• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.03.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Middlesbrough  |  30.03.2015  |  22:39 Uhr

Hrubesch-Team verliert letzten EM-Test - 2:3 in England

Horst Hrubesch und seine U21 mussten gegen England eine Niederlage einstecken. - Foto: Bernd Thissen

Die deutschen U21-Fußballer haben den letzten Härtetest vor der EM verpatzt. Die Mannschaft von Trainer Horst Hrubesch unterlag in Middlesbrough dem zweimaligen Europameister England mit 2:3 (1:1) und musste damit seit mehr als einem Jahr wieder eine Niederlage hinnehmen. Vor etwa 30 000 Zuschauern im Riverside-Stadium traf Geburtstagskind Philipp...





Amsterdam  |  30.03.2015  |  14:02 Uhr

Oranje in Not: Cruyff kann es nicht mit ansehen

Johan Cruyff ist bitter enttäuscht von der Elftal. - Foto: Koen van Weel

Chef-Kritiker Johan Cruyff mag der kriselnden niederländischen Nationalmannschaft nicht mehr zuschauen. Am Tag vor dem Testspiel gegen Ex-Weltmeister Spanien ließ das Fußball-Idol seinem Ärger über die schlechte Vorstellung beim glücklichen 1:1 gegen die Türkei freien Lauf. Das Spiel des WM-Dritten vom Freitag sei ein weiterer Beweis für den...





Stockholm  |  30.03.2015  |  12:30 Uhr

Neuer Machtfaktor ECA - Darum gewinnen Clubs an Einfluss

Karl-Heinz Rummenigge ist Vorsitzender der Interessenvertretung European Club Association ECA. - Foto: Leszek Szymanski

Europas Top-Clubs sind so mächtig wie nie. Bei den kommenden großen Fußball-Turnieren fließt deutlich mehr Geld als je zuvor in die Kassen. Fast 200 Millionen Euro pro WM-Turnier von der FIFA und Mitspracherechte bei der Terminplanung, angeblich mindestens 200 Millionen Euro für die übernächste EM von der UEFA und dazu noch Sitz und Stimme in deren...





Gelsenkirchen  |  30.03.2015  |  11:30 Uhr

Heldt: Khedira-Transfer nicht von CL-Start abhängig

Horst Heldt will auch ohne die Champions League große Transfers stemmen. - Foto: Oliver Krato

Sportvorstand Horst Heldt geht davon aus, dass ein denkbarer Transfer von Fußball-Weltmeister Sami Khedira zu Schalke 04 auch ohne Königsklassen-Start der Gelsenkirchener möglich ist. "Einzelne Personalentscheidungen sind nicht von einer Champions-League-Qualifikation abhängig", sagte Heldt bei "Sport Bild Plus"...





Tiflis  |  30.03.2015  |  08:09 Uhr

Löw: "Wir hatten das Spiel absolut im Griff"

Joachim Löw war insgesamt zufrieden. - Foto: Arne Dedert

Fragen an Bundestrainer Joachim Löw nach dem 2:0-Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation in Tiflis gegen Georgien. Wie beurteilen Sie diesen 2:0-Erfolg? Joachim Löw: Wenn wir vor dem Spiel auf die Tabelle geschaut haben, war ein gewisser Ernst zu erkennen. Wir wussten natürlich, dass wir drei Punkte erzielen mussten...





Lissabon  |  29.03.2015  |  22:49 Uhr

Portugal gewinnt gegen Serbien - Griechen torlos

Cristiano Ronaldo traf nicht, dennoch siegte Portugal. - Foto: Mario Cruz

Portugal hat in der EM-Qualifikationsgruppe I die Tabellenführung übernommen. Die Mannschaft um Weltfußballer Cristiano Ronaldo gewann in Lissabon gegen Serbien 2:1 (1:0) und liegt nun mit neun Punkten vor Dänemark (7) und Albanien (7), das gegen Armenien zu einem 2:1-Erfolg kam. Ricardo Carvalho in der 10. Minute und Fabio Coentrao (63...





