• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 4.09.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Sinsheim - Glanzloses Debüt für Marco Kurz - aber der neue Trainer der TSG 1899 Hoffenheim haderte nicht. Im ersten Spiel unter seiner Regie kam der Tabellen-16. der Fußball-Bundesliga nur zu einem 0:0 gegen Borussia Mönchengladbach.

"Es bringt nichts, auf die Tabelle zu schauen. Am Ende wird abgerechnet, und dann wird man sehen, was dieser Punkt wert ist", sagte Manager Andreas Müller nach dem etwas enttäuschenden Rückrunden-Start der Kraichgauer, lobte aber die sichtlich verbesserte Mannschaft: "Unterm Strich war das ein Schritt in die richtige Richtung."

Vor 26 500 Zuschauern in der Sinsheimer Rhein-Neckar-Arena konnte Hoffenheim wenigstens die siebte Niederlage in Serie verhindern, der letzte Sieg war das 3:2 gegen Schalke 04 am 3. November. Gladbach blieb im achten Pflichtspiel hintereinander ungeschlagen, ließ aber ebenso zündende Ideen im Angriff vermissen. "Wir hätten natürlich alle gerne drei Punkte gehabt, aber in unserer Situation ist das etwas vermessen", sagte Kurz. "Was gut war, war die Einstellung, war das Abwehrverhalten und war der Siegeswillen."

Andreas Beck führte die Hoffenheimer als neuer Kapitän aufs Feld. Im Tor stand erstmals seit zwei Monaten wieder Ex-Nationalkeeper Tim Wiese - und blieb weitgehend beschäftigungslos. Kurz hatte dem 31-Jährigen zwar die Spielführerbinde weggenommen, ihn aber wieder zur Nummer 1 gemacht. Die Gastgeber übernahmen gleich das Kommando: Roberto Firmino vergab nach Hereingabe von Kevin Volland in der 7. Minute die erste dicke Chance und scheiterte dann mit einem satten Schuss an Borussia-Schlussmann Marc-Andre ter Stegen (20.).

Die Gladbacher, die noch nie in Hoffenheim gewonnen haben, mussten kurzfristig auf den erkrankten Innenverteidiger Martin Stranzl verzichten. Erstmals seit drei Monaten und nach einer langwierigen Knieverletzung in der Startelf stand Luuk de Jong; der niederländische 12-Millionen-Euro-Rekordeinkauf blieb aber blass. Angreifer Igor de Camargo, der nach Angaben von Sportdirektor Max Eberl den Verein verlassen kann, war nicht im Kader. Das galt auch für Hoffenheims einzigen Wintereinkauf, den Peruaner Luis Advincula.

Erst nach 30 Minuten musste Wiese zupacken - bei einem harmlosen Freistoß von Juan Arango. Seine Vorderleute standen bis dahin weitgehend sicher und bestens eingestellt vom einstigen Defensivspezialisten Kurz gegen die abwartenden Gladbacher. Überhaupt wirkte das Spiel der TSG viel geordneter und disziplinierter im Vergleich zu den letzten Auftritten unter Markus Babbel und auch Interimscoach Frank Kramer. Sejad Salihovic versuchte immer wieder, auch nach vorne Akzente zu setzen. Der Bosnier musste aber schon nach 35 Minuten mit Knieproblemen verletzt vom Platz.

Die schwache Partie nahm auch nach dem Wechsel kaum Fahrt auf. Die Borussia hoffte auf einen Geistesblitz von Arango oder de Jong, konnte sich jetzt immerhin eine leichte Feldüberlegenheit erspielen. Brouwers hätte aus der ersten Torgelegenheit der Gäste in der 70. Minute unbedingt das 1:0 machen müssen - doch der Kapitän köpfte am Tor von Wiese vorbei.

Die TSG-Profis und ihr Trainer rauften sich noch zweimal die Haare, als ter Stegen zunächst einen Flachschuss von Tobias Weis entschärfte (76.) und der eingewechselte Joselu (85.) den Ball am rechten Pfosten vorbeihämmerte. Und so hatte Kurz zehn Monate nach seiner Beurlaubung als Chefcoach des 1. FC Kaiserslautern nichts zu feiern bei seinem Comeback auf der Bundesligabühne. Sein Kollege Lucien Favre konnte mit dem Remis am Ende gut leben: "Wir waren manchmal ein wenig zögerlich. Aber ein Punkt auswärts ist nicht schlecht."

