• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Dortmund  |  14.09.2013  |  20:43 Uhr

BVB feiert Startrekord und seine Zugänge: 6:2 über HSV

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Für Borussia Dortmund werden die Zugänge mehr und mehr zu Erfolgsgaranten. Beim mitreißenden 6:2 (2:1) über den Hamburger SV schlüpften sie erneut in die Rollen der Hauptdarsteller.

Dank der Tore von Pierre-Emerick Aubameyang (19./65.) und Henrich Mchitarjan (22.) feierte der Bundesliga-Tabellenführer einen Startrekord und eine gelungene Generalprobe für den Auftakt in das nächste Champions-League-Abenteuer am Mittwoch beim SSC Neapel. Damit haben beide neuen BVB-Profis bereits für acht der 15 Dortmunder Saisontore gesorgt. Robert Lewandowski (73./81.) und Marco Reus (74.) rundeten vor 80 645 Zuschauern in der ausverkauften Dortmunder Arena die bärenstarke Vorstellung ab. Selbst das zwischenzeitliche 2:2 der Norddeutschen durch Chi-Gin Lam (24.) und Heiko Westermann (49.) brachte die Borussia nicht ins Wanken.

"Was die da vorne gemacht haben, da wird mir angst und bange, das war einfach geil", reagierte Trainer Jürgen Klopp kurz nach dem Spiel noch völlig aufgewühlt auf die Offensivshow. "Die Champions League kann kommen, wir sind bereit", sagte er dem TV-Sender Sky. Der von Klopp besonders gelobte Reus wollte aber nicht in Jubel ausbrechen. "Wir kriegen aus dem Nichts das 1:2 und aus dem Nichts das 2:2. Das darf uns nicht passieren. Wenn wir das abstellen, sind wir nicht zu schlagen", sagte der Nationalspieler.

Auch ohne den verletzten Jakub Blaszczykowski, für den der 13 Millionen Euro teure Aubameyang stürmte, übernahmen die Dortmunder von Beginn die Regie. Schon in den ersten 15 Minuten boten sich in dem bisher torreichsten Duell der Bundesliga-Geschichte gute Chancen zur Führung. Mchitarjan (4.) und Robert Lewandowski (10.) scheiterten mit Schüssen von der Strafraumgrenze an HSV-Keeper René Adler, der Kopfball von Innenverteidiger Mats Hummels (13.) ging an die Latte.

Doch die Deckung der Gäste, die bis auf die verletzten Ivo Ilicevic und Artjoms Rudnevs in Bestbesetzung antraten, hielt dem immensen Druck nicht lange Stand. Aubameyang nutzte nach Zuspiel von Marcel Schmelzer seine Schnelligkeit und brachte sein Team mit seinem bereits vierten Saisontreffer aus spitzem Winkel in Führung. HSV-Torwart René Adler sah nicht gut aus. Nur zwei Minuten später schlug erneut ein BVB-Neuzugang zu. Eine sehenswerte Kombination schloss 25-Millionen-Euro-Transfer Mchitarjan eiskalt zum 2:0 ab.

Der Schreck der bis dahin überforderten Hamburger hielt sich in Grenzen. Gleich mit dem ersten Torschuss dämpften sie die Dortmunder Euphorie. Der platzierte Fernschuss von Lam aus 20 Metern ins lange Eck zum 1:2 brachte den HSV zurück ins Spiel. An den Kräfteverhältnisse auf dem Platz endete das aber zunächst wenig. Bei einem Lattentreffer von Reus (38.) waren die Dortmunder dem 3:1 nahe.

Nach Wiederanpfiff erwies sich der HSV erneut als Meister der Effektivität. Nach Freistoß des genesenen Rafael van der Vaart war Westermann per Kopf zur Stelle. Dortmund antwortete mit einem Sturmlauf, bei dem Torhüter Adler zunächst über sich hinauswuchs. 10 Minuten nach einem erneuten Lattentreffer von Reus (50.) erlöste Aubameyang aber sein Team. Sein fünfter Saisontreffer brach den Widerstand des Gegners. Lewandowski und Reus konnten das halbe Dutzend BVB-Tore voll machen.