London  |  29.03.2015  |  18:24 Uhr

Firmino schießt Brasilien zum 1:0-Sieg gegen Chile

Roberto Firmino schießt Brasilien zum Sieg. - Foto: Gerry Penny

Bundesliga-Profi Roberto Firmino hat Rekordweltmeister Brasilien zu einem 1:0-Sieg im Testspiel gegen Chile geschossen. Der Angreifer von 1899 Hoffenheim erzielte in London in der 72. Minute zwölf Minuten nach seiner Einwechslung den einzigen Treffer der Partie. Für die Seleção war es der achte Sieg im achten Spiel unter Trainer Carlos Dunga...





Podgovica  |  29.03.2015  |  13:41 Uhr

Skandal in Montenegro: Mutmaßlicher Täter gibt Wurf zu

Fabio Capello klagt die UEFA-Offiziellen an. - Foto: Stanislav Krasilnikov

Der mutmaßliche Werfer des Feuerwerkskörpers beim Skandalspiel von Podgorica hat seine Tat Medienberichten zufolge zugegeben. Der 25-Jährige war zuvor auf Videoaufzeichnungen eindeutig als Täter identifiziert worden. "Erst jetzt habe ich die Folgen des Feuerwerkwurfs begriffen", sagte er im Beisein seines Anwalts laut den Berichten...





Hamburg  |  29.03.2015  |  13:09 Uhr

HSV mistet aus - Aufsichtsrat schlägt Alarm

Dietmar Beiersdorfer will auch bei einem Bundesliga-Abstieg in Hamburg weiter verantwortlich bleiben.  - Foto: Daniel Reinhardt

Beim abstiegsbedrohten Hamburger SV hat das Ausmisten für die kommende Saison begonnen. Der Club wird sich nach dem Ende der bislang so enttäuschend verlaufenen Spielzeit von mehreren Spitzenverdienern trennen. Prominenteste Namen sind Rafael van der Vaart und Marcell Jansen. Aber auch Ivo Ilicevic und Gojko Kacar müssen sich nach einem neuen...





Paderborn  |  29.03.2015  |  11:39 Uhr

Viel Arbeit für U21 - Ohne Leno und Volland in England

Deutschlands U21-Nachwuchskicker haben bei der EM im Sommer ein großes Ziel vor Augen. - Foto: Bernd Thissen

Für die großen Ziele in diesem Sommer müssen die deutschen U21-Fußballer noch mächtig zulegen. "Wir haben dumme Fehler gemacht und da hat auch das Selbstvertrauen bei dem ein oder anderen Spieler gewackelt", befand DFB-Trainer Horst Hrubesch nach dem 2:2 (0:1) gegen Rekord-Europameister Italien. Zweieinhalb Monate vor der EM-Endrunde in Tschechien...





Berlin  |  29.03.2015  |  11:09 Uhr

UEFA-Deal: Mehr Macht und Geld für europäische Clubs

Karl-Heinz Rummenigge soll für die ECA in das UEFA-Exekutivkomitee einziehen. Foto: Laurent Gillieron - Foto: dpa

Die europäischen Fußball-Spitzenvereine erhalten zukünftig mehr Macht und mehr Geld. Die Vereinigung der Top-Clubs (ECA) soll zwei Plätze in der Exekutive der Europäischen Fußball-Union (UEFA) erhalten, einer der beiden Sitze ist für den ECA-Präsidenten Karl-Heinz Rummenigge vorgesehen. Der Vorstandschef des FC Bayern München wäre dann neben...





Berlin  |  29.03.2015  |  08:43 Uhr

Bierhoff rät Podolski: Neuen Arbeitgeber genau prüfen

Oliver Bierhoff verriet, er habe "Bauchschmerzen" gehabt, als er von Podolskis Transfer nach Mailand erfahren habe. - Foto: Oliver Weiken

Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff hat Fußball-Weltmeister Lukas Podolski mehr Sorgfalt bei der Auswahl seines Arbeitgebers empfohlen. "Nach der Erfahrung bei Inter würde ich ihm raten, sich seinen neuen Club genau anzuschauen. Und auch nur dorthin zu wechseln, wo er das Gefühl hat, gut aufgehoben zu sein und auch kontinuierlich zu spielen"...





Tiflis  |  29.03.2015  |  07:52 Uhr

Der Weltmeister gefordert: "Hexenkessel" in Tiflis 

Für Bundestrainer Joachim Löw und die DFB-Elf wird es ernst. Im ersten Pflichtspiel des Jahres muss ein Sieg her. - Foto: Zurab Kurtsikidze

Die Fußball-Weltmeister sind gefordert. Nicht nur Bundestrainer Joachim Löw hat drei Punkte am Abend (18.00 Uhr) in Georgien fest eingeplant in der bislang so holprigen Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft 2016. "Wir müssen das Feuer zünden, das wir brauchen, um dieses Spiel zu gewinnen"...





