• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.07.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Martin startet im Tour-Zeitfahren vor Mitfavorit Cancellara Utrecht  |  03.07.2015  |  16:13 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Für Tony Martin beginnt die 102. Tour de France am Samstag in Utrecht um 16.44 Uhr. Der dreimalige Zeitfahr-Weltmeister startet 19 Minuten vor dem großen Mitfavoriten Fabian Cancellara aus der Schweiz in das 13,8 Kilometer lange Zeitfahren zum Tour-Auftakt. Der aussichtsreiche Lokalmatador Tom Dumoulin geht bereits um 16.25 auf die Strecke...





Utrecht  |  03.07.2015  |  15:58 Uhr

Martin träumt von Gelb zum Tour-Auftakt

Tony Martin will das Gelbe Trikot. - Foto: Arne Dedert

Auf dem Papier trennen Tony Martin nur 13,8 Kilometer von seinem derzeit größten sportlichen Ziel. Aber die Fahrt durch Utrecht, an deren Ende das erste Gelbe Trikot der 102. Tour de France auf seinen Besitzer wartet, führt ins Ungewisse. Wie sind die Konkurrenten drauf, passt die Startzeit 16:44 Uhr zur Wetterlage...





Frankfurt/Main  |  03.07.2015  |  14:18 Uhr

Trotz Bundesliga-Kritik: DFB gibt Neid Jobgarantie

Helmut Sandrock stärkt der Bundestrainerin den Rücken. - Foto: Christoph Schmidt

Silvia Neid muss ungeachtet des WM-Scheiterns der deutschen Fußball-Frauen und der teils heftigen Kritik aus der Bundesliga nicht um ihren Job als Bundestrainerin bangen. Einen Tag vor dem Spiel um Platz drei gegen England sprach DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock ein Machtwort in der zunehmend hitzigen Debatte...





Istanbul  |  03.07.2015  |  14:08 Uhr

Galatasaray freut sich auf Podolski - Gut für EM-Chancen

Lukas Podolski versucht sein Glück nun offenbar in Istanbul. - Foto: Federico Gambarini

Am Bosporus will Lukas Podolski seine EM-Perspektiven verbessern. Nach dem unglücklichen Leih-Gastspiel bei Inter Mailand und unbefriedigenden Aussichten bei seinem bisherigen Club FC Arsenal wechselt der deutsche Fußball-Nationalspieler laut einem Bericht der "Bild" zum türkischen Meister Galatasaray Istanbul...





London  |  03.07.2015  |  13:34 Uhr

Wimbledon feiert "Gott" Dustin Brown

Dustin Brown sorgte mit seinem Sieg gegen Rafael Nadal für eine Sensation. - Foto: Facundo Arrizabalaga

Als Dustin Brown im Superman-T-Shirt über den großen Wimbledon-Coup gegen Rafael Nadal sprach, waren Superlative gerade gut genug. "Das ist wahrscheinlich der beste Tag in meinem Leben", meinte der deutsche Tennis-Paradiesvogel. Die auf dem Court noch so wild wehenden Rasta-Locken hatte er unter einer blassgelben Wollmütze gebändigt...





Update vor 30 Minuten

Silverstone  |  03.07.2015  |  17:01 Uhr

Bestzeit trotz Getriebeschaden: Rosberg bestimmt Training

Nico Rosberg hat seinen Mercedes-Boliden voll im Griff. - Foto: Hans Klaus Techt

Nico Rosberg hat sich auf dem Weg zur Bestzeit im Silverstone-Training auch von einem Getriebeschaden nicht aufhalten lassen und seinen WM-Rivalen Lewis Hamilton vor eigenem Publikum düpiert. Der deutsche Formel-1-Pilot setzte am Freitag unter britischer Sonne seinen Aufwärtstrend fort, in beiden Übungseinheiten war der Mercedes-Fahrer der...





Mayrhofen  |  03.07.2015  |  11:57 Uhr

T-Frage beim VfB: Langerak und Tyton im Wettstreit

Mitchell Langerak (l) und Przemyslaw Tyton wollen jeweils VfB-Stammkeeper werden. - Foto: Daniel Naupold

Im Kampf um die Nachfolge von Sven Ulreich im Tor des VfB Stuttgart teilen sich ausgerechnet die beiden ärgsten Rivalen im österreichischen Trainingslager ein Doppelzimmer. Für Mitchell Langerak und Przemyslaw Tyton ist die räumliche Nähe trotz der scharfen Konkurrenz kein Problem. "Man muss ein gutes Verhältnis haben...





Edmonton  |  03.07.2015  |  11:54 Uhr

Torhüterin Angerer will zum Karriere-Ende WM-Bronze

Torhüterin Nadine Angerer wird ihre DFB-Karriere beenden. - Foto: Carmen Jaspersen

Verlieren verboten! Nationaltorhüterin Nadine Angerer will ihre großartige internationale Fußball-Karriere unter keinen Umständen mit einer Niederlage beenden, sondern mit WM-Bronze krönen. "Ich will auf jeden Fall spielen", stellte die DFB-Keeperin vor dem WM-Spiel um Platz drei gegen England in Edmonton zunächst einmal klar...





London  |  03.07.2015  |  07:30 Uhr

Brown: "Wahrscheinlich der beste Tag in meinem Leben"

Dustin Brown geht seinen ganz eigenen Weg. - Foto: Facundo Arrizabalaga

Fragen an Dustin Brown nach seinem 7:5, 3:6, 6:4, 6:4-Erfolg gegen Rafael Nadal in der zweiten Runde von Wimbledon. John McEnroe sagte gerade, dass Ihr Auftritt einer der größten gewesen sei, die er je von einem Außenseiter in Wimbledon gesehen habe. Wie würden Sie Ihre Leistung beschreiben? Dustin Brown:Er hat es mir auch gerade gesagt...





Edmonton  |  03.07.2015  |  07:23 Uhr

Marozsan und Lotzen fallen für WM-Spiel um Platz drei aus

Dzsenifer Marozsan wird gegen England nicht zum Einsatz kommen. - Foto: Carmen Jaspersen

Die deutschen Fußball-Frauen müssen im WM-Spiel um Platz drei gegen England ohne Dzsenifer Marozsan und Lena Lotzen auskommen. Marozsan leidet an einer Sehnenreizung in Folge ihrer Bänderdehnung im linken Sprunggelenk. Lotzen ist wegen eines Überlastungssyndroms mit Sehnenreizung an der rechten Hüfte zum WM-Abschluss am Samstag (22...





London  |  03.07.2015  |  06:54 Uhr

Wimbledon-Sensation: Brown (30) putzt Nadal

Dustin Brown aus Winsen/Aller spielte gegen den spanische Weltstar Rafael Nadal das Match seines Lebens. − Foto: dpa

Der deutsch-jamaikaner Dustin Brown (30) hat nach einer spektakulären Show auf dem Center Court für die größte Wimbledon-Überraschung dieses Jahres gesorgt und den zweimaligen Champion Rafael Nadal (29) aus dem Turnier geworfen. Der 30 Jahre alte Tennisprofi aus Winsen/Aller entzauberte den völlig genervten Spanier mit einem 7:5, 3:6, 6:4...





Dustin Brown schlägt Nadal und erreicht dritte Runde in Wimbledon London  |  02.07.2015  |  22:51 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Dustin Brown hat für eine große Wimbledon-Sensation gesorgt und den zweimaligen Champion Rafael Nadal aus dem Turnier geworfen. Der 30 Jahre alte Tennisprofi aus Winsen/Aller setzte sich am Donnerstag nach einer spektakulären Vorstellung auf dem Center Court gegen den Weltranglisten-Zehnten mit 7:5, 3:6, 6:4, 6:4 durch...





Utrecht  |  02.07.2015  |  22:25 Uhr

102. Tour: Vierkampf, Martin-Traum und Armstrong-Comeback

Vincenzo Nibali gehört auch 2015 wieder zu den großen Tour-Favoriten. - Foto: Sebastien Nogier

Die 102. Tour de France startet am Samstag im niederländischen Utrecht. Zum Auftakt winkt dem dreimaligen Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin das Gelbe Trikot. Wie in den vergangenen beiden Jahren wollen die deutschen Radprofis wieder reichlich Etappensiege einfahren, auch wenn Topsprinter Marcel Kittel wegen Formschwäche nicht nominiert worden ist...





