• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.11.2014

Ostbayern

Heute: 16°C - 2°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Chemnitz  |  29.10.2014  |  12:18 Uhr

Skripnik will Werder mit großer Ruhe formen

Bremens Trainergespann Viktor Skripnik (l) und Torsten Frings feierte einen gelungenen Einstand. - Foto: Hendrik Schmidt

Nach seinem ersten Sieg als Profi-Trainer blieb sich Viktor Skripnik treu. Der Jubel des Ukrainers nach dem 2:0 (1:0)-Erfolg des SV Werder Bremen beim Drittligisten Chemnitzer FC und dem Einzug in das Achtelfinale des DFB-Pokals fiel alles andere als überschwänglich aus. Und diese Ruhe will der 44-Jährige auch auf die Spieler des kriselnden...





Aalen  |  29.10.2014  |  11:58 Uhr

96-Boss kritisiert: "Leistung nicht zu akzeptieren"

96-Boss Martin Kind findet nach dem Pokal-Aus gegen den VfR Aalen deutliche Worte. - Foto: Arne Dedert

Nationaltorwart Ron-Robert Zieler erkannte die Konsequenzen des peinlichen Pokal-Aus' bei Zweitliga-Kellerkind VfR Aalen sofort. "Wir haben uns die ganze Euphorie von Dortmund zunichtegemacht. Die Enttäuschung ist groß", klagte der Schlussmann von Hannover 96 nach dem 0:2 (0:1) auf der Ostalb. "Wir haben den Pokal-Fight nicht angenommen...





Düsseldorf  |  29.10.2014  |  10:27 Uhr

HSV freut sich auf die Bayern, Magdeburg auf Bayer

Trainer Joe Zinnbauer und die Hamburger trotzten den Bayern in der Liga ein Remis ab. - Foto: Axel Heimken

Zwei brisante Bundesliga-Duelle und zwei Viertligisten stehen im Blickpunkt der zweigeteilten Pokalrunde am Mittwoch. Der Hamburger SV freut sich auf das zweite Kräftemessen mit dem FC Bayern innerhalb von knapp sechs Wochen. Borussia Mönchengladbach will auch das 16. Pflichtspiel in Serie bei der Frankfurter Eintracht ohne Niederlage überstehen...





Berlin  |  29.10.2014  |  10:02 Uhr

Fandel: Steinhaus-Aufstieg "bisher nicht gerechtfertigt"

Bibiana Steinhaus wird weiter nicht in der ersten Bundesliga pfeifen. - Foto: Arne Dedert

DFB-Schiedsrichterchef Herbert Fandel hat sich gegen Kritik an der Nicht-Berücksichtigung der Unparteiischen Bibiana Steinhaus für die 1. Bundesliga gewehrt. "Bislang zählte Bibiana Steinhaus am Ende der Saison nicht zu den besten Unparteiischen der 2. Liga, so dass ein Aufstieg bislang nicht gerechtfertigt war"...





Berlin  |  28.10.2014  |  23:36 Uhr

BVB mit Pokal-Erfolgserlebnis - Hertha und Hannover raus

Die Dortmunder konnten endlich mal wieder einen Sieg feiern, wenn auch nur im Pokal. - Foto: Daniel Bockwold

Bundesliga-Sorgenkind Borussia Dortmund hat im DFB-Pokal das ersehnte Erfolgserlebnis gefeiert. Der letztjährige Cup-Finalist gewann bei Fußball-Zweitligist FC St. Pauli mit 3:0 (2:0) und zog ungefährdet ins Achtelfinale ein. Die Tore für den BVB schossen vor 29 063 Zuschauern am ausverkauften Hamburger Millerntor Ciro Immobile (33...





Aalen  |  28.10.2014  |  20:54 Uhr

Wieder frühes Aus für Hannover: 0:2 in Aalen

Aalens Nejmeddin Daghfous (r) behält im Zweikampf mit dem 96er Felipe die Oberhand. - Foto: Stefan Puchner

Drei Tage nach dem Coup in Dortmund hat sich Hannover 96 im DFB-Pokal blamiert und ist mit 0:2 (0:1) beim VfR Aalen ausgeschieden. Beim Tabellen-Vorletzten der 2. Liga verpasste der Fußball-Bundesligaclub aus Niedersachsen vor nur 5448 Zuschauern zum siebten Mal in den vergangenen acht Jahren den Einzug ins Pokal-Achtelfinale...





