hanschke/dpa-Archiv

Die Fußball-WM in Katar soll im November und Dezember 2022 stattfinden. Die Task Force des Weltverbandes hat sich auf der Sitzung in Doha für diesen Termin ausgesprochen, der von der Fifa-Exekutive am 19./20. März noch fixiert werden muss. Das Turnier soll um einige Tage verkürzt werden, wie der Weltverband in einer Mitteilung ankündigt...





Acapulco  |  24.02.2015  |  07:49 Uhr

Becker Sieger im deutschen Duell mit Kamke

Benjamin Becker setzt sich im Duell gegen Tobias Kamke durch. - Foto: Jose Mendez

Benjamin Becker hat beim ATP-Turnier in Acapulco das deutsche Tennis-Duell mit Tobias Kamke für sich entschieden. Der an Nummer acht gesetzte Saarländer gewann 7:6 (7:4), 6:2 gegen den Davis-Cup-Spieler aus Lübeck. Gegner von Becker im Achtelfinale ist entweder der Australier Bernard Tomic oder der Franzose Adrian Mannarino...





Braunschweig und Leipzig weiter ohne Sieg: Teams trennen sich 1:1 Braunschweig  |  23.02.2015  |  23:27 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Eintracht Braunschweig und RB Leipzig warten im neuen Jahr weiter auf den ersten Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga. Die beiden Teams trennten sich am Montagabend 1:1 und holten jeweils ihren ersten Punkt nach zwei Niederlagen. Emil Berggreen brachte die Gastgeber vor 20 650 Zuschauern kurz vor der Pause in Führung...





Falun  |  23.02.2015  |  23:05 Uhr

DSV-Spitze zur WM-Halbzeit begeistert

Nicht bloß Kombinations-Bundestrainer Hermann Weinbuch hat noch weitere Medaillen seines Teams im Blick. Foto: Patrick Seeger - Foto: dpa

Eric Frenzel sah etwas blass aus, Carina Vogt war leicht müde - nur Severin Freund sprühte schon wieder vor Tatendrang. Der WM-Ruhetag kam den deutschen Ski-Assen nach dem emotionalen Gold-Sonntag mit den Siegen der Nordischen Kombinierer und im Skisprung-Mixed gerade recht. Zwar gab es keine rauschende Titel-Party und damit auch keine schweren...





Braunschweig  |  23.02.2015  |  22:25 Uhr

Leipzig rettet 1:1 in Braunschweig, aber weiter sieglos

Der Braunschweiger Ken Reichel (l) geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf mit dem Leipziger Zsolt Kalmar. - Foto: Peter Steffen

RB Leipzig hat dank eines Treffer von Dominik Kaiser (85.) den ersten Punkt im neuen Jahr gewonnen. Der sächsische Fußball-Zweitligist kam zu einem glücklichen 1:1 (0:1) bei Eintracht Braunschweig, verlor aber Yussuf Poulsen durch Gelb-Rot (86.). Für Braunschweig hatte Emil Berggreen (45.) vor 20 650 Zuschauern die Führung erzielt...





Doha  |  23.02.2015  |  18:05 Uhr

Terminsuche für Katar-WM 2022 auf Zielgerade

FIFA-Präsident Joseph Blatter will die Katar-WM im Winter 2022 austragen lassen. - Foto: Walter Bieri

Bei der Sitzung der FIFA Task Force für den Terminkalender 2018-2024 geht es heute in Doha vornehmlich um die WM 2022 in Katar. Drei Ersatz-Terminvorschläge haben die Mitglieder des Gremiums ausgearbeitet, nachdem der Weltverband einsehen musste, dass eine Sommer-WM am Golf unrealistisch ist. Fast alles deutet auf eine WM vom 18. November bis 18...





Fortuna Düsseldorf trennt sich von Trainer Reck Düsseldorf  |  23.02.2015  |  16:00 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat sich am Montag von seinem Cheftrainer Oliver Reck getrennt. Dies Entscheidung teilte der Club am Montag einen Tag nach der 1:3-Heimniederlage gegen den 1. FC Nürnberg mit. Die Nachfolge soll bis auf weiteres der bisherige U23-Trainer Taskin Aksoy antreten. Zu Beginn der Saison hatte der 50-jährige Reck bei...