London  |  02.07.2015  |  22:21 Uhr

Überragender Brown entzaubert Nadal in Wimbledon

Dustin Brown hat Spaniens Star Rafael Nadal aus dem Wimbledon-Tunier geworfen. - Foto: Facundo Arrizabalaga

Dustin Brown hat nach einer spektakulären Show auf dem Center Court für die größte Wimbledon-Sensation dieses Jahres gesorgt und den zweimaligen Champion Rafael Nadal aus dem Turnier geworfen. Der 30 Jahre alte Tennisprofi aus Winsen/Aller entzauberte den völlig genervten Spanier mit einem 7:5, 3:6, 6:4, 6:4-Erfolg...





Silverstone  |  02.07.2015  |  22:13 Uhr

Experte: "Formel 1 benötigt transparentere Konzepte"

Die Formel 1 befindet sich derzeit in einer Krise. - Foto: Geoff Caddick

In der Formel 1 tagen derzeit fast wöchentlich Krisenrunden. Ziel ist es, die Rennserie wieder spannender und populärer zu machen. Im globalen Wettbewerb um die Fans habe der Grand-Prix-Sport "sehr deutliche Defizite", sagte Vermarktungsexperte Lars Stegelmann von der Sponsoringberatung Repucom im Interview der Deutschen Presse-Agentur vor dem...





Berlin  |  02.07.2015  |  20:35 Uhr

"Bild": Podolski wechselt zu Galatasaray Istanbul

Nein, Köln wird es nicht - Lukas Podolski wechselt zu Galatasaray. - Foto: Rolf Vennenbernd

Nationalspieler Lukas Podolski wechselt nach Informationen der "Bild"-Zeitung vom FC Arsenal zu Galatasaray Istanbul. Demnach soll Podolski beim türkischen Fußball-Meister einen Vertrag bis 2018 unterschreiben. Die Ablösesumme betrage vier Millionen Euro. "Wir hatten sehr gute Gespräche mit Wenger. Er wollte eigentlich Lukas behalten...





London  |  02.07.2015  |  18:17 Uhr

Lisicki wendet Wimbledon-Aus ab - Kerber und Maria weiter

Sabine Lisicki ballt nach ihrem Sieg die Faust. - Foto: Facundo Arrizabalaga

Traumtag für ein deutsches Damen-Trio in Wimbledon: Angelique Kerber, Sabine Lisicki und Debütantin Tatjana Maria sind beim bedeutendsten Tennisturnier der Welt in die dritte Runde eingezogen. Lisicki wendete bei ihrem 2:6, 7:5, 6:1-Erfolg gegen Christina McHale aus den USA mit einem Kraftakt ein frühes Scheitern ab...





Silverstone  |  02.07.2015  |  17:42 Uhr

Vettel-Beistand reicht nicht: Räikkönen droht Ferrari-Aus

Sebastian Vettel würde Kimi Räikkönen gern bei Ferrari halten. Foto: Valdrin Xhemaj - Foto: dpa

Einen Fürsprecher wie Sebastian Vettel kann Kimi Räikkönen in diesen Tagen dringend brauchen. Dem Finnen gehen im Rennen um einen neuen Formel-1-Vertrag bei Ferrari die Argumente aus, im Fahrerlager von Silverstone kursieren schon die Namen möglicher Nachfolger. "Ich hoffe, dass er bleibt, aber es ist nicht an mir, solche Dinge zu entscheiden"...





Berlin  |  02.07.2015  |  16:22 Uhr

Brütende Hitze fordert Sportler: Eis und viel Wasser

Bei den hohen Temperaturen kommen auch die Spitzensportler an ihre Grenzen. - Foto: Fredrik von Erichsen

Freibad, Biergarten und Klimaanlage - nicht für Sportler. Eigentlich ist die Hitze ja schweißtreibend genug, doch die Profis müssen trotzdem sportliche Hochleistungen bringen. Jammern verboten! BRENNPUNKT FUSSBALL: FC BAYERN: Bei Bayern-Coach Pep Guardiola wecken die hochsommerlichen Temperaturen Erinnerungen an die Heimat...





Kerber und Lisicki folgen Petkovic in Wimbledon in Runde drei London  |  02.07.2015  |  16:09 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Angelique Kerber steht in Wimbledon in der dritten Runde. Die beste deutsche Tennisspielerin entschied am Donnerstag ihr Zweitrunden-Duell mit der Russin Anastasia Pawljutschenkowa nach anfänglichen Schwierigkeiten noch klar mit 7:5, 6:2. Im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale trifft die 27 Jahre alte Linkshänderin aus Kiel am Samstag auf die...





Utrecht  |  02.07.2015  |  14:49 Uhr

Erst Martin-Gelb, dann Vierkampf um den Thron

Tony Martin will zum Tour-Auftakt das Gelbe Trikot gewinnen. - Foto: Arne Dedert

Die "Großen Vier" versprechen ein Spektakel in den Bergen, das erste Gelbe Trikot liegt aber für Tony Martin bereit. Wenn am Samstag die 102. Tour de France in Utrecht losrollt, soll für den dreimaligen Zeitfahr-Weltmeister ein Kindheitstraum in Erfüllung gehen. "Dieses Trikot fehlt mir noch in meiner Erfolgsgeschichte...





München  |  02.07.2015  |  14:42 Uhr

Guardiola lässt sich Zeit - Planung mit Schweinsteiger

Pep Guardiola hat noch genügend Zeit, seine Vertragssituation zu klären. - Foto: Andreas Gebert

So kurz nach dem Sommerurlaub wollte sich der gut erholte Pep Guardiola nicht gleich mit seiner spannenden Bayern-Zukunft befassen. "Nächste Frage, nächste Frage", wiegelte der spanische Starcoach mit Blick auf seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag kurzerhand ab. "Es sind noch elf Monate. Ich habe Zeit, um darüber zu sprechen...





Utrecht  |  02.07.2015  |  10:51 Uhr

Geteilte Reaktionen auf Armstrongs Auftritt bei der Tour

Lance Armstrong wird zur Tour de France zurückkehren. - Foto: Daniel Barry

Die Tour de France wird Lance Armstrong nicht los. Der ehemalige Seriensieger, Inbegriff von Lug und Trug im Profiradsport, kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück. Der überführte Doper, dem all seine sieben Toursiege von 1999 bis 2005 aberkannt wurden, beteiligt sich am 16. und 17. Juli auf Initiative des britischen Ex-Fußball-Profis Geoff...





Bern  |  02.07.2015  |  11:51 Uhr

USA stellen Auslieferungsantrag für Fußball-Funktionäre

Sieben Funktionäre waren im Mai in Zürich am Rande des FIFA-Kongresses festgenommen worden. - Foto: Ennio Leanza

Die US-Strafverfolger haben die Schweiz um die Auslieferung der sieben Ende Mai am Rande des FIFA-Kongresses in Zürich festgenommenen Fußball-Funktionäre ersucht. Die formellen Anträge seien am Mittwochabend fristgerecht eingetroffen, teilte das Bundesamt für Justiz (BJ) in Bern mit. Alle sieben Beschuldigten hatten angekündigt...





Edmonton  |  02.07.2015  |  15:29 Uhr

England fordert Deutschland im Spiel um Platz drei

Japan wahrt die Chance, den Titel zu verteidigen. - Foto: Dan Riedlhuber

Die deutschen Fußballerinnen bestreiten das Spiel um Platz drei bei der WM in Kanada am Samstag in Edmonton gegen England. Die "Lionesses" unterlagen WM-Titelverteidiger Japan äußerst unglücklich mit 1:2 (1:1). Im Commonwealth-Stadion brachte Aya Miyama die "Nadeshiko" in der 33. Minute per Foulelfmeter in Führung. Fara Williams (40...