Berlin  |  28.10.2014  |  18:05 Uhr

DFL zu Hooligan-Krawallen: "Das war keine Fußball-Demo"

In Köln eskalierte eine Demonstration mit Hooligans. - Foto: Caroline Seidel

Nach den Hooligan-Krawallen in Köln hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) eine Alleinverantwortung des Fußballs zurückgewiesen. "Das war keine Fußball-Demo, sondern eine rechtsgerichtete politische Kundgebung. Hier haben sich gewalttätige Schläger unter dem Deckmantel des Feindbildes des IS öffentlichkeitswirksam in Szene gesetzt"...





Kapstadt  |  28.10.2014  |  14:20 Uhr

Nach Torwart-Mord: Club vergibt Nummer 1 nicht mehr

Nationaltorwart Senzo Meyiwa hat eine Auseinandersetzung nicht überlebt. - Foto: Barry Aldworth

Der getötete südafrikanische Nationaltorwart Senzo Meyiwa soll am Samstag in seinem Heimatort Umlazi an der Ostküste Südafrikas beerdigt werden. Das gab Meyiwas Verein Orlando Pirates bekannt. Der 27 Jahre alte Kapitän des Nationalteams "Bafana Bafana" war am Sonntagabend bei einem Raubüberfall im Haus seiner Freundin unweit von Johannesburg...





München  |  28.10.2014  |  14:18 Uhr

Schweinsteiger soll bald wieder mit dem Team trainieren

Bastian Schweinsteiger absolvierte bislang nur Lauftraining und ließ sich bei den Basketballern blicken. - Foto: Andreas Gebert

Beim FC Bayern München zeichnet sich ganz allmählich ein Ende der monatelangen Verletzungspause von Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger ab. Trainer Pep Guardiola deutete an, dass der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft beim deutschen Meister demnächst wieder ins Teamtraining einsteigen könnte...





Hamburg/München  |  28.10.2014  |  14:17 Uhr

Guardiola sieht ein "Finale" - HSV trainiert unorthodox

Pep Guardiola hat Respekt vor dem K.o.-Spiel in Hamburg. - Foto: Bernd Thissen

Die Bayern kommen, und jeder erwartet den nächsten K.o. des Hamburger SV. Auch HSV-Coach Joe Zinnbauer gab sich vor dem Pokal-Kracher keinen Illusionen hin. "Wir werden nicht darüber reden, dass wir uns riesengroße Chancen gegen Bayern ausrechnen", sagte der 44-Jährige vor der ausverkauften Zweitrundenpartie am Mittwoch (20...





Zürich/München  |  28.10.2014  |  13:23 Uhr

Sechs DFB-Weltmeister hoffen auf Weltfußballer-Titel

Die Weltmeister Philipp Lahm und Thomas Müller stehen auf der Liste. - Foto: Marcus Brandt

23 Jahre nach der Kür von Lothar Matthäus dürfen gleich sechs deutsche Weltmeister auf die begehrte Wahl zum Weltfußballer des Jahres hoffen. Der aus der Nationalmannschaft zurückgetretene Kapitän Philipp Lahm, Neu-Spielführer Bastian Schweinsteiger, Torwart Manuel Neuer, Thomas Müller und Finaltorschütze Mario Götze (alle FC Bayern) sowie Toni...





Berlin  |  28.10.2014  |  13:00 Uhr

Fußball-Wende - Kroos: "Wahrscheinlich der Letzte"

Weltmeister Toni Kroos stammt aus Vorpommern. - Foto: Karina Hessland

Januar 1990, die Wende in Deutschland betraf sofort auch den Fußball. Als Toni Kroos genau 56 Tage nach der Maueröffnung in Greifswald geboren wurde, wechselte der Berliner Andreas Thom gerade als erster DDR-Star nach Leverkusen. Inzwischen ist Kroos (24), der prominente Mann aus Vorpommern, in Rio de Janeiro mit Deutschland Weltmeister geworden -...