Anzeige





Fünf Wochen Krankenhaus liegen hinter Michelle, hier auf einem Bild vom Beginn ihres Aufenthaltes auf der Isolierstation im Januar. − Foto: Handerek

Ein Jahr lang war es gut gegangen. Dank starker Medikamente konnte Michelle wie andere Gleichaltrige...



− Foto: TimeBreak21

Ein tragisches Unglück hat sich am späten Sonntagabend in Burghausen (Landkreis Altötting) ereignet...



Seit Anfang Januar sind in Bayern 7565 Influenza-Erkrankungen nachgewiesen worden, vergangene Woche waren es allein 2293. − Foto: dpa

Bayern erlebt nach Behördenangaben derzeit die stärkste Grippewelle seit fünf Jahren...



− Foto: Archiv dpa

Mit einer Pistole hat ein 26-Jähriger mehrere Autofahrer im oberpfälzischen Furth im Wald bedroht...



Der Fahrer des roten Ferrari erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Ein dreijähriger Bub auf dem Beifahrersitz hatte dagegen Glück im Unglück und wurde nur leicht verletzt. − Foto: Ralf Hettler

Noch an der Unfallstelle verstorben ist ein aus Aschaffenburg stammender 42-jähiger Ferrari-Fahrer...





−Symbolbild: dpa

Innenminister Joachim Herrmann hat den Grünen-Vorschlag zur Legalisierung von Cannabis als "blanken...



Andy Borg − Foto: dpa

Aus für Andy Borg beim "Musikantenstadl" - der 54 Jahre alte Moderator aus Thyrnau (Landkreis...



Ortstermin bei Althütte: Vertreter der Regierung von Niederbayern, des Nationalparks, der Bürgerinitiative gegen Windräder am Wagensonnriegel und anderer Interessengruppen begleiteten Olivier Biber und Tatiana State Masson (7. und 5. v. re.) vom Europarat. − F.: NPV Bayer. Wald

Der Widerstand gegen die geplanten Windkraftanlagen am Wagensonnriegel wächst: Neben der...



Neues Gewand, gleiche scharfe Zunge: Luise Kinseher als "Mama Bavaria" hatte heuer einen schwierigen Auftritt. Viele ihrer Spitzen versandeten im prominenten Publikum, auch wenn Ministerpräsident Horst Seehofer hinterher urteilte: "Köstlich. Ich glaube, die Mama Bavaria hat noch einmal an Statur gewonnen." − Foto: dpa

Sapperlot, hat die Bavaria den Mächtigen im Lande wieder eingeschenkt. Beim traditionellen...



−Symbolfoto: dpa

Wenn die Alarmierung aus der Rettungsleitstelle kommt, zählt jede Sekunde. Mit Blaulicht und...





− Foto: Wagle

Bei einer Gasexplosion an der Rennbahn in Pfarrkirchen im Landkreis Rottal-Inn wurden am...



Jeder Kuss ist gleichzeitig eine Stärkung für das Immunsystem: So lernt es fremde Erreger besser kennen und ist somit in Zukunft besser auf sie vorbereitet. − Foto: Phanie/Burger/Your Photo Today

Es hört sich erst einmal paradox an: Warum sollte man viel küssen, um der derzeit gefürchteten...



Entstehen soll noch in diesem Jahr ein Gebäude mit Raum für Zukunft, wie am Plan bereits zu erahnen ist. Grafik: AVS Römer GmbH

Großarmschlag/Grafenau. Ein wenig ist es wie bei einem neuen Verfahren, das die Firma AVS Römer für...



Verärgert bietet Johann Krumesz jetzt die drei 4-Sterne-Häuser seiner Familie der Regierung von Niederbayern als Asylbewerberunterkünfte an. Der 62-Jährige befürchtet massive Einbußen wegen eines geplanten Heims auf der anderen Straßenseite seines gutgebuchten Hotels "Atrium" nahe der Stadt. − Foto: Jäger

Der geplante Bau eines Asylbewerberheims in der Passauer Innenstadt hat den Hotelier Johann Krumesz...



Braunbärin Luna hat ihre Winterruhe trotz Schnee kurz unterbrochen – jedoch ohne rechte Begeisterung, wie es scheint. − Foto: Rudolf Baier

In wenigen Tagen, am 1. März, ist meteorologischer Frühlingsanfang. Hat dies die Nationalparkbärin...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!