London  |  02.07.2015  |  09:40 Uhr

Lisicki und Brown auf dem Center Court

Dustin Brown muss auf dem Center Court gegen Rafael Nadal bestehen um weiterzukommen. - Foto: Facundo Arrizabalaga

Drei deutsche Damen und der letzte im Feld verbliebene deutsche Tennis-Herr wollen in Wimbledon in die dritte Runde. Vor der schwersten Aufgabe steht Dustin Brown aus Winsen/Aller. Der 30-Jährige mit den Dreadlocks trifft auf den zweimaligen Wimbledonsieger Rafael Nadal. SABINE LISICKI: Bei ihrem Lieblingsturnier überstand die 25 Jahre alte...





In der Hitze von Wimbledon: Petkovic einzige deutsche Siegerin London  |  01.07.2015  |  22:46 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Am heißesten Tag in der Wimbledon-Geschichte hat Andrea Petkovic die dürftige deutsche Bilanz geschönt. Die 27 Jahre alte Darmstädterin setzte sich am Mittwoch bei Temperaturen von mehr als 35 Grad Celsius gegen die Kolumbianerin Mariana Duque-Marino mit 6:3, 6:1 durch und zog als erster von anfangs insgesamt 18 deutschen Tennisprofis in die dritte...





London  |  01.07.2015  |  21:35 Uhr

In der Hitze von Wimbledon: Nur Petkovic weiter

Andrea Petkovic hat es in Wimbledon in die dritte Runde geschafft. - Foto: Facundo Arrizabalaga

Am heißesten Tag in der Wimbledon-Geschichte hat Andrea Petkovic die dürftige deutsche Bilanz geschönt. Die 27 Jahre alte Darmstädterin setzte sich am Mittwoch bei Temperaturen von mehr als 35 Grad Celsius gegen die Kolumbianerin Mariana Duque-Marino mit 6:3, 6:1 durch. Petkovic zog damit als erster von anfangs insgesamt 18 deutschen Tennisprofis...





Dortmund  |  01.07.2015  |  20:04 Uhr

Kehrtwende von Gündogan: beim BVB bis 2017

Ilkay Gündogan hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund vorzeitig verlängert. - Foto: Bernd Thissen

Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan ist dem Reiz des großen Geldes nicht erlegen, sondern seiner Neugier auf einen Neuanfang bei Borussia Dortmund mit Cheftrainer Thomas Tuchel gefolgt. "Die ersten Tage der Saisonvorbereitung sind vorüber, und es macht großen Spaß, mit den Trainern und Mannschaftskollegen zu arbeiten"...





London  |  01.07.2015  |  18:26 Uhr

Haas verabschiedet sich - und denkt nicht ans Aufhören

Tommy Haas gewann den dritten Satz, konnte gegen den Aufschlagriesen Raonic aber letztlich nicht bestehen. - Foto: Sean Dempsey

Tommy Haas hat sich bei seiner 15. Wimbledon-Teilnahme ehrenvoll verabschiedet und will von einem Karriereende nichts wissen. "Ich hätte nichts dagegen, hier noch einmal aufzuschlagen. Wer weiß? Das Gefühl, aufzuhören, habe ich noch nicht", sagte der 37 Jahre alte Dauerbrenner des deutschen Tennis. Der älteste Spieler im Hauptfeld des...





Sammer gibt vierten Meistertitel in Serie als klares Bayern-Ziel aus München  |  01.07.2015  |  15:52 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Nach der Verpflichtung des Brasilianers Douglas Costa blickt Sportvorstand Matthias Sammer weiteren Transferaktivitäten des FC Bayern gelassen entgegen. "Eines ist klar: Wir haben eine super Mannschaft. Der Kader hat eine gute und gesunde Mischung, auch in der Altersstruktur", erklärte Sammer am Mittwoch nach dem Trainingsstart des deutschen...





Montreal  |  01.07.2015  |  14:57 Uhr

DFB-Elf will nach geplatztem WM-Traum Platz 3

Bundestrainerin Silvia Neid fand als eine der ersten im DFB-Team ihre Fassung wieder. - Foto: Andre Pichette

Bundestrainerin Silvia Neid fand ihre Fassung nach dem jähen Ende des WM-Titeltraums als eine der ersten wieder. "Wir müssen das schnell verarbeiten. Es wird zwei Tage dauern. Aber wir wollen jetzt den dritten Platz und einen guten WM-Abschluss schaffen", sagte die 51-Jährige nach dem bitteren 0:2 (0:0) im WM-Halbfinale in Montreal...





Concepción  |  01.07.2015  |  12:37 Uhr

Messi "glücklich" auch ohne Tor bei 6:1-Gala

Lionel Messi (l) führte Argentinien ins Copa-Finale. - Foto: Felipe Trueba

Den letzten Treffer der 6:1-Halbfinalgala bereitete Lionel Messi auf dem Boden liegend vor. Ein Jahr nach dem verlorenen WM-Finale gegen Deutschland haben sich der Superstar und die argentinische Fußball-Nationalmannschaft eindrucksvoll die nächste Chance erspielt, den ersten Titel seit über 20 Jahren zu holen. "Wir haben unser erstes Ziel erreicht...





München  |  01.07.2015  |  15:33 Uhr

FC Bayern greift mit "Flitzer" Douglas Costa an

Die Bayern haben sich für Douglas Costa entschieden. - Foto: Sven Hoppe

Douglas Costa unterschrieb seinen langfristigen Millionenvertrag bis 2020, posierte noch für ein erstes Foto im roten Bayern-Trikot und entschwand dann wieder in den Urlaub. Der 30 Millionen Euro teure neue Hoffnungsträger für Trainer Pep Guardiola musste beim Trainingsauftakt des FC Bayern am Mittwoch noch nicht mit den neuen Teamkollegen und...





München  |  01.07.2015  |  11:53 Uhr

Trainingsstart beim FC Bayern - Guardiola mit 15 Spielern

Trainer Pep Guardiola begrüßte 15 Spieler. - Foto: Andreas Gebert

Pep Guardiola hat mit 15 Akteuren des FC Bayern München die Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga aufgenommen. Zwölf Feldspieler und drei Torhüter starteten auf dem Trainingsgelände an der Säbener Straße in die erste Einheit des deutschen Meisters nach der Sommerpause. Als einziger Neuzugang lief Torhüter Sven Ulreich (VfB...





Berlin  |  01.07.2015  |  10:43 Uhr

Deutsche bei der Tour: Hohe Ziele für die drei Großen

Zeitfahrspezialist Tony Martin will das Gelbe Trikot erobern. - Foto: Nicolas Bouvy

Die drei großen Deutschen der Tour de France haben hohe Ansprüche. Ein Etappensieg ist für Tony Martin, André Greipel und John Degenkolb die Minimalanforderung beim am Samstag in Utrecht startenden Saisonhöhepunkt. Der dreimalige Zeitfahr-Weltmeister Martin und der überragende Fahrer des Frühjahrs, Degenkolb...





Hamburg  |  01.07.2015  |  09:56 Uhr

Nach 14 Jahren: HSV spielt wieder im Volksparkstadion

Das Stadion des Hamburger SV kehrt zum traditionellen Namen zurück. - Foto: Angelika Warmuth

Das Fußballstadion des Hamburger SV heißt wieder Volksparkstadion. Seit Mittwoch hat die 57 000 Zuschauer fassende Arena ihren traditionellen Namen zurück. Von 2001 bis 2015 wechselten sich die Namenszüge AOL, HSH-Nordbank und Imtech auf dem Dach der Arena im Stadtteil Bahrenfeld ab. Zeitraum Name Erlös 1953 - 30.6.2001 Volksparkstadion - 1.7...