Leipzig  |  28.10.2014  |  11:51 Uhr

Rangnicks Vision wird real

Ralf Rangnick in Leipzig viel erreichen. - Foto: Jan Woitas

Schon bei seiner Vorstellung bei RasenBallsport Leipzig träumte Sportdirektor Ralf Rangnick: "In ein paar Jahren werden wir sagen, das Stadion ist nicht groß genug." Damals spielte RB Leipzig noch in der Regionalliga vor ein paar Tausend Zuschauern, doch nach zwei Aufstiegen in zwei Jahren und der entfachten Euphorie zumindest in und um Leipzig...





Berlin  |  28.10.2014  |  08:18 Uhr

Angst im Gepäck: BVB und Bremen auf heikler Pokalreise

Dortmund muss die Angst vor dem "Nicht-Gewinnen" im Millerntorstadion bezwingen. - Foto: Angelika Warmuth

Der DFB-Pokal soll für die beiden größten Sorgenkinder der Fußball-Bundesliga als Therapieversuch herhalten: Die kriselnden Clubs Borussia Dortmund und Werder Bremen treten bei vermeintlich schwächeren Gegnern an. Die Trainer klingen vor den Begegnungen trotzdem ziemlich kleinlaut. "Die Angst vor dem Nicht-Gewinnen ist bei uns sicher da"...





1 2
3
4 5 6




Anzeige





− Foto: Holzinger

Eine 43-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Tittling (Landkreis Passau) ist bei einem...



Bei schweren Unfällen geraten auch erfahrene Einsatzkräfte an ihre Grenzen. − Foto: Archiv Birgmann

Ein 13-Jähriger wird am Natternberger Hackerweiher (Landkreis Deggendorf) vermisst...



Das Boot im Modell - Foto: PNP

Die Polizeimeldung vom Freitag war eine nichtalltägliche: Im Passauer Ortsteil Sperrwies ist in der...



−Symbolfoto: dpa

Jeden Tag haben die Eltern den Siebenjährigen von Österreich in die nahe gelegene Grundschule nach...



656 Betten reichen dem Passauer Klinikum nicht mehr.  − Foto: PNP

Überfüllte Zimmer und Notbetten für Schwerkranke – das gibt es nicht nur in Krisengebieten...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



Beim Freyunger Bauhof helfen die Flüchtlinge mit. Sie arbeiten für 1,04 Euro Stundenlohn. −Foto: Holzinger

Die Kriminalpolizei Passau ermittelt gegen zwei Personen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wegen...



−Symbolfoto: PNP

Deutlich zu schnell war ein BMW-Fahrer am Sonntagnachmittag auf einer Kreisstraße nahe des...



Gemütlich drinnen qualmen - das ist in Raucherclubs nicht mehr zulässig. Sebastian Frankenberger begrüßt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts. − F.: dpa/Archiv-Birgmann

Gaststätten dürfen das gesetzliche Rauchverbot nicht mit der Gründung von sogenannten...



Mit Leib und Seele ist Markus Schütz Kommandant der Feuerwehr Vilshofen. − Foto: Rücker

Sein Herz schlägt für die Freiwillige Feuerwehr Vilshofen, doch manchmal stößt auch bei Kommandant...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



Mehr als 44.444 Nutzer haben bis Mitte September auf der Facebook-Seite der Passauer Neuen Presse...



Auch der Center Parc in Tossen stand auf dem Besichtigungsprogramm der Zwiesler.

Zwiesel/Brake. Auch dieses Jahr machte sich eine 30-köpfige Delegation aus Zwiesel auf in den hohen...



Hier klafft bald die nächste Lücke in der Häuserzeile am Viechtacher Stadtplatz: Der obere Teil der Fassade des Hirschenwirts ist bereits abgerissen worden. − Fotos: Albrecht

Das Häuserensemble am Viechtacher Stadtplatz verändert Schritt für Schritt sein Gesicht...



Passaus Bischof Stefan Oster will noch vor Weihnachten in eine Wohngemeinschaft ziehen. − Foto: Jäger

Der Passauer Bischof Stefan Oster wird noch vor Weihnachten in die renovierte Bischofswohnung am...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!