Spieldaten:


Ballbesitz in %: 57,8 - 42,2

Torschüsse: 32 - 4

gew. Zweikämpfe in %: 59,1 - 40,9

Fouls: 11 - 19

Ecken: 7 - 2

Quelle: optasports.com








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
972489
Dortmund
BVB feiert Startrekord und seine Zugänge: 6:2 über HSV
Für Borussia Dortmund werden die Zugänge mehr und mehr zu Erfolgsgaranten. Beim mitreißenden 6:2 (2:1) über den Hamburger SV schlüpften sie erneut in die Rollen der Hauptdarsteller.Dank der Tore von Pierre-Emerick Aubameyang (19.
http://www.pnp.de/nachrichten/sport/fussball/972489_BVB-feiert-Startrekord-und-Neuzugaenge-62-ueber-HSV.html?em_cnt=972489
2013-09-14 20:43:25
http://www.pnp.de/_em_daten/_dpa/2013/09/14/teaser/130914_2027_urn_newsml_dpa_com_20090101_130914_99_03860_large_4_3_teaser.jpg
news






Anzeige





Andreas Kümmert gewann - und gab den Sieg an die Zweitplatzierte weiter. Moderatorin Barbara Schöneberger akzeptierte die Entscheidung und sagte: "Der hat Angst. Ich hatte das Gefühl, er möchte das nicht." - Peter Steffen/dpa

Der deutsche Vorentscheid für den Eurovision Song Contest (ESC) ist mit einem Eklat zu Ende...



Auf einer Toilette in einer Bar in Passau ist ein Student vergewaltigt worden. Nun hat dessen Vater eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt, für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen. −Symbolfoto: dpa

Ein Passauer Student (23) ist in der Nacht auf Freitag, 20. Februar , auf der Herrentoilette eines...



Ein Juwelier in der Mühldorfer Innenstadt wurde am Donnerstag, 5. März, 
überfallen. Die Polizei fahndet nach einem Pkw mit einem 
BGL-Kennzeichen. - TB24/Montage: Wannisch

Großeinsatz für die Polizei rund um Mühldorf. Gegen 16 Uhr ist am Donnerstag auf dem Katharinenplatz...



Chiara ist gut drauf: Sie ist weiterhin dabei. - Foto: ProSieben/Martin Bauendahl

Tränen bestimmten am Donnerstagabend die neueste Folge von Germany's next Topmodel...



Strand und Sonne auf Sansibar genoss auch die Familie von Dr. Baustädter, hier im Bild. Im Hintergrund zu sehen: Ein Mann in einheimischer Kleidung, ein Handtuchverkäufer und ein Sicherheitsmann, der den Strand patrouilliert. −Foto: Baustädter

Dem Nieselwetter und der Kälte entfliehen, stattdessen Sonne, Strand, Palmen...





Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...



− Foto: Archiv/Lukaschik

In dem Fall des Zugbegleiters, der in der vergangenen Woche einen Dunkelhäutigen mit Hilfe zweier...



−Symbolbild: dpa

Innenminister Joachim Herrmann hat den Grünen-Vorschlag zur Legalisierung von Cannabis als "blanken...



− Foto: PNP

Sensationelle Entdeckung im Rottal: In der Gemeinde Unterdietfurt (Landkreis Rottal-Inn) ist am...



Zur angespannten Finanzlage gibt es in St. Josef bald einen Termin mit dem Finanzkammerdirektor des Bistums. Möglicherweise müssen Gebäude im Kirchenumfeld verkauft werden. (Foto: Eberle)

Der katholischen Kirche werden gerne unermessliche Reichtümer nachgesagt. Perfekt in dieses Bild...





− Foto: PNP

Sensationelle Entdeckung im Rottal: In der Gemeinde Unterdietfurt (Landkreis Rottal-Inn) ist am...



Die Serie von Diebstählen aus Kirchen in der Region ist nahezu aufgeklärt: Nur wenige Stunden nach...



Für die 29-jährige Beifahrerin kam jede Hilfe zu spät. Sie starb bei dem schweren Unfall am Sonntag auf der A3 bei Straubing. Foto: Kamera24

Beim Unfall eines Sportwagens nahe Straubing ist eine 29-jährige Beifahrerin aus dem Landkreis...



Jeder Kuss ist gleichzeitig eine Stärkung für das Immunsystem: So lernt es fremde Erreger besser kennen und ist somit in Zukunft besser auf sie vorbereitet. − Foto: Phanie/Burger/Your Photo Today

Es hört sich erst einmal paradox an: Warum sollte man viel küssen, um der derzeit gefürchteten...



−Symbolfoto: dpa

Eine 150 auf 80 Zentimeter große Bayernfahne steht im Mittelpunkt eines kuriosen Rechtsstreits...