Montreal  |  01.07.2015  |  06:31 Uhr

Aus der Traum: DFB-Elf unterliegt USA im WM-Halbfinale mit 0:2

Celia Sasic fasst sich ungläubig an den Kopf, nachdem sie die große Möglichkeit zur deutschen Führung vergeben hatte, als sie einen Strafstoß am linken Pfosten vorbeischoss (60.). Foto: dpa

Die deutschen Fußball-Frauen sind im Gigantenduell mit den USA aus allen WM-Titelträumen gerissen worden. Der Europameister unterlag im Halbfinale dem Olympiasieger verdient mit 0:2 (0:0) und muss sich nun mit dem Spiel um Platz drei in Edmonton gegen Titelverteidiger Japan oder England begnügen. Vor 51 176 frenetischen Zuschauern im Olympiastadion...





Montréal  |  01.07.2015  |  03:02 Uhr

DFB-Frauen verpassen WM-Endspiel: 0:2 gegen die USA

Die DFB-Frauen haben das WM-Finale in Kanada verpasst. - Foto: Carmen Jaspersen

Die Fußballerinnen aus den USA haben Deutschland aus allen WM-Titelträumen gerissen. Die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid unterlag dem Olympiasieger verdient mit 0:2 (0:0) und muss sich nun mit dem Spiel um Platz drei gegen Titelverteidiger Japan oder England begnügen. Vor 51 176 frenetischen Zuschauern im Olympiastadion von Montreal...





Prag  |  01.07.2015  |  01:09 Uhr

Schweden gewinnt erstmals die U21-EM

Schwedens Junioren bejubeln den EM-Titel. - Foto: Filip Singer

Die schwedischen U21-Fußballer haben zum ersten Mal in der Geschichte einen Titel im Nachwuchsbereich gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Hakan Ericson gewann in Prag das Finale gegen Portugal nach 120 torlosen Minuten mit 4:3 im Elfmeterschießen. Vor 18 867 Zuschauern im Stadion Eden vergab Portugals Star William Carvalho den entscheidenden...





London  |  30.06.2015  |  22:28 Uhr

Haas gegen Aufschlagmonster - Zverev mit Chancen

Altmeister Tommy Haas erwartet eine schwere zweite Partie in Wimbledon. - Foto: Andy Rain

Zwei deutsche Damen und zwei deutsche Herren kämpfen am Mittwoch beim bedeutendsten Tennisturnier der Saison um den Einzug in die dritte Runde. Andrea Petkovic muss ihr "mental schwieriges" 6:0, 6:0 zum Auftakt abhaken, Anna-Lena Friedsam bekommt es mit der aufstrebenden Schweizerin Belinda Bencic zu tun...





Silverstone  |  01.07.2015  |  10:24 Uhr

Hamilton auf Ego-Tour: Rosberg-Siege als Druckmittel

Nico Rosberg (vorn) will seinen Stallrivalen hinter sich lassen. - Foto: Hans Klaus Techt

Im brisanten Titel-Zweikampf mit dem formstarken Nico Rosberg geht Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton vor seinem Heimspiel in Silverstone auf Ego-Tour. "Ich muss immer sagen, dass mein Teamkollege siegen soll, wenn es mir nicht gelingt. Aber eigentlich stimmt das nicht", bekannte der WM-Spitzenreiter bei einem TV-Auftritt...





London  |  30.06.2015  |  21:27 Uhr

Lisicki kämpft sich durch, Kerber siegt 6:0, 6:0

Sabine Lisicki kämpft sich durch. - Foto: Facundo Arrizabalaga

Sabine Lisicki nach großem Kampf, Angelique Kerber mit der Tennis-Höchststrafe und Tatjana Maria mit dem neunten Matchball: Die deutschen Tennisprofis haben am bislang heißesten Tag des Jahres in England geglänzt. Lisicki setzte sich am Dienstag bei ihrem Lieblingsturnier in Wimbledon gegen die unbequeme Australierin Jarmila Gajdosova mit 7:5...





London  |  30.06.2015  |  21:07 Uhr

Lisicki kämpft sich durch, Kerber siegt 6:0, 6:0

Angelique Kerber setzte sich ohne Spielverlust durch. - Foto: Sean Dempsey

Sabine Lisicki nach großem Kampf, Angelique Kerber mit der Tennis-Höchststrafe und Tatjana Maria mit dem neunten Matchball: Die deutschen Tennisprofis haben am bislang heißesten Tag des Jahres in England geglänzt. Lisicki setzte sich am Dienstag bei ihrem Lieblingsturnier in Wimbledon gegen die unbequeme Australierin Jarmila Gajdosova mit 7:5...





München  |  30.06.2015  |  19:00 Uhr

Bayern mit Costa? Trainingsstart mit Knalleffekt 

Douglas Costa wird in München medizinisch gecheckt. - Foto: Fernando Bizerra

Die fußballlose Zeit beim FC Bayern hat ein Ende - und pünktlich zum Trainingsstart scheint der deutsche Rekordmeister doch noch seinen ersten Multi-Millionen-Profi in der Sommerpause zu verpflichten. Nach dpa-Informationen absolvierte der Brasilianer Douglas Costa am Dienstagnachmittag in München den Medizincheck...





Düsseldorf  |  30.06.2015  |  18:08 Uhr

TV-Deal des IOC: Große Sorge bei Sportverbänden

Dagmar Freitag befürchtet Einbußen in der Qualität. - Foto: Gregor Fischer

Die vorläufige Ausbootung von ARD und ZDF bei den Fernsehrechten für die Olympischen Spiele von 2018 bis 2024 hat im deutschen Sport Sorgen ausgelöst. Die ARD erwägt nach dem TV-Coup des IOC mit dem US-Medienkonzern Discovery, den Umfang der Sport-Übertragungen zu reduzieren. "Die Berichterstattungsstrategie von ARD und ZDF basierte bislang darauf...





ARD denkt über geringere Sport-Berichterstattung nach München  |  30.06.2015  |  16:04 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Die ARD erwägt nach dem überraschenden TV-Deal des IOC mit dem US-Unternehmen Discovery den Umfang der eigenen Sport-Übertragungen herunterzufahren. Das sagte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky am Dienstag im Interview der Deutschen Presse-Agentur: "Die Berichterstattungsstrategie von ARD und ZDF basierte bislang darauf...





Berlin  |  30.06.2015  |  13:09 Uhr

102. Tour verspricht Spektakel - Vier Favoriten

Der Italiener Vincenzo Nibali gewann 2014 die Tour de France. Foto: Jerome Prevost - Foto: dpa

Es ist das Aufeinandertreffen der "Großen Vier". Wenn am 4. Juli die 102. Tour de France in Utrecht gestartet wird, verspricht der Kampf um den Gesamtsieg Spannung wie lange nicht. Vorjahressieger Vincenzo Nibali, 2013-Champion Christopher Froome, Giro-Triumphator Alberto Contador und der kolumbianische Kletterspezialist Nairo Quintana stehen im...





Düsseldorf  |  30.06.2015  |  12:43 Uhr

Sommer-Transferphase: Firmino ist der Top-Deal

Roberto Firmino wechselt für rund 41 Millionen Euro von Hoffenheim zum FC Liverpool. - Foto: Kiko Huesca

Welche Strategie wird in der Fußball-Bundesliga diesmal regieren? Wirtschaftliche Vernunft? Oder das Investieren in neue Stars, die möglicherweise sehr viel Geld kosten? Die Deutsche Presse-Agentur gibt einen Überblick zum Transferfenster, das bis 31. August geöffnet ist. Bislang ist der Abgang von Hoffenheims Roberto Firmino für geschätzte 41...





München  |  30.06.2015  |  07:32 Uhr

Ulreich erklärt: Gab kein großes Vertrauen beim VfB

Torwart Sven Ulreich verlässt den VfB in Richtung München. - Foto: Ronald Wittek

Torhüter Sven Ulreich hat seinen Wechsel vom VfB Stuttgart zum FC Bayern München nachträglich mit fehlendem Rückhalt bei den Schwaben erklärt. "Mir ist relativ früh klar gemacht worden von Vereinsseite aus, dass mir keine Steine in den Weg gelegt werden, wenn es ein Angebot gibt", sagte der 26-Jährige der "Bild"-Zeitung...