Spieldaten:

Ballbesitz in %: 29,3 - 70,7

Torschüsse: 17 - 12

gew. Zweikämpfe in %: 59,2 - 40,8

Fouls: 11 - 18

Ecken: 8 - 4

Quelle: optasports.com








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
635991
1899-Trainer Kurz zum Einstand nur 0:0 gegen Gladbach
Sinsheim - Glanzloses Debüt für Marco Kurz - aber der neue Trainer der TSG 1899 Hoffenheim haderte nicht. Im ersten Spiel unter seiner Regie kam der Tabellen-16. der Fußball-Bundesliga nur zu einem 0:0 gegen Borussia Mönchengladbach.
http://www.pnp.de/nachrichten/sport/fussball/635991_1899-Trainer-Kurz-zum-Einstand-nur-00-gegen-Gladbach.html?em_cnt=635991
2013-01-19 18:51:39
http://www.pnp.de/_em_daten/_dpa/2013/01/19/teaser/130119_1731_jpeg_148466001aa67d08_20130119_img_40226774_original.large_4_3_800_67_0_2748_2008_teaser.jpg
news




Anzeige





Bilder eine Überwachungskamera zeigen die vier skrupellosen Schläger. − Foto: Polizei

Sie schlugen zwei Männern ins Gesicht und traten zwei andere so brutal, dass sie noch immer im...



In Handschrift wurde das Virus-Fax geschrieben und wird nun verbreitet.

Faxe werden immer weniger. Meist sind es nur noch Werbungen von Autoverkäufern oder...



Einem Gewaltverbrechen fielen das Kind und seine Mutter laut Polizeiangaben zum Opfer. − Foto: dpa

Bei einem Familiendrama im unterfränkischen Schneeberg ist ein Kleinkind getötet worden...



Über eine Woche liegt die Röhrnbacherin nun schon im Klinikum Passau

Der Fall der im Training schwer gestürzten Röhrnbacher Moutainbikerin Lena Putz (21) beschäftigt nun...



Künstler Heinrich Richter muss beim Bearbeiten der Figur aus weichem PU-Schaum aufpassen, dass er nicht zu viel wegnimmt. Ideengeber und Rodelbahn-Betreiber Franz Bindl (hinten) hat genaue Vorstellungen, wie der Sepp auszuschauen hat – bis hin zur Zahnlücke.

Franz Bindl hat bei der Deggendorfer Firma Zierer Bayerns längste Familien-Achterbahn mit 758 Metern...





In der Diskussionsrunde "Hart aber Fair" nannte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann Schlagersänger Roberto Blanco "einen wunderbaren Neger". − Fotos: Georg Gerleigner, Andreas Gebert/dpa; Montage: red

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat in der ARD-Sendung "Hart aber Fair" den Sänger...



Vor allem um den Schutz Jugendlicher geht es der Drogenbeauftragten. − Foto: dpa

Abends kein Alkohol mehr in Kiosken und Tankstellen? Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung...



Kam zwar nicht zum Einsatz, schrieb aber fleißig Autogramm: Robert Lewandowski. - Foto: Manuel Birgmann

Für den FC-Bayern-Fanclub "Red Power Patersdorf/Deggendorf" ist am Sonntag ein Traum endlich in...



Noch rollen keine Autos über die B11-Kreuzung bei Gotteszell. Doch in Kürze kann die Straße in Richtung Deggendorf ab dieser Stelle wieder befahren werden, teilt das Bauamt mit. − F.: Zweifel

Am Dienstag hat der Viechtacher Bayerwald-Bote berichtet, dass die Erneuerung der Bundesstraße11 im...



"Deutschland hat jetzt ganz andere Probleme": Schlagersänger Roberto Blanco (hier bei seinem Auftritt auf dem Karpfhamer Fest) nahm im Gespräch mit der Heimatzeitung Stellung zu den Aussagen von Innenminister Joachim Herrmann. − F.: Gerleigner/dpa

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat in der ARD-Sendung "Hart aber Fair" den Sänger...





Die Gisekestraße zwischen Kindergarten und Parkplatz soll tiefer gelegt werden, statt des großen Parkplatzes kann eine "Arena" gebaut werden, eine geringe Anzahl von Parkplätzen soll erhalten bleiben.

Bürger in den Entscheidungsprozess einzubinden, sie mitberaten und mitentscheiden zu lassen: Das war...



Dr. Fritz Haas. − Foto: Haas

Der lange Rechtsstreit zwischen Dr. Fritz Haas und seinem früheren Arbeitgeber...



 - Foto: dpa

Die bayerische Landeshauptstadt wird immer mehr zur ersten Anlaufstelle von Flüchtlingen...



Schneeräumen auf der Zugspitze: Für das Wochenende gibt die weiße Pracht in den Alpen ihr erstes Stelldichein. − Foto: dpa

Wurden vor wenigen Tagen in Bayern noch Temperaturen bis 36 Grad gemessen, kann es in den Alpen am...



−Symbolfoto: dpa

Schock für eine junge Frau (23) in Oberösterreich: Auf dem Nachhauseweg von einem Lokal in Ried am...