Berlin  |  28.03.2015  |  22:02 Uhr

Das Wichtigste zu den EM-Qualifikationsspielen am Sonntag

Das Team von Joachim Löw trifft auf Georgien. - Foto: Arne Dedert

Der Weltmeister tritt wieder an. Deutschland sollte bei Außenseiter Georgien gewinnen, wenn der erste Platz und damit der Sieg in der Gruppe D auf dem Weg zur Fußball-Europameisterschaft in greifbarer Nähe bleiben soll. Doch nicht nur in Tiflis werden die Euro-Weichen für die kommenden Monate weiter gestellt...





1
2 3




Anzeige





−Symbolbild: dpa

Mit großem Aufgebot war am Sonntag und Montag nach einer 73-jährigen Plattlingerin gesucht worden...



Es bleibt ungemütlich in Südostbayern. −Symbolfoto: dpa

Der Deutsche Wetterdienst hat für Teile Südostbayerns eine Unwetterwarnung herausgegeben...



− Foto: denik.cz

Mitten im tschechischen Nationalpark Sumava, unweit der Ortschaft Modrava, starb am Sonntag ein...



−Symbolfoto: dpa

Wegen des Diebstahls ihres Autos erstattete eine Autofahrerin in der Nacht auf Sonntag Anzeige bei...



− Foto: Bäumel-Schachtner

Bei dem Versuch, einen am Morgen aus den Schienen gesprungenen Zugwaggon mit Kränen wieder auf Spur...





−Symbolfoto: dpa

Österreich wird gegen die beschlossene Pkw-Maut in Deutschland vermutlich rechtlich vorgehen...



Symbolfoto: dpa - dpa

Die Josefsverehrer in Essenbach bei Landshut müssen sich seit letzter Woche in der Diaspora wähnen:...



Auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" hatte ein 25-jähriger Mann aus Tettenweis gegen Ausländer gehetzt. Nun muss er sich wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten. −Screenshot Facebook: PNP-Archiv

Weil er auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" gegen eine Asylbewerberunterkunft gehetzt hat...



Impfungen für Kinder sind üblich. Die Eltern des Zwölfjährigen haben sich dennoch dagegen ausgesprochen, da möglicherweise ein Impfschaden Schuld sein könnte an dessen Rückgratverkrümmung, deshalb muss seine Wirbelsäule versteift werden. Das Gesundheitsamt spricht von einem bedauerlichen Fehler. − Foto: dpa

Gegen den Willen der Eltern ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Realschüler in Passau geimpft worden...



− Foto: dpa

Die unterfränkische Gemeinde Kahl am Main wird heuer auf ihre Kirchweih verzichten müssen...





−Symbolfoto: dpa

Andreas L., der Co-Pilot, der die Zerstörung des über den französischen Alpen abgestürzten Flugzeugs...



Ein tragisches Ende hat am späten Dienstagabend ein Brand im obersten Stockwerk eines...



Ein Großaufgebot von Feuerwehren und Rettungskräften war am Freitag in Bad Füssing im Einsatz. - Foto: Gerleigner

Nach dem Chlorgasunfall in einem Hotel in Bad Füssing (Landkreis Passau) am Freitagvormittag  ist...



Symbolfoto: dpa - dpa

Die Josefsverehrer in Essenbach bei Landshut müssen sich seit letzter Woche in der Diaspora wähnen:...



Mit Hilfe von Videoaufnahmen wurden im September vergangenen Jahres die Verkehrsströme im Herzen von Vilshofen gemessen. Prof. Dr. Klaus Bogenberger zeigte unter anderem auf, dass die Zufahrt von der Donaubrücke täglich 8800 Fahrzeuge nutzen, den Stadtplatz 5400 Autos passieren. Auf der Schweiklbergstraße sind 5400 Pkws und Lkws unterwegs, in der Kapuzinerstraße sind es 4900, zur Bürg (Parkhaus) fahren 1050 Fahrzeuge. − Foto: Rücker

Das war eine saftige Watschn für den Stadtrat: War er doch vor einem halben Jahr auf Druck der...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!