London  |  30.06.2015  |  07:26 Uhr

Zverev: "Tennisgötter wollten mir eine Aufgabe stellen"

Alexander Zverev erreichte in Wimbledon die zweite Runde. - Foto: Maja Hitij

Fragen an den 18 Jahre alten Tennisprofi Alexander Zverev nach seinem Grand-Slam-Debüt in Wimbledon und dem 6:3, 1:6, 6:3, 3:6, 9:7-Erfolg gegen den Russen Teimuras Gabaschwili. Glückwunsch zu Ihrem ersten Sieg im Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers. War es das aufregendste Spiel Ihrer Karriere? Alexander Zverev : Ich glaube...





Montreal  |  30.06.2015  |  07:11 Uhr

DFB-Frauen können im Halbfinale auf Marozsan hoffen

Die deutschen Fußball-Frauen können im WM-Halbfinale mit Dzsenifer Marozsan planen. - Foto: Carmen Jaspersen

Die deutschen Fußballerinnen sind bereit für das WM-Halbfinale gegen die USA am heutigen Dienstagabend (Ortszeit/01.00 Uhr MESZ) in Montreal. Fußball-Bundestrainerin Silvia Neid hat fast keine Personalprobleme vor dem Duell der zweimaligen Weltmeister. Auch Dzsenifer Marozsan hat ihre Bänderdehnung im linken Sprunggelenk fast völlig auskuriert...





Santiago de Chile  |  30.06.2015  |  12:19 Uhr

"Historischer Tag" für Chile - "La Roja" vor erstem Titel

Die Chilenen feierten bei der Copa América den Finaleinzug. - Foto: Mario Ruiz

Chile träumt weiter vom ersten Titel überhaupt - doch die Mannschafts-Party nach dem Finaleinzug bei der Copa América vor eigenen Fans blieb erstmal aus. Das Endspiel sei eine "Verpflichtung", erinnerte Coach Jorge Sampaoli, als sich bei seinen Fußballspielern nach Schlusspfiff Erleichterung und Freude breitmachten...





Haas bei 15. Wimbledon-Teilnahme in Runde zwei - Zverev auch weiter London  |  30.06.2015  |  06:40 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Tommy Haas hat bei seinem 15. Wimbledon-Start die zweite Runde erreicht. Der 37-Jährige gewann am Montag bei dem Grand-Slam-Klassiker in London 6:2, 6:3, 4:6, 6:2 gegen den Serben Dusan Lajovic. Der älteste Spieler im Hauptfeld trifft jetzt auf den an Nummer sieben gesetzten Kanadier Milos Raonic. Ebenso kam Alexander Zverev bei seiner...





Zeist  |  29.06.2015  |  23:24 Uhr

KNVB bestätigt: Hiddink tritt zurück

Guus Hiddink kam mit der niederländischen Nationalmannschaft nicht richtig in Tritt. - Foto: Valda Kalnina

Die zweite Amtszeit von Guus Hiddink als niederländischer Fußballnationaltrainer endet nach nicht mal einem Jahr. "Ich finde es schade, dass es so gelaufen ist", sagte der 68-Jährige in einer Mitteilung auf der Homepage des Verbandes KNVB. Nach der WM im vergangenen Jahr und dem dritten Platz unter Louis van Gaal hatte Hiddink den Posten erneut...





London  |  29.06.2015  |  22:08 Uhr

Haas, Petkovic und Talent Zverev weiter

Tommy Haas kam auf dem Rasen gut zurecht. - Foto: Andy Rain

Seinen historischen Sieg auf dem berühmtesten Tennis-Rasen der Welt kostete Tommy Haas lange aus. Als ältester Spieler seit Jimmy Connors im Jahr 1991 gewann der 37-Jährige am Montag ein Match beim Grand-Slam-Klassiker in Wimbledon. Geduldig schrieb er Autogramme und lächelte für Selfies in unzählige gezückte Telefone...





Berlin  |  29.06.2015  |  20:23 Uhr

Goldener WM-Start für Moderne Fünfkämpfer

Lena Schöneborn (l) küsst Alexander Nobis im Ziel. - Foto: Annegret Hilse

Der 19 Jahre alte Abiturient Marvin Dogue aus Potsdam und Routinier Alexander Nobis (25) aus Berlin haben Deutschlands Modernen Fünfkämpfern einen goldenen Auftakt bei der Heim-WM in Berlin beschert. Das prächtig aufgelegte Duo gewann nach einem spannenden Wettkampf mit 15 044 Punkten die Männer-Staffel vor Russland (15 040) und Polen (15 020)...





Lausanne  |  29.06.2015  |  19:56 Uhr

Entsetzen bei ARD und ZDF: Keine Olympia-Rechte

Die TV-Rechte für die Olympischen Spiele wurde neu vergeben. - Foto: Friso Gentsch

Dem ersten Schreck über die zunächst verpassten Fernsehrechte für Olympia folgte bei ARD und ZDF das große Rätselraten. Die beiden öffentlich-rechtlichen TV-Sender sind vom Verkauf der Medien-Rechte für das Ringe-Spektakel an das US-Unternehmen Discovery überrascht worden. Ob sie nach dem Milliarden-Geschäft noch eine Chance haben...





London  |  29.06.2015  |  18:17 Uhr

Kohlschreiber in Wimbledon gegen Djokovic raus

Philipp Kohlschreiber war in Wimbledon gegen Novak Djokovic chancenlos. - Foto: Facundo Arrizabalaga

Nach der glatten Niederlage gegen "Ballmaschine" Novak Djokovic übte sich Philipp Kohlschreiber in Galgenhumor. "So schnell, wie Wimbledon gekommen ist, ist es auch schon wieder vorbei. Dann spiele ich jetzt halt Bundesliga", sagte der beste deutsche Tennisprofi. Auch nach der 4:6, 4:6, 4:6-Pleite gegen den Boris-Becker-Schützling und...





Discovery sichert sich statt ARD/ZDF die Olympia-TV-Rechte Lausanne  |  29.06.2015  |  16:02 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

 - Das US-Unternehmen Discovery hat sich überraschend die TV-Rechte der Olympischen Spiele für den europäischen Markt gesichert. Der von 2018 bis 2024 geltende Kontrakt gilt damit auch für den deutschen Markt, wo bisher ARD und ZDF übertragen haben. Discovery hat für das exklusive Rechtepaket 1,3 Milliarden Euro an das Internationale Olympische...





London  |  29.06.2015  |  14:38 Uhr

Beck in Wimbledon als erste Deutsche ausgeschieden

Annika Beck ließ ab dem zweiten Satz nach. Foto: Gerry Penny - Foto: dpa

Annika Beck ist in Wimbledon als erste deutsche Tennisspielerin ausgeschieden. Die 21-Jährige aus Bonn verlor in der ersten Runde gegen Kirsten Flipkens nach starkem Beginn noch mit 6:0, 3:6, 4:6. Nach 105 Minuten nutzte die Weltranglisten-96. aus Belgien ihren ersten Matchball. Insgesamt standen 18 deutsche Profis - zehn Damen und acht Herren -...





Stuttgart  |  29.06.2015  |  14:35 Uhr

VfB-Coach Zorniger verspricht Hochgeschwindigkeits-Fußball

VfB-Trainer Alexander Zorniger bei seiner Vorstellung in Stuttgart. - Foto: Daniel Naupold

Alexander Zorniger hat nun auch offiziell mit der Arbeit beim VfB Stuttgart begonnen. Bei seiner Vorstellung präsentierte sich der Trainer als selbstbewusster Schwabe mit einer Vorliebe für zwei Stürmer und viel Tempo. Der neue Coach erwartet Fehler seiner Fußballprofis. Allerdings am liebsten in der gegnerischen Hälfte - und dort mit Absicht...





Montreal  |  29.06.2015  |  14:06 Uhr

Psycho-Spielchen vor WM-Halbfinale: Angerer warnt vor ICE

DFB-Keeperin Nadine Angerer spielt in den USA. - Foto: Carmen Jaspersen

Nadine Angerer liebt solche großen Spiele. Das ist ihr vor dem WM-Halbfinale gegen die USA in Montreal anzumerken. Hellwach, mit funkelnden Augen berichtet die deutsche Torhüterin über die Vorzüge der amerikanischen Spielerinnen: ihre Power, ihren Siegeswillen, ihre kleinen Psychotricks, ihr zur Schau gestelltes Selbstbewusstsein...





Stuttgart  |  29.06.2015  |  13:13 Uhr

VfB verpflichtet Torhüter Langerak und Kliment

Torwart Mitchell Langerak steht jetzt für den VfB Stuttgart zwischen den Pfosten. - Foto: Peter Kneffel

Der VfB Stuttgart hat bei der offiziellen Präsentation seines neuen Trainers Alexander Zorniger auch zwei Neuverpflichtungen bekanntgegeben. Der australische Nationaltorhüter Mitchell Langerak kommt vom Ligakonkurrenten Borussia Dortmund zu den Schwaben. "Das ist ein richtig, richtig guter Keeper", sagte Zorniger in Stuttgart...





Bensheim  |  29.06.2015  |  09:50 Uhr

Deutscher Radsport boomt - Nachrücker stehen bereit

Emanuel Buchmann wurde überraschend deutscher Meister. - Foto: Arne Dedert

Die Tour-Stars Tony Martin und John Degenkolb firmieren unter der Überschrift "neuer deutscher Radsport". Doch mit dem U23-Zeitfahrmeister Lennard Kämna (18) und dem Elite-Straßenmeister Emanuel Buchmann (22) hat sich bei den deutschen Titelkämpfen auf dem selektiven Kurs von Bensheim schon die nächste Generation zu Wort gemeldet...





Montreal  |  29.06.2015  |  07:42 Uhr

US-Team bei der WM bislang eher glanzlos

Abby Wambach ist im US-Team derzeit nicht gesetzt. - Foto: Ben Nelms

16 Jahre nach ihrem letzten WM-Triumph wollen die US-Fußballerinnen ihr Halbfinal-Trauma von 2003 gegen Deutschland überwinden und dann nach dem dritten Stern greifen. Doch bislang spielten sich die USA eher unauffällig als spektakulär durch das Weltturnier in Kanada. Zwei glanzlose Vorrunden-Siege gegen Australien (3:1) und Nigeria (1:0) sowie das...





Eugene  |  29.06.2015  |  07:09 Uhr

Gatlin unterstreicht Top-Form mit 200m-Spitzenzeit

Justin Gatlin ist knapp zwei Monate vor der WM schon gut in Form. - Foto: Stringer

Sprinter Justin Gatlin hat seine großartige Form bei den US-Meisterschaften der Leichtathleten eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Am letzten Tag der Titelkämpfe gewann der 33-Jährige in Eugene/Oregon die 200 Meter in 19,57 Sekunden. Somit unterbot er seine an gleicher Stelle Ende Mai gelaufene Weltjahresbestzeit um 11/100 und stellte zugleich...





Europaspiele in Baku beendet - Veranstalter lobt Aserbaidschan Baku  |  29.06.2015  |  06:51 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Mit einer Schlussfeier voll Feuerwerk und Patriotismus sind in Baku die ersten Europaspiele beendet worden. Patrick Hickey, Präsident des Europäischen Olympischen Komitees, sprach am Sonntag um 19.03 Uhr MESZ im Olympiastadion die Schlussformel. "Die Zukunft leuchtet hell für Aserbaidschan", sagte Hickey und lobte den Gastgeber: "Das sind die...





Baku  |  28.06.2015  |  19:14 Uhr

Volleyballer und Judoka krönen Baku-Bilanz

Die deutschen Volleyballer haben bei den Europaspielen im Finale gesiegt. - Foto: Bernd Thissen

Die Volleyball-Asse und Judo-Damen haben den starken deutschen Europaspiele-Auftritt mit einem furiosen Abschluss veredelt. Kurz vor der Schlusszeremonie im Olympiastadion von Baku feierten die Volleyballer beim harterkämpften 3:1-Finalsieg über Bulgarien den wichtigsten Titel nach der Wiedervereinigung...





London  |  28.06.2015  |  19:09 Uhr

Wimbledon beginnt - Deutsche Hoffnungen ruhen auf Damen

Vorjahressieger Novak Djokovic trifft in der ersten Runde auf Philipp Kohlschreiber. - Foto: Florian Eisele

Im altehrwürdigen All England Lawn Tennis And Croquet Club beginnt am Montag das bedeutendste Tennisturnier der Welt. 30 Jahre nach dem historischen Coup des damals 17 Jahre alten Boris Becker kämpfen in den kommenden zwei Wochen Novak Djokovic, Roger Federer, Serena Williams, Maria Scharapowa & Co. um die Trophäen der Wimbledon-Champions...





Volleyballer holen Gold bei Europaspielen - 3:1 gegen Bulgarien Baku  |  28.06.2015  |  16:52 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Männer hat bei den Europaspielen in Baku die Goldmedaille geholt. Das Team von Bundestrainer Vital Heynen setzte sich am Sonntag im Finale gegen Bulgarien mit 3:1 durch. Nach souveränem und ungefährdeten Start des WM-Dritten drohte die Partie nach dem spannenden und hartumkämpften dritten Satz zu...





Krakau  |  28.06.2015  |  14:17 Uhr

Deutsche Slalom-Kanuten mit zwei Podestplätzen in Krakau

Robert Behling (vorn) und Thomas Becker holten sich im Canadier-Zweier in Krakau den zweiten Platz. - Foto: Jan Woitas

Knapp drei Monate vor den Weltmeisterschaften haben sich die deutschen Slalom-Kanuten beim Weltcup in Krakau gut verkauft. Zwei Podestplätze und sechs Final-Teilnahmen in den olympischen Disziplinen zeigten den Verantwortlichen beim Wettkampf in Polen, dass das Team mit Blick auf den Saisonhöhepunkt vom 16. bis 20...





Concepción  |  28.06.2015  |  14:09 Uhr

Nächste Schmach für die Seleção - Dunga: ein Virus

Die brasilianischen Stars unterlagen Paraguay im Elfmeterschießen. - Foto: Felipe Trueba

Aus im Elfmeterschießen, raus im Viertelfinale: Brasiliens Fußballstars müssen fast genau ein Jahr nach der 1:7-WM-Demütigung gegen Deutschland die nächste Schmach ertragen. Zum zweiten Mal nacheinander scheiterte der Fußball-Rekordweltmeister bei der Copa América im Elfmeterschießen am kleinen Paraguay...





Montreal  |  28.06.2015  |  13:48 Uhr

Kraftakt abgehakt: DFB-Elf nun heiß auf die USA

Bundestrainerin Silvia Neid baut auf die große Moral und den Charakter ihres Teams. - Foto: Carmen Jaspersen

Erst der Kraftakt gegen Frankreich, nun der Klassiker gegen die USA: Nach dem Happy End im Elfmeterkrimi gegen die Französinnen bereitet sich die Auswahl von Bundestrainerin Silvia Neid auf den nächsten WM-Kracher in Kanada vor. Im wohl ausverkauften Olympiastadion von Montreal muss die DFB-Auswahl am Dienstag im Halbfinale gegen die US-Girls mit...





Baku  |  28.06.2015  |  12:55 Uhr

Volleyballer holen Gold bei Europaspielen

Die deutschen Volleyballer haben bei den Europaspielen im Finale gesiegt. - Foto: Bernd Thissen

Die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Männer hat bei den Europaspielen in Baku die Goldmedaille geholt. Das Team von Bundestrainer Vital Heynen setzte sich im Finale gegen Bulgarien mit 3:1 (25:16, 25:18, 29:31, 25:21) durch. Nach souveränem und ungefährdeten Start des WM-Dritten drohte die Partie nach dem spannenden und hartumkämpften...





Prag  |  28.06.2015  |  11:03 Uhr

Hrubesch hält sich Rückzug nach Olympia offen

Horst Hrubesch vermutet sein Team habe es möglicherweise "vom Kopf her nicht so geregelt gekriegt." - Foto: Georgi Licovski

DFB-Trainer Horst Hrubesch schließt seinen Rückzug nach dem olympischen Fußball-Turnier 2016 in Rio de Janeiro weiter nicht aus. "Ich habe für mich beschlossen, dass ich nach Olympia gucke, was ist. Ich denke, es wäre ganz gut, wenn da jemand vom Alter her näher dran ist. Ich spreche zwar die Sprache der Spieler...





Baku  |  28.06.2015  |  11:00 Uhr

DOSB mit Europaspiele-Bilanz "sehr zufrieden"

Dirk Schimmelpfennig ist mit der sportlichen Bilanz für Deutschland zufrieden. - Foto: Bernd Thissen

Der Deutsche Olympische Sportbund sieht sich nach dem Auftritt bei den Europaspielen auf einem guten Weg zu den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. "Wir sind insgesamt mit der sportlichen Bilanz unserer Europaspiele-Mannschaft sehr zufrieden", sagte Chef de Mission Dirk Schimmelpfennig am letzten Wettkampftag in Baku...





Eugene  |  28.06.2015  |  08:57 Uhr

US-Weitspringerin Bartoletta mit Jahresweltbestleistung

Tianna Bartoletta hat bei den US-Trials einen Sprung über sieben Meter geschafft. - Foto: Steve Dykes

Weitspringerin Tianna Bartoletta hat bei den amerikanischen Leichtathletik-Meisterschaften für das beste Resultat des dritten Wettkampftages gesorgt. Der Weltmeisterin von 2005 gelang in Eugene im US-Bundesstaat Oregon der weltweit erste Satz des Jahres über die sieben Meter-Marke. Bartoletta setzte sich mit 7...





DFB-Junioren erleben 0:5-Debakel im EM Halbfinale gegen Portugal Olmütz  |  28.06.2015  |  08:43 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Die deutsche U21-Fußballnationalmannschaft ist bei der EM in Tschechien im Halbfinale sang- und klanglos ausgeschieden. Das Team von Trainer Horst Hrubesch kassierte am Samstag in Olmütz mit einem 0:5 (0:3) die höchste Niederlage in ihrer Geschichte. Bernardo Silva (25. Minute), Ricardo (33.), Ivan Cavaleiro (45.+1), João Mário (46...





Olmütz  |  28.06.2015  |  14:40 Uhr

Debatte nach dem Debakel: DFB-Nachwuchs in der Kritik

Gegen Portugal sind die deutschen U21-Spieler böse unter die Räder gekommen. - Foto: Peter Powell

Nach dem historischen EM-Debakel gegen Portugal konnte auch Erfolgstrainer Horst Hrubesch die Debatte um die nächste deutsche Fußballer-Generation nicht aufhalten. Ein Kopfproblem bei der 0:5-Halbfinalpleite, mangelnde Hierarchien im Team - Hrubesch verabschiedete sich und seine zuvor hochgelobte U21 mit reichlich Selbstkritik in den Urlaub...





Concepción  |  28.06.2015  |  07:21 Uhr

Copa: Paraguay schlägt Brasilien im Elfmeterschießen

Paraguays Spieler jubeln nach dem Sieg über Brasilien im Elfmeterschießen. - Foto: Osvaldo Villarroel

Paraguay hat überraschend Brasilien in der Copa América bezwungen und zieht ins Halbfinale ein. Die Mannschaft um den früheren Bundesliga-Profi Roque Santa Cruz setzte sich am Samstag im Elfmeterschießen mit 4:3 gegen die Seleção durch. Nach der regulären Spielzeit hatte es im chilenischen Concepción 1:1 gestanden...





Baku  |  27.06.2015  |  19:10 Uhr

Auch ohne Gold: Medaillenfestival der Judoka

Silber für Luise Malzahn. - Foto: Bernd Thissen

Auch ohne das zweite Gold setzen die deutschen Judoka ihr Medaillen-Festival bei den Europaspielen in Baku fort. Dank zweimal Silber von Jasmin Külbs und Luise Malzahn feiert das Team das meiste EM-Edelmetall seit 23 Jahren. Die 25 Jahre alte Külbs verlor am Samstag im Schwergewichtsfinale gegen die Französin Emilie Andeol...





Berlin  |  27.06.2015  |  17:05 Uhr

Blatters "Befreiungsschlag" für sich und FIFA

FIFA-Präsident Joseph Blatter. - Foto: Ennio Leanza

Joseph Blatter hat seine Rückzugsankündigung nun als "Befreiungsschlag" für die FIFA und sich selbst bezeichnet. Er sei auch kein Kandidat bei den Neuwahlen, "sondern der gewählte Präsident" des Fußball-Weltverbandes, betonte der 79 Jahre alte Schweizer in einem Interview der Zeitung "Walliser Bote", das am Samstag veröffentlicht wurde...





Ratingen  |  27.06.2015  |  17:01 Uhr

Zehnkämpfer Schrader machte Dampf - Oeser-Comeback

Michael Schrader liegt nach dem ersten Tag in Führung. - Foto: Ina Fassbender

Zehnkampf-Ass Michael Schrader hat bei der entscheidenden WM-Qualifikation in Ratingen erneut seine starke Form unter Beweis gestellt. Nach den ersten fünf Disziplinen führte der WM-Zweite vom SC Hessen Dreieich mit 4330 Punkten vor dem Südafrikaner Willem Coertzen (4230) und Rico Freimuth (4094) die Gesamtwertung an...





Olmütz  |  27.06.2015  |  22:59 Uhr

U21-Debakel im EM-Halbfinale gegen Portugal

Die deutsche U21 verlor das EM-Halbfinale gegen Portugal mit 5:0. - Foto: Peter Powell

Trainer Horst Hrubesch gratulierte noch auf dem Platz den souveränen Gewinnern, seine maßlos frustrierten und enttäuschenden Spieler suchten erst gar nicht nach Ausreden. Die deutschen Fußball-Junioren sind mit der höchsten Niederlage ihrer Geschichte bei der U21-EM in Tschechien im Halbfinale kläglich gescheitert...





Löw zu Podolski-Zukunft im Verein: "Ich will, dass er spielt" Berlin  |  27.06.2015  |  16:23 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Joachim Löw hat Lukas Podolski erneut aufgefordert, aktiv an seiner sportlichen Zukunft zu arbeiten. "Ich habe zu Lukas gesagt, dass er mit (Arsenal-Trainer) Arsène Wenger sprechen soll. Er soll nicht alles auf sich zukommen lassen, sondern auf ihn zugehen, um in Erfahrung zu bringen, woran er ist. Plant der Trainer mit ihm? Und wenn ja...





Montreal  |  27.06.2015  |  14:52 Uhr

Erleichterung nach Elferkrimi: DFB-Frauen nun gegen USA

Nach dem von Nadine Angerer (l) gehaltenen Elfmeter stürmen die deutschen Spielerinnen auf die Torfrau zu. - Foto: Andre Pichette

Nach dem Happy End im Elfmeterkrimi gegen Frankreich machten Nadine Angerer und Co. "La Ola" vor der Tribüne mit der kleinen deutschen Fangemeinde und schrieben fleißig Autogramme. An Schlaf war nach dem leidenschaftlichen Kraftakt ohnehin nicht zu denken. "Wir sind noch mit Adrenalin vollgepumpt. Alle sind überglücklich...





Baku  |  27.06.2015  |  13:01 Uhr

"Riesenschub": Zweite Badminton-Garde nutzt Baku-Chance

Für Dieter Domke reichte es nicht mehr zum Finalcoup. - Foto: Bernd Thissen

Zweimal war Dieter Domke als Sparringspartner schon bei Olympia, die Europaspiele genoss der Badmintonspieler selbst im Rampenlicht. Weil die deutsche Nummer Eins Marc Zwiebler zeitgleich in Kanada Qualifikationspunkte für die Sommerspiele sammelte, durfte Domke nach Baku - und nutzte die Chance. Mit dem dritten Platz feierte der 28-Jährige seinen...





Eugene  |  27.06.2015  |  11:10 Uhr

Amerikas Sprinter streben Bolts Thronsturz an

Tyson Gay lief bei den US-Meisterschaften über 100 Meter zum Titel. - Foto: Jean-Christophe Bott

Ihre Zeiten stimmen, das Selbstvertrauen ist da und der karibische Sprinter-King schwächelt: Amerikas Sprint-Asse sind bereit, Usain Bolt vom Thron zu stürzen - müssen sich aber noch acht Wochen bis zur Weltmeisterschaft in Peking gedulden. "Ich hoffe, dass dies unser Jahr wird", sagte Tyson Gay am Rande der US-Leichtathletik-Meisterschaften in...





Kingston  |  27.06.2015  |  08:58 Uhr

Powell wird nach Bolt-Absage Jamaikas 100-Meter-Meister

Asafa Powell ist in Abwesenheit von Usain Bolt jamaikanischer Meister über 100 Meter geworden. - Foto: Filip Singer

Nach der kurzfristigen Absage von Sprint-Superstar Usain Bolt hat der frühere Weltrekordhalter Asafa Powell die 100 Meter bei den jamaikanischen Leichtathletik-Meisterschaften gewonnen. Powell setzte sich in Kingston in 9,84 Sekunden klar vor Nickel Ashmeade durch, der nach 9,91 Sekunden ins Ziel kam...





Olmütz  |  27.06.2015  |  08:51 Uhr

U21 vor Portugal-Duell: "Schritt vom Finale entfernt"

U21-Coach Horst Hrubesch hat vor dem Halbfinale alles unter Kontrolle. - Foto: Georgi Licovski

Im Lager der deutschen Fußball-Junioren herrscht vor dem Halbfinale der U21-EM gegen Portugal am Abend in Olmütz große Zuversicht. "Entscheidend ist, dass ich den Spielern vertraue. Ich arbeite mit ihnen seit eineinhalb Jahren zusammen. Ich kann ihnen vertrauen, dass ich das bekomme, was ich sehen will"...





Montréal  |  27.06.2015  |  01:02 Uhr

Der WM-Traum lebt: DFB-Frauen nach Elferkrimi weiter

Die DFB-Spielerinnen feiern den Einzug ins WM-Halbfinale. - Foto: Carmen Jaspersen

Dank Nadine Angerer können die deutschen Fußballerinnen ihren Traum vom dritten WM-Titel weiterleben. Die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid setzte sich im Viertelfinale in Montreal allerdings erst in einem Elfmeterkrimi mit 5:4 durch. Welttorhüterin Angerer krönte ihre überragende Leistung und parierte den entscheidenden zehnten und...





Trajdos gewinnt ersten EM-Titel für deutsche Judoka seit 2008 Baku  |  26.06.2015  |  22:57 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Martyna Trajdos hat bei den Europaspielen in Baku den ersten EM-Titel für die deutschen Judoka seit 2008 gewonnen. Die 26 Jahre alte Hamburgerin bezwang am Freitag im Finale der Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm die WM-Dritte von 2014 Tina Trstenjak aus Slowenien. Trajdos hatte zuvor noch keine Einzelmedaille bei Großereignissen geholt...





Baku  |  26.06.2015  |  20:43 Uhr

Judoka feiern Gold in Baku - Volleyballer im Finale

Martyna Trajdos freut sich über die Goldmedaille. - Foto: Robert Ghement

Die deutschen Judoka feiern bei ihren Europa-Festspielen den ersten EM-Titel seit 2008, und auch die Volleyball-Asse greifen in Baku nach Gold. Die Hamburgerin Martyna Trajdos bezwang im Judo-Finale der Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm die Slowenin Tina Trstenjak mit einem halben Punkt. "Ich fasse es immer noch nicht...





Brooklyn  |  26.06.2015  |  18:19 Uhr

Mavericks sorgen für Novum: Erster Inder in der NBA

Als Erster wurde Karl-Anthony Towns von den Minnesota Timberwolves ausgewählt. Foto: Jason Szenes - Foto: dpa

Sportlich dürfte Satnam Singh Bhamara den Dallas Mavericks vorerst nicht besonders weiterhelfen, doch trotzdem war Club-Boss Mark Cuban nach der NBA-Draft bester Laune. "Wir glauben in Dallas daran, Legenden zu schaffen und wir haben auf jeden Fall eine solche hervorgebracht", sagte Cuban zur Verpflichtung des 2,19 Meter großen Centers...







Anzeige





Den Streikenden (v.l.) Arthur Reichenbacher, Günther Rautmann, Roland Spohrer, Stefan Gurschler, Isabella Bauer und Martin Käser geht es nicht um höhere Löhne, sondern um gerechte Arbeitsverträge. − Foto: Sprung

Nina Müller (Name von d. Red. geändert) zieht leicht die Augenbrauen hoch und sagt nur: "10. Juni"...



Zwei Paddler schützen sich am Freitag auf dem Chiemsee mit einem Schirm in ihrem Kanu vor der Sonne. - Angelika Warmuth/dpa

Die Sahara-Hitze treibt die Temperaturen in Deutschland dicht an die 40-Grad-Marke...



− Foto: Zeilmann/dpa

Tragischer Unfall in der Oberpfalz: Ein einjähriges Mädchen ist in Amberg (Oberpfalz) vor den Augen...



−Symbolfoto: dpa

Für einen Unfall mit vier Toten muss eine Frau aus Regensburg zweieinhalb Jahre ins Gefängnis...



−Symbolfoto: dpa

. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) verstärkt angesichts der Rekordhitze die...





Sieht idyllisch aus, macht aber viel Arbeit: Den Hof in Zwicklöd haben Brigitte (62) und Franz (64) Aigner inzwischen offiziell an ihren Sohn Stefan (28) übergeben. Auch dessen Freundin Andrea Emmer (26) hilft fleißig mit.  Foto: Schlierf

Ein Bauernhof ist mehr als ein Betrieb. Darin steckt ein Lebenswerk. Nicht nur deshalb ist die...



Den Streikenden (v.l.) Arthur Reichenbacher, Günther Rautmann, Roland Spohrer, Stefan Gurschler, Isabella Bauer und Martin Käser geht es nicht um höhere Löhne, sondern um gerechte Arbeitsverträge. − Foto: Sprung

Nina Müller (Name von d. Red. geändert) zieht leicht die Augenbrauen hoch und sagt nur: "10. Juni"...



Außen pink, innen tiefrot: Den Landkreis kostete sein Theater an der Rott im vergangenen Jahr 863700 Euro. Von so einem hohen Defizit war man nicht ausgegangen. − Foto: red

Überraschend kam es nicht, dass das Theater an der Rott im vergangenen Jahr bei Weitem nicht mit dem...



Möchten nicht mehr ohne einander: Fundkatze Trixie und ihre Retterin Sabrina Juschin. − Foto: Schlierf

Eigentlich hat es Sabrina Juschin gut gemeint, als sie vor einigen Wochen in Münchsdorf bei Roßbach...



Insulin ist für Diabetiker lebenswichtig. Damit er das Medikament kühlen kann, hat sich ein Fürstensteiner ein spezielles Kühlgerät bei einem Online-Versand bestellt. Das Paket liegt wegen des Streiks seit zwei Wochen bei der Post. Auch auf seine Beschwerde hin wird es ihm nicht zugestellt. − Fotos: dpa

Was ist wichtiger? Ein Paar Hochzeitsschuhe oder ein spezielles Kühlsystem für lebensnotwendiges...





Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



Drei Käsekrainer und ein Brotzeitringerl hat sich Bürgermeister Karl Obermeier am Dienstag im Beisein der Metzgermeister Evelyn und Wolfgang Joosz aus dem neuen Fleischautomaten am Marktplatz in Aidenbach gezogen. − Foto: Fischer

Kaugummi, Zigaretten, Getränke, Kondome und sogar Geld gibt es aus dem Automaten...



− Foto: Archiv PNP

Keine Zeit der Ruhe und keine Verschnaufpause: Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Freyung...



−Symbolfoto: dpa

Bayern wird von der ersten Hitzewelle des Jahres heimgesucht – und der Deutsche Wetterdienst...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung






Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!